(DBE) Dach Bedien Einheit austauschen

Diskutiere (DBE) Dach Bedien Einheit austauschen im Allgemeines Werkstattforum Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo! Ich bin neu hier und habe ein kleines Problem und eine Bitte! Ich hoffe, daß mir die Spezialisten hier im Forum helfen können. Seit kurzem...

  1. #1 werner48, 23.09.2016
    werner48

    werner48 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo! Ich bin neu hier und habe ein kleines Problem und eine Bitte!
    Ich hoffe, daß mir die Spezialisten hier im Forum helfen können.
    Seit kurzem besitze ich einen W169 A180 Diesel.
    Nun möchte ich die DBE austauschen wegen Regensensor, Abblendbarer Rückspiegel und zusätzlicher Beleuchtung.
    Regensensor wurde bereits ausgetauscht und in der MB Werkstatt freigeschaltet (ich hatte nur den Lichtsensor verbaut).
    Nun habe ich das Problem, daß die Kabelanschlüsse nicht passen und habe mir die entsprechenden Kabelsätze besorgt. Alles klar, bis auf die Frage wo ich das CAN-Signal abgreifen kann und das Zündungs-Plus.
    Bitte um Eure Hilfe, Vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 23.09.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Hallo
    Baujahr des W169 ? Mopf-modell ? Ausstattungsliene ?
    Frage nur, weil ich einen Ab-Spiegel nachgerüstet habe am 2005 W169 Elegance, dafür aber nicht die komplette Einheit runter schrauben mußte. Eine kleine Klappe mit Messer aufgehebelt, Stecker vom AB-Spiegel rein gemacht, klappe wieder angedrückt, fertich.
     
  4. #3 backfisch, 23.09.2016
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    123
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    kleines Problem .. der ist gut ;-)

    ? komisch das am Kabelsatz die Stecker fehlen ...

    CAN sind die dünnen Braun/Rot und Braun

    CAN Bus gibt es 1 bis 2 Verteilerleisten ... dazu sollte man den Beifahrerteppich rausnehmen ... hilfreich wenn man vorher noch den Sitz ausbaut ... ja eine schöne Arbeit :-X
    dann sieht man das SAM Modul und links und rechts klemmen die CAN Verteiler ... aber ohne Stecker ...?

    OK man kann dann löten oder mit nem Stromdieb ... oder ..

    Wo grad der Teppich raus ist nun kommt man auch besser an die Sicherungen ran ... und an den Zündungsplus Rot/Schwarz .. ist aber wieder eine sch.... Arbeit den Sicherungsblock zu zerlegen ...

    Wenn man bissi Ahnung hat kann man versuchen "unterwegs" den CAN anzuflicken jeweils an der A- Säule kommt ein CAN Bus aus der Tür raus ...
    Zündungsplus ist schon schwieriger da der Haupkabelbaum komplett mit Tape eingewickelt ist bist man da den einen Draht findet ..

    Nicht vergessen wenn man am Sicherungsblock bastelt - Batterie abklemmen !!

    DSC_0030.JPG DSC_0031.JPG
    Beim linken Bild kann man rechts einige CAN Leitungen sehen
    Bild rechts zeigt den CAN Stecker

    Ciao Meinhard
     
  5. #4 werner48, 24.09.2016
    werner48

    werner48 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Meinhard, Vielen Dank für die ausführlichen Infos! Das mit dem canbus Verteiler hab ich auch schon herausgefunden und werde es sofort versuchen. Mir war nur nicht klar, ob man da so einfach was dazu klemmen darf. Hab die ganze Nacht recherchiert und inzwischen einiges dazugelernt uber den CAN-Bus. Die freien Kabelenden kommen daher weil der Kabelsatz vom Schrottplatz stammt, und ich den dicken Kabelstrang nicht weiter auftrennen konnte.
    Stecker werde ich mir besorgen.
    LG Werner
     
  6. #5 werner48, 24.09.2016
    werner48

    werner48 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hurra!
    Es Funktioniert.
    Vielen Dank an Alle!
    MFG
    Werner
     
  7. #6 werner48, 24.09.2016
    werner48

    werner48 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo! BJ ist 2008 Mopf aber eine Sonderserie. Bei mir war es nicht so einfach, die verbaute DBE hatte nur Innenlicht. Für die Lichtautomatik ist ein eigener Kabelstrang hochgezogen zum Lichtsensor. Den "Nur Licht-Sensor) erkennt man am Aufdruck von 2 kleinen Glühlampen-Symbolen auf der Rückseite, ansonsten hat er die selbe Teilenummer wie der Licht-Regensensor.
    Die neue DBE hat Elektronik und am Eingang müssen nur 4 Kabel angeschlossen werden, Zündungsplus und Masse, sowie 2 Drähte für den Can-Bus.
    Ausgänge für Licht-Regensensor, Ab-Spiegel und Innenbeleuchtung werden busgesteuert.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ihringer, 24.09.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Ich hab gesehen, bei mir an der DBE ist wesemtlich mehr "Gelumpe" drann.
    Wobei bei mir der Spiegel, Kabel rein gesteckt, funktioniert. Also kein codieren oder anmelden eine Features.
     
  10. #8 werner48, 29.09.2016
    werner48

    werner48 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Die Leitung Rot/Schwarz gehört natürlich an Dauer Plus (Sicherung Nr 8 / 25A) , ist tatsächlich eine Fummelei, denn es war noch kein Sicherungsclip verbaut. Also sind nun am Eingang der neuen DBE nur mehr vier Leitungen angeklemmt! 1x Rot/sw (Dauerplus) 1x Braun (Masse am Dachknoten) und braun, Braun/rot verdrillt (CAN-BUS).
    Dafür hab ich jetzt Innenlicht, Licht- und Regensensor sowie einen Abblend-Spiegel, alles von der DBE gesteuert.
     
    backfisch gefällt das.
Thema:

(DBE) Dach Bedien Einheit austauschen

Die Seite wird geladen...

(DBE) Dach Bedien Einheit austauschen - Ähnliche Themen

  1. Steuerkette incl. Kettenspanner austauschen

    Steuerkette incl. Kettenspanner austauschen: Hallo zusammen, mein W168 macht im Kaltlauf Geräusche, die ich der Steuerkette oder dem Kettenspanner zuordne. Deshalb will ich mir das am...
  2. Dach-/Heckspoilerlippe Facelift A45

    Dach-/Heckspoilerlippe Facelift A45: Hallo zusammen Mir ist der grosse A45 Dachspoiler aus dem Aeropaket zu auffällig, genauso wie die Spoiler von Brabus, Lorinser, Carlsson, Piecha...
  3. Austausch Radlager A170/W169

    Austausch Radlager A170/W169: Mein Elch vibriert seit kurzem während der Fahrt und läuft auch - meinem Gefühl nach - etwas "rauh". Am Motor dürfte das nicht liegen, der läuft...
  4. Spiegelkappe austauschen

    Spiegelkappe austauschen: Hallo, kann mir jemand sagen wie ich die Spiegelkappe vom Aussenspiegel abbauen kann? Besser noch vielleicht mit Bildern. ;-(
  5. A160 BJ1999 LMM Motorsteuerrung austauschen

    A160 BJ1999 LMM Motorsteuerrung austauschen: Ich habe eine Mercedes A160 bj 99. Problem am Anfang war starkes ruppeln und bei Last keine Gasannahme. Habe mir aus einem identischen...