W168 ca. 324200 km HU / AU ohne Probleme

Diskutiere ca. 324200 km HU / AU ohne Probleme im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; war heute wieder mal in der Werkstatt meines Vertrauens zwecks AU und HU am A170 CDI L (EZ 1/2002) wie erwartet alles i.O. *thumbup* bis auf...

  1. #1 w168012002, 05.01.2011
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    war heute wieder mal in der Werkstatt meines Vertrauens zwecks AU und HU am A170 CDI L (EZ 1/2002)

    wie erwartet alles i.O. *thumbup*

    bis auf ne Kleinigkeit:

    "Schalldämpfer lose, Instandsetzen"
    Der Endtopf war ja noch Original und der Halter weggegammelt....

    inzwischen ist ein neuer Endtopf dran, will meinen Elch ja noch weiter fahren ;D



    bei meinem Freundlichen war ich auch noch und habe meine bestellte original Gummimatte für die Faherseite abgeholt.
    War angeblich die letzte verfügbare für den W168 in ganz Deutschland. ???

    Original Gummimatten-Komplettsätze für langen Radstand gibt es noch paar....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A200 Coupé, 05.01.2011
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Schön das auch jemand mal einen kurzen positiven Bericht geben kann. Beachtliche Laufleistung *daumen* *daumen* *daumen*

    Dann mal weiter gute Fahrt mit deinem Langläufer.
     
  4. #3 allgäu-blitz, 05.01.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    eine ordentliche Laufleistung und kein Ende in Sicht?

    Gruß und gute Fahrt
     
  5. #4 Elch-Brüder, 05.01.2011
    Elch-Brüder

    Elch-Brüder Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Kfz-Techniker Meister
    Ort:
    Miltenberg
    Ausstattung:
    Classic, Lamellenschiebedach, AMG-Packet, Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    A140
    Respekt *thumbup* *thumbup* *thumbup*
    immer schön weiter pflegen ;)

    MfG Elch-Brüder
     
  6. #5 Riesenelch, 05.01.2011
    Riesenelch

    Riesenelch Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2003
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wäscheriecher in der Damensauna
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    Mähcedes
    "Schalldämpfer lose, Instandsetzen"
    Der Endtopf war ja noch Original und der Halter weggegammelt....

    inzwischen ist ein neuer Endtopf dran, will meinen Elch ja noch weiter fahren ;D

    Geldverschwender *feix*

    Dafür gibts bei Taxiteile Bärlin einen Repsatz.... da gibts denHalter und das Halteband neu für irgendwas um 20 Öro (bin zu faul zum nachsehen) da hättest Du den neuen Topf gar nicht gebraucht
     
  7. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Liebe Leute

    nach "ca. 324 200 km" hat der ELCH sich einen neuen Endtopf verdient; wenn der dann auch wieder so lange hält ist alles in Ordnung.

    RENE
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Warum keine Meckereien auf die schlechte Qualität?

    Ist so eine Laufleistung deiner Meinung überhaupt möglich und wenn ja wie?

    gruss
     
  9. #8 dtunjic1, 05.01.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    Ist der Originalmotor noch drin....wenn ja schreibe mal wie du das geschafft hast !
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Mit Sicherheit.
    Der Motor ist doch nun wirklich das unproblematischste an allem.

    gruss
     
  11. #10 Andy2008, 06.01.2011
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    [​IMG]
    naja...je nach Model würd ich mal sagen.

    ...und Verschlammung, mit hoher Sicherheit wegen nicht funktionierenden Thermostat, wobei dies (Wasser-Temperatur) (W168) nicht ein mal angezeigt wird.....und das in dieser Preis/Premium/Stern-Klasse)....:o

    Gruss
    Andy *FReiburg*
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bei einer solchen Kilometerleistungen hast du nicht mit Verschlammung zu kämpfen.

    Passt nicht.

    gruss
     
  13. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Währe nicht schlecht noch ein paar Stichworte zu eventuell angefallen Reperaturen und den entsprechenden Kilometerständen anzufügen...ansonsten weiter gute Fahrt:-)
     
  14. #13 Hayaman, 06.01.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Super, bin erst bei 212 tkm aber ich arbeite mich langsam ran ;D
     
  15. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Hayaman,
    mit den hohen Laufleistungen findest Du bei Mobile.de fast nur 160/170 CDI. Dann hast Du mit dem Benziner eigentlich schon ein biblisches Alter erreicht und ich wünsche Dir auch in für die Zukunft viel Glück. Mal sehen, ob wir die 500tkm knacken.
    Motormäßig ist bei mir noch alles Original (bis auf die Injektoren bei 280tkm, dank Ebay für ca. 500 Euro erneuert). LiMa, Anlasser Klimakompressor auch noch Top. Die üblichen mechanischen Sachen wie Federbruch, Hinterachslager usw. habe ich zwar schon mehrfach durch, läßt sich aber gut beheben. Was nervt, sind die elektronischen Fehler, denen man nur mühsam beikommt.
    Grüße
    syscab
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Der wesendliche Grund dafür, dass es fast nur A160/A170 CDI´s mit der Laufleistung gibt ist die Wirtschaftlichkeit bei den Jahreslaufleistungen, die dahinter stecken.
    Sind auf 300tkm immerhin knappe 10.000€ was sich so ein Benziner mehr durchsaugt.

