Demontage Kofferraumseitenverkleidung??

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von SemtEX, 09.08.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    moin moin!

    ich hab mich mal ausgiebig mit der suchfunktion auseinandergesetzt, aber nix gefunden zum thema:
    "wie kriege ich die seitenverkleidung in kofferraum (rechts) weg??"

    das beste was ich finden konnte war: "herzliches Dankeschön an Grosché's hervorragende Demontageanleitung".

    ja, und nu hätt ich die auch bitte gerne :)

    also: wer weiss was??


    danke & ciao,

    markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Moose2GetLoose, 09.08.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Hehe, das war wohl mein Schriebsel... also gut, dann versuch ich mich mal:

    - oben ist ein Haken, wo du z.B. dieses Kofferraumnetz einhaken kannst, diese Schraube rausdrehen
    - an den Unterseiten diese beiden Halte-Festzurrösen rausschrauben
    (Plastikabdeckung vorsichtig mit Schraubenzieher abhebeln, Schraube mit Torx-Schrauber rausdrehen, alles nach oben abziehen)
    - in der Serviceklappe oben so einen Plastikdübel rausziehen (fällt kaum auf, aber ohne kriegt man das Ding nicht ab!)
    - Dichtung vorsichtig auf die Seite tun (am Besten abziehen und am Fahrzeugblech erstmal mit Klebeband fixieren, dann kannst du gut arbeiten)
    - Seitenteil rausnehmen

    Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge

    Gruß und gutes Gelingen

    Micha
     
  4. #3 Mr. Bonk, 09.08.2003
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    In der Do it yourself Ecke wird ja der Ausbau der linken Hälfte mit vielen bunten Bilderchen beschrieben. Rechts müßte doch wahrscheinlich genauso gehen! ??? *thumbup*

    Do it yourself - Ecke
     
  5. #4 Matthias, 09.08.2003
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    da du in München wohnst (na ja - zumindest bei München) kann ich dir auch helfen, wenns ned klappt.... is aber ansich ned schwer...

    Gruß, Matthias
     
  6. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    danke, danke, alles glattgelaufen (endstufe an die seitenverkleidung geschraubt)

    nur das wieder hinbauen is ne ziemliche scheissarbeit, bis mal der komplette rand unter der richtigen abdeckung/gummidichtung ist...

    @ matthias: danke, aber könnte gut sein, dass ich irgendwann mal darauf zurückkomme, aber dann bei richtig schweren sachen ;D
     
  7. #6 Matthias, 10.08.2003
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Tu dir keinen Zwang an ;-)

    Gruß, Matthias
     
  8. olip

    olip Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    @SemtEX: wie du hast die Endstufe an die Seitenverkleidung verschraubt?
    Du meinst schon das Ding was du wegmachen mußtest um dahinter arbeiten zu können, oder?
    Mir war die zu wackelig (und außerdem sieht man ja dann vom Kofferaum die schrauben?), bei mir ist sie auf der Fahrerseite einfach so dahintergeklemmt (und läuft seit zwei Jahren problemlos).

    Hast du das wie hier beschrieben gemacht oder hab ich´s falsch verstanden?
     
  9. #8 Moose2GetLoose, 12.08.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Er hat es so gemacht:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Er hat wohl als Stabilisierung ein Brett hinter die Verkleidung gemacht und dann die Schrauben durchgedreht! Die leichte Schräge wollte er noch anpassen (Endstufe ist nicht genau im Lot) und natürlich noch die Verkabelung ansprechend unterbringen...

    @SemtEX: ich hoffe, es ist ok, wenn ich diese Bilder hier gepostet hab?
    Wenn nicht, lösch ich sie selbstverständlich wieder! Kurze PM genügt!

    Gruß Micha
     
  10. #9 Matthias, 12.08.2003
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    so hab ichs auch - ich hab hinter die verkleidung zwei aluschinen zur stabilisierung gemacht. Eine oben und eine unten.

    Hält super!

    Gruß, Matthias
     
  11. olip

    olip Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    achso, mir war natürlich ein komplett unsichtbarer Einbau wichtig (hab ich bislang in jedem Auto so gemacht!).
    Wär mir viel zu gefährlich dass irgendwelche Gepäckstücke gegen den Verstärker knallen!

    Kann es sein das die Klappe über dem Verstärker gar nicht mehr richtig aufgehen kann?
     
  12. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Also ich hätte die Endstufe im Boden versenkt. Da ist ja sowieso Paltz ohne Ende.
     
  13. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    na toll, jetzt wissen alle wie dreckig mein kofferraum ist!
    und wie blind ich bin!!

    ne schmarrn passt schon ;)

    die endstufe steht tatsächlich ein bisschen über, aber da das "scharnier" der klappe nur ein stück teppich ist, geht sie trotzdem ganz auf (ohne gewalt natürlich). kann ich heut abend auch nochn foto von machen.


    und was mir auch jetzt erst auffällt: ich hätte die schrauben andersrum (muttern nach hinten) draufmachen sollen, aber wahrscheinlich bau ich eh nochmal alles weg (und gerade wieder hin).
    und schwarz werden se auch noch gemacht (edding ;D).

    auf die idee mit im-boden-verbauen bin ich natürlich auch gekommen (bzw. gekommen worden), aber ich will nicht aufs reserververad verzichten, egal wie toll tirefit & co angeblich sind.
     
  14. #13 Matthias, 12.08.2003
    Matthias

    Matthias Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Medizinökonom
    Ort:
    Ein Münchner in Essen
    Marke/Modell:
    A160
    Im kofferraum habs ich auch schonmal probiert... irgendwann konnte ich dann immer ein Ei auf der endstufe braten... der wurd immer bisserl warm...
     
