W168 ca. 260000 km und HU ohne Probleme

Diskutiere ca. 260000 km und HU ohne Probleme im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, war heute mit meinen A170 CDI in der Werkstatt meines Vertrauens zwecks AU und anschließend bei DEKRA zur HU, da die Prüfer ja am Samstag...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 jogimuc, 24.01.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo,

    war heute mit meinen A170 CDI in der Werkstatt meines Vertrauens zwecks AU und anschließend bei DEKRA zur HU, da die Prüfer ja am Samstag keine Werkstätten "abklappern".
    ca. 26000 km EZ 1.2002 Ohne Mängel :)
    Hatte aber auch nichts anderes erwartet.
    Kosten 20 € + 51,50 €

    So ganz nebenbei:
    hatte weder mein MDC Tagfahrmodul deaktiviert,
    noch die ABE für den RECARO dabei,
    und auch noch die "falsche" Winterreifengröße.

    Aber ohne Mängel. :)

    Wäre beim TÜV das gleiche Ergebnis gewesen.

    Bitte keine neue Diskussion über Winterreifen. Danke.

    MfG
    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 24.01.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    was meinst du mit "falschen Winterreifen"? Der Prüfer hat doch mit dem genialen Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung) eh keine Chance mehr etwas zu kontrollieren.
     
  4. #3 WALTER38, 24.01.2009
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Hat sich das denn so gewaltig auf den Kilometerstand ausgewirkt ...? :-X
     
  5. #4 General, 25.01.2009
    General

    General Guest

    Ja he?
    26.000km oder wie im Betreff 260.000km? ;D
     
  6. #5 jogimuc, 25.01.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    natürlich 260000 km .... (sorry Tippfehler)

    nix "genialer" Fahrzeugschein, sondern noch der "gute Alte".
    wie gesagt , will hier keine neue Reifendiskussion lostreten,
    und hatte damals, vor dem anstehenden Reifenkauf, extra
    beim Tüv nachgefragt wegen der Zulässigkeit der Größe und
    ein mündliches OK bekommen
     
  7. #6 allgäu-blitz, 25.01.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    du fährst ja nur ohne Versicherungsschutz. iss ja nicht so schlimm , oder?? ???
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ca. 260000 km und HU ohne Probleme

Die Seite wird geladen...

ca. 260000 km und HU ohne Probleme - Ähnliche Themen

  1. Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen

    Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen: Ich bin so frei und starte direkt einen neuen Fred :D. Wer will schickt mich zur Guillotine, wem dies zu übertrieben erscheint möge mir doch nach...
  2. Schaltgetriebe Ölwechsel nach 200.000 Km?

    Schaltgetriebe Ölwechsel nach 200.000 Km?: Ich war letzte Woche mal wieder bei der Inspektion (also mein Auto). Alles wie es soll, so freut es den Besitzer. Ich frage mich allerdings, ob...
  3. Allgemeines Probleme Comand Online/Lautsprecherausfall

    Probleme Comand Online/Lautsprecherausfall: Hallo, Ich fahre einen GLA 220 d EZ 4/2015. Habe seit längerer Zeit ein Problem mit dem Comand Online. Die Türlautsprecher vorne fallen häufiger...
  4. Gebläsemotor macht Probleme

    Gebläsemotor macht Probleme: Hallo, ich fahre seit Oktober einen 1.7 Vaneo Diesel und hatte bis dato nur Probleme. Das neuste Problem ist, dass mein Lüfter kurz anläuft und...
  5. Probleme mit Vaneo Gebläsemotor

    Probleme mit Vaneo Gebläsemotor: Hallo, ich fahre seit Oktober einen 1.7 Vaneo Diesel und hatte bis dato nur Probleme. Das neuste Problem ist, dass mein Lüfter kurz anläuft und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.