cdi-elchis... können die eigentlich....

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Orlando, 19.04.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Orlando, 19.04.2007
    Orlando

    Orlando Guest

    ... Bio-Diesel tanken??

    Hi,

    mein Elchi ist Bj. 1999. Kann man damit eigentlich Bio-Diesel tanken(?), soll ja billiger sein. Danke für Antworten.

    Ciao a tutti, Orlando
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nemo0127, 19.04.2007
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube gelesen zu haben, dass es nicht geht.
     
  4. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    so ist auch mein Sachstand.
     
  5. #4 jeanlucp, 19.04.2007
    jeanlucp

    jeanlucp Guest

    *klugscheiss* Können werden die es schon, aber ob sie es dürfen...*klugscheiss*

    Nun mal Spaß beiseite, wie aus meinen Profil zu ersehen fahre ich auch einen CDI und dem ist es laut Handbuch untersagt "Bio" Diesel zu tanken.

    Gruß jeanlucp;D
     
  6. knefi

    knefi Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Marke/Modell:
    B180 (W246) / A160CDI (W169)
    Mein Kenntnisstand ist, das Biodiesel zu aggresiv für zarten Leitungen ist, und diese in Kürze zerfressen würde!
     
  7. #6 Tsunami, 19.04.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Das verträgt sich nicht, in nem ollen Bauern Diesel ja, den CDI killst du damit auf die Dauer, der verträgt das garnicht, u.a. weil die Dichtungen und Materialien dafür nicht ausgelgt sind!
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Schläuche und Dichtungen werden auf Dauer zerfressen. Einmal tanken wird also nichts ausmachen, aber wenn du das immer machst wird es schiefgehen.
    Davon abgesehen zahlt man bei Biodiesel drauf. Von daher sehe ich keinen Grund das Zeug zu tanken.

    gruss
     
  9. #8 Tsunami, 19.04.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    ein paradox:
    1 l biodiesel verbraucht in der herstellung ca. 2 l subventionierten agrardiesel...
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da muss man vorsichtig sein. Es gibt solche Studien, aber ob die seriös sind ist eine andere Frage.
    Bei seriösen Studien kann man davon ausgehen, dass zur Herstellung von einem Liter Biodiesel ein halber von diesem für die Herstellung verbraucht wurde.

    gruss
     
  11. #10 klaus2704, 19.04.2007
    klaus2704

    klaus2704 Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Schwalmtal
    Marke/Modell:
    W169 180CDI
    ;D Prima und wie sieht es dann mit Salatöl von Aldi oder schönem Heizöl aus? Oder sind die Elchis für alles zu doof? *LOL*
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Heizöl frisst dein Auto absolut problemlos. Das Problem daran ist, dass es Steuerhinterziehung ist!
    Und damit rate ich dir nicht erwischt zu werden! Das hat ernsthafte strafrechtliche Folgen.

    Salatöl klappt so nicht. Das ist viel zu zähflüssig. Dafür sind aufwändige Umbaumaßnahmen notwendig. Weiterhin verändern sich Verbrennungtemperaturen und auch die Schmierung der Kraftstoffpumpe kann Probleme machen. Das gibt es also sowohl sehr hohe Kosten mit hohen Risiken.

    gruss
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Thor

    Thor Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Also ohne Anpassung schafft Dein Motor kein Salatöl, aber wenn Du eine entsprechende Umrüstung vornehmen lässt, dann kannst Du sehr preiswert z.B. beim Bauern oder bei der Baywa sehr billig tanken. Bei hohen Kilometerlaufleistugen ist die Umrüstung durchaus eine Überlegung wert. Allerdings gibt es bisher nur einen Anbieter, der eine sog. "Eintank-Lösung" für Commonrail-Diesel anbietet, siehe:Wolf
    Alle anderen Anbieter, von denen dieser hier:
    Elsbett
    der mit Abstand erfahrendste und renommierteste ist, bieten nur sog. "Zweitanklösungen" an, wo Du dann nach Start mit herkömmlichen Diesel selbst auf Pflanzenölbetrieb umschalten musst.

    Gruß,
    T.
     
  15. #13 klaus2704, 20.04.2007
    klaus2704

    klaus2704 Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Schwalmtal
    Marke/Modell:
    W169 180CDI
    Herzlichen Dank für Eure Antworten. Also weiter in Swalmen (NL) tanken für 96 Cent Liter. *LOL* Schön wenn man nahe der Grenze wohnt und nicht die deutschen Apothekenpreise für Benzin oder Diesel zahlen muss ( ADAC Stellungnahme 18.04.07) Auch beruhigend das die Spritmafia in Deutschland derzeit 11,1 Cent je Liter Reingewinn macht( siehe hierzu http:// benzinpreis.de) *thumbup*
     
Thema:

cdi-elchis... können die eigentlich....

Die Seite wird geladen...

cdi-elchis... können die eigentlich.... - Ähnliche Themen

  1. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  2. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  3. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  4. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...
  5. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.