Allgemeines CDI Diesel unrunder Lauf, wackelt wenn kalt

Diskutiere CDI Diesel unrunder Lauf, wackelt wenn kalt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin zusammen, ich habe seit einigen Tagen an meinem W168, 2001 MoPf 170 CDI das Problem, dass dieser unrund läuft solange er nicht richtig warm...

  1. w.frog

    w.frog Elchfan

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Moin zusammen,

    ich habe seit einigen Tagen an meinem W168, 2001 MoPf 170 CDI das Problem, dass dieser unrund läuft solange er nicht richtig warm ist. Der Wagen wackelt im Stand und ruckelt etwas beim beschleunigen. Ist er richtig warm, klingt er immer noch rauer als sonst, läuft aber wieder ruhiger. Insgesamt ist (meine ich) auch etwas Leistung weg.

    Was könnte es sein? Bitte um Vorschläge.

    Danke
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Defekte(r) Injektor(en).

    gruss
     
  4. #3 Mr. Bean, 07.04.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.794
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das ist ein Fall für eine Fachwerkstatt ...
     
  5. w.frog

    w.frog Elchfan

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Moin.
    Defekter Injektor... Mist. Die Dinger sind doch recht teuer, oder? Kann das auch eine versierte freie Werkstatt? Werden dann alle gemacht, oder wie findet man den richtigen?

    Danke nochmals
    Thomas
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    In aller Regel hilft Fehlerspeicher auslesen weiter.
    Tauschen würde ich nur den/die Defekten, denn so günstig sind die Dinger nicht.

    Sollte aber eine passable freie Werkstatt auch können.
    Kostenmäßig solltest du mit rund 300€ Arbeit und 300€ pro Injektor als Tauschteil rechnen.

    gruss
     
  7. #6 günna72, 07.04.2011
    günna72

    günna72 Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj 2003
    Moin,
    Fehlerspeicher auslesen muss nichts bringen, kann. War bei mir auch. Fehlerspeicher sauber. Der mechanische Rücklauftest und eine Motordiagnose sind erst aussagefähig. Kosten sind je Injektor um die 200 Doppelmark plus einbau. Muss auch kein Injektorschaden sein. Denke da an AGR Ventil etc...
     
  8. w.frog

    w.frog Elchfan

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Moin zusammen,

    günna hatte Recht. der Fehlerspeicher hat keine Fehler. Trotzdem konnte der Meister in meiner freien Werkstatt den Fehler heute morgen auch merken. Wagen ist etwas schlapper, wackelt zeitweise im Stand. Dabei aber nicht so, als wäre ein Zyl. komplett ausgefallen, es fühlt sich an als würde er nur nicht genügend Futter bekommen.

    Nächster Schritt: Abkühlen lassen und Motordiagnose während des Laufs.

    Wir bleiben dran...

    Grüße
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Berichte uns auf jeden Fall ;).

    gruss
     
  10. w.frog

    w.frog Elchfan

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo zusammen,

    also schmales Geld fürs Kompression messen war dann doch nicht in der Markenwerkstatt. Bei Mercedes hatte man dann doch nur die Möglichkeit über die Glühkerzen zu messen. Schön, dass denen das erst aufgefallen ist, als der Wagen schon mit Schweißausbrüchen per Seil einmal Freitag nachmittags durch ganz Braunschweig geschleppt wurde (ironischerweise mit einem BMW)...
    Die wollten dann für die Kompressionsmessung noch mal locker 250 EUR haben. Schade, da gibt es keine individuellen Angebote wie inner freien Werkstatt. Da wurden AWs hin und hergefummelt und gar nicht so recht darauf reagiert, dass ja ein Großteil schon zugänglich war...

    Und dann der 2. Schock: Die wollten für die 4 Injektoren mit Einbau (wäre eben mein Risiko gewesen) 3000 bis 3500 EUR haben. Bei meiner freien Werkstatt lag ich da bei 1900 EUR...
    (Beispiel: die freie wollte pro Injektor 250 plus Steuer haben. Mercedes 340 plus Steuer...)


    Tja, ich kann nun also zusammenfassen und werde das auch so in den anderen Thread schreiben:
    Mein Elch ist tot! Ich weiß nicht so recht. Mir ist nach *heul* und *kotz* zugleich... Mehr nach *heul* ...

    Das Risiko, den Wagen jetz für mindestens 2000 EUR instand zu setzen ohne echte Gewissheit, dass es das auch echt war, ist zu hoch.

    Ich habe gelernt: Eine freie Werkstatt ist für die 'normalen' Sachen super, wenn es aber richtig ins eingemachte und an das Herz des Autos geht, dann hat der Freundliche einfach die bessere Ausrüstung.
    Also: Diagnose da und Reparatur dann in der freien Werkstatt ;) oder so...

    In der Summe war die Arbeit der freien Werkstatt wohl doch soweit ok. Nicht berauschend, aber ok. Für die komplette Demontage der 4 Injektoren und wieder eine Herstellung des 'Elchgesicht' (Scheinwerfer wieder einbauen, Stoßstange, etc.) habe ich kaum etwas bezahlt. Das hätte es beim Stern nicht gegeben.

