Allgemeines Das Thema Autohifi hat sich wohl bald erledigt

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von Mr. Bean, 08.03.2013.

  1. #1 Mr. Bean, 08.03.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn man sich die letzten Jahre oder Jahrzehnte so betrachtet, sieht man unschwer, das es mit dem Thema Autohifi immer schwerer wird.

    Gestern hatte ich Post von der Autohifi im Postkasten. Von der Zeitschrift "AutoHifi". Das Magazin lohnt sich so nicht mehr und wird nun zusammen mit der "COM" vertrieben, in dem Beiträge aus dem Bereich Autohifi integriert werden.

    Das wird wohl bald ein Massensterben eintreten ... *kratz*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 08.03.2013
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    267
    Wen wunderts, die Autohersteller machen es ja fast unmöglich ein Zubehörgerät einzubauen.
     
  4. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    Ja geb dir Recht... Sie mal BMW willst ein Service machen muss ein originales Radio drin sein...sonst bricht deren Ausleseprogram ab.
    Aber bei Mercedes und anderen Herstellern ist es auch so..
    Man soll ja viel Geld für ein System bezahlen was der Hersteller vorschreibt.
    Da würde och glat mal drauf tippen, dass sich kein Hersteller Gedanken über den Sound macht...
    Vorbei sind die Zeiten wo man noch alles raus hauen konnte .....


    Heeeeuuuuuullllll
     
  5. #4 flockmann, 08.03.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    ...das wäre mir bei einem Mercedes noch nicht passiert. Sollte kein Originalradio verbaut sein kommt im Kurztest ein "!" aber der Test wird nicht abgebrochen..?? Ausserdem braucht man bei MB kein Radio (egal ob original oder sonstwas um den Service auslesen zu können) Wie das bei anderen Herstellern ist kann ich nicht sagen.
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 bollekeil, 08.03.2013
    bollekeil

    bollekeil Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Günzburg
    Marke/Modell:
    A210
    Als ich vor ca. einem Jahr meine Sachen beim Saturn gekauft habe, meinte der Verkäufer auch das es alles bergab geht und die Teile Spot günstig geworden sind, weil es einfach keiner mehr kauft.


    Und wenn ich als Laie die Standart Anlage von Opel, VW, Mercedes oder BMW höre, würde ich da auch nichts neues rein bauen. Das reicht den meisten vollkommen...


    Liebe Grüße,
    Philipp
     
  7. #6 Elch-Brüder, 08.03.2013
    Elch-Brüder

    Elch-Brüder Elchfan

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    Kfz-Techniker Meister
    Ort:
    Miltenberg
    Ausstattung:
    Classic, Lamellenschiebedach, AMG-Packet, Schaltgetriebe
    Marke/Modell:
    A140
    Ist auch genau meiner Meinung. Ein vom Hersteller verbautes Soundsystem ist weit ausreichend und ist auch für das Fahrzeug mitentwickelt. Und sieht dabei auch im Fahrzeug harmonischer und vorallem original aus.

    MfG Elch-Brüder
     
  8. #7 Mr. Bean, 10.03.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Viel ordentlich klingendes habe ich aber noch nicht gehört ...
     
  9. #8 Landgraf, 10.03.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)

    Vollkommen meine Meinung!

    In den Mercedes-Modellen ist doch heute immer ein wunderschön designtes Radio serienmässig und dazu auch noch in der Lage CDs, MP3 etc. abzuspielen. Vom USB-Anschluss oder auch SD-Kartenslot ganz zu schweigen.

    Wer die rund 800 EURO für ein absolut perfektes und nahezu unsichtbar verbautes Harman&Kardon Logic7 nicht über hat... naja, der sollte vielleicht besser dann noch eine Weile sparen.

    Ich möchte man den Betrieb sehen der für 800 EURO ein exakt auf das Fahrzeug zugeschnittenes Soundsystem anbieten kann... vor allem incl. Subwoofer und 10 Lautsprechern mit Metallmembrane und Neodym-Magneten oder noch besserer Ausstattung. Hinzu kommt dann noch Dolby Surround und DTS 5.1 und weiss der Geier was noch alles.

    Wer bitte rüstet denn heute noch ein Autoradio nach? Das geht doch beim W169 eigentlich schon nicht mehr...

    Sternengruß.
     
  10. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Konzertsaal auf Rädern....
    Gratulation, wem es gelungen ist, weil er es so wollte.
    Dasselbe bei Disco auf Rädern.
    Da tut mein Dampfradio im 168er und das neue DVB Radio für 28€ im ZÄH gut.
    Es soll Verkehrsfunk senden. Den billigblahblah sendet es meist auch , ebenfalls die Tagesmukke.
    Das billig DVB Radio hat kein CD Laufwerk , kein Band, aber USB und SD. Es kann den Bass und die Höhen nicht verstellen, die Daimlerchryslermembranen würden das eh nicht ausspucken...aber es tut ohne Krieg der Knöpfe und war im Einbau P&P.
    Regards
    Rei97
     
  11. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Andreas, ich habe auch einen Brief bekommen, in dem mir gesagt wurde, dass ich ab jetzt die connect bekommen würde..

    Diese Zeitschrift finde ich aber alles andere als gut. Wie verfährst du da? Ich sehe es nämlich beim besten Willen nicht ein, dafür Geld zu bezahlen. Ich werde auch morgen früh direkt mal bei denen anrufen und mich erkundigen, wie und wann ich das jetzt kündigen kann.
     
  12. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    HI

    Finde das hat nichts mit Geld zu tun. Ich möchte einfach nicht eine Anlage im Auto haben, die mir Mercedes (oder ein Andere) vorschreibt im Auto einbauen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    ich finde solche Ausbauten einfach nur genial. Die Wahl der Komponente und auch die Wahl des Sound möchte ich noch treffen können...und das wird immer mehr und mehr schwieriger.


    Gruß
     
  13. #12 Scanner, 11.03.2013
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Die Tendenz wird wohl vorerst sein dass die Hersteller immer bessere Anlagen verbauen.

    Ich persönlich rechne damit, dass durch Kundeninteresse es optische Soundpakete gibt um eben solche speziellen Designs zu ermöglichen.
    Letztlich könnten neue Techniken für neue Möglichkeiten sorgen...
    3D-Drucker werden immer billiger und könnten einem kleinen Händler um die Ecke ermöglichen dir JEDES Teil passend in jeder erwünschten Optik zu erzeugen. Oder dem Autohaus.
    Wie auch immer, das bisherige System wird obsolet werden.
     
  14. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution

    HE?? Was hat das jetzt bitte mit dem Thema hier zu tun??
    Der 3D Drucker, auch bei uns hier am BNT, ist eine super Erleichterung, hilft einem aber beim Thema HIFI gar nicht.. Da die Modelle viel zu klein und auch zu teuer wären.

    Gruß
     
  15. #14 Scanner, 11.03.2013
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    McDell:

    Naja, in 10 Jahren sollen die Dinger im Vergleich zu heute Spottbillig werden.
    Wenn das Autohaus (oder irgendein Anbieter) zB nun ein solches Teil hat könnte es dir Abdeckungen in einer Optik deiner Wahl anbieten, made by MB (oder eben ohne Markenhersteller).

    Das meine ich damit... die Boxen an sich kannst kaufen wo willst aber wegen der Optik, was weiter oben mit den Bildern ja gezeigt wurde, wird es sich für Firmen immer weniger lohnen. Damit wäre andersrum, für jemand der vom Originalsound überzeugt ist, zumindest ein optisches Audiotuning möglich.
     
  16. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    HI

    aha und was soll das bitte bringen, wenn ich noch nicht mal das Radio tauschen kann, weil z. B. Mercedes es nicht ermöglich..Was bringt mir es dann z. B. andere Lautsprecher zu kaufen??????
     
