D&W Soundboard ???

Diskutiere D&W Soundboard ??? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; hoi, hat wer das D&W soaundboard verbaut ? da hat man ja die qual der wahl, dachte an das sb 550. braucht man da noch was zu ? oder einfach an...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 hobbykoch, 19.04.2003
    hobbykoch

    hobbykoch Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    eigentlich fast nur Koch
    Ort:
    aus dem Allgäu back in PF
    Marke/Modell:
    Elch A55 / Vaneo1.7
    hoi, hat wer das D&W soaundboard verbaut ?
    da hat man ja die qual der wahl, dachte an das sb 550.
    braucht man da noch was zu ? oder einfach an das Radio und gut ??

    danke
    gruß
    hobbylein
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trustkill, 19.04.2003
    trustkill

    trustkill Guest

    Soundboard = Heckablage mit eingebauten Lautsprechern + Frequenzweiche.

    Was Du noch braucht ist (mind.) eine Endstufe.

    Also : Diverse Kabel nach hinten ziehen usw.
     
  4. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    und am besten in den kofferraum drunter noch zwei bassrollen aus pappe (ja, die meisten haben wirklich ein papphaut!) und nen fuchsschwanz aus dem fenster...

    scnr
     
  5. #4 trustkill, 19.04.2003
    trustkill

    trustkill Guest

    Wüsste nicht was gegen einen Sub mit Pappmembran spricht ?!

    Nur der Fuchsschwanz, den würd ich dann noch beleuchten. Und irgendein Relais dranschalten, damit das ganze dann blinkt und glitzert wenn ich die Fernbedienung drücke.

    Und noch einen Innentemperatursensor + extra Schalter und Näherungssensor.

    Und noch einen Schalter zum an und abklappen des Fuchsschwanzes bei engen Gassen.

    Und bei Regen muss er auch automatisch einfahren...

    Und und und........ :] :] :]
     
  6. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    ein richtiger fuchsschwanz wird nur doch regen wieder sauber ;)
    ach ja, ich hatte noch den sitz- und lenkradbezug in tiger-plüsch-optik vergessen, die flammen auf dem auto und die minder bemittelte blondine auf der motorhaube. genau das alles gehört zur vergangenheit - veraltet wie auch diese nicht los zu bekommenden soundboards...

    @ trustkill: ich spreche nicht von papp/papiermembranen der lautsprecher. ich spreche vom dem gehäuse (der röhre) aus pappe die als subbehausung dienen soll...

    und für die vernünftigen: die endstufe die natürlich unter dem soundboard verschraubt ist bitte mit einem amp unterstützen der im beifahrerfußraum blau hinterleuchtet wird...
     
  7. #6 Moose2GetLoose, 19.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Um hier mal etwas wieder zurück zum Sinn der Frage zu kommen, den Hobbykoch eigentlich hatte:

    Diese Soundboards sind/können SAUGEFÄHRLICH werden, wenn sie beim Unfall nach vorne fliegen oder sich die schweren Bassmembranen zu Guitonen verwandeln. Eine Kopfstütze durchschlagen die ebenso schnell und einfach wie deine Schädeldecke. Ich hab vor Kurzem auch noch Gedanken bezüglich Soundboard gehegt, aber nachdem mir mein Vater Bilder aus seinem Privatfundus (Rettungsassistent) gezeigt hat, hab ich das sehr schnell sein lassen.

    Ferner bringt dir klanglich ein Soundboard nicht wirklich viel. Natürlich klingt es BÄSSER und lässt sich einfach einbauen, aber es zerrupft die schöne Bühnenabbildung und mich nervt diese Beschallung von hinten mittlerweile sogar tierisch. Ich hab sogar meine serienmäßigen DC-Heckboxen in den Türen abgeklemmt, weil mich die Rundumbeschallung schlicht angekotzt hat. Man muss sich nur erstmal an die Räumlichkeit des Betriebs mit ausschließlich einem sehr guten Frontsystem in Kombi mit einem Subwoofer gewöhnen.