    gruss
     
  17. #16 Hayaman, 06.01.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Genau, glücklicherweise bin ich davon größtenteils verschönt geblieben *LOL*
    Benzinpumpe, Federbruch, Radlager, Hinterachsträger usw. hatte ich nur einfach
    und bis jetzt hält sich der Reparaturaufwand in Grenzen (hoffe dass es so bleibt ;))
    Will 1,5 Jahre den Elch noch fahren (TÜV-Ende) und dann kommt was anderes.
    *thumbup*

    @ Jupp
    mit den Spritkosten ist schon richtig, tut bei mir nicht so weh, da ich es größtenteils zurückbekomme. ;)
     
  18. #17 dtunjic1, 06.01.2011
    dtunjic1

    dtunjic1 Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    nasenbohrer
    Ort:
    kroatien
    Marke/Modell:
    a 160
    Andy 2008 kannst du{oder irgend jemand sonst}mir sagen{oder noch besser mit Bild dokumentieren} wo sich der Entlueftungskanal des Kurbelwellengehaueses befindet!?Danke vorab!
     
  19. #18 Hayaman, 06.01.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    hier das Bild.

    [​IMG]

    dort endet der Schlauch vor der Drosselklappe.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 eXtremeTK, 06.01.2011
    eXtremeTK

    eXtremeTK Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann
    Ort:
    27777 Ganderkesee
    Marke/Modell:
    A 210 EVO & A 200
    Hut ab - nicht schlecht!

    Für die Drosselklappe gibt es ein Schlauchpaket. Kostet beim freundlichen 100 Euro. Dann wird die Drosselklappe beheizt und die Kurbelwellengehäuseentlüftung friert nicht mehr zu.
    Habe ich bei meinem auch nachgebaut. Denke das Geld kann man investieren.

    Jedoch muss die Drosselklappe schon die beheizbare Version sein - sprich mit zwei Wasseranschlüssen.

    Gibt es lediglich die Diesel wegen der Wirtschaftlichkeit mit den hohen Laufleistungen oder weil die Benziner dies nicht aushalten?

    Habe selbst den 2,1 Liter mit 140 PS und derzeit ~80.000km. Da ich den Wagen gute 4-5 Jahre noch fahren wollte, jedoch nun im Jahr ~35.000 km fahre war ich am überlegen, ob die Rechnung aufgeht. Nach 4 Jahren hätte er dann 220.000km inkl. Gasumrüstung.

    Beste Grüße
    Tobias
     
  22. #20 CarstenE, 07.01.2011
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Also im 7er-Forum sagen wir das er gerade erst eingefahren ist ;D

    Aber für den Elch

    Beachtliche Leistung


    Hoffe meiner hält auch so lange
     
Thema:

ca. 324200 km HU / AU ohne Probleme

Die Seite wird geladen...

ca. 324200 km HU / AU ohne Probleme - Ähnliche Themen

  1. Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen

    Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen: Ich bin so frei und starte direkt einen neuen Fred :D. Wer will schickt mich zur Guillotine, wem dies zu übertrieben erscheint möge mir doch nach...
  2. Schaltgetriebe Ölwechsel nach 200.000 Km?

    Schaltgetriebe Ölwechsel nach 200.000 Km?: Ich war letzte Woche mal wieder bei der Inspektion (also mein Auto). Alles wie es soll, so freut es den Besitzer. Ich frage mich allerdings, ob...
  3. Allgemeines Probleme Comand Online/Lautsprecherausfall

    Probleme Comand Online/Lautsprecherausfall: Hallo, Ich fahre einen GLA 220 d EZ 4/2015. Habe seit längerer Zeit ein Problem mit dem Comand Online. Die Türlautsprecher vorne fallen häufiger...
  4. Gebläsemotor macht Probleme

    Gebläsemotor macht Probleme: Hallo, ich fahre seit Oktober einen 1.7 Vaneo Diesel und hatte bis dato nur Probleme. Das neuste Problem ist, dass mein Lüfter kurz anläuft und...
  5. Probleme mit Vaneo Gebläsemotor

    Probleme mit Vaneo Gebläsemotor: Hallo, ich fahre seit Oktober einen 1.7 Vaneo Diesel und hatte bis dato nur Probleme. Das neuste Problem ist, dass mein Lüfter kurz anläuft und...