Defekte Längslenker hinten

Diskutiere Defekte Längslenker hinten im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hab jetzt doch mal nachsehen lassen wegen den Geräuschen von der Hinterachse. Der linke Längslenker ist ausgeschlagen. Anscheinend gibt es die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Hab jetzt doch mal nachsehen lassen wegen den Geräuschen von der Hinterachse.
    Der linke Längslenker ist ausgeschlagen. Anscheinend gibt es die Reparatur aber nicht kostenlos, obwohl mein Elch noch nicht mal drei Jahre alt ist.
    Er hat schon 92000 km drauf.
    Da muss ich noch verhandeln, weil ich nicht einsehe dafür zu bezahlen. Ist doch schliesslich ein Produktionsfehler.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Defekte Längslenker hinten. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spicy_on_Ice, 13.01.2003
    Spicy_on_Ice

    Spicy_on_Ice Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Daimler Chrysler Mitarbeiter
    Ort:
    Stuttgart-Untertürkheim
    Marke/Modell:
    A190 Avant
    HI

    Bei dem Alter deines Elches kann man nicht mehr von Produktionsfehler reden.Meiner ist auch 2 1/2 und hat bis jetz zum glück noch nicht so große Schäden.Das ist nunmal mit der Zeit so.
    Bedenke du fäahrst ja mit dem Auto,also ist es ja auch ein Beitrag von dir.Nunmal man nicht genau weiß wo man schon überall drübergefahrne ist.

    Grüße Spicy_on_Ice
     
  4. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo ohni!

    Bei dieser Km-Leistung wird Dir sicherlich keine volle Garantie mehr zugesprochen.

    Aber da diese Hinterachslenker bekanntlich eine Schwachstelle an unseren Elchen darstellen, würde ich trotzdem versuchen über den Kulanzweg, wenigstens 50% raus zu hauen. *mecker*

    Gruss Jogi
     
  5. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo Spicy on Ice ,

    du hast geschrieben das man bei dem Alter des Elches nicht mehr von einem Produktionsfehler reden kann , kann man sehr wohl den DC hat irgendwie vergessen die Laengslenkerlager gescheit abzudichten und deswegen kommt es ueberhaupt zu dem Mist.

    Gruss JOJO
     
  6. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Hi Leute,

    Hatte Anfang Dezember einen kleinen Auffahrunfall und als DC meinen Elch wieder hingebogen haben ist Ihnen bei der Probefahrt aufgefallen, das das gleiche Problem bei mir auch aufgetreten ist.... mein Elch ist 5/98 und "nur" 62000 km drauf. Ich habe trotz Nachfragens nur 50 % Kulanz bekommen ;( Was immernoch 280 Euro sind. Bei meinem Schwiegervater habe sie das ganze vor 1 Jahr auf 100 % Kulanz gemacht. Der hat auch 5/98, aber zu dem Zeitpunkt "nur" 23000 km drauf *rolleyes* *rolleyes*

    Die schauen immer nur in den PC und der sagt ihnen dann wie viel Kulanz sie geben können...

    Es liegt in der Hand des PC's und nicht der Mitarbeiter... 8) 8) :(
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. ohni

    ohni Elchfan

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Landsberg am Lech
    Marke/Modell:
    B 180 CDI
    Ich muss wohl doch 190€ für die Reparatur bezahlen.

    Übrigens: A.T.U. bietet die Lager an für 27,50€ pro Längslenker.
     
  9. Georg

    Georg Guest

    Hallo, am A-140 meiner Tochter wurden die beiden hinteren Achslenker erneuert.100% Kulanz *thumbup*
    Fahrzeug ist Bj.: 04.1998
    Laufleistung.: 69.000 KM
    Gruß Georg
     
Thema: Defekte Längslenker hinten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. defekte längslenkerbuchsen

    ,
  2. defekte längslenker erkennen

    ,
  3. defekter längslenker

Die Seite wird geladen...

Defekte Längslenker hinten - Ähnliche Themen

  1. Getriebe, Kupplung oder Wandler defekt Automatikgetriebe

    Getriebe, Kupplung oder Wandler defekt Automatikgetriebe: Hallo liebe Elchfreunde, meine schöne A-Klasse mit Automatikgetriebe zickt seit 1-2 Monaten rum. Sie schaltet bei den ersten zwei Gängen nciht...
  2. Servolenkung sporadisch defekt: Lichtmaschine?

    Servolenkung sporadisch defekt: Lichtmaschine?: Hallo alle, mein Elch A140 ist in die Jahre gekommen (Bj. 2001) und neuerdings setzt die Servolenkung öfter mal aus. Als es vor 3 Wochen...
  3. W169 lamellendach hinten

    W169 lamellendach hinten: Hallo liebe leute, Da sich die problematik des lamellendachs hier hauptsächlich um den w168 dreht und ich nich herrausfinden kann ( faktisch) ob...
  4. W168 Passen 16er in die hinteren Türen?

    Passen 16er in die hinteren Türen?: Huhu, ihr Wissenden! :-) Ich habe noch vier 165mm Kickbässe von Blizzard hier liegen. Passen vom Baujahr prima zur Elchfriede. Aber passen die...
  5. Dämmkeil hinten rechts

    Dämmkeil hinten rechts: Hallo W169-Experten, ich bin neu hier und auch sonst kein Forenexperte und hoffe, dass ich nicht irgendwas falsch mache oder Forenregeln...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden