Chiptuning A140

Diskutiere Chiptuning A140 im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo! Ich bin auf den Gedanken gekommen, meinem Elch einen Chip zu verpassen. Hat jemand ne Idee, was man mit einem ordentlichen Tuning sinnvoll...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hallo!

    Ich bin auf den Gedanken gekommen, meinem Elch einen Chip zu verpassen. Hat jemand ne Idee, was man mit einem ordentlichen Tuning sinnvoll aus einem 140er Benziner rausholen kann? Gibts vielleicht noch andere empfehlenswerte Dinge außer dem Chip, die ihr empfehlen könnt?

    Grüße und noch ein schönes Wochenende,
    moose
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ganz ehrlich: Aus einem Saugmotor wie es der A140 ist, ist mit einem Chip nichts herauszuholen. Da bleiben nur mechanische Änderungen um mehr Leistung herauszuholen und die sind einfach zu teuer damit sie sich lohnen würden.

    gruss
     
  4. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    habe ich überlegt und zum gleichen schluss gekommen..
    zu teuer und zu uneffektiv.. *heul*
     
  5. goofy

    goofy Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wört
    Marke/Modell:
    A-140
    Ja - ich habe auch ne A140 und habe mir das gleiche überlegt,
    allerdings hat man zu mir gesagt, Chiptuning würde Max. 5% Leistungssteigerung bringen
    und das hat man wahrscheinlich auch wenn man besseres Öl rein tun *heul*

    Es ist traurig aber es ist so - das einzige einigermassen bezahlbare ist glaube ich ne andere Nockenwelle
    wobei ich echt nicht mehr weis was das gekostet hätte *ulk*

    Gruß Goofy
     
  6. #5 trustkill, 30.09.2005
    trustkill

    trustkill Guest

    Das einzige was (zumindest etwas) bringt ist das Brabus A1 Tuningkit.
    Ein Chip oder andere Manipulationen am Steuergerät bringen bei dem Sauger nix. Schön ist es bei den VW TDI´s da kannst du über OBD ordentlich Mehrleistung einrogrammieren (z.b. statt 105 PS -> 140). Und das dann auch noch bei weniger Verbrauch... (darfts halt nur nicht heizen...)
     
  7. #6 Emelfeat, 30.09.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Das Thema hatten wir doch glaub ich schon öffters... *keks*

    Bei den kleinen Motoren gehts halt wirklich nur mit enormem Kostenaufwand, da technische Modifikationen notwendig sind, soweit ich weiß auch an anderen Bauteilen (z. B. Bremsen) die dann an die Mehrleistung angepasst werden müssen...

    Wenn ihr euern derzeitigen Elch nicht gerade soo liebt, dass ihr ihn auf immer und ewig behalten wollt, aber gleichzeitig gerne etwas Stärkeres hättet, dann schließt mit dem Geld fürs Tuning lieber einen Sparvertrag ab, kassiert gut Zinsen und kauft euch zu einem anderen Zeitpunkt was schon werksseitig leistungsstärkeres... ;D ;) *thumbup*
     
  8. #7 Sunshine-Live, 30.09.2005
    Sunshine-Live

    Sunshine-Live Elchfan

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler(Abi 06)
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 190
    k
    und wie wärs mit nem A190?was würdet ihr dazu sagen?
    hatte an des brabus kit gesdacht.
    BRABUS 2.2
    aber wieviel kostet der?
     
  9. #8 floschu, 30.09.2005
    floschu

    floschu Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis WAF
    Marke/Modell:
    A 160
    Mehr als ein halbwegs vernünftiger Mensch in einen "Gebrauchtwagen" stecken würde, da sich der Wert (zumindest auf dem Papier) beinahe verdoppeln würde...
    Hab' zwar keine aktuelle Preisliste vorliegen, aber die Kosten für den Komplettumbau belaufen sich auf etwa 10.000€! :o

    Gruß, Florian
     
  10. #9 Emelfeat, 30.09.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Hier die Preise von vor zweieinhalb Jahren, günstiger wirds bestimmt nicht geworden sein... :o

    Also es lohnt sich auf keinen Fall, es sei denn Du hast einen Geldscheißer zu Hause... ;) *ulk*
     
  11. goofy

    goofy Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wört
    Marke/Modell:
    A-140
    Hi,

    was haltet ihr von hier ?
    Bin ich gerade am überlegen, bringt noch ein bisschen mehr als der von Brabus A1 Satz, aber was halt dran ist ??

    bzw hat jemand sich einen Chip einbauen lassen der 98PS bei der A140 bringt und hat es dafür ein Gutachten ??
     
  12. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    NIE im Leben holst du 16 PS mit nem Chip aus nen 1,4 l Sauger raus - NIE
    *LOL*
    Mich würde echt mal interessieren wo diese Leistungsangebe herkommt.

    Gruß
    Über
     
  13. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    Hallo,

    hab auch nen A140 und mich mit diesem Thema schon mehrfach beschäftigt.

    Die beste Variante war immer noch MKB,die machen dir aus 83PS 102PS,jedoch kostet der ganze Spass mit allem drum und dran 1600€.
    Und das lohnt sich definitiv nicht.

    Hatte Spasseshalber noch bei denen nachgefragt wie teuer der Umbau von 1,4l auf 2,0l und 140PS kosten würde.

    ACHTUNG: 7800€

    Und da muss man noch die komplette Bremsanlage sowie Abgasanlage dazurechnen,ist noch nicht mit dabei,wenn man das dann alles adiert kann man sich gleich nen A210 kaufen,oder nen A190 und ab damit zu Brabus und 155PS draus machen.

    Lass den A140 so wie er ist und spar auf ne größere A-Klasse.

    Ich mag meinen A140 und für die Stadt reicht er allemal.

    Gruß Matze.
     
  14. goofy

    goofy Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wört
    Marke/Modell:
    A-140
    ok, ich habe mir jetzt den Chip nach langem Überlegen doch gekauft und werde damit sobald ich ihn habe mal auf den Leistungsprüfstand fahren, weil es mich echt interessiert.

    Es gibt hier soviel über Chiptuning - aber keine Fakten ? Nemt's mir nicht übel - aber ich sage, selbst wenn der Chip + Luftfilter nur 10PS bringt, lohnt es sich dafür 129€ auszugeben oder ?

    Gruß
     
  15. #14 Mr. Bean, 14.04.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Mercedes A 140 1,4l (82 PS)

    :o

    *LOL*


    ... wo sollen die den herkommen?


    Meint ihr eigentlich, DC wäre zu blöd, einen Motor zu entwickeln? 26Nm im Motor zu "vergessen"?


    Mehr Drehmoment bedeutet eine bessere Füllung. Also mehr Benzin + mehr Luft! Wo soll denn die Luft herkommen, wenn sie selber angesaugt werden muß?


    Du hast ihn gekauft: Laß dir ein Abgasgutachten geben. Oder am besten: Sofort nach dem Umbau zur AU fahren lassen. Kann sein, dsa er dann durfällt, weil die Abgaswerte nicht mehr stimmen, bzw. außerhalb der zulässigen Toleranz liegen. Wenn die Werte dann knapp innerhalb des zulässigen Bereichs liegen, kann es sein, das, wenn der Wagen älter wird und sich seine Werte sowieso verschlechten, er dann durchfällt und du ein neues Steuergerät kaufen darfst ...

    Siehe auch:

    Leistungssteigerung für Elchi!
     
  16. #15 elchtuner, 14.04.2006
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    hallo,

    lohnt sich nicht wirklich...!! Kauf dir lieber ein A210 Evo. Da hast du 2 Liter Hubraum und 140 PS. Sind gebraucht echt schon zu guten Preisen zu bekommen. Ich überleg auch schon, weil mein Elch ja im August 8 Jahre alt wird. puuhh! *kratz*

    mfg elchtuner
     
  17. #16 jjebulli, 17.04.2006
    jjebulli

    jjebulli Elchfan

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT- Fachinformatiker
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Marke/Modell:
    A 140
    Ich selbst fahre einen A140 und kann mir auch beim besten willen nicht vorstellen das da ein Chip was bringt.
    Wäre echt gespannt was du für einen Eindruck hast wenn das Teil eingebaut ist.
    Gib mal bescheid ob es spürbare veränderungen gibt.
    Außerdem ist es in der heutigen Sprit Preistreiberei eh nicht unbedingt wichtig wie schnell man sein Auto beschleunigt sondern eher das man möglichst weit mit ner Tankfüllung kommt.
     
  18. #17 flyingJack, 14.09.2006
    flyingJack

    flyingJack Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A 210
    Hallo, und warst du in der Zwischenzeit auf einem Prüfstand bzw. gibt es in der Praxis einen Unterschied?

    Bin auch an diesem Angebot interessiert allerdings für einen 160er

    Gruss

    flyingJack
     
  19. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Hallo,

    goofy hatte hier geschrieben, dass er sich nen Tuningchip gekauft hat.
    Leider aber nicht , was es nun gebracht hat. Ich möchte Ihn nochmal bitten seine Erfahrungen mitzuteilen, weil das Thema sehr viele A Klasse Besizter interessiert.
    Ich habe nen A140 Automatik mit A160 102PS Motor und überlege mir auch für 129,- bei Ebay die 12PS Mehrleistung zu kaufen auch wenn hier viele ohne es getestet haben, abraten.

    Wäre letzlich am interessantesten einen zu hören der ihn wirklich eingebaut hat.

    Danke !
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Bean, 23.10.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Bei einem gedrosselten Motor sieht es natürlich anders aus. Immerhin ist es ja ein Motor mit 0,2Litern mehr Hubraum. Hier, aber auch nur hier, ist Potenzial für Drehmomentsteigerungen. Falls das Drehmoment herabgesetzt wurde. Wurde das Drehmoment des größeren Motors für die Automatik benötigt, so muß anderweitig gedrosselt worden sein.

    Also frage ich mal in die Runde, wo hier gedrosselt wurde und warum man dann ein Auto trotzdem verkaufen kann, der offiziell ein 1,4 Liter Motot hat und bei dem ein 1,6 Liter Motor eingebaut ist. *kratz*


    Hat der 1,6e nicht sowieso 102 PS? Wenn ja, dann kannst du das mit der Leistungssteigerung wieder vergessen. SAuger kann man nicht ohne mechanischen Umbau im Drehmoment steigern. Einzig die begrenzte Drehzahl könnte man freischalten. Allerdings fliegen dir dann irgendwann die Ventile um die Ohren ;)

    Hier findest du weitere Infos:

    KFZ-Technik erklärt.
     
  22. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"

    Wird das nicht im MSG geregelt?
    Bin der Meinung, im Internet mal was gelesen zu haben, das beim A140 mit A160 Motor nur die passende Software eingespeichert werden muss, um wieder in den Genuss der Leistung des A160 Motors zu kommen.
     
Thema:

Chiptuning A140

Die Seite wird geladen...

Chiptuning A140 - Ähnliche Themen

  1. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  2. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  3. W168 Bj2003 A140

    W168 Bj2003 A140: Hallo Elchfans, zuallerst muss ich sagen, dass ich neu hier bin und allen Elchen ein gutes neues Jahr wünsche. Habe zu meinem Problem keine...
  4. W168 [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...

    [verkauft] A140 Automatik schwarz 2001 Standheizung Klima TÜV ...: Wagen ist verkauft.
  5. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.