Bronzebergs Umbauthread

Diskutiere Bronzebergs Umbauthread im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hi, also ich hab einen VorMopf elch. Und ich hab mit jetzt die Mopf Avantgarde Rücklichter gekauft Desweiteren hab ich mit den Brabus Carbon...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Bronzeberg, 02.12.2004
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    Hi,

    also ich hab einen VorMopf elch.

    Und ich hab mit jetzt die Mopf Avantgarde Rücklichter gekauft

    Desweiteren hab ich mit den Brabus Carbon Look geholt
    - Abdeckung Schalter Mittelkonsole
    - Abdeckung Blende Instrumententafel
    - Abdeckung Beifahrerseite
    - Klappe Abdeckung Schalthebellagerung

    Kann mir jetzt einer sagen, wie ich die sachen wechsel/verbaue?

    Vorallem wir ich an die Rücklichter komme.

    Hab noch nich so viel Erfahrung mit "tuning".

    Wäre um jede Hilfe Dankbar!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bronzebergs Umbauthread. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ruecklichter ist ganz einfach.
    Kofferaum auf, in den Faechern links und rechts gibt es zwei Klappen => diese oeffnen.
    Die Rueckleuchten sind mit drei Muttern gesichert. Diese einfach abschrauben (dabei darauf achten, dass die Mttern nicht herunterfallen --- fallen sie runter sind sie weg). Anschliessend Leuchte von aussen abziehen und neue daraufstecken. Muttern wieder anziehen (Vorsicht ist nur Plastik, also nicht zu fest), fertig.

    viel Spass.

    gruss
     
  4. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hi!

    Zu den Rücklichtern:
    Die Rücklichter kannst du doch den Serviceschacht losschrauben. An diesen gelangst du, indem du die Seitenfächer im Kofferraum öffnest und dann die in Richtung der Rücklichter befindlichen Klappen herausnimmst. Dann sieht du die Leuchte von hinten und kannst die 3 Schrauben lösen. Achtung, die Schrauben nicht fallenlassen, sonst wirds schwierig *g*

    Zu den Amaturen:
    Also die Beifahrer-Airbag-Abdeckung und die Abdeckung unter dem KI müssen vorher ab.

    Die Beifahrer-Airbag-Abdeckung bekommste ab, indem du das Handschuhfach aufmachst und dort die Schrauben für die Abdeckung (oben) löst. Dann noch den Knopf für die Luftregulierung (gnaz an der Seite) einfach seitlich rausziehen, keine Angst, da passiert nichts, solange du ihn zur Seite ziehst. Dann kannst du die Abdechung in die gleich Richtung abziehen.

    Die Abdeckung unter dem KI ist mit 2 Schrauben fixiert, die sich im Ablagefach unter dem Lenkrad befinden. Einfach mal mit ner Taschenlampe reingucken, sind nicht schwer zu finden. Dann wieder den Luftregulierungs-Knopf zur Seite rausziehen und die Abdeckung zu dir ziehen. Ist ein wenig geklipst, geht aber recht gut ab. Nur Mut *g*.

    Wenn die beiden Abdeckungen ab sind, dann werden die ersten beiden Schrauben der Mittelkonsole sichtbar. Wurden halt von den Abdeckungen verdeckt. Die anderen beiden findest du vor der Schalthebelkonsole. Ganz unten. Die auch noch lösen und dann bekommst du die Mittelkonsole raus. Aus der musst du dann noch alles ausklipsen. Schalter, Heizungseinstellung usw.. Vorhher am Besten das Radio schon rausnehmen.

    Zur Abdeckung am Schaltknauf:
    Die alte Abdeckung kannst du einfach nach oben abziehen. Danach dann den Schaltknauf lösen, indem du das schwarze Teil an der Schaltstange drehen und dann den Knauf nach oben abziehen. Dann den Schaltsack von der Abdeckung lösen, dazu einfach die Klipse, die den Sack halten, reindrücken.
    Der Einsatz für den Aschenbecher ist auch nur geklipst. Zur Verinefachung das Kabel für den Zigarettenanzünder abziehen und den Einsatz ausklipsen. Der Einbau der neuen Abdeckung erfolgt dann rückwärts :)

    Sollten noch Fragen sein, einfach fragen :)

    Edit: Mhh... hab etwas länger für meinen Post gebraucht, aber ich lass das mal so stehen :)

    mfg,
    moose 8)
     
  5. #4 Bronzeberg, 02.12.2004
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    Erstmal VIELEN DANK AN ERUCH BEIDEN!!!

    Eine Frage noch:

    Sind an den Rückleuchten keine stecker oder kabel oder sonstiges?
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    In den Ruecklichter ist ein Lampentraeger eingeklipst. Der sollte eigendlich bei den neuen dabei sein. Hinten im Lampentraeger steckt ein Stecker. Den links und rechts ein bischen zusammendruecken und abziehen. Erklaert sich eigendlich alles von selbst.
    Mein Tipp: Einfsch mal loslegen und ausprobieren. Da kann eigendlich nichts schiefgehen.

    gruss
     
  7. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    95
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Ja, das würde ich auch sagen. Am besten ist, die Anleitung auszudrucken und ein wenig beim basteln darin lesen. Vieles sieht man dann einfach, so wie die geklipsten Sachen. Die sind nicht so leicht zu erklären, hat man dann die Teile vor sich, sieht man es meist schon von allein.

