Dellen in der Fahrertür

Diskutiere Dellen in der Fahrertür im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Habe heute an der Fahrerseite meines Elchis 3 runde Eindellungen entdeckt. Sie sind alle 3 in "einer Reihe" (auf gleicher Höhe), wenige...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Jotrocken, 01.02.2003
    Jotrocken

    Jotrocken Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Habe heute an der Fahrerseite meines Elchis 3 runde Eindellungen entdeckt.
    Sie sind alle 3 in "einer Reihe" (auf gleicher Höhe), wenige Zentimeter unter dem "Längsknick" in der Tür, haben voneinander ein paar Zentimeter Abstand. Der Durchmesser ist so zwischen 1 und 4 cm. Kratzer sind keine zu entdecken.

    Hat jemand ne Vorstellung, wie solche Beschädigungen entstehen könnten? Kann mir nicht vorstellen, dass die von einer Tür eines anderen Autos stammen, da dann sicherlich Kratzer (zusätzlich) da wären.

    Und weiß jemand, ob man so etwas entfernen lassen kann und wie teuer das so in etwa wird?

    Grüße und noch nen schönes Wochenende!
    JoTrocken
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jessica, 01.02.2003
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    hmm... 3 Vögel im horizontalen Sturzflug und mit hoher Geschwindigkeit ;D
    Nee, sorry, mal im Ernst, ich hab keine Ahnung...

    Auf jeden Fall gibt es doch diese "Beulen-Docs", die zu dir nach Hause kommen und das sehr schnell und sehr gut beheben. Mittwoch abend war da was von auf Stern TV mit Dellen Test und Demo. Man sah hinterher nichts mehr.
    Ich glaube eine Delle 80€, bin mir da aber nich mehr soo sicher... vielleicht findest du ja von dem Beitrag noch was im Netz bei RTL oder beim Stern.
     
  4. #3 eddi@AMG, 01.02.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    Hi Jotrocken es hört sich jetzt blöde an aber sützt du dich manchmal mit dem Po an der Tür ab dadurch können nämlich auch dellen in die Tür kommen habe so was bei mir an der hinteren Tür der Fahrerseite deshalb versuche ich mich so wenig wie möglich oder garnicht ans auto so lehnen oder abzustützen.
     
  5. #4 Jotrocken, 01.02.2003
    Jotrocken

    Jotrocken Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hi Eddi

    ja, das tue ich vielleicht manchmal.
    Aber ich habe meinen Po nicht auf Kniehöhe, wo die Dellen sind.
     
  6. #5 eddi@AMG, 01.02.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    Ah so ja dann kanns ja davon nicht kommen.
     
  7. #6 Stephen, 02.02.2003
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Hi,
    ich hab auch eine Delle im untersten Bereich der Fahrertür und habe mich mächtig darüber geärgert.
    Aber da es ja eigentlich niemand anderes gewesen sein kann (außer vielleicht ein beherzter Tritt mit einem Stöckelschuh), gehe ich davon aus, dass dies von aufgewirbelten Steinen des Vorderrads kommt.
    Hatte schon mehrfach während der Fahrt einen lauten metallischen Knall von einem Stein gehört, aber sonst nirgends eine Delle gefunden. :-/

    Stephen
     
  8. #7 Jotrocken, 02.02.2003
    Jotrocken

    Jotrocken Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2002
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    @ Stephen

    Hast Du die Dellen denn entfernen lassen?
     
  9. #8 Stephen, 03.02.2003
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Nee, die eine Delle ist noch drin.
    Man siehst sie kaum und ein Entfernen wäre mir dann so oder so zu teuer. Vielleicht versuche ich das rausdrücken mit etwas Spitzem von innen mal selbst. ;D

    Ich hab's halt inzwischen als Kolateralschaden abgebucht und starte auf Schotter auch weiterhin mit durchdrehenden Reifen ... :P

    Stephen
     
  10. #9 wolfgang, 04.02.2003
    wolfgang

    wolfgang Elchfan

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HP
    Marke/Modell:
    A190Av.
    wenn die beulen in kniehöhe sind, kann es vielleicht ein einkaufswagen auf dem supermarktpakplatz gewesen sein.

    nicht weiter ärgern, lieber weiter weg parken!

    gruss wolfgang
     
  11. #10 Ghostdog, 05.02.2003
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Habe auch solche Dellen in der Tür weil so ein Vollklone nicht aufpassen kann das ein anderes Auto neben ihn steht, werde sie wenn ich Zeit habe herausdrücken
     
  12. Xero

    Xero Ehrenmember

    Dabei seit:
    18.07.2004
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Techniker-Meister
    Ort:
    Allgäu
    Marke/Modell:
    A 200 / 6er Golf R
    Hi,

    hab auch in Knie Höhe eine Delle, aber nicht von mir. Hatte der Elch schon wo ich ihn gekauft habe....... :(

    Denke das es irgendeine andere Türe war die diese hineingeschlagen hat.


    Ciao

    Xero 8)
     
  13. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Es ist echt schlimm mit diesen Leuten.
    Meine Beifahrertür wurde auch nicht verschont :( . Dabei zahlt sowas ja die Haftpflicht und der Beitrag geht dann ja nich hoch, oder? Ein kleiner Zettel und gut. Aber so ehrlich sind die Wenigsten *thumbdown* . Was will mer machen, thats life.
     
