W168 ca. 260000 km und HU ohne Probleme

Diskutiere ca. 260000 km und HU ohne Probleme im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, war heute mit meinen A170 CDI in der Werkstatt meines Vertrauens zwecks AU und anschließend bei DEKRA zur HU, da die Prüfer ja am Samstag...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 jogimuc, 24.01.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    Hallo,

    war heute mit meinen A170 CDI in der Werkstatt meines Vertrauens zwecks AU und anschließend bei DEKRA zur HU, da die Prüfer ja am Samstag keine Werkstätten "abklappern".
    ca. 26000 km EZ 1.2002 Ohne Mängel :)
    Hatte aber auch nichts anderes erwartet.
    Kosten 20 € + 51,50 €

    So ganz nebenbei:
    hatte weder mein MDC Tagfahrmodul deaktiviert,
    noch die ABE für den RECARO dabei,
    und auch noch die "falsche" Winterreifengröße.

    Aber ohne Mängel. :)

    Wäre beim TÜV das gleiche Ergebnis gewesen.

    Bitte keine neue Diskussion über Winterreifen. Danke.

    MfG
    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 24.01.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    was meinst du mit "falschen Winterreifen"? Der Prüfer hat doch mit dem genialen Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung) eh keine Chance mehr etwas zu kontrollieren.
     
  4. #3 WALTER38, 24.01.2009
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Hat sich das denn so gewaltig auf den Kilometerstand ausgewirkt ...? :-X
     
  5. #4 General, 25.01.2009
    General

    General Guest

    Ja he?
    26.000km oder wie im Betreff 260.000km? ;D
     
  6. #5 jogimuc, 25.01.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    natürlich 260000 km .... (sorry Tippfehler)

    nix "genialer" Fahrzeugschein, sondern noch der "gute Alte".
    wie gesagt , will hier keine neue Reifendiskussion lostreten,
    und hatte damals, vor dem anstehenden Reifenkauf, extra
    beim Tüv nachgefragt wegen der Zulässigkeit der Größe und
    ein mündliches OK bekommen
     
  7. #6 allgäu-blitz, 25.01.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    du fährst ja nur ohne Versicherungsschutz. iss ja nicht so schlimm , oder?? ???
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ca. 260000 km und HU ohne Probleme

Die Seite wird geladen...

ca. 260000 km und HU ohne Probleme - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Radio Einbau

    Probleme beim Radio Einbau: Hallo. Ich wollte gestern in meinem w168 a140 ein neues Radio einbauen. Da habe ich bemerkt, daß der Vorbesitzer die Stecker umgebaut hat. Jetzt...
  2. W169 Probleme bei U58 Nachrüstung

    W169 Probleme bei U58 Nachrüstung: Hallo liebe Elchfans, fahre nun seit einigen Monaten einen W169 von 01/2005 als 200 CDI Ein sehr schönes Fahrzeug mit sehr viel Ausstattung....
  3. W168 - Probleme mit der Zündung/dem Zündschloss

    W168 - Probleme mit der Zündung/dem Zündschloss: Erstmal hallo an die liebe Elchgemeinde. Bin seit kurzem Besitzer eines A210 und eigentlich recht zufrieden damit, allerdings hab ich die letzten...
  4. Probleme Sturz Hinterachse!!

    Probleme Sturz Hinterachse!!: Schönen guten abend bin neu hier im forum und bin seit längerer zeit auf der suche nach antworten bezüglich dem Sturz auf der Hinterachse mein...
  5. Probleme mit der Klima

    Probleme mit der Klima: Hallo an alle Elch Fans Ich habe eine A-Klasse A140 W168 Bj. 2000 mit klima. Wenn ich die Klima einschalte und die Entfeuchtungsfunktion...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.