  17. #16 Mr. Bean, 11.03.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn ich heute ein Radio kaufe habe ich beim Autohersteller ein Radio von Gestern. Möchte ich in ein paar Jahren, weil sich mal wieder alles geändert hat, das Radio tauschen geht das nicht. Dann habe ich ja die nicht austauschbare Technik von VorVorVorgestern.

    Ich muß ja die Technik kaufen, die mein Autolieferant mir vorschreibt und wie er meint, für mich ausreichend und richtig ist. Wiederspruch wird nicht geduldet.

    Es gibt hier zwar im Vorum genug User die sich so bevormunden lassen möchten und ihrem Stern hörig sind. Ich gehöre aber nicht dazu ...


    Es könnte natürlich auch sein, das ich für den Preis eines Gebrauchtwagens Nachrüstsets kaufen muß. Aber auch das sehe ich eigentlich nicht ein *kratz* Normalerweise kostet das dann in der normalen Welt maximal 10% vom Preis des Autolieferanten ;)
     
    McDell gefällt das.
  18. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    genau so sehe ich die Geschichte auch...
    Schade.. wird wohl kein Neues Auto mehr gekauft.


    Gruß

    Dell
     
  19. #18 Mr. Bean, 11.03.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Ich schaue mir das mal an. Gekündigt habe ich noch niocht!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Ich habe heute schon eine Kündigungsmail geschrieben und auch per Facebook nachgefragt, wie es aussieht.

    Laut der autohifi-Facebookseite hat man sofort das Recht auf Kündigung und Rückerstattung des Restguthabens.
    Bin mal gespannt, wie das im Endeffekt umgesetzt wird.
     
  22. #20 Scanner, 12.03.2013
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    McDell:

    Wer weiss... vielleicht kann man dann blenden dafür erzeugen, die passgenau sind und ebenfalls nach eigenem Wunsch mit einem Tool kreiert.

    Wer weiss schon was in 10 Jahren ist, unwahrscheinlich ist es nicht, wenn die 3D-Drucker billig werden dass in jeder Stadt ein paar davon rumfliegen.
     
Thema:

Das Thema Autohifi hat sich wohl bald erledigt

Die Seite wird geladen...

Das Thema Autohifi hat sich wohl bald erledigt - Ähnliche Themen

  1. Leidiges Thema Felgen - Carlson 1/6 7x17 ET50 + ET43 an 190L

    Leidiges Thema Felgen - Carlson 1/6 7x17 ET50 + ET43 an 190L: Hallo, gibt es für diese Felgen ein Gutachten? Bei Carlsson wollen die unverschämte 75 Euro dafür. eventuell fährt diese Felgen ja jemand und...
  2. Leidiges Thema: Heckklappenschloss

    Leidiges Thema: Heckklappenschloss: Hallo Forum. Ich weiß, dass Thema mit dem Heckklappen schloss ist hier schon mehrfach diskutiert worden. Aber vielleicht hat hier ja noch jemand...
  3. Leidiges Thema "Servopumpe"

    Leidiges Thema "Servopumpe": Ich weiss, dass das Theme Servopumpe schon mehrmals angesprochen wurde. Aber ich habe nur eine kurze Frage. Und zwar fällt bei mir die Servopumpe...
  4. Handbremse rutscht wohl mit einer Seite durch

    Handbremse rutscht wohl mit einer Seite durch: Hallo Freunde, meine Handbremse am B180 reagiert komisch, man zieht die an, da hat man den normalen Widerstand, plötzlich rutscht das mit einem...
  5. Das leidige Thema Anlasser

    Das leidige Thema Anlasser: Moin moin erstmal aus dem hohen Norden. Haben Probleme mit einem W168 Bj 2002. Aufgrund dessen das er manchmal (Oft) beim Schlüssel umdrehen den...