W168 Daylightrunning TFL an Nebelscheinwerfer ???

Diskutiere Daylightrunning TFL an Nebelscheinwerfer ??? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Mal eine Frage an die "Elektriker" hier im Forum. Ich habe ein Tagfahrlichtmodul von Daylightrunning. Kann ich das auch statt an das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 big-dan, 26.01.2009
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Mal eine Frage an die "Elektriker" hier im Forum.

    Ich habe ein Tagfahrlichtmodul von Daylightrunning.

    Kann ich das auch statt an das Abblendlicht an die Nebelscheinwerfer hängen??

    Wundere mich nur, da laut diesem Sicherungsplan Modul gar nicht an Abblendlicht Links und Rechts, sondern an Abblendlicht Links und Nebelscheinwerfer hängt.
    Aber bisher gehen die Abblendlichter beide wie sie eigentlich sollen.

    Und, geht das mit der Ampere Zahl, oder kann ich da nen Kurzschluss erzeugen?
    Und ich müsste das Modul dann ja wahrscheinlich nur an eine statt wie bisher an 2 Sicherungen hängen. (Wenn es dann überhaupt noch funktioniert.)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 26.01.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    853
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ist laut StVO verboten!
     
  4. #3 big-dan, 26.01.2009
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Das weiß ich.

    Ginge es denn rein Theoretisch ?
     
  5. #4 Dobermann03, 27.01.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Es erlischt die Zulassung und die Versicherung zahlt im Schadensfalle keinen Cent. Ausserdem muss ich noch nen persönlichen Kommentar zu diesen Nebelscheinwerferprolos loslassen: Falls ihr es noch nicht gerallt habt, die blenden den Gegenverkehr und sind deshalb nur bei Nebel zu benutzen. Nein, eure Blechnudel sieht nicht cooler aus, nein es macht das Auto nicht schneller und ja, die Rennleitung hat mitlerweile damit begonnen (zumindest bei uns) Autos mit angeschalteten Neblern bei Nicht-Nebel zur Kasse zu bitten was ich aus ganzem Herzen unterstütze.
     
  6. #5 BlackElk, 27.01.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ...es ginge auch praktisch ..... genauso, wie du auch praktisch die Frontscheibe tiefschwarz tönen könntest
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... bei dem Modul von Daylightrunning isses eh egal, was er macht, denn:

    Das "möglicherweise" kann man getrost streichen.

    Ohne ABE höchst illegal, aber darum geht's hier ja nicht.

    Nein, wenn du das Modul in die Sicherung des Nebelscheinwerfers einsetzt, wird das Ganze nicht funktionieren. Weil er dann keine Verbindung mehr zu den Standlichtbirnen hat. Die Schaltung kenne ich im Detail zwar nicht, das Funktionsprinzip ist aber, dass über die Sicherung der Nebelscheinwerfer die Betriebsspannung bezogen und offenbar über den Sicherungsanschluss bei den Standlichtern eingespeist wird. Daher ist es auch nicht nötig, irgend welche Kabel abzuklemmen.

    Prinzipiell nette Lösung, auch mit der Taktung des Lichts -- wenn's denn nur ne ABE hätte. Dann würde ich's mir auch überlegen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. #7 big-dan, 27.01.2009
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    DANKE cooper!!!!!!!!!!

    an die anderen: Auch wenn es mir jetzt nicht jeder glaubt, aber es gibt ja auch noch Asphalt jenseits der StvO und das Modul ist/währe ja nunmal innerhalb von 30sec umgesteckt und deshalb könnte ,man es ja "mal eben" umstecken, wenn es denn technisch ginge.
    Und das weiß ich ja jetzt dank cooper, dass es nicht geht.

    Zu dam Modul ansich:
    Damit fahre ich halt rum, auch wenn es keine ABE etc. haben soll.
    Und den TÜV hats beim letzten mal auch nicht interessiert. Hat zwar gemerkt, dass das Licht immer von allein anging, aber keine Reaktion. Hat lieber penibel die Felgengröße kontrolliert

    Wobei ich auch nicht verstehe, warum es nicht zugelassen ist, denn was ist der Unterschied zum TFL was ich sonst nachrüste.
     
  9. #8 BlackElk, 28.01.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    der Unterschied ist, daß Nebelscheinwerfer als Nebelscheinwerfer geprüft und zugelassen sind

    und TFL eben als TFL geprüft und zugelassen .....


    wenn du auf die Idee kommen würdest, die TFL mal als Nebelscheinwerfer benutzen zu wollen, sollte dir ein gewisser Unterschied auffallen ... nämlich, daß diese für diesen Einsatzfall vollkommen ungeeignet sind
     
  10. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Im regulären Einsatz des Moduls wird aber das Abblendlicht gedimmt als TFL genutzt.

    Und da ist stellt sich für mich auch die Frage, warum es da keine Zulassung gibt...
     
  11. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Moin,

    ich denke mal es liegt in erster Linie daran, dass ein solches Genehmigungsverfahren Geld kostet und das "Modul" ja ne "Billiglösung" ist.
    Für nen "paar" Euro mehr könnte man sich auch nen skandinavisches Lichtmodul mit Automatikfunktion kaufen. Das wäre dann "legal".

    Gruß
    Über
     
  12. #11 BlackElk, 28.01.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance

    Das Abblendlicht ist zusammen mit dem Leuchtmittel (100% Leuchtkraft) zugelassen worden.
    Wenn du die Lampe dimmst, stimmt die Beleuchtungsstärke (der Lichtstrom oder was auch immer ...) nicht mehr mit der ursprünglichen Zulassung überein .... was denselben Effekt hat, als wenn du eine andere Lampe reinsetzen würdest ... die Zulassung erlischt.


    ... einige Relais tuns auch .... und sind wesentlich billiger

    die Skandinavien-Variante macht doch nur automatisch das Stand- und Abblendlicht zusammen mit dem Signal für Motorlauf an ....
     
  13. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Seis drum, ich hab ein Modul, das die Lampe nicht dimmt (eins der früheren), da bleibt das Argument dann auch auf der Strecke.

    Gibts da sonst noch welche Gründe, aus denen jemand mir einen Strick drehen könnte?

    Mal ganz davon abgesehen, dass ich mir in Zukunft sowieso ein richtiges TFL einbauen möchte und das TFL von Daylightrunning nur noch wegen der Coming-Home-Funktion nutzen werde.

    mfg,
    moose
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Auch die neuen TFL-Module von Daylightrunning lassen sich auf 100% Leuchtstärke setzen (einfach Erdungskabel anschließen), jedenfalls behauptet das die Anleitung.

    Das Ganze hat leider wenig bis gar nichts mit Logik zu tun, was die Zulässigkeit angeht -- da geht's nur um die E-Nummer bzw. ABE. Hast du eine, ist das okay, hast du keine, hast du verloren. Dabei heißt ABE nicht, dass das dann irgend einen Sinn hätte. So hat diese dämliche "Blinkersteuerung" zum "Message-Blinken" zwar eine ABE und darf auch im öffentlichen Straßenverkehr eingebaut sein, nur darf man sie wohl nur zu Show-Zwecken außerhalb der StVZO benutzen. Hält sich natürlich keiner dran, dank ABE ist das dann aber nur ne Ordnungswidrigkeit.

    Ich glaube Daylightrunning hätte gute Chancen, eine ABE für das TFL-Modul zu bekommen, oder zumindest ein Gutachten für die Eintragung. Ich fürchte nur das wird denen zu teuer sein.

    Wie gesagt, gäbe es das mit ABE, hätte ich wahrscheinlich schon eins.

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ein richtig eingestellter Nebelscheinwerfer blendet nicht! Ganz im Gegenteil, er blendet noch weniger als ein Abblendlicht.

    Aus meiner Sicht sind die Dinger totaler Unsinn.
    Der Unterschied ist, dass Tagfahrleuchten mit wenig Leistung möglichst stark blenden sollen. Es geht darum, gesehen zu werden. Beim Abblendlicht bzw. Nebellicht geht es darum die Fahrbahn möglichst gut auszuleuchten und dabei so wenig wie möglich zu blenden bzw. gesehen zu werden (das Streulicht reicht bei Nacht immer noch locker hin).
    Jetzt nehm ich bei diesem Modul einen Scheinwerfer der Blendungsarm ist und dimme diesen noch runter, sprich man sieht ihn noch schlechter. Wo ist da der Sinn am Tage?

    gruss
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Blendarm heißt nicht "nicht zu sehen". Und nur um gesehen zu werden, reicht auch deutlich weniger Licht als die 2x55 Watt der H7-Birnen. Siehe die ganzen Motorräder und Mopeds, die auch mit Abblendlicht deutlich kleinerer Leuchten rumfahren und ziemlich gut zu sehen sind.

    Ich habe da bezüglich verringerter Lichtleistung für die Sichtbarkeit am Tag keine Bedenken.

    Viele Grüße, Mirko
     
  18. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Licht aus heisst auch nicht "nicht zu sehen".
    Aber wieviel % des Lichts kommt beim Abblendlicht beim Gegenüber bzw. überhalb des Bereichs an, welches ein Abblendlicht ausleuchtet? Das ist weniger als 1%. Tagfahrleuchten haben normalerweise 20W Leistung, aber da kommt ein Großteil dort an, sprich sie sind ein vielfaches heller als ein Abblendlicht (für den Gegenüber). Das geht in Richtung Faktor 10 bis 20. Und nun willst du dieses "funzellige" Licht auch noch dimmen? Wozu?

    gruss
     
Thema:

Daylightrunning TFL an Nebelscheinwerfer ???

Die Seite wird geladen...

Daylightrunning TFL an Nebelscheinwerfer ??? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu TFL mit Cominghome/Leavinghome Anschluß

    Frage zu TFL mit Cominghome/Leavinghome Anschluß: [ATTACH] Moin, habe mir ein TFL-Modul "Daylightrunning" von MDC gekauft und wollte das jetzt anschließen - Einbau und Montage bzw. Programmierung...
  2. Fernlicht-Nebelscheinwerfer.

    Fernlicht-Nebelscheinwerfer.: mal eine frage in die runde bei meinem w168 a210 Abblendlicht H7 Fernlicht H4 Nebelscheinwerfer. unten in Stoßstange.H1..... soweit so gut nur...
  3. W169 Kontrollleuchte Nebelscheinwerfer

    W169 Kontrollleuchte Nebelscheinwerfer: Hallo bei mir ist das transparente Plastik von der Kontrollleuchte gerissen. Kann man das teil tauschen? Bzw. ist es an der leuchte fest montiert?
  4. W169 Nebelscheinwerfer mit Blenen/Gitter

    Nebelscheinwerfer mit Blenen/Gitter: Verkaufe für W169 Bj. 2006 Nebelscheinwerfer re/li, incl. Stoßstangen- Blende/Gitter. 1A Zustand, keine Steinschläge oder Brüche. 50€ + Versand...
  5. Tfl W169

    Tfl W169: Hallo TFL Einbau in W169 Bj 09.2011(Avangard) Einbauzeit für alles ca 6Std. TFL Marke 70mm Dektane bzw AuCo (46,90€) Zu den Arbeitsschritten.......
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.