W168 DB Wucherpreise für Injektor Auszug???

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von andalucia, 24.10.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 andalucia, 24.10.2008
    andalucia

    andalucia Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo an alle,

    seit 249.000km nenne ich einen A 170 CDI mein eigen, der es bis Dato relativ gut getan hat.
    Ein Injektor "patschte" kürzlich und ich entschied mich mal selbst da ran zu gehen, da ich eigentlich fast alles in Eigenregie erledige.
    Nur war das eine Aktion..... abgesehen vom endlosen Schrauben ließ sich der Injektor des 1. Zylinders absolut nicht dazu hinreißen, herauszukommen. Da half tagelanges einweichen, einsprühen mit allen bekannten und unbekannten Mitteln nicht. Also auf den Hänger und zu Mercedes da keiner eine hydraulische Ausziehvorrichtung für Injektoren in der Gegend hatte.
    Die haben es auch geschafft, mit Hydraulikpresse.... angesetzter Arbeitswert für einen Injektorauszug
    ( nur Auszug, nix schrauben, wurde fertig serviert!) 34 AW´s plus Transport?? 3 AW´s, incl. Märchensteuer sage und schreibe 352 Euro und noch was ??!!!! Ich bin bald umgefallen, da hätte ich das Werkzeug ja kaufen können (gebraucht). Protest soll einen Abzug bringen, na da bin ich mal gespannt wie niedrig der ausfällt ;-) . Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht oder kennt sich da aus bezüglich der Preisgestaltung??

    andalucia
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dobermann03, 24.10.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Schätze mal die haben einfach den Computer zur Rechnungsstellung verwendet und dabei übersehen das ja alles schon bratfertig demontiert war. Ich würde da direkt beim Werkstattmeister nachhaken und mich nicht abspeisen lassen.
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *daumen*
    Denke auch, dass dies der Grund sein wird - einfach wie Dobermann geschrieben hat hinterherfragen und gut.

    Gruß
    Über
     
  5. #4 funkenmeister, 26.10.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    MHHHHH , was meinst du was du da bezahlt hast. *kratz* *kratz* *kratz* *kratz*

    Nur das Werkzeug oder auch den Monteuer der das Werkzeug bedient hat.

    Bei Verbundarbeiten im Rahmen einer Reparatur sind Arbeitstexte und AW Werte hinterlegt. Ebenso sind ggf angeschafte Werkzeuge in den kalkulatorischen Kosten der AW eingebunden.

    Was wenn der Monteuer wirklich 3 Stunden versucht hat deinen Zylinderkopf zu retten.

    Also die Betrachtung nur des Werkzeugs in verbund mit der Rechnungssumme hinkt für mich.
    Klar ist es sehr ärgerlich wenn ein Errektor ähh Injektor nicht kommen will.

    Gruß Funki
     
  6. #5 Wuppertaler, 26.10.2008
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    @andalucia

    Zitat :
    Nur war das eine Aktion..... abgesehen vom endlosen Schrauben ließ sich der Injektor des 1. Zylinders absolut nicht dazu hinreißen, herauszukommen. Da half tagelanges einweichen, einsprühen mit allen bekannten und unbekannten Mitteln nicht.

    ???Mal nee dumme Frage :
    OK, die Rechnung ist hoch doch was hättest Du gemacht wenn Mercedes Dir den Injektor nicht rausgezogen hätte ?
    *kratz*- Unrepariert weiterfahren ?
    *kratz*- Neuen Zylinderkopf ?
    *kratz*- Neuen Motor ?
    *kratz*- Neuen Wagen ?

    Kay hat schon Recht und welche Werkstatt bringt schon gerne von Laien / Fremden / Dritten :-X angefangene Arbeiten zu Ende.
    Ich würde noch mal freundlich *keks* mit der Werkstatt reden und glücklich sein das mein *elch* wieder OK ist ;)

    Gruss Uli
     
  7. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Moin,

    ich lese immer wieder vom Problem, das die Injektoren nicht rausgehen. Mein *elch* hat noch keine 40tKM auf der Uhr, dennoch mach ich mir schon langsam Sorgen ...

    Kann den bitte mal jemand ein Bild posten, wo man die Dinger besser sieht. Will echt mal wissen was da mal auf mich zukommt !?

    Würde es den was bringen, die Dinger 1 mal pro Jahr rauszunehmen und mit Kupferpaste einzusalben ?

    Oder kann man sonst irgendwie vorbeugende Maßnahmen treffen. Caramba Dauer-Beträufelungs-Anlage installieren ...

    Danke im Voraus

    Pacini

    P.S. würde es den was bringen, den Halter zu lösen und dann den Wagen mal zu starten ? Ich meine mit vollem Kompressionsdruck, sollte der Injektor doch wohl rausgehen - oder ?!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 andalucia, 01.11.2008
    andalucia

    andalucia Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Da sitzen die Dinger, bei dem einen Bild Injektor 1 + 2 ausgebaut beim anderen Injektor 3+4 noch drin.
    Achja und zum Ursprung meines Anliegens...Nachfrage ergab einen Abzug von sage und schreibe 57 Euronen...besser als nix.
    @ Wuppertaler
    Klar, sofort neuen Wagen, oder meinste ich wollte den Schrott weiter fahren?? Nee !/Users/ericxxx/Desktop/PIC_0001.gif
    /Users/ericxxx/Desktop/PIC_0002.gif
     
  10. goofy

    goofy Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wört
    Marke/Modell:
    A-140
    Hallo andalucia,

    könntest du bitte nochmal nach den Bildern schauen, die werden nicht angezeigt ?? Weil würde mich auch mal interessieren ;)

    Gruß Goofy
     
Thema:

DB Wucherpreise für Injektor Auszug???

Die Seite wird geladen...

DB Wucherpreise für Injektor Auszug??? - Ähnliche Themen

  1. Injektoren

    Injektoren: Nabend..da ich seit 1 Woche Besitzer eines 170 cdi Bj. 200 mit ner Laufleistung von 50.000 km bin und natuerlich erst jetzt gelesen habe dass die...
  2. W168 Injektoren prüfen lassen und gegeben ggf reparieren - wo günstig und gut? Berlin

    W168 Injektoren prüfen lassen und gegeben ggf reparieren - wo günstig und gut? Berlin: Ich habe jetzt TÜV und ASU, aber mein Kleiner (A- KLasse W168/ BJ 2004/195000km): 1) rüttelt ab und zu 2) stinkt wenn man die Heizung anmacht, bzw...
  3. Injektoren W168 Teilenummer

    Injektoren W168 Teilenummer: HALLO, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich möchte mir neue Injektoren kaufen und diese bei einer freien Werkstatt einbauen lassen. Für die...
  4. Injektor defekt - brauche Rat

    Injektor defekt - brauche Rat: Servus zusammen, hab heute die Diagnose bekommen: 1 Injektor ist bei bei meinem 170cdi defekt. Hab bald 200.000 KM drauf und muss nun eine...
  5. A 180 Cdi Motorkontrolleuchte an, Fehlermeldung: Injektor 1. Zylinder

    A 180 Cdi Motorkontrolleuchte an, Fehlermeldung: Injektor 1. Zylinder: Hallöle allerseits, bei meinem A 180 CDI Bj. 2010, 110.000 Km, ging vor einem Jahr bei ca. 85.000 Km, die Motorkontrolleuchte an und nach einigen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.