  14. #13 Stephen, 05.02.2003
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Ich wollte mal noch kurz anmerken, dass wir hier nicht von "erklärbaren" Dellen im Mittelteil der Tür reden, sondern von Dellen im *alleruntersten* Türbereich, also die 20cm unter der Leiste bzw. unter dem Sick. ;(

    Da kommt wegen der speziellen Form eigentlich ja kein Einkaufswagen, kein Knie und keine fremde Tür hin, obwohl ich diese Schäden auch zum k***en finde. *mecker*
    In Italien und Frankreich sehen die Leute das ja nicht so eng, aber erstrebenswert finde ich die Einstellung zu fremden Eigentum nicht... :-X

    Stephen
     
  15. #14 Landfuxx, 06.02.2003
    Landfuxx

    Landfuxx Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe, NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    ich hatte soetwas auch schon mal - zwar mit meinem damaligen auto (saab 9000 cse).

    da komme ich gerade mit ner tüte auf dem arm aus dem supermarkt und sehe noch so gerade wie ein mensch in meinem alter neben meinem wagen in seinen schrott-polo (war echt eine super alte ungepflegte gurke) einsteigt - beim einsteigen haut er seine tür ohne rücksicht an meine autotüre und das ergebnis war eine super fette delle mit lack abschrappungen. als ich ihm sagte, das ich das absolut scheisse fand, was er da gemacht hat meinte er nur, das ich mich mal blos nicht so anstellen sollte und ich von ihm überhaupt keine müde mark sehen würde - dann wollte er losfahren. ich sagte ihm, das wenn er jetzt losfährt, das ich ihn wegen sachbeschädigung mit fahrerflucht anzeigen würde - er meinte nur: mach doch du spießersau.

    gesagt getan - er durfte seinen führerschein abgegeben und mir hat seine haftpflicht den schaden ersetzt...

    schön doof sage ich da nur.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 eddi@AMG, 06.02.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    @Landfuxx mir ist änliches passiert wie dir bis heute ist der Schaden noch nicht behoben kosten ca.1500Euro, dass Problem ist der hat das Vorsetzlich gemacht und hat kein Geld der Gerrichtsvollzieher konnte auch nichts holen jetzt zahlt er halt in Raten aber auch nicht immer muß dann jedesmal bei meinem Rechtsanwalt anrufen der ihn zur Zahlung aufvorder. Aber ne tracht Prügel hat er einstecken müssen hat bestimmt einen Denkzettel bei ihm Hinterlassen.
     
  18. #16 Zliggamoose!, 11.02.2003
    Zliggamoose!

    Zliggamoose! Elchfan

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140 avant
    Zurück zum Thema. Also ich glaube schon mal nicht, dass es durch Steinschlag passiert ist. Mein vater hat neulich nen Stein auf seinen Wagen bekommen, dort waren außer der macke noch Verkratzungen im Nebenbereich zu erkennen. Und vor allem an dieser merkwürdigen Stelle an der Tür müsste man bei dieser Ursache noch weitere Kratzer sehen. Falls es ein Schlag einer anderen Tür war, würde man sicherlich noch Lackspuren erkennen können. ich kann mir nur vorstellen, dass es beim einkaufen passiert ist, dass z.B jemand mit einer einkaufstasche mit einem harten Gegenstand an die Tür gekommen ist. Die hält man ja ungefähr auf der Höhe.Oder halt gewollt. durch einen kick anne Tür!

    Bis dann!
     
Thema:

Dellen in der Fahrertür

Die Seite wird geladen...

Dellen in der Fahrertür - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche Alublende innen Fahrertür A210 Evolution

    Suche Alublende innen Fahrertür A210 Evolution: Suche für den W168 A210 Evolution die Alublende der Türinnenverkleidung Fahrerseite. Meine ist leider vom Vorbesitzer ziemlich - von der...
  2. Suche Fahrertür 3 Türer

    Suche Fahrertür 3 Türer: Guten Tag, heute Morgen hatte ich leider einen kleinen Unfall beim Spurwechsel und die komplette Fahrertür ist hinüber. Demnach suche ich...
  3. Fahrertür schliesst nicht mehr, aber anders!

    Fahrertür schliesst nicht mehr, aber anders!: Moin, Ich habe folgendes Problem. Mit der FFB verschliesse ich meinen elch, alle Türen gehen zu bzw. die Knöpfe gehen runter. Wenn ich am Griff...
  4. SRS Fehler - Seitenairbag Fahrertür

    SRS Fehler - Seitenairbag Fahrertür: Hallo, beim meinem A160, Bj98, Premopf ging die SRS Warnschrift an. ADAC hat den Fehlerspeicher ausgelesen. Angabe: Fahrerseitenairbag; kann die...
  5. Zentralverriegelung "vergisst" die Fahrertür

    Zentralverriegelung "vergisst" die Fahrertür: Guten Tag, ich, bzw. mein kleiner hat ein Problem.(Elch) Die Zentralverriegelung schließt, bis auf die Fahrertür. Die bleibt auf, obwohl der Knopf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.