Car HiFi Komplettangebot

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von SemtEX, 23.07.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    ich plane zurzeit den standardmüll an lautspechern rauszuwerfen und eine anlage der kategorie
    "für einsteiger aber DEUTLICH besser als die serienausstattung"
    einzubauen.

    beim rumsuchen bin ich dann auf folgendes komplettangebot gestossen:

    1 x Lightning Audio B400.4 (4 x 75 Watt RMS an 4 Ohm)

    1 x Helix Blue 62 (165 mm 2-Wege, Freq.bereich 60Hz-22 KHz, Belastbarkeit 50/100 W, Wirkungsgrad 91 dB 1w/1m)

    1 x Dietz/BOA 300 BK (12" Bassreflexkiste)

    und das für 279,- € (http://www.bigdogaudio.de/pd1054051617.htm?categoryId=2)


    das ist natürlich sehr billig und ich erwarte kein high-end-system, aber wenn ihr mir bestätigen würdet, dass das kein kompletter müll ist, und dass die teile gut zusammenpassen, dann würd ich mir das kaufen.

    danke & ciao

    markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moose2GetLoose, 23.07.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Hi Markus,

    die Lightning Audio Bolt 400.4 ist meiner Meinung nach eine durch und durch ordentliche Endstufe und ansich schon mehr als die Hälfte des Komplettpakets wert!
    Lightning Audio ist eine Tochterfirma von Rockford Fosgate, die ja bekannt für hochwertige Car Hifi Komponenten sind! Und die gute Qualität wurde meiner Meinung nach auch auf Lightning Audio übertragen! Es ist quasi die "Einstiegsklasse" zu RF...
    Der Dietz Boa 300 BK ist laut Car Hifi Fachmagazinen DER optimale Einsteiger-Allround-Subwoofer in der unteren Preisklasse! Ich habe selbst schon viele Subwoofer getestet (weil ich selbst ja grad auf der Suche bin), aber in dem Segment hat er MIR persönlich am Besten gefallen.
    Zu den Helix Blue kann ich nichts sagen, die hab ich noch nicht gehört! Der Wirkungsgrad ist jedenfalls schon recht ok und da ich bislang nichts Negatives darüber gehört habe, gehe ich davon aus, daß es sich nicht um kompletten Müll handelt!
    Für die 279 € ist das Bundle jedenfalls wirklich empfehlenswert!
    Nicht vergessen bei dem Bundle solltest du allerdings eine ordentliche Stromversorgung (ich denke mal so um die 16 qmm), welches dann als Verstärkeranschluss-Kit mit nochmals ca. 25 € zu Buche schlägt, ein zusätzliches Chinchkabel (wenn das Radio 4 Vorverstärkerausgänge hat) bzw. Y-Chinchadapter, sodaß du den Subwoofer auch ansteuern kannst (Kostenpunkt je nach Anspruch ab ca. 5 € aufwärts...) sowie Bitumenplatten für die Türen vorne (bitte nicht das billige giftige Zeugs aus dem Baumarkt nehmen!!!), hier kann ein Blick zu Ebay sinnvoll sein (Kosten können variieren, rechne bitte mit 30 €), sowie evtl. Holz, Stoff, Leder,... um dem Verstärker einen stabilen und sicheren Montageplatz zu bieten!

    Ich hoffe, ich konnte ein kleines Bisschen helfen bei deiner Entscheidung

    Micha
     
  4. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    danke für die schnelle und ausführliche antwort!!! ich werd bei dem angebot wohl zuschlagen...

    bitumen sollte so 1/2 m² pro tür locker reichen, oder?
    braucht man für den kofferraumdeckel (nicht hutablage) auch noch was?

    ein "verstärkeranschlusskit" (nur ein kabel und eine sicherung??) mit mehr als 10 mm² find ich im internet nirgends...

    und was wäre ein guter ort für die unterbringung der endstufe?
    mein reserverad will ich unbedingt immer dabeihaben, von unter die sitze wurde mir aus sicherheitsgründen auch schon abgeraten. was bleibt denn dann noch?
    rückseite der rücksitzbank? hält das?


    ciao

    markus
     
  5. #4 Moose2GetLoose, 23.07.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Also gut, dann versuch ich mich nochmal...

    - gucke beim Dämmen, daß zumindest die Türverkleidung komplett mindestens eine Lage Bitumen bekommt (nur die Sollbruchstelle für den Seitenairbag logischerweise nicht dämmen!!!)
    - Verstärkeranschluss-Kit ist auch beim Hirsch-Ille, sogar beim Conrad erhältlich!
    - am Besten als Unterbringungsort für die Endstufe hat sich natürlich die Reserveradmulde ergeben (da ist auch meine Endstufe untergebracht), jedoch kriegst du die LA 400.4 wohl nicht mehr in die Felge hinein.
    Eine weitere Möglichkeit wäre evtl., die Endstufe hinter das Kofferraumseitenteil zu "quetschen", wird aber sicherlich nix für Grobmotoriker (wenn sie denn noch reinpasst, bin mir ob der Größe nicht so ganz sicher).
    Von Lösungen wie "unter'm Sitz" halte ich aus sicherheitsbegründeter Sicht nicht sehr viel. Wenn garnichts geht, kannst du ja evtl. noch einen 2. höhergelegten Kofferraumboden einbauen und dort die Endstufe versenkt einbauen. Dies ist dann wohl aber die aufwändigste Lösung.

    Anbei noch ein Bild meiner Endstufe, vielleicht entscheidest du dich doch noch um...

    [​IMG]

    ein relativ einfacher und doch zweckdienlicher Einbau, den auch ein Laie (wie eben ich...) packen kann.
     
