W168 ca. 260000 km und HU ohne Probleme

Diskutiere ca. 260000 km und HU ohne Probleme im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, war heute mit meinen A170 CDI in der Werkstatt meines Vertrauens zwecks AU und anschließend bei DEKRA zur HU, da die Prüfer ja am Samstag...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 jogimuc, 24.01.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo,

    war heute mit meinen A170 CDI in der Werkstatt meines Vertrauens zwecks AU und anschließend bei DEKRA zur HU, da die Prüfer ja am Samstag keine Werkstätten "abklappern".
    ca. 26000 km EZ 1.2002 Ohne Mängel :)
    Hatte aber auch nichts anderes erwartet.
    Kosten 20 € + 51,50 €

    So ganz nebenbei:
    hatte weder mein MDC Tagfahrmodul deaktiviert,
    noch die ABE für den RECARO dabei,
    und auch noch die "falsche" Winterreifengröße.

    Aber ohne Mängel. :)

    Wäre beim TÜV das gleiche Ergebnis gewesen.

    Bitte keine neue Diskussion über Winterreifen. Danke.

    MfG
    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 24.01.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    was meinst du mit "falschen Winterreifen"? Der Prüfer hat doch mit dem genialen Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung) eh keine Chance mehr etwas zu kontrollieren.
     
  4. #3 WALTER38, 24.01.2009
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Hat sich das denn so gewaltig auf den Kilometerstand ausgewirkt ...? :-X
     
  5. #4 General, 25.01.2009
    General

    General Guest

    Ja he?
    26.000km oder wie im Betreff 260.000km? ;D
     
  6. #5 jogimuc, 25.01.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    natürlich 260000 km .... (sorry Tippfehler)

    nix "genialer" Fahrzeugschein, sondern noch der "gute Alte".
    wie gesagt , will hier keine neue Reifendiskussion lostreten,
    und hatte damals, vor dem anstehenden Reifenkauf, extra
    beim Tüv nachgefragt wegen der Zulässigkeit der Größe und
    ein mündliches OK bekommen
     
  7. #6 allgäu-blitz, 25.01.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    du fährst ja nur ohne Versicherungsschutz. iss ja nicht so schlimm , oder?? ???
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ca. 260000 km und HU ohne Probleme

Die Seite wird geladen...

ca. 260000 km und HU ohne Probleme - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme

    Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme: Hallo, eigentlich sollte es gar nicht so schwierig sein aber nun habe ich mich eifrig durch die verschiedenen Internnetseiten und Forenseiten mit...
  3. Servopumpe Probleme

    Servopumpe Probleme: W168 A160 Ich verzweifle an der Servopumpe Jetzt habe ich eine neue drin und geht wieder nicht mehr bzw immer nur 3-4 Einschläge dann ist die...
  4. W168 bj 98 Zentralveriegelung macht Probleme

    W168 bj 98 Zentralveriegelung macht Probleme: Guten Morgen zusammen, Ich habe folgendes Problem ,nachdem ich die meine Batterie neu aufgeladen und wieder verbaut habe spinnt meine ZV rum....
  5. Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln

    Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln: Hallo. Vor ein paar Monaten habe ich einen A 168 gekauft, gebraucht von 1999, der Werkstattinhaber hatte den für sich selbst erneuert ("große...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.