    Schade, dass heute solche singulären aber doch großen Reparaturen die Wirtschaftlichkeit übersteigen.... Aber machen wir uns nichts vor, auch wenn der Elch 10 Jahre ABSOLUT zuverlässig lief und wirklich nur kleinere Verschleißsachen hatte, kann jetzt zu viel in Kürze kommen...

    Ach ja und nen Ersatzmotor ist auch selten bei meiner 95 PS CDI-Version... Und auch nicht bezahlbar oder ohne echtes Wissen um die Zukunft.

    Nun geht es darum, etwas Neues zu suchen. Wahrscheinlich bleibe ich treu. Schwanke noch zwischen A oder B-Klasse.

    Hoffe, der Thread half doch etwas...

    Greetz
    w.frog
     
  11. #10 Elchschrauber, 30.04.2011
    Elchschrauber

    Elchschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Alien, ... Legal Alien
    Marke/Modell:
    A140, SmartFortwo450
    Hallo Thomas, ist natürlich schon eine etwas spektakuläre Story, ... von diesen Symptomen in Nullkommanichts zum toten Elch. *elch*

    Was erwartest du, was du so noch für für ihn bekommst?

    Evtl. nehme ich mal Top ausgestattete, top gepflegte Elche in mein Repertoire mit auf. Bei mir ist´s noch im Aufbau und das Budget sehr bescheiden, deshalb nur mal so interessehalber.

    Gruss
     
  12. #11 Elchschrauber, 30.04.2011
    Elchschrauber

    Elchschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Alien, ... Legal Alien
    Marke/Modell:
    A140, SmartFortwo450
    .... wenigstens denen hat er wohl geholfen, die sich bei einem älteren dieser Motoren da heranwagen wollen und diesen beiläufig erwähnten Satz nicht kennen, ... in etwa: ...

    "...wenn die Injektoren beim Ausbau nicht so einfach kommen, müssen sie mit Schlagauszieher 602589003300 und Klaue 668589003400 gezogen und dann gegen neue ausgetauscht werden ..." (... weil sie dann im Eimer sind?? :-/*kratz*:o)

    Gruß
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. w.frog

    w.frog Elchfan

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo noch mal,

    ich muss zugeben, ich habe den Zwischenbericht vergessen:
    Die freie Werkstatt hat einen oder mehrere defekte Injektoren diagnostiziert.

    Es wurden daraufhin alle ausgebaut, einer zerstört, einer war noch so lala und 2 waren verschlissen. In der Summe wurde zu 4 neuen Injektoren geraten. Dann habe ich einen Kompresionstest gewünscht (siehe den anderen Thread)
    Kompression prüfen 170 CDI. Wie?

    In der Summe kam raus, dass sich eine Reparatur meiner Ansicht nach nicht lohnt.

    Ich mache der freien Werkstatt auch keinen Vorwurf. Die haben mir kaum etwas berechnet und haben ja in der Summe auch nicht schlecht gearbeitet.

    Den alten Elch habe ich inzwischen schon zu einem für mich sehr guten Preis weitergeben können, noch dazu konnte ich damit noch jemanden aus dem Freundeskreis einen Gefallen tun...

    Nun geht die Suche nach der Alternative los..


    Grüße
     
  15. #13 dirtyharry24, 02.05.2011
    dirtyharry24

    dirtyharry24 Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Moin!

    Also wir lassen jetzt nach langem hin und her überlegen bei unserem
    A170CDI aus 11/2001 alle Injektoren gegen Bosch-runderneuerte
    erstzen, ist sicher bei einem 10 jahre alten Auto OK, zumal der allg.
    Zustand entscheidend ist, ob man investiert oder nicht.

    TIP: Mal bei Myhammer den Auftrag: "Injektoren komplett erneuern inkl. allem"
    eingeben. Wir haben eine Werkstatt, die auch viele Sprinter und Vitos rep.
    gefunden, die es für 1200,- Euro macht inkl. Ersatzwagen!

    Wenn die runderneuerten wieder 100-120TKM halten...., lohnt sich das auf
    jeden Fall!

    Gruß
     
Thema:

CDI Diesel unrunder Lauf, wackelt wenn kalt

Die Seite wird geladen...

CDI Diesel unrunder Lauf, wackelt wenn kalt - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht, Benzin statt Diesel getankt und gefahren

    Erfahrungsbericht, Benzin statt Diesel getankt und gefahren: Hallo liebe Gemeinde, ich möchte hier nur kurz über meine Erfahrung mit dem im Threadnamen gemachte Panne. Wir haben im Haushalt jeweils ein...
  2. W168 A170 CDI

    A170 CDI: https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mercedes-benz-a-klasse-w168-170cdi-langversion/752016714-216-4604?utm_source=facebook&utm_medium=social&u...
  3. Automatikgetrieb macht Geräusche bei kaltem Motor

    Automatikgetrieb macht Geräusche bei kaltem Motor: Moin, nach 17 Jahren Abstinenz von der A-Klasse habe ich mich mal wieder an so einem (mittlerweile) Youngtimer getraut. Seinerzeit hatte ich für...
  4. Wer weiß für was dieser Schlauch bei einem mercedes benz 170 cdi da ist??

    Wer weiß für was dieser Schlauch bei einem mercedes benz 170 cdi da ist??: Guten Tag Leute Habe folgendes Problem aus diesem schlauch tritt bei mir während der Fahrt Diesel aus ist auf jeden Fall am Tropfen nur würde...