W168 Brummende Deckenleuchte

Diskutiere Brummende Deckenleuchte im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, meine Deckenleuchte brummt zur Zeit immer öfter mal und treibt mich damit in den Wahnsinn. Das Brummen entsteht durch den...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 nemo0127, 12.12.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Hallo zusammen,

    meine Deckenleuchte brummt zur Zeit immer öfter mal und treibt mich damit in den Wahnsinn.
    Das Brummen entsteht durch den "Propeller" des Thermostaten, soviel weiß ich schon.

    Was würde nun passieren, wenn ich den Propeller einfach abknippse?
    Also irgendwie Strom kappen, ausbauen oder sonstwas...
    Anderweitig "entbrummen" hat bisher nichts oder nur kurzzeitig was gebracht.

    Was meint ihr, was für Auswirkungen hätte das auf Heizung, Klima oder sonstwas?
    Oder hat jemand andere Idee wie ich das Ding zum Schweigen bekomme?! ;)

    Danke schonmal für eure Ideen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    Hi Nemo,

    abknipsen würd ich nicht machen.Soweit ich weiß hat der Propeller was mit der Klimaanlage zu tun.Ein Tip meines KFZ-Meisters war den Propeller einfach mal zu reinigen,weil sich dort ne Menge Staub sammelt wenn Du Glück hast ist das Brummen weg.

    Bei mir hat das zwar nicht geholfen,aber ein neuer Propeller kostet nicht die Welt,der Materialpreis liegt bei knapp 25€ wenn ich mich nicht irre.(Muss nochmal auf die Rechnung schauen.)

    Gruß Matze.
     
  4. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Hi Nemo...
    füttere die Suchfunktion mal mit der DBE = Deckenbeleuchtungseinheit... da wirste mit Sicherheit fündig!
     
  5. #4 nemo0127, 12.12.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Danke für den Tipp. Der wurde allerdings schonmal getauscht, vor ca. 'nem Jahr.
    Aber mit Reinigen werd ich's mal probieren.

    Naja, ich werd mal Marcs Rat befolgen und suchen suchen suchen... ;)
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wenn du ihn abknipst wird die Klima eine sehr große Verzögerung reinbekommen. Denn dann bekommt der Sensor keine Luft mehr aus dem Innenraum und weiss auch nicht wie warm es darin ist. Im Winter würde dies bedeuten, dass er für min. eine Stunde volle Pulle heizen würde (egal was du einstellst) und im Sommer dementsprechend kühlen lange voll kühlen.
    Ich würde das nicht machen.
    Lass einen neuen einbauen bzw. mach es selbst.

    gruss
     
  7. #6 nemo0127, 12.12.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Okay, gutes Argument. Mal den DC-Teileonkel fragen.
     
  8. #7 Sunflower1965, 16.05.2007
    Sunflower1965

    Sunflower1965 Elchfan

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    A 160 Avantgarde
    Hallo!

    Wie kann ich den in der Deckenbeleuchtungseinheit befindlichen Sensor testen ?

    Bei meiner Heizung mit Klimaanlage tut sich folgendes Problem auf :

    1. Heizregler auf kalt , Klimaanlage tut ihre Arbeit und kühlt.

    danach

    2. Heizregler auf volle Pulle , Heizung tut Ihre Arbeit und heizt.

    danach

    3. Heizregler wieder auf kalt , Heizung heizt trotdem weiter, auch nach längerer
    Fahrt wird es nicht mehr kalt.

    kann der Sensor defekt sein wenn ja kann man das irgendwie testen
    oder ihn durchmessen.

    im vorab danke
    Sunflower1965
     
  9. Papi

    Papi Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabenländle
    Von wegen kostet nicht die Welt...

    Der kleine Ventilator kostet 70 EUR...

    Meiner hat auch gebrummt. Schmieren und reinigen half nichts. Verschleiß eben...

    Aber man sollte ihn nicht abklemmen, da sonst die Temperaturregelung nicht mehr funktioniert...
     
  10. #9 funkenmeister, 17.05.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Marc


    DBE heist nicht Deckenbeleuchtungseinheit sondern Dachbedieneinheit *dipl*
    ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Sunflower1965, 17.05.2007
    Sunflower1965

    Sunflower1965 Elchfan

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    A 160 Avantgarde
    Hallo nochmal !

    Also der Sensor ist in Ordnung.
    Woran kann es liegen das die Heizungsregelung nicht oder nur von kalt nach warm
    aber nicht zurück reagiert?

    Gruß
    Sunflower1965
     
  13. #11 chrichra, 17.05.2007
    chrichra

    chrichra Guest

    also bei mir isses nicht der lüfter sondern der schalter von der deckenleuchte.... wen ich da nämlich den stecker ziehe is alles leise!! hab schon ma nachgefragt was der schalter kostet ca.16€ also den gibts nicht einzeln sonder nur in komplett also die komplette deckeneinheit
     
Thema:

Brummende Deckenleuchte

Die Seite wird geladen...

Brummende Deckenleuchte - Ähnliche Themen

  1. Brummender Vaneo

    Brummender Vaneo: Hallo, ich stelle mich gleich erstmal schnell vor. Ich bin der Ronny, 29 aus Leipzig und würde mir gern einen Vaneo zulegen. Ich habe hier im...
  2. Deckenleuchte wie heist dieser Sensor der da verbaut ist auf der Rechten seite

    Deckenleuchte wie heist dieser Sensor der da verbaut ist auf der Rechten seite: Hallo Freunde des Elches ,,,,,habe jetzt vor wieder mal was Mit Carbon Folie zu bekleben ,,,,unzwar habe ich vor die Deckenleuchte zu bekleben...
  3. Stromsuche an der Deckenleuchte

    Stromsuche an der Deckenleuchte: Hallo zusammen nachdem ich nun seid ca. 2 Stunden mich durch die Suche gearbeitet habe und keine passende Antwort auf meine Frage bekommen habe,...
  4. W168 Lamellendach undicht/ Tropfen aus Deckenleuchte

    Lamellendach undicht/ Tropfen aus Deckenleuchte: Hallo Elchfans, habe nach kräftigen Regen das Problem, dass bei stärkerem Beschleunigen/Anfahren aus der Deckenleuchte vorne, aus dem...
  5. Allgemeines Deckenleuchten-kühlung ?? laut

    Deckenleuchten-kühlung ?? laut: Hallo, bei meinem A 160 Bj. 2000 ist über der Frontscheibe an der Decke -Mitte beim Lichtschalter ein kleiner Ventilator eingebaut, der nervt mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.