Brummen / Vibrieren beim Anfahren

Diskutiere Brummen / Vibrieren beim Anfahren im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo! Nachdem wir lange einen W 168 gehabt haben, haben wir uns jetzt als Zweitwagen einen A 169 gekauft. A 150, EZ 2009, 84 tsd, sehr gepflegt....

  1. #1 Bastel Hugo, 16.11.2019
    Bastel Hugo

    Bastel Hugo Elchfan

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    W169, EZ 2009, A 150, Schalter
    Hallo!
    Nachdem wir lange einen W 168 gehabt haben, haben wir uns jetzt als Zweitwagen einen A 169 gekauft. A 150, EZ 2009, 84 tsd, sehr gepflegt.

    Beim Anfahren hat er im ersten Gang son blödes Brummen / vibrieren von vorn. Es findet immer statt, wenn es der Motor kalt ist, scheint es etwas mehr zu sein. Wenn ich während der Fahrt im höheren Gang unterturig fahre, brummt / vibriert es auch.

    Ich erwarte keine konkrete Lösung, aber vielleicht hat einer von euch sowas auch schon gehabt und vor allem, die Ursache dafür gefunden. Ich lag schon unter dem Auto und konnte erstmal nichts feststellen. Irgendwas scheint irgendwo gegen zu vibrieren.

    LG
    Andre
     
  2. Anzeige

  3. #2 dasBesteamNorden, 16.11.2019
    dasBesteamNorden

    dasBesteamNorden Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    500
    Beruf:
    MB-Driver
    Ort:
    Umland von Braunschweig
    Ausstattung:
    Schalter, Sport-Paket, Komfortfahrwerk, Kosmosschwarz 191, MB-Dachspoiler, u.v.a.
    Marke/Modell:
    B 180 CDI VorMopf
    Hallo Bastel Hugo

    Ist es ein Schalter oder Autotronic ?

    Du schreibst zwar von "im höheren Gang untertourig", somit sollte man vermuten das es ein Schalter ist, aber auch die Autotronic hat Gänge, wenn auch nur virtuelle.

    Darum gern dein Profil mit gewissen Fahrzeugdaten ergänzen, die Community wirds dir danken *thumbup*
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Bastel Hugo, 16.11.2019
    Bastel Hugo

    Bastel Hugo Elchfan

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    W169, EZ 2009, A 150, Schalter
    Hallo
    Ja, es ist ein Schalter und ja, es wird eine Resonanz sein, aber wo kommt die Herr. Ist ein Motor oder Getriebelager realistisch? Das dürfte doch durch das Gewicht unter Druck stehen

    Danke schon mal für eure Antworten.

    LG
    Andre
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 16.11.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.211
    Zustimmungen:
    9.462
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Besteht die Möglichkeit einer Video/Audio Aufnahme mit dem Smartphone?
    (Bitte Radio aus) :whistling: Meine Glaskugel hat nämlich auch Augen und Ohren *ironie*
     
  6. #5 jakob-andre, 16.11.2019
    jakob-andre

    jakob-andre Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Studi
    Marke/Modell:
    A150
    Wenn’s ein Blue efficiency ist: Hatte meiner auch . Aus 2009 müsste es einer der ersten mit Start stop Automatik sein. Diese Autos hatten zunächst keine gedämpfte Riemenscheibe verbaut . Zwischen 1500-1800U/min fing der Riementrieb an zu resonieren, was unschöne Geräusche von sich gab .
    such mal im Internet . Da gibts bereits einige Foreneinträge .
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 Bastel Hugo, 17.11.2019
    Bastel Hugo

    Bastel Hugo Elchfan

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    W169, EZ 2009, A 150, Schalter
    Hallo!
    Ja, es ein Blue.... EZ ist 11/09
    Ich habe noch nicht weiter gesucht, musste eben erstmal den Wassereinbruch an der Zwangsentlüftung beheben.

    Ist es denn notwendig, das beheben zu lassen? Gab es da vlcht Rückrufaktionen?

    LG
    Andre
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bastel Hugo, 18.11.2019
    Bastel Hugo

    Bastel Hugo Elchfan

    Dabei seit:
    30.08.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    W169, EZ 2009, A 150, Schalter
    Hallo!
    Kann mir jemand sagen, wie man von außen erkennt, ob es eine gedämpfte Riemenscheibe ist?
    Nochmal die Frage, wäre der Wechsel auf eine gedämpfte technisch notwendig oder nur Kosmetik?

    LG
    Andre
     
  10. #8 Heisenberg, 18.11.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.211
    Zustimmungen:
    9.462
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Sende mir dein VIN über PM und ich schaue nach!
    Von außen ist es schwer zu erkennnen und wenn es sich wirklich um die Gedämpfte handeln sollte, ist eh im Moment keine verfügbar.
    Und das schon seit Wochen und Monaten.
     
Thema: Brummen / Vibrieren beim Anfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dröhnen beim anfahren

    ,
  2. zusatzölkühler brummen

Die Seite wird geladen...

Brummen / Vibrieren beim Anfahren - Ähnliche Themen

  1. Vibration / Resonanz / Brummen...ich kanns nicht finden!!

    Vibration / Resonanz / Brummen...ich kanns nicht finden!!: Hallo! Eine genaue, zielführende Antwort zu bekommen, erwarte ich nicht. Dazu gibts wahrscheinlich zu viele Möglichkeiten... Nachdem vor zwei...
  2. Lautes Brummen im Himmel

    Lautes Brummen im Himmel: Hi, Leute! Ich kann ein lautes tiefes Brummen vernehmen, wenn der Zündschlüssel in der vorletzten Stellung steht (letzte Stellung wäre Anlasser)....
  3. Brummen im Schubbetrieb, Vibration im Stillstand, Abrollgeräusch

    Brummen im Schubbetrieb, Vibration im Stillstand, Abrollgeräusch: Unser W168 (A140) hat einem A200 (W169033 mit M266 und Schaltgetriebe) mit 20.000km und Code 801 Platz gemacht. Somit muss man sich auf neue...
  4. Nach Unterbodentreffer, tiefes Brummen beim Beschleunigen

    Nach Unterbodentreffer, tiefes Brummen beim Beschleunigen: Hallo Leute, es ist schon drei Wochen her, aber die Sache treibt mich um. Wir waren mit ca. 70-80 Km/h unterwegs, als mir auf unserer Spur ein...
  5. W169 Brummen / Schleifen vorne links

    Brummen / Schleifen vorne links: Hallo, seit einiger Zeit macht meine A-Klasse komische Geräusche. Das ist so eine Mischung aus Brummen und Schleifen und kommt gefühlt von vorne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden