Der Elch und seine Injektoren

Diskutiere Der Elch und seine Injektoren im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, so nachdem vor nem Monat Injektor Nr1 kaputt gegangen ist (ging auf Kulanz), fiel anfang dieser Woche Injektor Nr 2 aus. Naja halb so wild...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi,

    so nachdem vor nem Monat Injektor Nr1 kaputt gegangen ist (ging auf Kulanz), fiel anfang dieser Woche Injektor Nr 2 aus. Naja halb so wild dacht ich 2 Tage dalassen und die reparieren den wider.
    Tja der Meister hatte sich dann auch ne Freigabe vom Werk geholt gleich alle Injektoren auf Kulanz zu wechseln, damit ich nicht wieder in nem Monat bei denen vor der Tüt stehe.
    War natürlich alles kein Problem für mich.
    Mittwoch dann der Anruf. Das Gewinde wo Injektor 3 und 4 reinkommen ist kaputt gegangen. Muss jetzt alles ausgetauscht werden (was genau, keine ahnung)
    Und dann dacht ich es knallt. Die wollten mir die Kosten dafür in Rechnung stellen.
    Naja ich den Meister zur Sau gemacht, das bezahl ich doch nicht. Nen paar Stunden später hat dann der Abteilungsleiter angerufen und sich dafür entschuldigt und natürlich gehen die gesamten Kosten auf deren Rechnung.
    Naja jetzt muss ich erstmal weiterhin ne Woche Leihwagen fahren..

    Bis dann

    Nico
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blackelch, 27.05.2005
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Hi,

    is welcher NL haste das machen lassen? *kratz*
     
  4. #3 Sackgesicht, 27.05.2005
    Sackgesicht

    Sackgesicht Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi *,

    hatte mal was ähnliches. Der Meiser wollte mir gleich einen Austauschmoter auf Kulanz anbieten, weil ein Injektor nicht rausging. *rolleyes*

    Gruß

    Alex
     
  5. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @IINII

    was für eine Erstzulassung hat dein Elch und welchen Km-Stand?


    Gruß Kipper
     
  6. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hi,

    die Niederlassung ist die in Minden.
    Der Wagen ist von 2 2003 und hat 60000km gelaufen. Gehen die Injektoren so schnell kaputt?

    Nico
     
  7. #6 Landfuxx, 30.05.2005
    Landfuxx

    Landfuxx Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe, NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    Hallo Nico,

    ich bin mit meinem 160 CDI seit 2001 jetzt gut 180.000 km gefahren und habe mittlerweile zweimal den injektor Nr. 1 und 2 tauschen lassen müssen. Das erste mal wurde das noch auf Kulanz gemacht.

    Das letzte mal bei knapp 150.000 km musste ich selbst die Kosten tragen. Ich habe mich dann dazu entschieden, die Reperatur bei Bosch machen zu lassen - Grund: der Preis - dort habe ich nur 860 Euro bezahlt. Und da die Injektoren schließlich von Bosch produziert werden, habe ich meinen Elch dort in guten Händen gesehen. Bei DC in Detmold sollte der Spaß gut 1600 Euro kosten.

    Vor zwei Wochen habe ich bei Bosch dann nochmal eine Dichtung erneuern lassen müssen. ( Roch stark nach Diesel )

    Alles in allem bin ich nicht so überzeugt von den CDI Motoren in Bezug auf die Injektoren.

    Gruß aus Lage / Lippe!
     
  8. #7 gemeisv, 01.06.2005
    gemeisv

    gemeisv Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland
    i
     
  9. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    So zwischenstand...
    Auto ist immer noch nicht fertig. Sollte er morgen nicht fertig werden bekomm ich wenigstens nen SLK als Leihwagen.

    Nach Aussage das Meisters beläuft sich der Schaden auf ca 6000€ *angst*
    Somit ist der Wagen nen Wirtschaftlicher Totalschaden :(
    Naja solange die mir das nicht ans Bein binden...

    Nico
     
  10. #9 gemeisv, 01.06.2005
    gemeisv

    gemeisv Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland
    i
     
  11. IINII

    IINII Elchfan

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    du daruf kann ich dir keine antwort geben, bei mir rochs nicht nach diesel.
    Aber wenn ich jetzt mal überlege das der Wagen nur noch ~9000€ wert ist und die reperatur 6000€ kostet kann man das meiner Meinung nach schon als nen Totalschaden sehen.

    nico
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nicht mal ein Austauschmotor kostet so viel. *kratz*

    gruss
     
  13. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Es geht schneller und ist verhältnismäßig günstiger den Motor zu tauschen, als den Zylinderkopf zu erneuern (mit Neuteilen wie Injektoren und Ventilen) *LOL* *kratz* *mecker*

    Gruß Kipper
     
  14. #13 schnudel6, 04.06.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Tja,
    immer wieder mal die Injektoren. Die NL Hannover bekommt die immer raus! Nach meiner Info werden die Halter gelöst und die Fahrzeuge mal über die Bahn gescheucht, dann lösen sie sich ganz von selber.

