Daimler in Detroit: Präsentation CLA

Diskutiere Daimler in Detroit: Präsentation CLA im CLA Coupé C117 Forum Forum im Bereich Die CLA-Klasse; Quelle: http://www.mercedes-fans.de/inside/inside_artikel/id=4947 Wie versprochen finden Sie ab heute alle Infos zu den Neuheiten, die die...

  1. #1 Mr. Bean, 14.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Quelle: http://www.mercedes-fans.de/inside/inside_artikel/id=4947

    [​IMG]

    Weltpremiere des Mercedes-Benz CLA in Detroit: http://www.youtube.com/watch?v=KPnMuA4I98Q

    http://www.youtube.com/watch?v=xK1ucXN0gYw

    http://www.youtube.com/watch?v=scQnDTXv_rk


    [​IMG]

    [​IMG]


    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=UAoKAcM1m4U#!


     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 14.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Mercedes CLA hat Helfer an Bord

    Zahlreiche Fahrassistenzsysteme unterstützen und entlasten im CLA den Fahrer. Serienmäßig besitzt das Coupé unter anderem die Müdigkeits­erkennung ATTENTION ASSIST und den radargestützten COLLISION PREVENTION ASSIST mit adaptivem Bremsassistenten, der jetzt im CLA Schutz vor Kollisionen bereits ab 7 km/h (bisher: über 30 km/h) bietet.

    In Kombination mit DISTRONIC PLUS wird daraus der COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS. Er verfügt über eine zusätzliche Funktion. Bei anhaltender Kollisionsgefahr und ausbleibender Fahrerreaktion kann das System bis zu Geschwindigkeiten von 200 km/h auch eine autonome Bremsung durchführen und so die Unfallschwere mit langsamer fahrenden oder anhaltenden Fahrzeugen verringern. Bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h bremst das System auch auf stehende Fahrzeuge und kann bis 20 km/h Auffahrunfälle vermeiden. Darüber hinaus werden im CLA bewährte Assistenzsysteme wie das Spurpaket mit Totwinkel- und Spurhalte-Assistent oder der Adaptive Fernlicht-Assistent angeboten. Automatisches Einparken in Längs- und Querparklücken ermöglicht der Aktive Park-Assistent (Sonderausstattung).

    Der Dynamik verpflichtet: Das Fahrwerk


    Das Fahrwerk des CLA verfügt über eine McPherson-Vorderachse und eine Raumlenker-Hinterachse. Drei Quer- und ein Längslenker pro Rad nehmen dort die Kräfte auf. Längs- und Querdynamik können so unabhängig voneinander abgestimmt werden. CLA-spezifisch ist die elastische Abkopplung des Hinterachsträgers, die dem Fahrkomfort zugute kommt. Radträger und Federlenker bestehen aus Aluminium, um die ungefederten Massen zu reduzieren. Zwei Fahrwerksabstimmungen sind verfügbar: das Komfortfahrwerk und das optionale Sportfahrwerk für sportlich-komfortables Fahrverhalten. Letzteres beinhaltet eine Tieferlegung der Karosserie um 20 (vorne) bzw. 15 Millimeter (hinten).

    Unabhängig vom Fahrwerk sind alle CLA mit der Direktlenkung ausgestattet. Diese elektromechanische Servolenkung bietet im Vergleich zu herkömm­lichen Systemen eine verbesserte Rückmeldung des Fahrzustands an den Fahrer und leistet einen wichtigen Beitrag zur Gesamteffizienz, da die Lenkunterstützung nur Energie benötigt, wenn tatsächlich gelenkt wird. Außerdem ermöglicht sie verschiedene Lenkassistenz-Funktionen, die vom ESP®-Steuergerät ausgelöst werden. Dazu gehören Gegenlenken beim Übersteuern des Fahrzeugs, Lenkkorrekturen beim Bremsen auf unterschiedlich griffigen Fahrbahnbelägen (µ-Split), Abmildern von Frontantriebseinflüssen auf die Lenkung sowie Kompensation von Seitenwind und Straßenneigung.