    Natürlich ist es deine Sache, was du machst und ich will dir da auch nicht reinreden, aber wenn ich dir einen guten Tipp für eine wirklich gute Anlagenkonstellation geben kann, dann kauf dir einen CD/mp3-Tuner, je nach Geschmack noch mit Wechsler oder wie auch immer. Ein CD-Radio halt. Dann ein gutes 16er 2-Wege Frontsystem, eine 4 Kanal-Endstufe, einen 30er Subwoofer (je nach Geschmack Bandpass, geschlossen oder Bassreflex, dabei ist es auch unerheblich, ob nun im Gehäuse oder Reserveradmulde...), das alles ordentlich verkabelt und dir wird sicherlich nichts fehlen! Alles andere ist wirklich unnötig, denn wenn du das gesparte Geld deines Soundboards lieber in höherwertige Komponenten steckst, die du wirklich brauchst, dann wirst du schnell merken, daß der Peter, der Julian, der Gustav,... und auch ich irgendwie Recht haben.
    In diesem Sinne... wenn du magst, kannst du gerne mal vorab meine Anlage probehören, leider habe ich noch keinen Subwoofer, aber klingen tut's ja trotzdem schon...
     
  8. #7 wyldchyld, 20.04.2003
    wyldchyld

    wyldchyld Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    azubi
    Ort:
    Alzey
    Marke/Modell:
    170cdi
    bitte?!?! also das stimmt mal ÜBERHAUPT nicht
    mein lieber!!! das kommt auf den woofer selbst an und ab wieviel litern der richtig läuft!!!
    soviel weiß ich auch schon über anlagen!!
    kansnt ja nicht nen 15zöller in die mini mulde reinstopfen!

    also wecklisch!

    außerdem find ich für meinen geschmack den 30er bisi zu klein.
     
  9. #8 Moose2GetLoose, 20.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    'n 30er sollte für die meisten Musikgeschmäcker reichen. Ich wollte damit mehr oder minder auch sagen, daß es vom Konzept her ziemlich egal ist, welches Gehäuse man nun hat. Klanglich sind da natürlich Welten dazwischen, da machen wir uns nix vor. Sorry, wenn das falsch rübergekommen ist.
    Beim 38'er ist meiner Meinung nach sehr viel Fingerspitzengefühl gefragt, ihn unhörbar vom Frontsytem abzutrennen und nicht ortbar spielen zu lassen. Beim 30'er tut man sich leichter. Außerdem geht der - speziell bei RnB, Black Music und ähnlichem - schneller, "groovt" einfach schöner.
    Dem 38'er nach zu urteilen, hörst du Techno oder ähnliches. Nur leider kann man auf der Anlageneinstellung nicht alles linear wiedergeben.
    Nicht falsch verstehen, aber für mich wäre n 38'er zuviel des Guten.
     
  10. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    hi wildchild,

    es ist völlig unerheblich wo der subwoofer sitzt. ob reserveradmulde oder kofferraum... egal. kannst ja auch die abdeckung draußen lassen und dann nen richtig schönes volumen betreiben.

    ein 30er ist zu klein?! gestatte mir eine frage: was ist dein musikgeschmack?

    und nur weil die käuflich zu erwerbenden chassis mit 15"ern alle nicht in die mulde passen, heißt das noch lange nicht, dass man so einen nicht da rein bekommt *griiiins*
     
  11. #10 Moose2GetLoose, 20.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Also als Kompromiss zwischen Druck und Impulstreue (sauberer Frequenzgang) hab ich mir mal sagen und zeigen lassen, daß ein oder zwei 30'er Woofer durchaus genug sind. Der 38'er in dem Test damals war nämlich soooo langsam, daß er nur gebrummt, aber nicht geklungen hat. Und das waren beides ordentliche Chassis vom Profi...
     
  12. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    mit ner ordentlichen endstufe (und kein baumarkt-mist), einem richtig guten 25er lässt du 85% aller 30er systeme stehen ;)

    wie sag ich immer: lieber ne nummer kleiner, dafür aber hochwertiger.

    hätt mir ja auch fürs gleiche geld nen leeren slk kaufen können *g*
     
  13. #12 wyldchyld, 20.04.2003
    wyldchyld

    wyldchyld Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    azubi
    Ort:
    Alzey
    Marke/Modell:
    170cdi
    neeee, techno net sooo ganz!

    eher hiphop, r&b!!!
    und das geht gut.
    der 15 sitzt bei mir in ner selbstgebauten 94liter bass-refleskiste.

    ist zwar manchmal schon schwierig das ganze irgendwie abzustimmen aber es geht.

    "wir brauchen bass"

    ;D ;D

    bei nem 30 (hatte ich davor) kam mir zu wenig war auch nicht grad schon vom klang.
    kann auch an der marke liegen.

    osterliche greetz
     
  14. #13 Moose2GetLoose, 20.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Ach noch was: mein Kumpel hat im Alfa in der Reserveradmulde einen 46er Bass, der macht zwar Krach, aber klingen tut's wie *** zensiert*** und ***zensiert***.
    Nee, Spass beiseite, da hat Gustav wohl Recht: mehrere kleinere Woofer bringen mehr Druck bei schnellerem Ausschwingverhalten, als ein großer!
    Und spätestens wenn 3 schnelle aufeinanderfolgende Basskicks als ein großer verschwommener wiedergegeben werden, weiß selbst jeder Anfänger, daß die Anlage nix taugt!
    Sorry, und noch was: 38er kriegt man durchaus in der Mulde zum Spielen, man muss nur wissen, wie...

    @ Wyldchyld:

    welchen Woofer hattest denn vorher drin?
     
  15. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    wyldchyld: schreibe doch mal bitte deine vorher nachher konfiguration ;)
     
  16. #15 wyldchyld, 20.04.2003
    wyldchyld

    wyldchyld Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    azubi
    Ort:
    Alzey
    Marke/Modell:
    170cdi
    @ gustav:

    what?! vorher/nachher konfiguration von was?!
    steh aufm schlauch, senor

    @moose:
    vorher wars ne rolle. der kasten kam dann auch erst
    nach einiger zeit voller überlegung da ich eigentlich meinen kofferraum nutzen wollte also die mulde auch nutzen wollt ;) und nicht schon wieder alles zu gebaut haben wollte.

    greetz
     
  17. #16 Moose2GetLoose, 20.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Da stand dann aber nicht zufällig Maschnooohd drauf?

    Der Gustav meinte, welche Komponenten du verbaut hattest und jetzt verbaut hast?

    Ich oute mich mal:

    Radio: JVC KD SH 99R
    Front: Focal 165H
    Rear: ausgebaut
    Amp: XETEC Xi 240.4

    Greetz Micha
     
  18. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    ich warte ja noch immer auf 'raveland' :)

    meine zukünfitgen komponenten:
    - kicker ix702 oder eton pa502
    - focal 165 **
    - infinity basslink
     
  19. #18 wyldchyld, 21.04.2003
    wyldchyld

    wyldchyld Elchfan

    Dabei seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    azubi
    Ort:
    Alzey
    Marke/Modell:
    170cdi
    maschnoohd??!??! was auch immer?! kenn ich net.

    also bei mir ist alles noch schön serie sozusagen.
    alles original boxen + 15" emphaser neo + ner lappischen 600W enstufe von macaudio. reicht aber dicke aus für den woofer.

    an focal hab ich auch schon gedacht. haben mir schon zugesagt die dinger.
    aber da es noch paßt zum bass werd ich mein geld eher noch für paar schürzen ausgeben.

    aber man weiß ja nie.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    ich sag mal lieber nix dazu, sonst muss ich mir nachträglich vorwerfen lassen ich wäre intollerant und arrogant...

    aber eins weiß ich: ich fall hier gleich lachend vom stuhl!
     
  22. #20 Moose2GetLoose, 21.04.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Maschnoooohd ist auch unter Magnat bekannt und zeigt eigentlich die eher weniger hochwertige Richtung des Car Hifi an. Wobei ich nicht verschweigen will, daß zwischen Serienboxen/-anlage und Magnat qualitativ immernoch Welten liegen...

    Nicht böse gemeint, aber Mac Audio ist da auch nicht wirklich viel besser...
     
Thema:

D&W Soundboard ???

Die Seite wird geladen...

D&W Soundboard ??? - Ähnliche Themen

  1. W 168 springt nicht mehr an

    W 168 springt nicht mehr an: Seit mehreren Wochen springt meine A-Klasse nicht mehr an. Der Anlasser sagt keinen Mucks. Überbrücken und anschleppen bringt gar nichts. Sobald...
  2. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  3. Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169

    Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169: Hallo Leute, hab hier mal längere Zeit gesucht und für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe für einen W 169, zwei folgende Teilenummern gefunden. A...
  4. Sitzbezug W 169

    Sitzbezug W 169: Hallo Ich habe bei meinem W169 den Bezug (Sitzfläsche, Teilleder) getauscht. Der neue Bezug ist leicht faltig. Ich habe den Eindruck, das dieser...
  5. W168 Bräuchte euch Experten :D

    Bräuchte euch Experten :D: Guten Tag. Ich habe ein Angebot bekommen, welches ich Eventuell nutzen möchte. Doch möchte ich dies hier erstmal Beschreiben: (Siehe Anhang) -...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.