    Anschließend soll zwar ne große Motorraumreinigung fällig sein, aber das dürfte nicht die Welt kosten.

    Klaus
     
  15. #14 Landfuxx, 05.06.2005
    Landfuxx

    Landfuxx Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe, NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    hallo gemeisv,

    bei bosch in 59269 Beckum habe ich 134,37 euro für das abdichten des 1 und 2 injektors bezahlt ( incl. 15 Euro Rabatt )

    Hier mal die Rechnungspositionen

    Anzahl Text Preis
    4 Dichtring 2,12
    1 Schraube 0,49
    1 Halter 5,79
    0,5 Niederdruckschlauch 2,36
    20 Arbeitslohn Mechanik 118,00

    Gesamt 128,76
    +MwSt 20,61

    = 149,37


    Zum Vergelich: DC in Detmold wollte gut 400 Euro dafür haben!!!! *mecker*

    Gruß.


    btw.
    mein undichter injektor ließ sich auch nur schwerlich lösen, da alles drum-herum verkokt war - also total eingebrannt. aber die bosch-jungs haben es echt drauf: einfach mal stundenlang mit spezial-löser einweichen und fertig ist die wurst - bzw. der injektor ging raus - leider brach der halter ab, aber die 5,79 netto hab ich wohl noch über....
     
  16. #15 schnudel6, 06.06.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Ja Ja,
    es gibt halt richtige Reparaturwerkstätten und Teiletauscher:)

    Klaus
     
  17. #16 gemeisv, 06.06.2005
    gemeisv

    gemeisv Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland
    l
     
  18. #17 sixpack, 06.06.2005
    sixpack

    sixpack Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Erft Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    Meint ihr nicht, dass ihr in Zukunft mal V Power tanken solltet???

    Immerhin ist nachgewiese, dass es mit V - Power Diesel keine Vekoksungen mehr gibt....

    Ich steh total auf das Zeug....
     
  19. #18 Landfuxx, 06.06.2005
    Landfuxx

    Landfuxx Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe, NRW
    Marke/Modell:
    A 160 CDI
    das war bei mir zum schluß auch so - die sollen mal die werte der injektoren per diagnose prüfen und wenn keiner veränderte werte anzeigt, dann brauchst du vermutlich nur die dichtungen tauschen lassen. *daumendrück*
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gemeisv, 07.06.2005
    gemeisv

    gemeisv Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland
    i
     
  22. #20 sixpack, 11.06.2005
    sixpack

    sixpack Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein Erft Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 cdi
    und ???

    haben die 60.000 km mit V-Power Diesel in Bezug auf Verkokungen was gebracht ????
     
Thema:

Der Elch und seine Injektoren

Die Seite wird geladen...

Der Elch und seine Injektoren - Ähnliche Themen

  1. Mein Elch spring nicht an

    Mein Elch spring nicht an: Schon beim Vorgänger meines jetzigen Elchs gab es ein Problem, welches nicht behoben werden konnte. Den musste ich deshalb verschrotten. Der...
  2. Alter Elch

    Alter Elch: Mal etwas positives: bin neulich meinem alten W169 von 2002 begegnet. Der hat bald 280000 km drauf (A170-Benziner) Erste Kupplung, erster Auspuff,...
  3. Injektoren

    Injektoren: Hallo, ich habe an einem A200-103 KW Abgase im Innenraum. Nach Kaltstart läuft der Motor kurzzeitig auf 3 Zylindern. Festgestellt habe ich eine...
  4. W168 Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-

    Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-: Vor etwas über zehn Jahren durfte ich bereits einen Elch fahren und würde mich gerne wieder in einen setzen. Mein Traumelch hat folgende Daten: -...
  5. W168 Diesel Injektoren defekt

    W168 Diesel Injektoren defekt: Hallo erstmal, bin hier ganz neu. Mein w168 cdi mit 45KW stinkt stark nach Diesel im Innenraum. Am Samstag war ich bei einer Werkstatt. Diagnose=...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.