  6. #5 Peter Hartmann, 23.07.2003
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi!

    Von dem Bundle würde ich Dir abraten, die Helix Blue sind absoluter Mist. Kenne sowohl das 13er als auch das 16er System und selbst für Einsteiger kann ich diese Boxen nicht empfehlen. Hier hat sich Helix leider auf das Niveau von Pyle, Jensen & Co. begeben, der Unterschied zu den Standarttröten ist marginal. Jeder, der sich ein bisschen mit CarHifi beschäftigt, kennt diese Speaker und hält sie ebenfalls für Müll. Klar, 279€ klingen sehr günstig und wenn Du nicht mehr ausgeben möchtest/kannst, so kauf Dir das System. Für den kleinen Einstieg mit ein bisschen Lala reicht das, aber hinterher ärgert man sich, dass man nicht (ca.) 200€ draufgelegt und sich gleich etwas Vernünftiges gekauft hat.

    Ich kenne zwar Deinen Musikgeschmack nicht, aber hier trotzdem eine mehr oder weniger allgemeine Empfehlung für Deine Anlage. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir Audio System Boxen empfehlen. Die BX Serie ist anständig, die PX-Serie für 50€ mehr ist schon ein richtig gutes System. Gehen wir aber mal von den BX aus, die 138€ kosten (auch BigDogAudio). Alternativ dazu (weil Du ja einen Sub haben möchtest) kann ich Dir auch die Oettinger Kickbässe ans Herz legen, für 90€ bekommst Du absolut genialen Kick-Bass! Als Endstufe würde ich die ESX Vision V-50.4 nehmen, 199€ sind für das Gebotene günstig. Von Lightning Audio halte ich nicht sooo viel, zumal die 400.4 ein Auslaufmodell ist und nun "verrammscht" wird. Regulär bietet sie BigDog schon gar nicht mehr an. Gesamtpreis wären bis jetzt dann 337€ bzw. 289€. Der Dietz ist nicht mein Fall, da er weder besonders laut noch besonders audiophil spielt. Ich würde einen Focal 27A bzw. 27V vorziehen. Letzterer war mein erster Subwoofer und ich war damit hochzufrieden! Die Focal laufen auf 4 Ohm, daher sollte es keine Probleme mit der ESX geben (gebrückt @2 Ohm ist sie nicht stabil). Allerdings liegen beide über dem Preis für den Dietz. Der A kostet 170€, der V 280€. Aber es sind Spasswoofer, beide machen richtig Laune und "drücken" auch, besonders der 27V, der im Übrigen sehr gut mit den Oettinger Kickern harmoniert. Entsprechend würde das dann 569€ kosten, also etwas über 600€ inkl. Kabel, Dämmung und Gehäuse. Geht man vom 27A aus, wären es 459€ mit den Oettinger, also rund 500€ inkl. allem. Das sind zwar keine 279€, aber es ist etwas "Vernünftiges", woran man länger Spass hat und für die man beim Wiederverkauf auch noch etwas Geld bekommt.

    Gerne helfe ich Dir auch weiterhin, falls der vorgeschlagene Preis bzw. die Komponenten nicht Deinen Vorstellungen entspricht. Eine individuelle Anlage bringt Dir in jedem Falle mehr als ein solches Paket!
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    also die lightning bolt 400.4 hab ich jetzt mal gekauft.
    ich denke 130 € sind dafür ein guter preis, und auslaufmodel oder nicht, wenns vor einem jahr noch gut war ist es für mich jetzt immer noch gut.

    ich suche immer noch:
    165er für unter 100 €
    sub für unter 100 €

    (beides auch gerne gebraucht, falls einer da was weiss)


    zu meinem musikgeschmack: hauptsächlich hiphop/black und so, selten charts und NIIIIIIEEEE im leben techno.

    ach ja, bitte nicht auslachen: ich fand die serienspeaker im elch eigentlich nie schlecht, nur bei bässen kacken sie halt ab...


    ciao

    markus
     
  9. Konni

    Konni Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Kümbdchen/Hunsrück
    Marke/Modell:
    C-Klasse
    Empfehlen kann ich als 16er System das BOA 2.16 oder das Canton 2.16. Die kosten beide so um die 100 EUR und sind Preis-Leistungs-Tipps. Einsteiger-Subwoofer Empfehlung ist der oben genannte BOA 300 BK, der soll für den Preis von 100 EUR wirklich gut sein (www.bigdogaudio.de hat beides für 99 EUR).
     
Thema:

Car HiFi Komplettangebot

Die Seite wird geladen...

Car HiFi Komplettangebot - Ähnliche Themen

  1. Allgemeines CAR WI-FI MIRABOX AIRPLAY MIRACAST

    CAR WI-FI MIRABOX AIRPLAY MIRACAST: Hallo bin neu hier und wollte fragen ob einer schon Erfahrung CAR WI-FI MIRABOX AIRPLAY MIRACAST gemacht hat. Und zwar in Verbindung mit Audio 20...
  2. Allgemeines Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem

    Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem: Ist zwar ein Opel Mokka, aber vom Prinzip her ist es überall gleich ... HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem:...
  3. Hifi- Anlage Lautschprecher vorne und hinten

    Hifi- Anlage Lautschprecher vorne und hinten: Moin liebe Elchfans, ich würde gern die Lautsprecher in meinem W168 vorne und hinten austauschen. Im Vordergrund steht für mich eine gute...
  4. W169 HIFI Umbau

    HIFI Umbau: Ich habe die Bilder nun schon fast ein Jahr auf meinem Rechner und wollte sie immer mal hochladen. Leider habe ich mir den Urheber nicht notiert,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.