W169 Code nötig bei Mercedes-Radio Audio 5 ?

Diskutiere Code nötig bei Mercedes-Radio Audio 5 ? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Guten Abend, Mercedes-Kenner, In unserem A 150 ( Bj. 2005 ) ist ein Radio / CD-Gerät ( Mercedes Audio 5 ) eingebaut. Nun muß die Auto-Batterie...

  1. luelen

    luelen Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ausstattung:
    Atomatik
    Marke/Modell:
    A 150 / W 169
    Guten Abend, Mercedes-Kenner,
    In unserem A 150 ( Bj. 2005 ) ist ein Radio / CD-Gerät ( Mercedes Audio 5 )
    eingebaut.
    Nun muß die Auto-Batterie gewechselt werden.
    Bei meinem zweiten Fahrzeug (Audi) muß man nach dem Ab/Anklemmen der
    Batterie einen Code (Diebstahl-Sicherung ) eingeben, um das Radio wieder
    funktionsfähig zu machen.
    In den Mercedes-Unterlagen für das Radio finde ich aber keinen Hinweis auf einen
    Code.
    Haben die Mercedes-Radios keinen derartigen Code, den man eingeben muss ??
    Wer kann Auskunft geben?
    Vielen Dank im Voraus
    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 surveyor, 27.09.2015
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Stell doch einfach einen zweiten PKW daneben und verbinde die beiden Batterien mit Starthilfekabeln.
    Nun kannst du in aller Ruhe die Batterie deines Wagens abklemmen und die neue Batterie einbauen.
     
  4. #3 Elchfan577, 27.09.2015
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Meines Wissens ist beim W169 kein Radiocode erforderlich.
     
  5. #4 Schrott-Gott, 27.09.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Bissle früh ??
    -

    Du musst eine 3. Batterie mit z.B. Starthilfekabeln an die Anschlussklemmen des Autos anschließen, wenn Du Deine Batterie ausbaust.
    -
    -
    Alternativ brauchst Du gar keine 3. Batterie, wenn Du Deine alte mit Starthilfekabeln oder auch normalen Kabeln mit dicken Krokos an die zu lösenden Batteriekabel anklemmst.
    Wenn Du dann abschraubst und die Batterie vorsichtig raus hebst und daneben stellst, bleibt sie ja angeschlossen.
    Dann die neue rein und Anschlüsse drauf - danach schnell Kabel lösen. ("Schnell" deswegen, weil die "bessere=vollere" Batterie versucht, die alte aufzuladen, da kann ziemlich Strom fließen
    Das wars.
    -
    Du darfst halt nicht Starten (oder Licht anmachen oder sowas), solange nur die dünnen Kabel dran sind. Sonst glühen die durch... *ulk*
     
  6. #5 surveyor, 28.09.2015
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Wir sind uns doch wohl einig, daß durch diese Aktion erreicht werden soll, daß das Bordnetz zu keinem Zeitpunkt stromlos ist ?!

    Dann darfst du jetzt mal darlegen, wie "dein Vorschlag oben" technisch ablaufen soll ?

    Solange die alte Batterie noch mit den fahrzeugeigenen Batterieklemmen verbunden ist, gibt es keine Möglichkeit dort irgendwelche anderen Kabel anzuklemmen.
    Um da dran zu kommen, müssen die fahrzeugseitigen Klemmen erst abgezogen werden. Und genau dabei wird der Stromkreis unterbrochen.

    Also geht es nur mit der dritten Batterie.
    Ob die nun alleine oder in einem zweiten Fahrzeug eingebaut daher kommt, ist nebensächlich.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schrott-Gott, 28.09.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Da hast Du natürlich vollkommen recht! - So gesehen.
    -

    Aaaaaber, wenn ich den Polschuh abziehe, dann drücke ich mit der großen blanken Krokoklemme unten auf den Absatz am runden Batteriepol.
    Ziehe dann den Polschuh ab und drücke mit diesem oben auf den Pol, dabei klemme ich die Kroko von seitlich auf.
    Ja, schon sehr umständlich - aber ich bin das so gewohnt, dass ich da gar nicht drüber nach denke, dass andere solche Sachen (Krokos, Starthilfekabel ohne Plastikabdeckung an der Klemme) evtl. nicht haben.

    Jedenfalls habe ich das schon öfters genauso hingekriegt ohne eine Unterbrechung.
    -
    Sehr gerne nehme ich auch als dritte Batterie eine Motorrad- oder Roller-Batterie, 12 Volt bringen die auch und sind viel leichter zu handeln. (Habe ich halt auch rum stehen).

    Da ist das Problem dann wieder, dass ein modernes Starthilfekabel mit Plastik-Ummantelung an der Klemme bei den kleinen Schraubpolen keinen Kontakt kriegt - deshalb nehme ich alte Motorrad-Start-Hilfe-Kabel - viel dünner/flexibler und an den kleineren Klemmen keinerlei Plastik. (Habe ich halt auch genau zu diesem Zweck noch an der Wand hängen).
    -
    So ins Detail wollte ich gar nicht gehen, aber ich geh da immer von mir aus und viele Sachen sind für mich halt völlig selbstverständlich - die "normale" Autonutzer evtl. gar nicht haben .... *sorry* *keks*


    Und wenn das originale W169 Radio gar keinen Code braucht, dann ist eh hier alles für die Katz und am Thema vorbei geschrieben ... *ulk* :cursing:
     
  9. luelen

    luelen Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ausstattung:
    Atomatik
    Marke/Modell:
    A 150 / W 169
    Danke an Alle, die sich Gedanken gemacht haben.

    Thomas ( elchfan 577 ) lag richtig, es ist kein Code nötig.

    Der Batterie-Wechsel ist problemlos und ohne Code abgelaufen.

    Eine schöne Woche wünscht

    Jürgen
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: Code nötig bei Mercedes-Radio Audio 5 ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w169 autoraadio code

Die Seite wird geladen...

Code nötig bei Mercedes-Radio Audio 5 ? - Ähnliche Themen

  1. W168 Doppel DIN Radio

    Doppel DIN Radio: Hallo zusammen. Da ich für meinen Elch ein Doppel DIN Radio Suche und einbauen möchte, und ich einige Fragen, die ich zwar im Forum teilweise...
  2. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  3. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  4. W168 Original Mercedes Benz Radio

    Original Mercedes Benz Radio: Biete hier ein original Mercedes Benz Autoradio an, welches in meiner A-Klasse (W168) Bj. Ende 1998 verbaut war (ohne Bedienungsanleitung). Habe...
  5. Harman-Kardon und Audio 20

    Harman-Kardon und Audio 20: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier, also bitte nachsichtig sein, wenn ich jetzt vielleicht eine schon geklärte Frage stelle: Auch welches Geräte...