W168 CDI Kaufempfehlung - L beim Wiederverkauf?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Vito, 18.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vito

    Vito Elchfan

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Der Mann mit den Hochzeiten
    Ort:
    AK im WW
    Marke/Modell:
    A170 w169 + Smart 42 451
    Ciao a tutti,

    so wie es ausschaut wollen wir uns wohl nen Elch holen. :)

    Jetzt (nein nicht auf die Uhrzeit bezogen, ich kann leider nicht schlafen - Aufregung weil wir morgen/heute den Elch Probe fahren wollen ;) ) habe ich auf der Internetseite eines lokalen Mercedes Händler einen Interessanten gefunden bzw. einen bei einem Opel Händler. Den beim Opel habe ich schon live gesehen. Den beim Mercedes noch nicht, wollte aber beide morgen Probe fahren.

    Bei Mercedes:
    A 170 CDI "L", EZ 3/02, 78 TKM, 95 PS, Automatik, Pazifikblau, Elegance
    Klima, 4 el. Fe., ABS, ASR, ESP, BAS, 10fach CD, Lederlenkrad, Scheibenwaschanlage beheizt, Aussentemparatur, 4 x Airbag, MAL, Scheibenwischer mit Sensor
    Preis: 10 500 Euro

    Beim Opel:
    A 170 CDI, EZ 11/99, 104 TKM, 90 PS, Schalter, Anthrazit Met, Elegance
    Klima, 4 el. Fe., ABS, ASR, ESP (+ Traction Control), SterRadCR (?), ASP beheizt, 4 x Airbag
    Preis: 7990 Euro

    Ansich würde mich der vom Mercedes Händler interessieren (FaLi, Automatik, sonstige Daten und vorallem weil es ein Mercedes Händler ist)

    Allerdings hätte ich vorab noch ein paar Fragen.
    Wenn ich das in den PDFs auf der Haupt HP richtig sehe müssten beide in vielem ähnlich sein weil beide Elegance sind. Ich habe oben also nur die Anzeigen abgeschrieben. Also z.B. Lederlenkrad, MAL vorne, beheizte Waschdüsen, ABS, BAS, ASR, ESP müsste schließlich beide haben. Richtig?
    Beim Opel verstehe ich jedoch das SterRadCR nicht bzw. warum die Traction Control separat aufgeführt ist?!?

    Dann eigentlich die wichtigste Frage für mich ist, das mir vorhin erst aufgefallen ist das der beim Mercedes ein L (Langversion) ist. Ansich für mich unwichtig (momentan und in der Theorie - aber: wer weiß vielleicht bin ich später dankbar :) ). Also interessiert mich dabei z.B. der Wiederverkaufswert. Ist die L-Version besser oder schlechter beim Wiederverauf (bzw. jetzt)?

    Die Preise sind vielleicht nicht ganz günstig, aber ich komme aus einer ländlichen Gegend, da haben die Händler wenig Konkurrenz (im Internet habe ich gerade mal 3 Elche gefunden in 50 km Umkreis von mir).

    Lieben Dank und gute Nacht (oje, um 7 Uhr aufstehen)
    Ciao Vito

    PS: Und hoffen wir mal das ich bald neue Verstärkung hier bin :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Galen

    Galen Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168 - A170CDI L Ava
    Hallo :)

    diese Aufregung kenne ich :)

    Für mich wäre das Entscheidenste, dass der Elch vom Mercedes-Händler ein gemopfter Elch ist (hat bereits die Modellpflege) und da wurden sehr viele Dinge an der A-Klasse verändert. Stöbere hier im Forum ein wenig und schau dir die super gemachte Erklärung auf der Hauptseite zum W168-Mopf an.

    Meine kleine Meinung :)

    Gruß Galen
     
  4. Vito

    Vito Elchfan

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Der Mann mit den Hochzeiten
    Ort:
    AK im WW
    Marke/Modell:
    A170 w169 + Smart 42 451
    Ciao,

    ja, hab ich auch gedacht. Macht sich auch beim Wiederverkauf bemerkbar.

    Der vom Opel ist schließlich auch "gefühlte" (scheint wohl nen neues Lieblingswort der Medien zu sein ;) ) 3 Jahre älter.

    Ciao Vito

    PS: Ich sehe so aus wie der links hier: *keks* ;)
     
  5. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Ich kann Dir nur die Langversion empfehlen, dazu findest Du auch schon viele Kommentare hier im Forum. Radstand ist länger und Fahrverhalten ist besser.

    cu
     
  6. Vito

    Vito Elchfan

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Der Mann mit den Hochzeiten
    Ort:
    AK im WW
    Marke/Modell:
    A170 w169 + Smart 42 451
    Ciao,

    hat sich eh erledigt. *grmpf*

    :-/

    Ist verkauft. Man man, wie ich das hasse. Wenn jemand das Medium Internet nutzt, sollte er auch Up to date sein.

    Naja, mal schauen was bei dem anderen rauskommt. Leider kommt es ja auch drauf an wie sie unseren in Zahlung nehmen.

    Ciao Vito :(

    PS: @sk Ausm Siegerland? Bin ausm Westerwald :) Tach Nachbar!
     
  7. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Richtig. Lederlenkrad und MAL ist m.E. bei Elegance enthalten, der Rest ist bei Classic schon serienmäßig.

    Vielleicht "Stereo-Radio-Cassettenradio"? *rolleyes* Und das mit der Traction Control ist Käse, das ist das ASR. Ist doppelt gemoppelt in der Anzeige.

    Ich glaube nicht, dass das einen großen Unterschied macht. Die Langversion war halt ursprünglich teurer, und so kosten dann eben auch die gebrauchten L etwas mehr. Mit der Kurzversion hat man halt das Original (Stauraum wie in nem Audi A6 Avant, in einem Auto, das kürzer ist als ein VW Polo). Dafür hat man in der Langversion etwas mehr Platz im Auto, die Fondpassagiere haben's bequemer, und die Straßenlage ist ein wenig besser.

    Ich finde diese Preise in der Tat recht hoch, und Alter, Km-Stand und Ausstattung lassen auch zu wünschen übrig. Das meiste, was in den Anzeigen als Ausstattung stand, ist serienmäßig vorhanden. Bei einem so teuren Gegenstand wie einem Auto macht es meines Erachtens durchaus Sinn, bei einem entfernten Händler zu kaufen und dann halt zum Kauf mit der Bahn hinzufahren.

    Lass dir am besten ein paar Wochen Zeit mit der Suche. Dann siehst du die Sache auch nüchterner als jetzt und kannst dadurch besser verhandeln.

    taurus
     
  8. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    So sehe ich das auch. *thumbup* Würde auch eher nach nem MoPf suchen, da dieser gerade im Innenraum schöner ist.


    Gruß
    Über
     
  9. Vito

    Vito Elchfan

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Der Mann mit den Hochzeiten
    Ort:
    AK im WW
    Marke/Modell:
    A170 w169 + Smart 42 451
    Ciao,

    danke für die Tipps.

    Hat mal jemand 2 Cockpit Bilder vom Vor MoPf und danach?!? Über 900 modifizierte Teile, ufff :o

    Mit dem Stauraum meinst du (taurus) doch mit rausgenommener Rückbank, oder?
    Wir fahren nämlich zurzeit auch nen A6 Avant, und der ist schon nicht klein im Fond und im Kofferraum. Aber wenn, wäre das wirklich klasse bzw. unglaublich.

    Naja, die Preise sind wirklich keine Traummasse, allerdings habe ich auch in 100 KM nichts passendes gefunden. Das Problem ist, das wir mit dem letzten Händlerkauf die A-Karte gezogen hatten. Viel Ärger (wagen sollte 2 mal bis dort hin abgeschleppt werden => 1 Tour 180 KM). Und deshalb bin ich davon ein wenig geheilt. :( Und ich will eigentlich auch bei keinem Freien mehr kaufen. Deshalb wollte ich jetzt das erste mal bei einem Vertragshändler (erst mal fast egal bei welchem) einen kaufen.
    Also wenn jemand etwas passendes sieht, kann er es mir ja mal zeigen:
    - A170 CDI nach MoPf
    - am liebsten Automatik
    - Klima ist Pflicht
    - Vertragshändler (inkl. Garantie)
    - kein Silber, Grün, Lila, Bordeaux
    - max. 100 TKM
    - Suchgebiet PLZ 57627 (wollte eigentlich max. 50 km um mich rum)

    Ansich würde ich ja auch warte wollen. Aber da stehen bei unserem "großen" jetzt noch Reparaturen an, die ich mir sparen wollte. Ist mal wieder typisch. Und wenn ich dann jetzt noch reparieren lasse, und nachher dafür keinen Euro mehr sehe, ärgere ich mich auch nur wieder. :(

    Ciao Vito
     
  10. #9 Mr. Bonk, 18.08.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Da hat wohl einer die Schrauben mitgezählt... ;D

    Und der Beifahrersitz muß wohl auch noch raus... dann paßt aber ne gaaaaaanz lange Leiter rein. ;)


    Gut, bei Vertragshändler als Pflicht bleibt ja eigentlich nur die Gebrauchtwagen-Suchmaschine unter www.mercedes-benz.de

    Dort gibt es ja manchmal auch A-Klassen aus dem Zentrallager (erkennbar an Mercedes Benz Partner: frei wählbar). Die kann man auch zu "seiner" Niederlassung liefern lassen. Findet man meist, wenn man ungewöhnliche PLZ wie z.B. 9 zur Eingrenzung eingibt (um unter die 100 Fahrzeuge zu kommen). ;) Aber ich weiß nicht, wieviele es davon momentan gibt.

    Ansonsten: wenn Du Deinen Umkreis von max. 50km nicht erweitern willst, hilft eigentlich nur Warten. Oder Du gibst Deinen Widerstand gegen silber auf. ;D
     
  11. #10 Willie65, 18.08.2006
    Willie65

    Willie65 Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Östringen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ich habe meinen Elchi auch bei MB im Internet gefunden
     
  12. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Nagel mich jetzt nicht drauf fest, aber als ich mal zu Vor-Mopf-Zeiten die technischen Daten verglichen habe, habe ich festgestellt dass das Ladevolumen als Einsitzer (Beifahrer- und Fondsitze entnommen) mit einem Audi A6 Avant vergleichbar ist. Und die Verkehrsfläche des Fahrzeugs eben kleiner als beim VW Polo. Das mit dem herausnehmbaren Beifahrersitz gibt es halt bei keinem anderen Auto auf dem Markt.

    taurus
     
  13. Sandra

    Sandra Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Marke/Modell:
    W 169 A 180 Benziner
    Also ich würde auch einen Mopf in Langversion nehmen. Meine alte A-Klasse war ja auch in Kurzversion, beim Verkauf hat mir der Händler gleich gesagt das der Wagen schlechter im Wiederverkauf wäre. Und gut wäre natürlich eine A-Klasse in Elegance oder Avantgarde die haben schon eine gute Ausstattung.
     
  14. Vito

    Vito Elchfan

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Der Mann mit den Hochzeiten
    Ort:
    AK im WW
    Marke/Modell:
    A170 w169 + Smart 42 451
    Ciao,

    nee nee, bin doch hier fleißig viel am lesen:

    Quelle (ganz oben, 1. Absatz)
    Mit Vertragshändler meine ich auch andere Händler. Ford, Opel, Audi, ...! Hauptsache keine Straßenhändler, oder Minihallen Besitzer. Muß also nicht unbedingt MB sein.

    Also ich hab jetzt mal 100 km genommen, und habe bei Düsseldorf noch interessante bei MB Händler gefunden
    Elch
    Was wäre damit?

    @taurus
    Heehe *hammer_hol* ;)
    Nein, nein, also ich denke auch das er viel fasst, vor allem auch in die Höhe. Raum Wunder halt :)

    @Sandra
    Leider ist der L ja erst mal gestorben. Und das jetzt noch als zusätzliches Kriterium hinzu zu nehmen, halte ich für tötlich! ;)

    Ciao Vito
     
  15. #14 Talla12V, 19.08.2006
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Das ist doch ein Classic (Du wolltest doch Elegance oder Avantgarde). Die Innenausstattung ist sicher auch nicht jedermanns Sache.

    Hinzu kommen viele km. Das alles macht das Auto dann schon wieder zu teuer, finde ich.
     
  16. #15 steffenschmid, 19.08.2006
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Vielleicht zu teuer, aber wie wäre es mit dem hier:

    Mercedes-Benz A 170L CDI

    Erstzulassung 05/2003
    Kilometerstand 42.000 km
    Getriebe automatisch
    Farbe Nachtschwarz
    Polster Stoff AVANTGARDE schiefergrau
    Vorbesitzer 1
    Ausstattungslinie Avantgarde

    Ausstattungsmerkmale:
    Armlehne klappbar vorn
    AVANTGARDE
    Beifahrers. höhenverst. u. entnehmbar
    Einzelsitz im Fond links und rechts
    Fensterheber elektrisch 2 fach vorn
    Fensterheber elektrisch 2-fach hinten
    Gepäckraumabdeckung
    Getriebe automatisch 5-Gang
    Innen- u. Aussenspiegel autom. abblendbar
    Klimaanlage
    Lamellenschiebedach
    Lederlenkrad und Lederschalt- bzw. -wählhebel
    Lenksäule mechanisch einstellbar
    Modelljahr 2003
    Parktronic-System (PTS)
    Rammschutzleisten in Wagenfarbe
    Scheibenwischer mit Regensensor
    Schliessanlage mit Funk-Fernbedienungung
    Sitzheizung Vordersitze
    Sound-System
    Sportpaket
    Wegfall Typkennzeichen auf Heckdeckel

    Er steht bei:
    OSTENDORF GMBH
    VORHELMER STRASSE 68
    59269 BECKUM
    Tel. 02382-789-172
    Fax 02382-789-166

    Die Ausstattungsliste liest sich ja hervorragend, nur der Preis ist mit 16500,- EUR deftig!
     
  17. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    bei ueber 16t Euro wuerd ich noch was drauflegen und nen 169er nehmen. - wo ich da grad beim Thema bin: Nen 169er wuerd ich eher kaufen, als nochmals nen 168er (hatte ich 2, nen Vor-Mopf 160 Benziner Avantgarde und nen A170L CDI Diesel).
     
  18. #17 Luthien, 19.08.2006
    Luthien

    Luthien Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mama
    Ort:
    Bayerischer Wald, Cham
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L(Bj.2004)
    Also den finde ich aber auch arg teuer!

    Unserer ist 3/2004 und hatte knapp 32.000 km aufm Tacho ist auch Avantgarde und ein 170 Cdi lang.

    Preis war 13.900€

    gekauft haben wir den im Juni 2006.
     
  19. #18 Mr. Bonk, 19.08.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Wobei "was drauflegen" natürlich relativ ist... wenn Du genau solch Ausstattung haben willst, wirst Du beim W169 sicherlich nicht mit "etwas drauflegen" hinkommen. ;)

    "Etwas drauflegen" läuft dann hier eher in die Richtung A-180 CDi (und damit Kurzversion), wahrscheinlich nur als Coupe und Classic, mit vielleicht 2-3 Extras und Baujahr 2004 bis Mitte 2005 (also 1. Modelljahr = Betatestwagen). Das wäre ehrlich gesagt alles andere als mein Traumauto (zumal für soviel Geld). :-X


    Wobei man ja für einen Vergleich eigentlich gar nicht den W169 heranziehen dürfte, sondern den W245 (der W168 ist ja Langversion - da kann der W169 platzmäßig nicht mithalten)... und dann wird es noch teurer. :-/

    Und: die 16500 Euro für den alten *elch* sind sicherlich VHB... das kann kein Händler ernsthaft verlangen... aber probieren natürlich. ;) ;D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    klar ist der 245er vom 168 (L) irgendwie der Nachfolger. Darum fahr ich ja auch nen B.
    "ein wenig drauflegen" war mir klar... muss man halt schauen, den 168er konnte ich wegen den Stabi-Stangen ueberhaupt nicht mehr aushalten..hat mich irgendwie genervt.
     
  22. Vito

    Vito Elchfan

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Der Mann mit den Hochzeiten
    Ort:
    AK im WW
    Marke/Modell:
    A170 w169 + Smart 42 451
    Ciao,

    *hust*

    Also wie oben im Eingangsposting ging es dort unteranderem um einen ca. 8000 Euro Elch, und der letzte empfohlene koste fast das Doppelte.

    Also Elegance od. Avantgard wäre keine Pflicht. Muß halt insgesamt irgendwie passen (wie z.B. wäre ja die Automatik zwar schön, aber keine Pflicht, oder falls sich sonst ein paar Sachen tauschen würden => 20 TKM mehr auf der Uhr, und dafür mehr Ausstattung, ... usw.)

    Ich werde wohl den Kauf wohl doch etwas ruhiger angehen, um was passendes zu finden. Mal sehen wie ich das mit den jetzigen Reparaturen mache *würg*

    Ciao Vito
     
Thema:

CDI Kaufempfehlung - L beim Wiederverkauf?

Die Seite wird geladen...

CDI Kaufempfehlung - L beim Wiederverkauf? - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  2. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  3. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...
  4. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  5. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.