Dämmung

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von Mr. Bean, 30.04.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mr. Bean, 30.04.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Habe ich heute im Netz gefunden:

    "Hi,
    nach dem ja die Frage mit der Dämmung immer öfters gesprächsstoff ist und auch der Preis manche davon abhält, mal ne etwas günstigere Variante.


    Geht mal zu einem Fensterbauer, bei dem gibt es so Antidröhnmatten erstmal sehr günstig und wenn man Glück hat, sogar fast umsonst. Den die haben öfters so Abfallstücke rum liegen die übrig geblieben sind. Natürlich müsst ihr schon darauf achten das das Zeug auch noch die klebe folie dran hat, damit man es auch ankleben kann. Uum verarbeiten sind die genau so leicht wie die Bitumenmatten vom car hifi händler, also auch warm machen und druff damit. Ihr könnt sie auch ruhig doppelt draufkleben, da die meisten nur 2 bis 3 mm stark sind.
    Habe damit meinen Kofferraum ruhig gestellt und es funzt ech gut.

    ... klingt doch ganz gut, oder? :-/
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    der Dad von meinem Kumpel ist Fernsterbauer, den werd ich gleich mal anhauen thx für den Tip!

    Das wird mir allerdings auch nicht bei meinem ewigen Problem mit dem Innenspiegel helfen.. der dröhnt wie ...wie .. mir fällt da garnix zu ein!! furchtbar. :(

    dabei isser schon mit Bitumen erschwert, vorher wars noch schlimmer ;(
     
  4. #3 Mr. Bean, 07.05.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich denke, da wird die Resonanzfrequenz getroffen.
    Dabei benötigt man nur geringe Energiemengen, um das System schwingen zu lassen.
    Sollte das so sein, dann Hilft das Beschweren nur, um die Resonanzfequenz nach tieferen Frequenzen zu verlagern. Weg bekommst du das Problem sehr warscheinlich nur, wenn du den Spiegel mit einer weiteren Stütze an der Scheibe abstützt. Dann kann er nicht mehr frei schwingen.
     
  5. #4 Moose2GetLoose, 07.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Oder vielleicht hilft's auch, wenn du deinen Spiegel ein einizges Mal richtig einstellst und dann an dem Kugelkopf ringsherum eine farblose Silikon-Dehnfuge hingibst! So sollte sich das Ding nicht mehr so verstellen können und demnach auch nicht mehr ganz so klappern! Ob das allerdings gut machbar ist oder ob es wirklich den erwünschten Erfolg bringt, habe ich nie ausprobiert! Aber vielleicht willst du ja mal tüfteln... in der Ecke würde ich jedenfalls mal anfangen!
     
  6. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    Ich arbeite an einer Saugnapf-Gummibandlösung :o *rolleyes* *rolleyes*

    na mal sehn *g*
     
  7. #6 Moose2GetLoose, 07.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Die Saugnäpfe halten aber zumindest im Sommer nicht sehr gut!
     
  8. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    ich finde die Lösung selber total :-X :-X :-X aber teilweise bringt mich das ding zum Verzweifeln.
    Ich glaub der is einfach schon ausgeleiert, wenn man dranklopft scheppert er auch scon *mecker*
     
  9. #8 Moose2GetLoose, 07.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Und wenn du die Drehgelenke einfach "schwergängiger" machst?
     
  10. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    das drehgelenk scheppert ja net. es überträgt die Schwingungen der Scheibe auf den Spiegel, und DER scheppert. :-/
     
  11. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Seid froh das Ihr keinen 4er Golf fahrt. Meine Mutter hat heute einen recht neuen 4er Golf Leihwagen bekommen und da hat der Spiegel wie blöd gescheppert wenn man dagegen geklopft hat. Entweder da war innen drin was locker oder VW halt ;D . Das so am Rande.

    Gruß Beni
     
  12. #11 Mr. Bean, 08.05.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich muß mir das Teil noch einmal genauer betrachten. Da ist doch gar nicht so viel dran, was scheppern kann. Ist der Spiegeleinsatz lose? Den könnte man ja einkleben, damit er ruhiggestellt wird.

    Auf Bildern ist da außer dem Kugelgelenk nur der Steller zum Abblenden zu sehen.

    Du könntest ja den Spiegel von innen Ausschäumen. Dann ist bestimmt Ruhe. Und den Steller zum Abblenden braucht man ja nicht wirklich.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    hört sich SEHR interessant an.

    wie bekommt man den Spiegel denn ab, und dann das Gehäuse auf? und was nehmen zum Ausschäumen?

    Bauschaum ? ;D
     
  15. #13 Moose2GetLoose, 08.05.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    @ Mr. Bean:

    welche Bilder meinst du? Und wie genau hast du eigentlich deinen Kofferraum gedämmt? Also wo genau? Kannst du mir da mal Bilder zukommen lassen? Hab nämlich Angst, daß alles rappelt, wenn mein Bass irgendwann mal drin sein sollte...
     
Thema:

Dämmung

Die Seite wird geladen...

Dämmung - Ähnliche Themen

  1. Allgemeines Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem

    Beispiel für HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem: Ist zwar ein Opel Mokka, aber vom Prinzip her ist es überall gleich ... HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem:...
  2. W168 Dämmung Aussenblech erforderlich?

    Dämmung Aussenblech erforderlich?: Hallo zusammen, Hab mal ne Frage zur Dämmung der Türen. Habt ihr das Aussenblech der Türen auch gedämmt. Da ist ja der Fensterhebermotor...
  3. W169 Dämmung unter der Motorhaube

    Dämmung unter der Motorhaube: Hallo Leute Habe heute zum ersten Mal etwas genauer den Motorraum begutachtet. Was mir auffiel: Viele Autos haben ja heute eine Dämmmatte unter...
  4. W169 Tür Dämmung und Lautsprecher Einbau

    Tür Dämmung und Lautsprecher Einbau: Hallo zusammen werde Morgen mit dem verstummen der vorderen Türen beginnen, Damit mein Focal in Stimmung kommt. Material: ;DBitumen Matten...
  5. Dämmung / GFK?

    Dämmung / GFK?: Hallo! Ein weiteres Anliegen aus dem langen Post... Dämmen scheint ja das A und O zu sein. Bitumenmatten sind klar. Lohnt noch Dämmwolle oder...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.