    Viel Spaß beim Basteln!

    mfg,
    moose 8)
     
  8. #7 Stefan.2000, 03.12.2004
    Stefan.2000

    Stefan.2000 Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    bei Straubing
    Marke/Modell:
    Renault Megane Grand Tour (Bilder folgen) / Renault Clio / Suzuki GSX 600 F
    ACHTUNG beim Umbau von pre-mopf auf mopf-Rückleuchten unbedingt beachten, der Dichtungsgummi, welcher an der Karosserie klebt muss vor dem Einbau der mopf-Leuchten entfernt werden.

    Gruß Stefan
     
  9. #8 Bronzeberg, 03.12.2004
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    So hab sie gade verbaut die Rücklichter.

    Alles bestens!!!



    Hmm.....das war aber nich notwenig...
     
  10. #9 Peter Hartmann, 03.12.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    77
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    @Bronzeberg

    Wenn Du Dich bis Mo. gedulden kannst, bastel ich Dir eine Einbauanleitung zum Cockpit... Muss bei mir ein bisschen was rumschrauben und das Ganze demontieren.
     
  11. #10 Bronzeberg, 03.12.2004
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    Das wäre super!!!

    Ich hab den Carbon Look eh erst frühestens Montag!

    Würdest du die Anleitung dann per e-Mail schicken?

    DANKE SCHONMAL!!!!
     
  12. #11 Peter Hartmann, 03.12.2004
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.715
    Zustimmungen:
    77
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Jop, kann ich Dir per Mail schicken, aber ich werde sie sowieso in die DIY packen ;)
     
  13. #12 Bronzeberg, 03.12.2004
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    alles klar, vielen dank!!!
     
  14. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Hä ? *kratz*
    Da klebt gar nix an der Karosserie.
    Hab meine schon 3x raus und rein, umgebaut auf Mopf / Lexus etc. pp

    Man sollte erwähnen das man an die Muttern schlecht rankommt
    und daher etwas Zeit mitbringen sollte.
    Und nicht vergessen : Funktionstest !
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also meine Dichtungen waren auch immer an den Leuchten selbst dran, egal ob Mopf oder Pre-Mopf.

    gruss
     
  16. #15 Basti-85, 03.12.2004
    Basti-85

    Basti-85 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager :-)
    Ort:
    Brensbach(Odenwald)
    Marke/Modell:
    W168,W169,W203,AP1
    Doch,bei Vor-Mopf Modellen muss der Gummi ab,ansonsten sitzt die Leuchte schief oder nicht richtig,hatte das auf dem jahrestreffen auch bei jemandem gesehen der den Gummi auch nicht weggemacht hat,das sah ziehlmich komisch aus...Also check das nochmal mit dem Gummi, ich habe meinen weggemacht und nie Probleme gehabt,weil bei den Mopf leuchten der Gummi nicht mehr nötig sei.

    Gruß Basti
     
  17. #16 Bronzeberg, 03.12.2004
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    Also wie gesagt, ich hab die lichter heute einfach getauscht (Von Vor Mopf auf Mopf) und alles verlief ohne Probleme! Habe keine Dichtungen/Gummis entfernt!
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    421
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Vielleicht hat sich da etwas zwischendurch geaendert, so dass das mit der Dichtung nur fuer ganz alte Fahrzeuge gilt.

    gruss
     
  19. #18 AnYwHeRe79, 04.12.2004
    AnYwHeRe79

    AnYwHeRe79 Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Selbständiger Informationselektroniker
    Ort:
    Grefrath /NRW
    Marke/Modell:
    A210L
    mein 06/98er elche hatte aber auch keine dichtungsgummis....hatte den ja auch auf mopfleuchten geändert *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* sehr viel älter geht ja kaum noch
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bronzeberg, 04.12.2004
    Bronzeberg

    Bronzeberg Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Marke/Modell:
    A140 Brabus
    Ich hätte noch 2 andere Fragen:

    1) Kennt ihr diese Chromringe für die Luftungsregler? Muss man diese einfach aufstecken, oder muss ich dafür die Verkleidung abschrsauben?

    2) Wie sieht das mit abgedunkelten Scheiben hinten aus (inkl Heckklappe)?
    Bekommt man irgendwo die passende Folien und ist es einfach diese dann "anzukleben" (oder wie man das macht)?
    Und wie ist es mit der Sicht von innen?

    Danke!
     
  22. #20 Tipofahrer, 04.12.2004
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Hi. Die Chromringe werden einfach aufgeklebt. Da ist ein Klebestreifen. *daumen* Geht ganz schnell.Nur wenn es sehr kalt ist wird das nichts. *LOL*
    Sieht aber klasse aus ;)
    Gruß Tipofahrer
     
Thema:

Bronzebergs Umbauthread

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden