Chiptuning: Langzeiterfahrungen?

Diskutiere Chiptuning: Langzeiterfahrungen? im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W169 Tuning & Veredelung; Hallo zusammen, da hab ich nun gar net mal so ne schlappe Karre und dann das: nen bissle mehr könnts scho sein! Als ich dann mal nach Chiptuning...

  1. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Hallo zusammen,

    da hab ich nun gar net mal so ne schlappe Karre und dann das:
    nen bissle mehr könnts scho sein!

    Als ich dann mal nach Chiptuning geguckt habe,
    kamen folgende Details und Fragen zusammen:

    Einbau
    • Anschaffung ab ca. 400,-
    • Einbau via Zwischenstecker/Gehäuse
    • TÜV-Abnahme
    • Änderung der Fagrzeugpapiere
    • Mitteilung an die Versicherung
    • Kosten Papierkram ~100,- Euro
    • Winterreifen müssen keine V sein (Aufkleber/ Begrenzer genügt)
    • V-Reifen im Sommer sind Vorschrift ab ~500,- Euro (Aufkleber/ Begrenzer genügt nicht)
    • Gesamtkosten ab ~1000,- Euro
    • bei einer Carlsson Box: 713,- + 150,- Einbau = 870,- aber keine anderen Reifen nötig.

    Effekte
    • 140 auf ~170 PS
    • 300* auf ~350 Nm
    • Verbrauchsenkung möglich

    Fragen zum Chiptuning
    • wer hat Erfahrung über ein paar Jahre und entsprechende Km gesammelt?
    • Jemand Probleme mit der Autotronic bekommen (zu hohes Drehmoment)
    • Sonstige Probs (außer Garantieverlust)
    • Wie ändert sich die Beschleunigung und Vmax?
    General berichtete zunächst von seinem stressigen Bemühen, die C-Tronic von Carlsson zum laufen zu bekommen,
    dann von seiner Zufriedenheit und zum Schluss davon, dass er froh war das Teil wieder los zu sein.
    -leider ohne weitere Erläuterung...

    Die Frage, für was das ganze gut sein soll (Umwelt, Sicherheit, etc) möchte ich gerne ausklammern ;)

    erste Antwort
    Carlsson Autotechnik:
    • Beschleunigungswerte bei Autotronic wg. variierender Fahrweise (Kickdown etc./ Getriebe sei stark auf Benziner ausgelegt) keine Angabe zu entlocken (nicht getestet)
    • Vmax lt. Gutachten +15Km/h
    • Motorleistung wird im Vmaxbereich vom Steuergerät zurückgenommen, um Vollasttauglichkeit zu gewähren.
    • Autotronic ist grundsätzlich kein Problem
    bekannte Probleme: wie Serie, und wenn DB ein Motorsteuerungsupdate durchführt, dann ist das Chip-Dingens einzuschicken und ebenfalls upzudaten, der Ausbau ist jedoch easy...

    So long!

    *) Ich finde immer mal die Angabe, dass der A200 CDI Autotronic nur 280 NM hat um das Getriebe zu schonen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Ok, schon gut,

    der Nutzen steht nicht im Verhältnis zum Aufwand,
    ich lass es also (auch) bleiben... :rolleyes:

    Etwas bessere Beschleinigung wäre ja nicht schlecht gewesen,
    aber da ist wohl keine nennenstwerte Steigerung möglich (Diesel/ Autotronic),
    die Vmax war eh nicht das eigentliche Ziel.

    Also Ende Fred! :-X

    So long!
     
  4. #3 Mr. Bean, 14.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Nun ja: Die 50Nm solltest du schon merken.

    Bei allen Überlegen dazu benötigt man aber dringend ein Leistungs bzw. Drehmomentdiagramm. Erst dann kann man Aussagen machen ...
     
  5. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Klar,
    gemerkt hätte ich das sicher,
    aber wie Du siehst schreibe ich im Konjunktiv...

    Ein Leistungsdiagramm ist ja i.wo vorhanden,
    sonst wär es ja Essig mit dem Eintrag.

    Das eigentliche Problem ist, dass die Autotronic flott hoch dreht
    aber bei hohen Drehzahlen das Drehmoment drastisch sinkt,
    da es nur bei relativ niedrigen Drehzahlen in seinem optimalen Bereich ist...

    Die Autotronic sei für Benziner gemacht, so die Aussage des Tuners...

    So long!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Chiptuning: Langzeiterfahrungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. carlsson c tronic erfahrung

    ,
  2. chiptuning langzeiterfahrungen

Die Seite wird geladen...

Chiptuning: Langzeiterfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Jemand Erfahrung mit Chiptuning?

    Jemand Erfahrung mit Chiptuning?: Ich fahre jetzt seit Jahren meinen W169 und gerade auf längeren Strecken hätte ich manchmal schon gerne ein wenig mehr Leistung. Meiner hat ja...
  2. Chiptuning

    Chiptuning: Hallo, Ich habe da mal ne Frage auch wenn es vieleicht Blöd klingt!! Gibt es für unseren Elch eine Motorobtimierung bzw Chiptuning ? Mich würde...
  3. Langzeiterfahrungen A 170

    Langzeiterfahrungen A 170: Hallo, wollte hier alle A 170-Besitzer mal fragen, ob Ihr mit Eurem Elch schon KM-Leistungen > 150.000 gefahren habt. 1. Wie sind Eure...
  4. [W169 A180 CDI Automatik] Chiptuning Fragen (NRW)

    [W169 A180 CDI Automatik] Chiptuning Fragen (NRW): Hallo Elch-Gemeinschaft, ich fahre einen A180 CDI (Automatik-Getriebe) von 2010. Da ich gerne mehr Leistung in meinem Auto hätte, überlege ich,...
  5. mehr Leistung für A200 Turbo mit 193 PS - Chiptuning?

    mehr Leistung für A200 Turbo mit 193 PS - Chiptuning?: wo kann ich für mein Modell 4/2010 eine Leistungssteigerung erhalten. Ja 193 PS sind genug (und dann auch noch Frontantrieb, ja) bin ein Freak,...