W169 Defekte Düsen Scheibenwaschanlage

Diskutiere Defekte Düsen Scheibenwaschanlage im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallöchen zusammen... habe gestern unseren A 200 CDI für meine Frau gereinigt, da Sie morgen auf große Fahrt geht. Dabei ist mir aufgefallen,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Klopfomat, 07.10.2007
    Klopfomat

    Klopfomat Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen zusammen...
    habe gestern unseren A 200 CDI für meine Frau gereinigt, da
    Sie morgen auf große Fahrt geht.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass die Scheibenwaschanlage nicht mehr
    richtig funktionieren.
    Also Deckel auf...
    ...Behälter voll
    ...Pumpe fördert Wasser
    kratz, kratz...

    Dann Düsen mit feinem Pinsel und Spiritus gereinigt (natürlich die ganze Thematik vorher ausgebaut...), aber ohne Erfolg.
    Sieht aus als wären die verstopft.

    Was kann man hier machen?

    Grüße
    Sascha
     
  2. Anzeige

  3. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Ausbauen und durchpusten.Oder mit der Nadeldurchstechen.Würde ich mal versuchen.
     
  4. #3 keinen01, 07.10.2007
    keinen01

    keinen01 Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Sauerland
    Marke/Modell:
    A 170 (W169)
    Pusten am besten mit Druckluft .
     
  5. #4 funkenmeister, 07.10.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    9


    neeeeeeeeiiiiiiiiinnnnnnnnnnn nicht machen böse falle beim W 169


    Habe schon den dritten Satz Düsen drin und es wird nicht besser. Wenn überhaupt dann mit Druckluft von aussen durchblasen. Wenn das nicht klappt dann nur neu ist treu.
    Habe die Erfahrung gemacht das selbt gute Scheibenwaschkonzentrate ( shell, etc) die Düsen verstopfen trotz gereinigtrem Behälter usw.

    Also die Düsen kann ich definitiv nicht als gelungen bezeichenen. Habe zwei Wochen schon ruhe( klopf auf Holz).


    Gruß Funki
     
  6. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Das kenne ich von unseren Fahrzeugen auch,aber durchblasen mit Druckluft hilft eigentlich immer.Sind die so hartnäckig?Dafür kosten die hoffentlich nicht viel.
     
  7. #6 Forthright, 07.10.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Nadeldurchstechen war früher durchaus gängig und kann an einem G :-Xlf II noch angewendet werden.

    Die heutigen Düsen, auch schon beim W168 sind aber definitv zu senibel für solch "grobes" Werkzeug. Am besten, wie schon beschrieben ausbauen, dicke Backen machen und durchpusten. Vorher ordentlich abwaschen, die Reinigerreste sind geschmacklich nicht so der Renner, wobei Himbeere mal net schlecht riecht ;)

    Druckluft wird wohl nicht jeder zur Hand haben, wobei hier der Reifendruckprüfer der nächsten Tanke evtl. ausreichen könnte - mit entsprechendem Aufsatz, z.B. durch nen Stutzen für nen (Fuß-)Ball.
     
  8. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Ok,habe ich wieder was dazugelernt,aber hauptsächlich dachte ich an das durchblasen,wenn möglich mit Druckluft.Aber die Möglichkeit hat ja nicht jeder.
     
  9. #8 Forthright, 08.10.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Hm, ich fahr eigentlich 60% des Jahres mit dem blauen, 5l-"NoName"-FrostSchutz-Konzentrat ausm Großmarkt, in purer Form. Ist an kalten Tagen etwas zäher der Film, aber zum Verhindern des Wiedervereisens gibts nix besseres ;D

    Ansonsten kommt nur ein 5l-"Sommerkonzentrat" von Nigrin, z.B. Himbeere ;), zum Einsatz. Teilweise pur, oder als Mischung mit FrostSchutz (die Reste vom Winter) bzw. destilliertem Wasser. Die puren Konzentrate haben eine kräftige Note und sind nicht jedermanns/frau Sache ;D

    Hab auch alternativ schon die Konzentrate der Tankstellen und Wettbewerber durchprobiert, aber das Ergebnis war für mich dabei nicht zufriedenstellend.

    Beim Einfüllen lass ich aus Gewohnheit immer minimal überlaufen, um max. Vorrat zu haben. Vermute mal, dass mir dies auch Schwebstoffe aus dem Behälter schwemmt, wobei mir dieser Aspekt erst gerade auf-/eingefallen ist *kratz*
    Normales Leitungswasser kommt bei mir generell nicht in den Behälter, den ich noch nie (seit 2 jahren) gereinigt habe.


    EDIT: Es wird definitiv Zeit fürn Matratzenhorchdienst ... Dieser Beitrag wurde 11 mal editiert, zum letzten Mal von Forthright: Heute, 00:17.
     
