Das kann doch nicht.....

Diskutiere Das kann doch nicht..... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, ich muß mich mal irgendwo ausheulen :-) Ich habe mit im Dezember 2003 eine A-140 (Avantgard, BJ 99, 27000 Km) gekauft und zwar aus...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gagagu

    gagagu Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140
    Hallo Leute,

    ich muß mich mal irgendwo ausheulen :-)

    Ich habe mit im Dezember 2003 eine A-140 (Avantgard, BJ 99, 27000 Km) gekauft und zwar aus zwei Gründen:

    1) Wollte Qualität
    2) Wollte Sicherheit (hatte schon eine Begegnung mit der Autobahn)

    Im Moment bin ich Maßlos enttäuscht. Warum ?:

    1) Nach drei Monaten Vorne die Scheibenbremsen und Klötze mußten neu rein. na ja. Pesch. Ist halt verschleiß.

    2) Vor Zwei Monaten ist hinten rechts die Feder gebrochen (45000 Km).
    -> keine Kulanz -> Sch****
    3) Vor drei Wochen mußten Vorne die Querlenker ausgetauscht werden
    (47000 Km).
    4) Jetzt sind hinten die Achslager hin... Na toll. Kulanz von Mercedes=0; Das Einzige der Händler übernimmt 150€....

    Ich dachte mit Mercedes kauft man sich ein Qualitätsauto ??? (wohl falsch gedacht). Ich hatte vorher einen Japaner und der hatte in der ganzen Zeit nicht eine einzige Sache. Ich finde die A-Klasse zwar ein schönes Auto, aber im Moment habe ich die Lust verlohren.

    Wenn ich hier ins Forum schaue, dann stelle ich fest, daß diese drei Probleme immer wieder bei der A-Klasse auftreten. Also für mich ist das ein ganz klarer Produktionsfehler. Aber rechtlich werde ich da wohl nichts machen können. Ich werde aber mal eine gesalzene E-Mail an Mercedes schreiben. Ich weis zwar, daß die keiner liest und dann in der Mülleimer landet, aber mir gehts dann besser.

    Ich wollte mit irgendwann (nach der A-Klasse) ein 180 er Sportcoupe kaufen, aber das können die jetzt knicken.

    Wie seht Ihr das ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sternfreund, 12.05.2005
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    Tut mir sehr leid für Dich, aber Du bist wohl nicht allein. Das mit der Email würde ich an Deiner Stelle auch tun, ich würde nur sachlich und freundlich bleiben, denn dann wird Dir vielleicht doch noch geholfen. Ich habe auch mal an die Dialog-Adresse auf der Homepage von Mercedes geschrieben, und siehe da, es hat sich doch noch etwas bewegt. Vielleicht hast Du ja auch Glück.
     
  4. #3 marstoe, 12.05.2005
    marstoe

    marstoe Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Münsterland
    Marke/Modell:
    CLA 250 + bald CLA 220 SB
    Gut, da hast du sicher Pech der immer mal auftreten kann, ist ohne Frage ärgerlich!
    Die A-Klassen der ersten Generation bis zur Modellpflege sind eh etwas anfälliger als die danach.
    Schreib mal sachlich über den Dialog zu Mercedes, wie mein Vorschreiber schon sagt bleib freundlich, persönlich kannst du da ja eh keinen für verantwortlich machen!

    Ich habe jedenfalls mit Mercedes keine schlechten Erfahrungen, ich hatte eine 98er A-Klasse die ich bis 70tkm ohne jegliche Probleme gefahren hab, dann eine 01er bis 40tkm wieder ohne auch nur ein Problem! Abgesehen vo kleinen Garantiefällen. Jetzt gibt es bei mir die neue da ich absolut zufrieden mit dem Stern bin. Sonst haben wir noch eine neue E-Klasse die auch keine Probleme bereit, bis eben auf die bekannte Rückrufaktion. Auch die Vormodelle W210 und W124 führen ohne Mängel.
    Mercedes ist schon eine Premiummarke! *thumbup*
    Im Gegensatz zu z.B. VW, da könnte ich ich Bücher schreiben...

    Bei den neusten ADAC Pannenstatistik hat der Elch übrigens auch super abschnitten, sicher auch bekannt!

    Das hilft jedenfalls alles nicht weiter, ich weiß!

    Gruß,
    Martin
     
  5. #4 trustkill, 12.05.2005
    trustkill

    trustkill Guest

    @gagagu:

    JEHOOOVA, JEHOOOVA !

    Wie kannst Du es wagen in diesem Forum solche Unwahrheiten zu verbreiten ?

    Die A-Klasse ist das tollste Auto das jemals gebaut wurde, wer etwas anderes behauptet ist ein Troll und hat einfach keine Ahnung.

    *spam*

    Nee, ich war auch mehr als unzufrieden mit dem Elch (und hab Ihn verkauft).

    ABER: Die A-Klasse (W168) ist nunmal ein Auto das schon einige Jährchen auf dem Buckel hat. Die heute bei anderen Herstellern angebotete Technik ist nunmal "neuer". -> Das sollte man berücksichtigen.

    Du kannst eigentlich nur auf den "good will" Deines Autohauses hoffen, damit nicht noch größere Löcher in dein Portemonaie gerissen werden.

    Trotzdem noch viel Spaß mit dem Elch.
     
  6. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    Bevor das wieder ausartet ...

    Verhaltet euch bitte Zivilisiert!

    NOBODY ist perfect !
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @gagagu
    Da hast du bei den wenigen Kilometern die du gefehren bist, sicherlich Pech gehabt.
    Das gute ist, dass du die nun üblichen Geschichten bei dem Baujahr schon durch hast. Naja bis auf die Stabis natürlich.
    Also ich würde empfehlen einfach dieses Auto noch ein bischen länger zu fahren.
    Nebenbei: Wenn du dir mal so die Gesamtkosten am Auto anschaust, dann sehen die Kosten für diese Reperaturen gar nicht mehr so schlimm aus.

    @ trustkill
    Ich glaube nicht, dass marstoe die Unwahrheit über die Autos schreibt die er gefahren hat bzw. tut. Im Gegensatz zu dir pauschalisiert er nicht und schreibt lediglich seine Erfahrungen. Diese müssen bei ihm nicht wie bei dir auf alle Fahrzeuge zutreffen.

    gruss
     
  8. #7 trustkill, 12.05.2005
    trustkill

    trustkill Guest

    @Jupp: Dein Ironie Detektor ist kaputt...
     
  9. #8 Mr. Bean, 12.05.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Man hat doch 2 Jahre Gewährleistung. Oder wurde dir nur 1 Jahr gewährt?

    Ne, muß "Konstruktionsfehler" heißen.

    Letztens wurde in der Autobild ein Vaneo geschildert, bei dem waren die hinteren Lager auch schon nach 3 Jahren oder 60.000 km hin. Seitens Mercedes keine Kulanz. "Zualt" :o Nach der Veröffentlichung in der Autobild kan dann der Rückzieher und man hat den Schaden übernommen ...
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Oh und ich dachte schon das wäre ernst gemeint. Nagut wenn das Ironie ist passt es wenigstens dazu: ;)
    Also ich glaube ich habe deine Aussage schon verstanden und auch die Ironie, die (nur) in einigen Sätzen eingestreut ist.

    Bei Gebrauchtwagen wird die Gewährleistung vom Verkäufer meist auf ein Jahr beschränkt (was auch zulässig ist)

    gruss
     
  11. gagagu

    gagagu Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140
    Hi,

    ich habe leider nur ein Jahr Gewährleistung gehabt... schade :-)
    Ich habe eben mal einen wie ich glaube sachlichen aber gesalzenen Brief an Mercedes geschrieben. Mal sehen was draus wird :-D

    Ich glaube aber nicht daß es was bringt.

    Zum Thema Ironie: "Wenn ich die A-Klasse nicht gut finden würde, hätte ich sie mir nicht gekauft" *daumen*


    P.S.: Hat schonmal jemand seine A-Klasse auf Autogas umgerüstet ?
    Ist das teuer ? Bringt das was ?

    THX
     
  12. secret

    secret ex-Admine
    Administrator

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    SLK 200K
    Zum Thema Erdgas gib es hier
    umfangreiches Thema. Ob das wirklich jemand in seinen Elch eingebaut hat weis ich jetzt leider nicht.

    Ansonsten für neue Fragen (wenn die Suche erfolglos war) einen neuen Thread aufmachen.
     
  13. #12 vr6-4ever, 12.05.2005
    vr6-4ever

    vr6-4ever Elchfan

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mit den Hinterachslagern ist wirlich ein Konstruktionsfehler!
    Der A160 meiner Frau ist vor 2-Jahren mit diesem Fehler nicht durch den TÜV gekommen. Er war zu dem damaligen Zeitpunkt genau 5-Jahre alt und hatte ca 60.000 Kilometer gelaufen. Die Reparatur incl. der Koppelstangen vorne hat Mercedes zu 100% auf Kulanz übernommen.
    Finde ich schon mal sehr gut nach 5-Jahren, andererseits sollte man bedenken, daß die Hinterachslagerung zu den sicherheitsrelevanten Teilen eines KFZ gehört, und dieser eingentlich bekannte Fehler im Rahmen einer Rückrufaktion beseitigt gehört, da ja auch modifizierte Lager eingebaut werden.
     
  14. ms610

    ms610 Elchfan

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Marke/Modell:
    A190
    Naja, das mit den Rückrufaktionen ist so eine Sache,

    da gab es ja gleich am anfang eine => Elchdebakel.

    Und ich glaube es ist für eine Marke nicht förderlich wenn 2 Jahre später wieder eine stattfindet.

    Aber das ist bei VW ja noch schlimmer. Wenn man nach denen geht fährt der Golf ja seit zig jahren fehlerfrei durch die gegend. Und dei Kunden sind überglücklich.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. helge

    helge Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    BMW 120 dA
    Hallo.

    Ich war auch von wackeligsten Kindesbeinen an Mercedes-Fan. Dies ist nun Geschichte, da mir die zum Teil gar nicht mal so schlimmen, aber nervigen Macken (wurden auch bislang alle im Rahmen der Gewährleistung beseitigt) den Spaß an diesem doch eigentlich schicken Auto verleideten. Dieser Wagen wird auf lange Zeit, oder auch gleich für immer der letzte Mercedes gewesen sein, den ich gefahren bin. Ein Mercedes-Meister sagte mir gestern, dass die A-Klasse bei Mercedes sehr unproblematisch sei. Wenn das so ist, dann will ich die problematischeren Autos des Modellprogramms gar nicht erst kennenlernen, schließlich war ich seit Anfang März vier mal ausserplanmäßig in der Werkstatt. *thumbdown*
     
  17. #15 schnudel6, 16.05.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Ausbau Autogas etwa 1850,-€

    Klaus
     
Thema:

Das kann doch nicht.....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.