Chip - Tuning

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von Paquito, 15.09.2010.

  1. #1 Paquito, 15.09.2010
    Paquito

    Paquito Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein Angebot mit Chip - Tuning bekommen. Dadurch soll mein A 160 Diesel mindestens 20 und mit Feineinstellung sogar mehr PS Leistungssteigerung bekommen. Was haltet Ihr davon? :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 umberto, 15.09.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Wenn Du eine günstige Quelle für Kupplung und Getriebe hast, kannst Du es machen.....

    Gruss
    Umbi (ich würd's lassen)
     
  4. #3 A200 Coupé, 15.09.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Hier ist schon zur Genüge Antwort gegeben:

    Leistungssteigerung

    Du bedankst dich und machst gleich einen neuen Thread auf? Versteh den Sinn dahinter nicht. Andere Argumente werden halt leider nicht kommen.

    Aber mach doch einfach das ChipTuning. Jeder muss anscheinend irgendwann mal Lehrgeld bezahlen. Am besten lässt du am Rollenprüfstand vermessen welche Leistung effektiv dabei herauskommt. Die Getriebe Charakteristik passt dann halt nicht mehr wirklich....aber bei den herauskommenden PS ist das nicht wirklich schlimm....

    Versicherungsschutz verlierst du übrigens auch wenn du das nicht eintragen lässt und einen "ABE" dafür hast.

    Nimms nicht übel, aber egal was Dir die Leute versprechen....das was rauskommt wird aus der Maschine nunmal keine Rennziege machen. Und was bringen Dir denn 20 PS für wahrscheinlich locker 500 Euro aufwärts ohne Eintragung etc...

    Sorgt nur für mehr Verschleiß und evt. Ärger bei Gewährleistungs- und Kulanzansprüchen. Wenn du Interesse an richtigem Tuning hast (mechanisch) also anderer LLK anderer Turbo anderer KAT Auspuff etc pp dann können Dir sicherlich einige hier weiterhelfen.
    Grüße
     
  5. #4 Paquito, 15.09.2010
    Paquito

    Paquito Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die erliche Antwort. Dann lass ich lieber mal die Finger davon. *LOL*
     
  6. #5 A200 Coupé, 15.09.2010
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Naja es bleibt nunmal nichts anderes übrig. Mittels Chip beim Diesel lässt sich natürlich durchaus einiges machen. Aber dafür brauchst du halt auch das passende Grundmaterial. Sowas wie nen 200er CDI. Dort ist einfach das drumherum für mehr Leistung ausgelegt.

    Den kann man schon ohne all zu großes Risiko mit 30 mehr PS fahren. Aber mehr Leistung erzeugt nunmal auch immer mehr Verschleiss. Und wenn du dann ein nicht wirklich gutes durchdachtes Angebot war nimmst wie von Brabus oder ähnlichen Qualitätsherstellern dann läuftst du halt schon mit erhöhter Gefahr.

    Und wie bereits im anderen Thread vom General vemerkt kann es selbst da Probleme geben.

    Ich hab mich zu dem Thema auch bei Benzinern ausführlich informiert. Selbst für Sauger werden Dir da ohne Probleme mittels Chip/Kennfeldanpassung 20 PS versprochen. Da wird ziemlich viel blaues vom Himmel herunter geholt....

    Reell lässt sich bei nem Sauger Benziner halt nur im Rahmen von 5PS zusichern das was geht. Und dafür den Aufwand? Die meisten Maschinen haben sowieso mehr Leistung als aufm Papier ist. Mein Benziner hat statt den 136 die er haben sollte 144 PS laut Prüfstand. General seiner hat meine ich auch mehr als die 140 die er haben soll.

    Wenn dein finanzieller Rahmen es zulässt kannst du dich ja mal bei Lorinser/Carlsson/Brabus umschauen. Die haben da Angebote und sind um vielfaches seriöser als irgendwelche halbseidenen Ebay Angebote. 20 PS können die Dir auch realisieren. Nur kostet das halt seine 800 Ocken....

    Die würde ich lieber in eine höhere Motorisierung investieren.

    Die Vernunft ist manchmal einfach besser.
     
  7. #6 General, 15.09.2010
    General

    General Guest

    *thumbup* Mein Diesel hat 154PS laut Prüfstand, statt seiner 140 die er haben sollte.
    Merken tut man davon allerdings nix, habe gerade den 2.0 TDI Audi A3 S-Line mit 170 Pferdchen vor der Tür stehen (Firmenwagen) der geht wie Hulle *LOL*
    --> Zumindest gefühlt, aufm Papier ist er nicht wirklich schneller als mein 200er CDI *kratz*

    Die Charakteristik eines TDI ist eben doch eine andere als die eines CDI *kratz*
     
  8. #7 umberto, 15.09.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Dir ist aber schon klar, daß es dasselbe Prinzip ist, oder?

    Vergleichst Du zwei Handschalter?

    Gruss
    Umbi
     
  9. #8 General, 16.09.2010
    General

    General Guest

    Jop tue ich, auf der Teststrecke 14% Steigung macht der A3 in der Geschwindigkeit 10-15km/h mehr als mein 200er CDI, das resultiert aus den
    30PS mehr, die hatte ich vorübergehend beim Carlsson Chiptuning bei mir ja auch,
    da wars ähnlich daher kann ich das mal vergleichen.

    Das Gefühl des Audi ist aber total anders, unter 2000rpm schüttelt er sich nicht
    sondern zieht sanft aus dem Turbo bis er dann bei 2200rpm richtig
    anzieht, man hat dieses Sitzpressgefühl, was man im A lediglich im 2. Gang bekommt.
    Beim A3 geht das im 3. und 4. genauso ;D

    Macht schon Laune, der Motoraufbau ist natürlich total anders und beim A
    hab ich eh immer das Gefühl gerade im 1. Gang, das dort das Drehmoment
    künstlich gedrosselt wird damit die Räder nicht durchdrehen.

    In Sachem Motorcharakteristik sind es 2 ganz unterschiedliche Fahrzeuge. :-X
     
  10. #9 umberto, 16.09.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Der Audi hat über 10% mehr Drehmoment, allerdings in einem schmaleren Band. Das deckt sich dann mit Deinem Gefühl..

    Gruss
    Umbi
     
  11. #10 General, 16.09.2010
    General

    General Guest

    Nein, ich vergleiche ihn mit meinem @169PS ;)
    Die hatte er ja mal, haben ja nicht lang gehalten :-X
    Fahr mal einen 2.0 TDI also ist schon ne ganz andere Maschine.
    Aber oK liegen natürlich wieder ein paar Jahre zwischen.
     
  12. #11 umberto, 16.09.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Hattest Du Deinen getunten Elch mal auf dem Prüfstand?
    Hattest Du Den Audi auf dem Prüfstand? Der könnte auch um die 135 kW liegen...

    Gruss
    Umbi
     
  13. #12 General, 16.09.2010
    General

    General Guest

    Der gechipte Elch war am Prüfstand, der Audi nicht, klar kann der
    etwas drüber liegen, das Gefühl ist aber so extrem unterschiedlich...
     
  14. #13 umberto, 16.09.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    "Gefühle" kann mit kleinen Tricks erzeugen (z.B. BMW kann das sehr gut), gerade bei Beschleunigung. Da wären Meßwerte schon spannend.

    Gruss
    Umbi
     
  15. #14 General, 16.09.2010
    General

    General Guest

    Ja wie gesagt da passt das nicht mit den Gefühlen.
    Besagtes Beispiel mit dem Schild ;)
    A200 @140PS = 140km/h
    A200 @169PS = 150km/h
    A3 @170PS = 155km/h

    Endgeschwindigkeit ist weniger vergleichbar wegen Schrank und nicht
    Schrank :p ab ab 210 tut der Audi sich doch schwer.

    Schön ist eben das Gefühl, wobei diese turbo-eigenheit auch Nachteile hat,
    im Nassen hat er trotz 225er 17 Zoll zu kämpfen und zieht ganz gewaltig in
    der Lenkung. :-X
    Die Bedienung vom Navi ist umständlich und nur schön anzusehen.
    Der Tante darf man gar nicht zuhören, die redet noch unterbrochener als im Elch *LOL*
    Die S-Line Sitze sind geil, die Lenkung ist toll, das Tagfahrlicht sieht gut aus,
    dafür ist die hohe Ladekante störend.
    Die Lenkradtasten sind unlogisch, bzw. ich hätte da gern andere Belegungen,
    genauso der Bordcomputer umständlich zu bedienen.

    Man findet sich zurecht, aber es ist nicht wie im A reinsetzen und loslegen.

    Übrigens kostet die Kiste 38500 EUR, da liegt ne identisch ausgestatte A-Klasse auch,
    dennoch kein automatisches Licht und kein Regensensor, im Konfigurator scheint es sowas auch nicht zu geben *kratz*
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 umberto, 16.09.2010
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Joo, aber da ist dann halt noch das Zitat, das Jeremy Clarkson zugeschrieben wird:

    "Man kann sich jetzt wieder einen BMW kaufen, die A...löcher fahren alle einen Audi." *ulk* *kloppe*

    *LOL*

    Gruss
    Umbi
     
  18. #16 General, 17.09.2010
    General

    General Guest

    *LOL* ok :D
    Einen größeren Manko hat der Audi allerdings, er passt so nicht in meine
    Garage ich müsste dafür umräumen :-X
    Und ich finde bei der Sitzeinstellung nicht die optimale Position, die Sitze sind super, aber die Rasterung beim vor und zurückstellen ist nicht fein genug.
    Sitze ich bequem die eine Raste nach hinten kann ich den Motor nicht ohne Mühe starten,
    denn er möchte vom Bordcomputer immer die Kupplung bis zum Anschlag
    getreten haben das geht dann nur mit Fußspitze ausstrecken.
    Eine Raste weiter vorn fühlt man sich aber schon beengt und die linke Fußablage ist dann zu weit vorn, so das mein Bein nicht ordentlich am Sitz aufliegt.
    Das stört, ist eben doch irgendwie nicht auf mich zugeschnitten *LOL*
     
Thema:

Chip - Tuning

Die Seite wird geladen...

Chip - Tuning - Ähnliche Themen

  1. Allgemeines Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem

    Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem: Ist zwar ein Opel Mokka, aber vom Prinzip her ist es überall gleich ... HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem:...
  2. Tuning Luftfilter und Gaspedal - A170, W 169

    Tuning Luftfilter und Gaspedal - A170, W 169: Hi, hab gerade was gefunden und mich würde interessieren, ob das tatsächlich soviel bzw. überhaupt etwas bringt. Speziell auch, weil der A170 in...
  3. Brauche eure Hilfe - Tuning

    Brauche eure Hilfe - Tuning: Möchte meinen Wagen etwas aufhübschen und wollte hier mal nach paar Tipps fragen. Und zwar geht es darum, dass ich selber nur wenig Budget zur...
  4. Chip-Tuning für A180 CDI

    Chip-Tuning für A180 CDI: Moin moin zusammen, ich weis es gibt hier viele Informationen zu dem Thema, aber wirklich weiterhelfen tun sie mir nicht. Ich habe einen A180...
  5. W168 Tuning und "seltene" Originalteile

    Tuning und "seltene" Originalteile: Hallo, damit mein Projekt weiter vorran geht benötige ich Geld und trenne mich somit recht günstig von "alten Ideen / teilen" . Preise sind Fair...