  10. #9 Monarch, 08.10.2007
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Fellbach
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Ich weiß ja nicht was ihr genau macht, dass diese Düsen verstopfen, aber ich leere da immer das gebrauchsfertige (je nach Jahreszeit gibts da Winter- inkl. Frostschutz oder Sommer-)Zeug in den 5L Kanistern vom Kaufland rein und hab bisher keine Probleme ;)
     
  11. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Einige füllen ja nicht mal normales Wasser ein,sondern Destilliertes damit sich keine Ablagerungen bilden.Ich habe bis jetzt auch noch nicht Probleme gehabt.Außer man Poliert sein Auto und paßt bei den Düsen nicht auf,das die Polierpaste in der Düse trocknet.
     
  12. #11 Klopfomat, 08.10.2007
    Klopfomat

    Klopfomat Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen und vielen Dank für die rege Beteiligung...
    @Funkenmeister
    Hatte mir schon sowas gedacht und nicht mit einer oder ähnlichem hantiert.
    (Durchpusten mit Druckluft und reinigen mit Spiritus hatte ich n a t ü r l i c h
    schon versucht, bevor ich anfange zu fragen)
    Ich denke auch, die müssen neu.
    Es könnte doch auch an der Waschstraße liegen (Thema Heißwachs), oder?
    Ich sage zwar jedesmal "ohne Wachs", aber wenn die Ihre Aktionswochen
    haben und man Programm 5 für den Preis von 1 bekommt, sind die anscheinend Taub...
    Werde mal berichten was meine NL dazu sagt, die sind noch nicht mal in der Lage beim 3. (DRITTEN) Versuch ne Folie an die Türe zu kleben...
    Viele Grüße
    Sascha
     
  13. #12 funkenmeister, 08.10.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    9

    Jetzt wo du es sagst bemerke ich auch das die Düsen immer nach einem Waschgang sich zugesetzt haben. Interssanterweise immer die linke im mittleren und linken Strahl.

    Gruß Funki
     
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Klopfomat, 20.10.2007
    Klopfomat

    Klopfomat Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmals, Funki,
    also zur NL mit meinem geduldigen Werkstattmeister gesprochen,
    Kulanzanfrage negativ...
    Gehört wie Scheibenwischer zu den Verschleißteilen, fast hätte ich das L vergessen...
    Selbsteinbau einfach, Einstellung der Düsen fast unmöglich.
    Grüße
    Sascha
     
  16. #14 Forthright, 21.10.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Also bei mir hab ich das noch nicht feststellen können, wobei Elchi im Sommer alle 2, spätestens 3 Wochen durch die "Lappen"-Waschbahn läuft und dabei immer das volle Programm abbekommt. Eine Störung an den Düsen gab es danach bisher noch nicht *kratz*
     
Thema: Defekte Düsen Scheibenwaschanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenreinigung w169

    ,
  2. mb w169 scheibenwaschanlage ausbauen

    ,
  3. düsen scheibenwaschanlage w 169

    ,
  4. mb a169 düsen scheibenwaschanlage vorn,
  5. scheibenwaschanlage a klasse defekt,
  6. scheibenwaschanlage b klasse duesen,
  7. scheibenwaschanlage w169 warten,
  8. a-klasse scheibenwaschanlage defekt,
  9. mercedes w169 wscheibenwischer düse,
  10. mercedes b klasse 2007 scheibenwaschanlage ,
  11. düse w169 bilder scheibenwaschanlage,
  12. w169 austtausch düse scheibenflüssigkeit,
  13. Scheibenwaschanlage A-Klasse 169,
  14. w169 scheibenwaschanlage,
  15. defekte scheibenwaschanlage gehört das zur werksgarantie
Die Seite wird geladen...

Defekte Düsen Scheibenwaschanlage - Ähnliche Themen

  1. Getriebe, Kupplung oder Wandler defekt Automatikgetriebe

    Getriebe, Kupplung oder Wandler defekt Automatikgetriebe: Hallo liebe Elchfreunde, meine schöne A-Klasse mit Automatikgetriebe zickt seit 1-2 Monaten rum. Sie schaltet bei den ersten zwei Gängen nciht...
  2. Servolenkung sporadisch defekt: Lichtmaschine?

    Servolenkung sporadisch defekt: Lichtmaschine?: Hallo alle, mein Elch A140 ist in die Jahre gekommen (Bj. 2001) und neuerdings setzt die Servolenkung öfter mal aus. Als es vor 3 Wochen...
  3. Lenkwinkelsensor defekt

    Lenkwinkelsensor defekt: Hallo, ich habe meinen Winterelch ausgepackt und bin zwei Tage damit gefahren... Jetzt leuchtet die BAS und die ABS Lampe und der Elch fährt im...
  4. W168 A-140 Benziner Automatik(Kupplung defekt)

    A-140 Benziner Automatik(Kupplung defekt): Hallo, ich biete hier mein Auto als Defekt an. Standort: Mörfelden. Für eine Reparatur der Kupplung lohnt sich für mich wirtschaftlich nicht...
  5. Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk

    Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk: Einer meiner beiden Fernbedienungs-Schlüssel schliesst nicht mehr. Da ein neuer - incl. neuem Notschlüssel (weil der alte angebl. in die neue...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden