China Part-D (C3) gekauft ...

Diskutiere China Part-D (C3) gekauft ... im Allgemeines Werkstattforum Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Wie schon in den ein oder anderen Beiträgen mal erwähnt, war ich es leid mir immer einen "Original" MB SD-Connect von einem Bekannten Schrauber...

  1. #1 Heisenberg, 14.11.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    11.498
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Wie schon in den ein oder anderen Beiträgen mal erwähnt, war ich es leid mir immer einen "Original" MB SD-Connect von einem Bekannten Schrauber (ich nenne ihn mal Kumpel) zu leihen wenn ich in die Tiefe verschiedener MB Modelle wollte. Er hat eine SDConnect (C4) mit dem ich bei meiner Software Installation keine Probleme hatte.

    Aus Kostengründen und weil geiz Geil ist habe ich mir nur einen Part-D (C3) gekauft, weil er mein Spektrum an Fahrzeugen bis 2014 komplett abdeckt.
    [die Bezeichnungen C3/C4/C5 & C6 sind China Bezeichnungen]

    Leider Funktioniert der C3 nicht mit meiner bisherigen Xentry - 2018 Installation!
    DSC01747.JPG

    Also musste ich mal wieder Tief ins Indernet und mir die Hochgepriesenen Xentry 09/2014 besorgen ... was gar nict mal so einfach war. Zudem läuft sie auch nur unter Win XP-32 und die Installation ist haarsträubend und kostet echte Nerven .... Zwangsjacken Alarm!

    Letztendlich habe ich dann alle Dateien gefunden und auch eine Schritt für schritt Anleitung .. (Russland) die scheinbar echte Früchte Trägt.

    Ich weiß nun warum die Chinesen gerne die fertige HDD für 90€ extra mit verkaufen möchten :D

    Aber ich habe ja zeit ... und Geduld.
    DSC01754.JPG

    Es startet zumindest schonmal.
    Werde euch auf dem Laufenden Halten.

    Gruß

    Nachtrag:
    Ich sitze nun seit 4 tagen an der Installation!
     
    dawnstorm, sturmtiger, Robby64 und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: China Part-D (C3) gekauft .... Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian Martens, 14.11.2020
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    in irgendeiner Garage von mir liegt noch ein Lappy mit XP-32 :D

    ich bin gespannt, wie es weitergeht!
    Christian
     
    Robby64, Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  4. #3 Seelenfischer, 14.11.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    794
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    WIN XP-32.... *biggrin*
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 14.11.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    11.498
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Ja du lachst!
    Damit laufen auch heute (2020) noch sehr viele Tools von VW, BMW, Mercedes .... sehr Zuverlässig!
    Ich kenne Stories und Probleme ab Win 7-x64 wo regelmäßig Steuergeräte abgeschossen werden.
    (Bekommt man dann für Kleingeld in eBay zu kaufen)

    Daher sollte ja auch immer ein "extra" Computer nur für Diagnose oder Flash Arbeiten genutzt werde.
    Und nicht der PC mit dem auch seine anderen Sachen erledigt.

    Software und Geräte die nicht Expliziert für Win (größer XP) freigegeben sind sollte man daher meiden.
     
    Robby64, sblue56, Schrott-Gott und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 Jag_Willi, 14.11.2020
    Jag_Willi

    Jag_Willi Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    B200 mit Automatik. BJ2013 mit 60 000 Gesamtkilometer
    Marke/Modell:
    Mercedes W246
    Und auch das XP in einer VM sollte man sich auch sparen. Da ist auch viel Ärger zu erwarten. Gut, beim lesen macht es nichts, aber beim beschreiben ist das viel spannender. So meine Erfahrungen mit Jaguar Diagnose Software ( IDS, wer es kennt :) )
    Mit SD liegt noch keine Erfahrung vor ( nur 1* "gesehen"). Aber vielleicht wird es noch.

    Grüße, Willi
     
    ea-yxz, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  7. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    1.314
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    Ich will nicht wissen in vielen Atomkraftwerken Windows 95 oder Windows 3.1 läuft?

    Respekt für deine Geduld Heisenberg :thumbsup:
     
    Robby64, Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  8. #7 Heisenberg, 15.11.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    11.498
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Dann sind sie wenigstens nicht von Außen angreifbar :D
    Aber die sind ja eh bald Geschichte in BRD.
     
    ea-yxz und Seelenfischer gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 17.11.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    11.498
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    So wirklich weiter bin ich nicht!
    Software läuft 1A ..... aber ich bekomme keine Verbindung zum C3 (Part-D).
    MB-star-self-test-3.jpg
    (So sollte es ungefähr aussehen)

    Hatte mir heute extra nochmal den SDConnect (C4) vom Kumpel geholt um zu schauen ob es ein Software Problem oder Hardware Problem ist.
    Der SDConnect (C4) wird einwandfrei erkannt und Funktioniert auch mit Xentry 09/2014 ....mehr Autos brauch ich eigentlich auch nicht.

    Auswahl der 09/2014 Software:
    2014-09-15 16_24_58-Greenshot.png

    Meine Vermutung ist der RS232 zu RS485 Converter .....
    Bin jetzt auf jedenfall mit dem Verkäufer im Dialog da ich ja noch keine Bewertung abgeben habe ;-) nur Wahre erhalten!
    Und die Chinesen sind sehr hinter Positiven Bewertungen her ..... auch das ALI Scoring nimmt Einfluss auf ihre Geschäfte.
    Da ich aber nicht von vorneherein einfach Negativ Bewerten möchte, versuche ich lieber eine Lösung zu Finden die für beide Seiten zufriedenstellend ist.

    Was mich jedoch ein wenig Verwundert, das der Muxer am Laptop kurz erkannt wurde ... und danach nie mehr wieder *kratz*
    Evtl. Liegt auch einfach nur ein Treiberproblem vor, oder irgendein FIX-Patch fehlt den ich nicht habe und auch nicht Finden kann.
    Am PC habe ich echte RS232 Schnittstellen, aber hier rührt sich gar nichts.
    Weder Xentry, noch HHT oder DAS Standalone.
    2020-11-15 16_08_04-Greenshot.png 2020-11-17 05_23_09-Greenshot.png

    Fortsetzung Folgt!
     

    Anhänge:

    Robby64, Seelenfischer und ea-yxz gefällt das.
  10. #9 sturmtiger, 17.11.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1.125
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    D5244T4 + AW TF80SC-AWD
    Marke/Modell:
    Volvo XC90-I D5 AWD
    Da muss ich leider sagen, das Mercedes da ein bisschen geschlafen hat... Das können andere Hersteller besser.

    Bei Volvo kann (konnte) man den DiCe (Multiplexer) wohl sogar ganz offiziell am Teiletresen für 150€ kaufen - nix jährliche Lizenz o.Ä.

    Und die 2014er Vida kann Win7, läuft aber auch auf Win10 - Installation is aber auch da ein tierischer Krampf.

    Es werden sogar Aftermarket-Adapter (wie mein VCX-Nano) erkannt und akzeptiert.

    Da hat Daimler einfach ein bisschen geschlafen.
     

    Anhänge:

    Heisenberg, Seelenfischer und ea-yxz gefällt das.
  11. #10 168L-CDI, 17.11.2020
    168L-CDI

    168L-CDI Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    156
    Marke/Modell:
    W168L CDI AT; W163 CDI; Caddy
    Nee, nix geschlafen. Du sollst ja in die Vertragswerkstatt kommen, mit dem neuen Auto verdienen die noch nicht genug, erst nach dem Kauf wirds interessant, siehe Ersatzteilpreise am Tresen,bei der Fzg.herstellung kostet das Zeugs fast nichts.
     
    Schrott-Gott, sturmtiger, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #11 sturmtiger, 17.11.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1.125
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    D5244T4 + AW TF80SC-AWD
    Marke/Modell:
    Volvo XC90-I D5 AWD
    Naja, was E-Teil-Preise angeht war (bzw ist z.T. immernoch) Mercedes bei den meisten Teilen so mit das Günstigste, was es gibt - auch die Verfügbarkeit war bis vor ein paar Jahren Weltklasse! In dem Punkt kann sich Volvo bspw. hinten anstellen... :D
     
    Seelenfischer gefällt das.
  13. #12 Jag_Willi, 17.11.2020
    Jag_Willi

    Jag_Willi Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    B200 mit Automatik. BJ2013 mit 60 000 Gesamtkilometer
    Marke/Modell:
    Mercedes W246
    Mehrere Tage an einem Problem kämpfen kenne ich. wobei die Tage nicht das Problem sind, sondern eher es für heute in Ruhe zu lassen und nicht noch mal kurz den letzten Test zu machen , dann nochmal und nochmal...........
    Da ich von SD bzw. Xentry oder C3 / C4 keine Ahnung habe, kann ich dir nur geistig, seelisch, moralische Unterstützung bieten *thumbup*
    Meine Logik wäre. das C3 an einem anderen Gerät zu testen. Klar, das ist schwierig.
    Gespannt lese ich mit.