    4 for Fun: Allradantrieb 4MATIC für ausgezeichnete Agilität

    Mercedes-Benz bietet den CLA auf Wunsch mit einer neuen Generation des permanenten Allradsystems 4MATIC mit einer vollvariablen Momenten­verteilung an. Die komplette Neuentwicklung zeichnet sich wie die anderen 4MATIC-Versionen durch hohe Traktionsreserven und ausgezeichnete Agilität bei bester Fahrsicherheit und Energieeffizienz aus. Zu den Komponenten der neuen 4MATIC gehören der in das automatisierte Doppelkupplungsgetriebe 7G-DCT integrierte Abtrieb zur Hinterachse und das Hinterachsgetriebe mit integrierter, elektrohydraulisch gesteuerter Lamellenkupplung. Damit können die Antriebsmomente vollvariabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt werden. Das im Vergleich zu den Wettbewerbern geringe Systemgewicht und ein hoher Wirkungsgrad sind weitere Vorteile dieser Konstruktionsweise.

    Kraftquellen

    Bereits über ein Jahr, bevor 2014 die neue europäische Abgasnorm EURO 6 in Kraft tritt, erfüllen sämtliche Benziner sowie die Diesel-Topmotorisierung des neuen Mercedes-Benz CLA die geforderten Abgasgrenzwerte. Die Bandbreite der Benzinmotoren mit 1,6 und 2,0 Litern Hubraum reicht von 90 kW (122 PS) im CLA 180 über 115 kW (156 PS) im CLA 200 bis 155 kW (211 PS) im CLA 250. Dynamischer Durchzug gepaart mit höchster Effizienz zeichnet auch die beiden Dieselaggregate aus: Der CLA 200 CDI leistet 100 kW (136 PS), das maximale Drehmoment erreicht 300 Nm (erhältlich ab drittem Quartal 2013). Der CLA 220 CDI verfügt über 2,2 Liter Hubraum, 125 kW (170 PS) und 350 Nm und emittiert nur 109 g CO2 pro Kilometer.
    Alle Motoren besitzen serienmäßig die ECO Start-Stopp-Funktion. Kombiniert sind die Motoren mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit der Doppelkupplungs-Automatik 7G-DCT, die Komfort und Sportlichkeit in ganz besonderer Weise miteinander verbindet.


    Mercedes CLA-Klasse: Preise und Modelle

    [​IMG]

    * kombiniert, ** Verkaufspreis in Deutschland, inkl. 19 Prozent Mehrwertsteuer, *** BE = BlueEFFICIENCY, **** elektronisch begrenzt

    Auch im Mercedes CLA "always on"

    Zusätzliche Funktionen, weitere Apps und eine geänderte Farbgrafik kennzeichnen die neueste Multimedia-Generation, die im CLA zum Einsatz kommt. Das Digital Drive Style App-Konzept von Daimler, das zusammen mit dem „Drive Kit Plus für das iPhone®“ die nahtlose Integration des iPhones® ins Fahrzeug ermöglicht, wurde erweitert. Zu den Highlights zählen unter anderem die Sprachbedienung Siri sowie die Echtzeit-Positionsfreigabe Glympse. Mit Glympse lässt sich der eigene aktuelle Standort gezielt an ausgewählte Personen übermitteln. Weitere Funktionen sind: Facebook®, Twitter®, Internetradio, AUPEO!™ Personal Radio und die fortschrittliche Navigationslösung von Garmin® mit internetbasierten Echtzeit-Verkehrsinformationen, Online-Sonderzielsuche inklusive Street View™ Ansicht und 3D-Kartendarstellung. Erweitert wurde ebenso das Multimedia-System COMAND Online. Die neueste Generation bietet eine verbesserte, fotorealistische Kartendarstellung, ein zusätzliches Bluetooth®-Profil (um zum Beispiel per iPhone® auf das Internet zugreifen zu können), die Anzeige von Bildern auch in den Formaten bmp und png und die Übertragung von Verkehrsdaten in Echtzeit via LIVE TRAFFIC.
     
  4. #3 Mr. Bean, 14.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    [​IMG]

    *kratz*

    Bääää: Schwarze Felgen und Silber ... *heul*


    Aber:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    *kratz*

    Sehr elegant ... Gefällt mir ...
     
  5. #4 LaunebaerW168, 15.01.2013
    LaunebaerW168

    LaunebaerW168 Elchfan

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    w168 A 140 mit lpg
    ich find ihn auch hübsch, aber leider ist die Sicht auf das Heck (also das was alle von mir sehen würden *hehe*) für mich nicht schön. die Kofferraumabdeckung ist so bauchig, da bin ich eher ein Freund einer glatten Linie
     
  6. #5 Mr. Bean, 15.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    [​IMG]

    Warum haben die denn den W176 nicht so gebaut wie den roten CLA? Die ganze Front sieht so doch um Welten besser aus!
     
  7. #6 CH-Elch, 15.01.2013
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Ja, die A-Klasse Front sieht viel besser aus! CLA-Front meiner Meinung viel zu aufgeblasen. Das AMG-Heck gefällt mir dafür gut, und AMG-Interieur ist noch etwas feiner. Aber die Front... Ich bleib bei meiner A-Klasse Bestellung B-)
     
  8. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Na ich seh da keinen riessen Unterschied die Powerdomes sind der grösste Unterschied..vielleicht bekommt der AMG45 ja auch diese Motorhaube...sieht etwas Krafzvoller aus..unten im Bild ist ein CLA falls es jemand nicht aufgefallen ist ;-)
    [​IMG]
     
  9. #8 Mr. Bean, 16.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    *kratz*

    :o

    Und was ist mit den Lufteinlässen im Vergleich mit dem roten CLA sowie mit der Motorhaube (auf den Spaltverlauf achten)?


    Gemeinsam ist beiden leider die schlechte Sicht nach Außen ...
     
  10. #9 CH-Elch, 16.01.2013
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Gerade der Fugenverlauf der Motorhaube finde ich bei der A-Klasse schöner, da sie auf die Scheinwerfer ausläuft. Hier gibt's beim CLA noch zusätzliche Fugen, was aus meiner Sicht die Front nicht schöner Macht, im Gegenteil. CLA-Heck gefällt mir relativ gut, was mir aufgefallen ist, egal ob Halogenscheinwerfer oder Bi-Xenon, die Rückleuchten sind beim CLA immer LED, die Leuchtlinien jedoch unterschiedlich. Gefällt mir aber bei der Serienausführung besser als bei Bi-Xenon / ILS (Dafür geht der Halogenscheinwerfer gar nicht)
     
  11. #10 Mr. Bean, 17.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich finde, durch die quer verlaufende Fuge die seitlich über die Kotflügel geht sieht es aus, als würde die komplette Front einfach dangeklebt werden. Häßlich. War auch schon bei BMW beim Anstoß des Ärgernisses.

    Bei dem Roten sieht es so aus, als wäre die Haube in die Front eingelassen. Also so wie z.B. bei Porsche ...
     
  12. #11 Landgraf, 17.01.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Das muss ein Auto heute so haben - nennt sich Fußgänger-Crashsicherheit oder auch "Soft-Nose"...
    Klar kann man das so oder so designen.

    Mir gefällt der CLA super... wobei ich aber eher auf den X117 warte.

    Sternengruß.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 CH-Elch, 17.01.2013
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    na und? was interessiert mich Porsche?
     
  15. #13 Mr. Bean, 18.01.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Na dann eben so wie bei dem :D

    [​IMG]

    Sieht halt viel professioneller und harmonischer aus.
     
Thema: Daimler in Detroit: Präsentation CLA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue Mercedes front

    ,
  2. a klasse neu

Die Seite wird geladen...

Daimler in Detroit: Präsentation CLA - Ähnliche Themen

  1. W169 Biete Chrom Türpinne A-/B-/CLA-/GLA-Klasse NEU!

    Biete Chrom Türpinne A-/B-/CLA-/GLA-Klasse NEU!: Biete Chrom Türpinne / Türpins für die A-Klasse (neue und alte Modelle passend) B-Klasse, CLA-Klasse, GLA-Klasse etc. NEU und UNBENUTZT! Werden...
  2. Cla 200

    Cla 200: Die Zeit rennt.... in gut 5 Wochen geben wir unseren 176 nach einem Jahr und 28.000km zurück. Da meine Freundin berufsbedingt nicht mehr so viele...
  3. Piecha.com Tuning für W176 und CLA

    Piecha.com Tuning für W176 und CLA: Hallo zusammen Ich habe heute auf 'nem Parkplatz hier sowas ähnliches gesehen: [IMG] Piecha war ein Mercedes Tuner, von dem ich noch nie was...
  4. Erlkönig erwischt: Neues Video vom Mercedes CLA Shooting Brake

    Erlkönig erwischt: Neues Video vom Mercedes CLA Shooting Brake: Quelle: http://www.mercedes-fans.de/news/news_artikel/id=7423 Erlkönig erwischt: Neues Video vom Mercedes CLA Shooting Brake Aktuelles...
  5. Mercedes CLA 45 AMG Black Series in Planung?

    Mercedes CLA 45 AMG Black Series in Planung?: Quelle: http://www.mercedes-fans.de/autoderwoche/autoderwoche_artikel/id=6410 ---------- AUTO DER WOCHE Mercedes CLA 45 AMG Black Series in...