  15. #14 Moose2GetLoose, 12.08.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Ich habe meine Endstufe auch in die Reserveradmulde verbaut und damit keinerlei thermische Probleme! Auch nicht nach 4-5 Stunden Vollsound (z.B. von Dortmund nach Hause und danach noch zum Kumpel (weitere 55 min Fahrtzeit) ohne nennenswerte Unterbrechungen.
    Ich denke, das liegt auch sehr stark an der Endstufe und deren Wirkungsgrad, ob die nun heiß läuft oder nicht.

    Anbei ein Bild meiner Endstufe:

    [​IMG]
     
  16. olip

    olip Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab natürlich auch was in der Reserveradmulde:
    Das Ersatzrad UND nen 25 cm MB-Quart Subwoofer :]
    hat mich zwar etwas Mühe gekostet - sieht unter der Muldenabdeckung auch nicht sooo schön aus, funktioniert aber klasse.

    Das mit der Temperaturproblematik der Endstufe hängt wirklich sehr von der deren Qualität ab - ich war sehr erstaunt dass hinter der Verkleidung meine eingequetschte Endstufe immer toll spielt - ist aber auch ne Alpine (keine Ahnung wieviel mehr Qualität die Komponenten bei perfektem Einbau zeigen würden :o )
     
  17. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Bilder gelöscht
     
  18. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    arrrg!!!!!
    wenn ich das geahnt hätte, hätt ichs auch so gemacht!!

    gibts so kleine endstüfchen auch als 4-kanal???


    ciao,

    markus
     
  19. olip

    olip Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    @gustav:
    Irgendwie siehts so aus als müßten deine Anschlußkabel durchs Reserverad geführt sein :o
    (die Kabel gehen nur nach unten aber man sieht nicht wo sie wieder raus kommen (da sie bei mir wieder rauskommen sitzt die Platte mit eingelassenem Subwoofer nur durch nen dicken Teppich sauber))
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Moose2GetLoose, 13.08.2003
    Moose2GetLoose

    Moose2GetLoose Guest

    Ich hatte vorher meine kleine Sony Endstufe (wenn man das Ding so nennen kann...) ähnlich eingebaut!
    Aber klanglich gute Stufen habe ich bislang keine gefunden, die da reinpassen würden...

    @ Gustav:

    Eine Frage bleibt: deine Kabel hast du ja sauberst verlegt, aber wenn nun dein Reserverad wirklich rausmuss, wie machste das? Erst alle Strom- und Boxenkabel abschrauben, dann die Endstufe demontieren und anschließend das Reserverad erst entnehmen?
    Ich hatte damals die Kabel über's Reserverad gelegt, sah scheiße aus und der Kofferraumboden wurde hochgedrückt! Deshalb gefällt mir die Lösung irgendwie doch nicht soooooooo gut...
     
  22. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    @ semtex
    schwer. aber evtl kannste doch was finden. suche doch mal nach pa504 und den abmessungen. die hat zwar nicht so viel (angegebene) leistung,

    @ moose
    reicht aber trotzdem aus und spielt klanglich so manch größere und stärker abgegebene endstufe in grund und boden.

    würde meine kicker keinen massedefekt haben, so wäre sie eben im reserverad (ix702). die hat auch wenig leistungsangabe, geht dafür aber tierisch...

    die kabel sind in der tat durchs reserverad geführt. die bodenwanne ist grob geriffelt und in den vertiefungen lassen sich bestens die kabel verlegen. oben rechts sieht man das batteriekabel zb nach vorne gehen...

    zur entfernung bei einem reifendefekt:
    so etwas kommt so selten vor, dass man die minute, die man für das demontieren der kabel von der endstufe braucht, vernachlässigen und in kauf nehmen kann. weiterhin ist ein wechsel aufs reserverad sowieso keine hochgeschwindigkeitsaktion, ...
     
Thema:

Demontage Kofferraumseitenverkleidung??

Die Seite wird geladen...

Demontage Kofferraumseitenverkleidung?? - Ähnliche Themen

  1. Demontage Kurzstabantenne, ist das eine Originalantenne?

    Demontage Kurzstabantenne, ist das eine Originalantenne?: Hallo, ich möchte gerne einen längeren Antennenstab montieren. Ist die im Bild gezeigte Antenne Original oder schon nachgerüstet? Die wichtigere...
  2. Demontage Kurzstabantenne, ist das eine Originalantenne?

    Demontage Kurzstabantenne, ist das eine Originalantenne?: Hallo, eine Frage. Ich möchte gerne eine längeren Antennenstab montieren. Ist die im Bild gezeigte Antenne Original oder schon nachgerüstet? Die...
  3. Zündkerzen - Zündmodul. Frage Befestigung und Demontage.

    Zündkerzen - Zündmodul. Frage Befestigung und Demontage.: Guten Abend, da ich dabei bin mit meinen Elch Bekanntschaft zu machen treten immer neue Fragen auf. Das Zündmodul habe ich identifiziert. Ich...
  4. Demontage Querlenker/Dreieckslenker an der Va. welche Torxgröße ist nötig

    Demontage Querlenker/Dreieckslenker an der Va. welche Torxgröße ist nötig: Es sind zwei unterschiedlich lange Torxschrauben die den Dreieckslenker mit Karosserie verbinden an der Va. unten Welche größe brauch ich dafür ?
  5. Demontage Ablagefach unter Radio beim Mopf

    Demontage Ablagefach unter Radio beim Mopf: Tach Gemeinde, da ich des APS30 Navi überdrüssig bin, möchte ich nun ein anderes Gerät (2-DIN) einbauen. Dazu muss ja das komplette...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.