W169 Chiptuning

Diskutiere Chiptuning im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Zusammen, es gibt reichlich Beiträge zum Thema "Chiptuning", aber ich möchte euch höflich bitten, falls vorhanden, neue Erfahrungen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. adam1

    adam1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 CDI
    Hallo Zusammen,

    es gibt reichlich Beiträge zum Thema "Chiptuning", aber ich möchte euch höflich bitten, falls vorhanden, neue Erfahrungen mitzuteilen oder Ratschläge zu diesem Thema zu geben.
    Ich habe mir vor einer Woche einen A160 CDI (Modell 2008, 82 PS) gekauft und bin eigentlich zufrieden damit. Da ich aber täglich ca. 100 km Autobahnfahrt
    absolviere, bemerke ich beim Einfädeln oder bei Überholmanövern schon die Leistungsgrenze des A160. Das war mir vorher nicht so bewusst, und da ich einen Golf IV TDI mit 90 PS gefahren hatte, dachte ich, 8 PS weniger sollten ja nicht so schlimm sein.

    Aber wie gesagt, auf der Autobahn merkt man das schon. Da ich den Wagen erst vor kurzem gekauft habe, kommt ein Umstieg auf einen stärkeren Elch nicht in frage. und so dachte ich, dass ein "seriöses" Chiptuning zu mehr Leistung verhelfen könnte.

    Zeichnet sich inzwischen ein bestimmtes Teil als wirklich empfehlenswert ab, sprich mehr Leistung und keine Nachteile für den Motor?
    Gibt es diesbzgl. neue Erkenntnisse?

    Über hilfreiche Infos würde ich mich sehr freuen.

    Danke & Freundliche Grüsse

    adam1
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monarch, 17.12.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Schalter oder Autotronic?

    Beim Schalter kommst du wahrscheinlich schnell ans Belastungslimit der 5-Gang-Schaltung vom 160er. Die 180/200-CDI haben ein stärkeres 6-Gang-Getriebe. Bei Autotronic sollte das weniger ein Problem darstellen.

    Ja und dann noch schätzungsweise 250 kg Mehrgewicht ;)

    mfg
    Monarch
     
  4. adam1

    adam1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 CDI
    Es hat 5-Gang-Schaltung...Ich dachte, eine Steigerung auf 95 PS sollte evtl. machbar sein, ohne dass es zu Komplikationen mit Kupplung oder Getriebe kommt.

    Ist dies realistisch?
     
  5. #4 Mr. Bean, 17.12.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Leistung macht es nicht. Das Drehmomentniveau über die Drehzahl mußt du komplett anheben. Erst dann spürst du was ...
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die Leistung herauszuholen ist realistisch. Dass es auf Dauer mit dem Getriebe gut geht nicht.

    gruss
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 General, 18.12.2009
    General

    General Guest

    Ja ;)
    http://carlssonb2b.de/b2b/index.php?func=browse&mfid=1&tid=140
    Aber der 160er ist nun mal kein Raser, eher ein kleiner Sparer und normal fährt man einen Motor probe bevor man ihn kauft *kratz*
     
  9. #7 Waltroper, 18.12.2009
    Waltroper

    Waltroper Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Oberhausen / NRW
    Marke/Modell:
    A170 CDI Classic
    Moin moin,

    mein Cheffe hat bereits einige Chiptunings ähm Spritspareinstellungen ( fürs Finanzamt) bei diversen Firmen Fahrzeugen durch Profis machen lassen...

    Die arbeiten so gut, dass nicht mal die Werkstätten beim Fehlercode auslesen etwas von dem Tuning feststellen.

    Wer Interese hat kann ja mal bei denen erkundigen : www.wimmer-rst.de

    Wenn ich mal wieder etwas flüssiger bin, will ich meinen *elch* auch mal wieder was Gutes gönnen
     
Thema:

Chiptuning

Die Seite wird geladen...

Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Jemand Erfahrung mit Chiptuning?

    Jemand Erfahrung mit Chiptuning?: Ich fahre jetzt seit Jahren meinen W169 und gerade auf längeren Strecken hätte ich manchmal schon gerne ein wenig mehr Leistung. Meiner hat ja...
  2. Chiptuning

    Chiptuning: Hallo, Ich habe da mal ne Frage auch wenn es vieleicht Blöd klingt!! Gibt es für unseren Elch eine Motorobtimierung bzw Chiptuning ? Mich würde...
  3. [W169 A180 CDI Automatik] Chiptuning Fragen (NRW)

    [W169 A180 CDI Automatik] Chiptuning Fragen (NRW): Hallo Elch-Gemeinschaft, ich fahre einen A180 CDI (Automatik-Getriebe) von 2010. Da ich gerne mehr Leistung in meinem Auto hätte, überlege ich,...
  4. mehr Leistung für A200 Turbo mit 193 PS - Chiptuning?

    mehr Leistung für A200 Turbo mit 193 PS - Chiptuning?: wo kann ich für mein Modell 4/2010 eine Leistungssteigerung erhalten. Ja 193 PS sind genug (und dann auch noch Frontantrieb, ja) bin ein Freak,...
  5. Chiptuning Empfehlung?

    Chiptuning Empfehlung?: Hey Leute ich weiß ich fahre nur den A150......ich will aber das beste aus dem Motor rausholen, wichtig ist aber das kein schaden entsteht!!!...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.