    Grüße, Willi
     
    Heisenberg, Seelenfischer und sturmtiger gefällt das.
  14. #13 sturmtiger, 17.11.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1.125
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    D5244T4 + AW TF80SC-AWD
    Marke/Modell:
    Volvo XC90-I D5 AWD
    @Heisenberg

    Sind wirklich ALLE Treiber installiert, bzw. funkt vielleicht irgendeiner quer? Bei der Vida bspw. musste ich a) ein paar Windows-Dienste deaktivieren, die Vida in die Quere gekommen sind und b) hab ich bei der Installation von meinem VCX-Nano "nur" den Volvo-Part installiert, aber nicht den "Passthrough"-Part (wird beides benötigt), was dazu führte das die Vida den Multiplexer erkannte, die Software vom Multiplexer* den auch erkannte und "alles i.O." diagnostizierte, aber eben der Teil fehlte um die Kommunikation final aufzubauen (eben der Passthrough-Part).

    Mit Sicherheit ist die StarDiag komplett anders aufgebaut, aber vielleicht bringt Dich das ja irgendwie auf ne Spur... :whistling:

    Du schaffst das schon!

    *)
    Die VCX-Nano's sind von ner eigenständigen Firma mit eigenständigem Support (und ner eigenständigen Manager-Software die die Treiber/Firmware läd, updated und implementiert) und lebenslanger Lizenz für die private Nutzung. Gibts für verschiedene Auto-Hersteller. War günstiger als ein Dice-Klon, kam schnell aus UK, und läuft spitzenmäßig... *thumbup* Glaube die haben auch was für Mercedes, aber das wird mehr wie 50€ kosten... *rolleyes*
     
    Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  15. #14 Seelenfischer, 17.11.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    794
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Dafür rostet VOLVO lauter - das Blech ist ja dicker........*biggrin*
     
  16. #15 sturmtiger, 17.11.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1.125
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    D5244T4 + AW TF80SC-AWD
    Marke/Modell:
    Volvo XC90-I D5 AWD
    Vollverzinkt seit Baureihe 850 afaik... :whistling: (da gammelt nur die Heckklappe, weil Gummidichtleiste mit unverzinkter Metalleinlage -> die gammelt -> quillt -> killt die Heckklappe. Und das ganze is sogar NUTZLOS. die Leiste is nur der Optik halber da... *kloppe* hab ich damals bei unseren direkt rausgekloppt bevor es anfing... )

    Die alten 900er Ziegel waren bis zur Fensterkante verzinkt... ;-)
     
    ea-yxz gefällt das.
  17. #16 Heisenberg, 18.11.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    11.498
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    So, wieder ein paar Schrittchen weiter.

    COM Port mit Loop-Dongle (auf die Schnelle selber gelötet) und COM Trace Software getestet:
    2020-11-18 15_32_25-Greenshot.png

    Wunderbar, also COM Port Ok.
    Als Nächstes nur das COM Kabel mit dem RS485 Converter ....(ohne Muxer)
    2020-11-18 16_13_58-Greenshot.png

    Soweit auch alles OK *kratz* :o

    Nun den Muxer wieder dran ....
    2020-11-18 16_41_22-Greenshot.png

    UPS, siehe da ... es wird was erkannt *wink2*

    Was kann es gewesen sein?
    Ich Denke das der Stecker am MUX nicht richtig eingeklinkt war .... !?

    Nach langen hin & her habe ich nun auch:
    2020-11-18 18_53_15-Greenshot.png

    aber er zeigt mir immer noch den (C4) an ....

    Obwohl:
    2020-11-18 19_04_35-Greenshot.png

    Ich werde die Tage weiter Forschen ... brennt ja nicht.
     
    Schrott-Gott, ea-yxz, backfisch und einer weiteren Person gefällt das.
  18. #17 Heisenberg, 19.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    11.498
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Wieder eine Erkenntnis weiter .... aber um eine ganz seltsame!
    Habe ich nur den RS232 to RS485 Adapter angeschlossen ohne MUX erkennt er einen Part_D (C3)
    DSC01783.JPG

    Das Gleiche mit Mux ohne Power!
    DSC01780.JPG
    (LED am MUX ist aus)

    Sobald ich dem MUX Power gebe, ist er in der Liste Verschwunden!
    DSC01781.JPG
    (LED am MUX ist an)

    Also habe ich das Ding mal auseinander genommen, weil da so Gerüchte im netz unterwegs sind von wegen gelösten kabeln im MUXer ....
    DSC01785.JPG

    Nur meiner hat keine Kabelverbindung sondern ist über Pfostenstecker verbunden.
    Detailaufnahmen möchte ich euch eigentlich ersparen ...
    DSC01788.JPG DSC01789.JPG DSC01791.JPG

    Aber das hier! möchte ich euch schon zeigen.
    Der Händler meinte auch es könnte der Adapter sein ...
    DSC01786.JPG DSC01787.JPG

    Und ja, er könnte recht haben ....
    Aufgrund dieser Bilder will er mir nun Ersatz zusenden (RS232/485) .... sollte das dann auch nicht Funktionieren .. איך וועט נאָר קלאַפּן דעם דרעק אין די פאַס

    Nachtrag:
    Der Muxer ist ein Original aus dem Hause ACTIA (2011) nur von den Chinesen Generalüberholt mit "China Universal Chips" und div. anderen Bauteilen, sowie einem neuen Gehäuse.
    Quasi recycelt in Asien. Kein Clone sondern Refurbished.
     
    Robby64 und backfisch gefällt das.
  19. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    1.314
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    das wird schon klappen bleib positiv
    dann brauchst du auch kein Faß ...
     
    Heisenberg gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sturmtiger, 19.11.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1.125
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    D5244T4 + AW TF80SC-AWD
    Marke/Modell:
    Volvo XC90-I D5 AWD
    Oder könnte es sein, dass der Mux Adapter abschießt? ?(
     
  22. #20 Heisenberg, 20.11.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.448
    Zustimmungen:
    11.498
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elch 2. AT 168.008
    Marke/Modell:
    Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Fehler gefunden :D
    Eine fehlerhafte Masse Verbindung im RS232/485 Adapter war der Übeltäter!
    Nun läuft dat Ding!

    Aber!
    Gestern Abend habe ich vor lauter Verzweiflung schon einen C4 SDconnect gekauft.
    Dieser kann wenigstens ohne Kabel mit einer AdHoc Wlan Verbindung arbeiten.
    War auch nur unbedeutend Teurer als der C3 .... (+ 60€) dauert nun halt eben wieder 14 - 30 Tage bis er hier eintrudelt.
    Der Alte ist schon so gut wie wieder Verkauft, das sogar mit Gewinn :whistling: .. habe quasi den neuen für lau :pinch:

    Ich habe für das ding 170€ Bezahlt.
    2020-11-20 13_30_01-Greenshot.png

    gehandelt hier in Ungarn werden sie für 390 - 420 € .... mehr brauch ich wohl nicht sagen.
    Meiner ist natürlich günstiger als die 390 € :D will ja schließlich schnell verkaufen, außerdem ist bei meinem gleich die passende Software dabei.
    (Link)

    Meine Sachen die ich am Elch erledigen wollte, habe ich heute geschafft. (ABS/ASR Anpassung, Getriebesteuergerät)
    Das geht ja leider mit Delphi & Co. nicht.

    Wenn der C4 da ist werde ich auch hier weiter berichten.
    Wer die Xentry Software 09/2014 benötigt, kann sich gerne via PM an mich wenden, habe alles Nötige und wissenswerte gespeichert .... im Netz.
    Eine sehr gute Anleitung, wenn auch leicht lückenhaft, gibt es hier (Klick)

    Ich habe diese Lücken mit Bleistift gefüllt ...
    DSC01802.JPG DSC01803.JPG

    werde bei Zeiten noch eine Anleitung Erstellen die dann wenigstens 95% abdeckt *keks*
    denn irgendwas kommt immer wieder je nach System dazwischen.
     
    Jag_Willi, Robby64 und ea-yxz gefällt das.
Thema:

China Part-D (C3) gekauft ...

Die Seite wird geladen...

China Part-D (C3) gekauft ... - Ähnliche Themen

  1. Schäden an Turboladern - falsche Instandsetzung oder China-Qualität vermeiden

    Schäden an Turboladern - falsche Instandsetzung oder China-Qualität vermeiden: Habe zufällig diese Seite gefunden - einige gute Beispiele, was man nicht machen sollte: https://jgg-autoteile.de/content/10-so-nicht
  2. W168 Navi Radio "Head Unit" für den Kleinen ? CHINA

    Navi Radio "Head Unit" für den Kleinen ? CHINA: Evtl. ist es ja was für den ein oder anderen hier im Forum der sich was fürs Armaturenbrett wünscht!? Bei meinen Streifzügen durch das Internet...
  3. Augen auf beim China Kauf! .... (Nabendeckel)

    Augen auf beim China Kauf! .... (Nabendeckel): Sparsam wie ich bin, habe ich mir in China mal für kleines Geld ein paar Nabendeckel für meine Felgen gegönnt. Kaufen bzw. bestellt hatte ich...
  4. Action Cam aus China ..... Erfahrungen!?

    Action Cam aus China ..... Erfahrungen!?: Wer hat alles eine Action Cam aus China? Wer hat gutes und/oder Schlechtes darüber zu berichten? Ich weiß, es gibt genug Test Videos in Youtube...
  5. Allgemeines Neues "China" Smartphone :)

    Neues "China" Smartphone :): Wie ihr alle wisst, bin ich ja ein China Fan :D aber nicht nur was die Technik und Internet angeht, sondern generell ein Freund des fernen Ostens....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden