Der Versuch eines Vergleichs zwischen 169 und 176

Diskutiere Der Versuch eines Vergleichs zwischen 169 und 176 im W176 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W176 Forum; Hallo, habe einmal versucht meine Eindrücke die ich mit diversen 176ern gewonnen habe, mit meinem 169 zu vergleichen. Quasi A-Klasse im direkten...

  1. #1 Landgraf, 26.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    habe einmal versucht meine Eindrücke die ich mit diversen 176ern gewonnen habe, mit meinem 169 zu vergleichen.
    Quasi A-Klasse im direkten Vergleich mit neuer A-Klasse, natürlich rein subjektiv!

    [​IMG]

    http://socialpublish.mercedes-benz.com/de/gastbeitrag-die-neue-a-klasse-eins-mit-der-maschine-3760/

    Und BITTE, kommt mir jetzt keiner wieder mit der (ewigen) Leier des 168... dafür gibt es nebenan ein Super-Forum :)

    Sternengruß + Viel Spass beim lesen!
     
    Elch-Brüder, CH-Elch und Robiwan gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robiwan, 26.07.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Die Grafik mit den Maßen ist super! Endlich ein direkter Vergleich :)
     
  4. #3 CH-Elch, 26.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    also Dich scheint "die Neue" komplett überzeugt zu haben :-) Toller Bericht!

    Freue mich auf nächste Woche, dann habe ich mein nächstes Date mit Probefahrt und vielleicht wirds mir ja den Ärmel dann auch definitiv reinziehen, dass ich dann bald meine "Zukünftige" bestellen muss! :D

    Gruss

    CH-Elch

    PS: A200BE/A200 CDI auch schon gefahren?
     
  5. #4 Landgraf, 26.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    A200 BE mit 7-DCT, ja.

    Aber ich meine dass er nicht wirklich deutlich spritziger als mein A200 ist/war. Schwer zu sagen... aber der war mir irgendwie nicht "potent" genug.
    Er hat ja auch "nur" 1,6 Liter Hubraum, darf man nicht vergessen.

    Aber die BR176 hat mich irgendwo schon sehr überzeugt, ja. Kommt eben auf den Motor und die Ausstattung an, genau wie schon beim 169 ;)

    Sternengruß + freu' dich auf deine Probefahrt!!
     
  6. #5 stuermi, 26.07.2012
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    ist das irgendwie so eine halb-offizielle seite von mercedes? weil wenn ja, dann sollte man vielleicht noch mal nach den rechtschreibfehlerchen schauen *elch*

    zum vorgestellten auto selbst mag ich mich eigentlich gar nicht äußern, was mir aber spontan aufgefallen ist: auch hier wieder der wie nachträglich installiert aussehende navi-bildschirm. bei BMW kommt sowas jetzt auch habe ich neulich mal gelesen. ich verstehe echt nicht, was sich diese design-jungspunde dabei gedacht haben mit so einer bastellösung ?( man kann es schlechter sauber machen, es sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt, selbst meine mutter meinte neulich bei einer b-klasse "haben die den bildschirm nachgerüstet?" naja, sollen sie ruhig mal machen. inzwischen weiß ich ja, dass mir nur jede 2te oder 3te modellgeneration bei mercedes gefällt :D
     
  7. #6 Landgraf, 26.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Halboffiziell? Eher offiziell!

    Rechtschreibfehler? Weil da "Eichtest" statt Elchtest steht? Nun denn...

    Es ist keine Prospekt- oder Pressetest Veröffentlichung und wenn nun ein Buchstabe oder ein Komma nicht korrekt gesetzt ist, so what!

    Sternengruß.
     
  8. #7 A200 Coupé, 26.07.2012
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Die neue ist ne heiße Kiste. Da wir schon seit Mitte Mai einen fahren kann ich deine Eindrücke eigentlich nur teilen. Es handelt sich um einen 200er mit 7DCT und AMG Sport. Ich bin von dem Fahrzeug restlos begeistert. Aber es könnte trotzdem niemals meins werden.

    Grund ist wirklich der einfache, dass das mittlerweile neue Fahrzeugkonzept nicht zu jemandem passt der wie zum Beispiel ich gerne ein zwei Fahrräder schnell ins Auto steckt. Der zu schätzen weiß, dass er in der Regel in der Großstadt recht leicht eine Parklücke findet. Und bei dem Mitfahrer hinten eine luxoriöse Beinfreiheit haben.

    Mir ist klar das der neue in allen Belangen was die Haptil und Optik angeht schicker ist. Dagegen ist selbst meiner, der ja schon sportlicher aussieht als der Otto Normale, nur ein hässliches Entlein. Aber ich freu mich trotzdem immer wieder dieses hässliche Entlein zu nutzen. Denn es passt einfach so unglaublich viel rein.

    Und da kann der neue nunmal nicht mithalten. So käme er für mich nur als Zweitwagen in Frage.

    Aber so eine Eierlegende Wollmilchsau wie die alten Baureihen wirds wohl leider nicht mehr geben.

    Deswegen hege ich meinen damit er noch lange als unscheinbarer Transporter für den Sport herhalten kann.

    Und...jaaaa klar könnte man sich ne Anhängerkupplung zum neuen bestellen....jaa nen Fahrradanhänger drauf usw. Aber es ist einfach Luxus das Geschlamps nicht zu brauchen.

    Darüberhinaus kosten meine Räder auch ein wenig Kohle....die lass ich ungern in der Witterung oder einfach draussen im Einwirkungsbereich anderer.

    P.S. : Es sind wirklich ein zwei Fehler im Text. Einmal was falsch geschrieben und einmal fehlt komplett ein Wort.
     
  9. #8 stuermi, 26.07.2012
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    oder es ist ein wort zu viel...

    ist auch nicht als kritik gemeint, der artikel ist schön geschrieben (selbst wenn ich nicht deiner meinung bin was das auto betrifft). es ging mir nur darum, bei einer offiziellen seite eben einen guten eindruck zu hinterlassen bezüglich der fehler :)
     
  10. #9 CH-Elch, 26.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    kenne den bisherigen A200 nicht, somit kein direkter Vergleich. Der neue ist ja auch einiges schwerer, was entsprechend Leistung schluckt.
    Hatte in den Ferien die (leider noch alte) B-Klasse, B180 CDI, welche mich Fahrleistungsmässig eigentlich ziemlich positiv überrascht hat. Darum tendiere ich momentan grundsätzlich eher zum A200 CDI, aber abwarten und Tee trinken (und Probefahren...) ;-)
     
  11. #10 CH-Elch, 27.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da gebe ich dir vollkommen recht!
    Das Navi (ich kenne den Preis nicht, aber ich denke der ist wie immer gesalzen), sieht einfach aus, wie ein TomTom für 150€ plus einer 50€ gut gemachten Halterung.
    Auch wenn die aktuelle C-Klasse besonders beim pre-Mopf in Bezug auf die Materialien nicht top ist, das Navi ist da tausend mal besser gemacht als beim W176! Das schaut nur billig aus.

    @ Landgraf
    Zwei Anmerkungen zu deinem Bericht:
    Das sehe ich anders. Natürlich entspricht dieses Fahrzeug von dem du sprichst (CL 203), welches im Jahr 2000 auf den Markt gekommen ist, nicht mehr ganz der Zeitgeist und in den letzten 12 Jahren ist auch eine gewisse Entwicklung dahinter. Aber es ist grundsolide und mehr als ein würdiger Vorgänger.
    Vergleiche ich den echten Nachfolger des CL203, den C204, dann wäre nur der Preis ein echtes Argument für mich für den W176 (welches sicher durchaus schwer wiegt).
    Als ich noch A-Klasse gefahren bin: Sehr oft!
    Wenn du täglich im Großstadtverkehr unterwegs bist und fast jeden Tag Parkplatzsuche betreiben musst, dann ist das ein echtes Argument. Auf der einen Seite echter Platz für 4 Personen, auf der anderen Seite die Abmaße eines Kleinwagen, das ist ein echtes Argument. Ja das habe ich viele Jahre sehr geschätzt und genutzt.
    Heute ist das übrigens anders. Ich bin vielleicht grade mal 1-2 mal im Jahr auf Parkplatzsuche, daher ist das nicht mehr das zentrale Argument für mich.
    Was mich aber vom Kauf abhalten könnte und vielleicht auch wird, ist der mangelnde Platz. 4 Personen und genug Platz für Koffer ... nicht drin beim W176, darum eher ein teures Spielzeug in Richtung Zweitfahrzeug.
    Was mich persönlich an deinem Bericht etwas stört, dass du den W169 jahrelang extrem verteidigt hast mit seinen Stärken (war ok). Und jetzt findest du plötzlich ein Fahrzeugkonzept um Längen besser, welches es schon lange gibt (z.B. 1er BMW).Ohne übrigens, dass du mit einer persönlich geänderten Lebenssituation argumentieren kannst. Das ist für mich ein Paradebeispiel für die rosarote Mercedesbrille, die ich nicht gutheißen kann bzw. will.

    gruss
     
  13. #12 MB A 190, 28.07.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Ich lasse mich da mal rein spekulativ zu einer anderen Aussage hinreissen: Beisse nicht die Hand die dich füttert ;)?

    Ansonsten muss ich Landgraf einfach insoweit recht geben (schon wieder? *biggrin*) dass er den neuen halt schon gefahren hat.
    Und da er obendrein auch noch betont dies sein ein rein subjektiver Bericht, gibts da eigentlich nix zum Rummäkeln. Werde wohl nicht umhin können, mich mal in den 176er reinzuschälen (knapp 195 cm) sobald möglich und damit ne Runde zu drehen. Er gefällt mir zwar immer noch nicht (ist ja aber auch rein subjektiv), das heisst ja aber nicht, dass es sich nicht um ein ganz dolles Auto handeln kann.

    Gruss MB A 190
     
    Landgraf gefällt das.
  14. #13 CH-Elch, 29.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    hast ihn schon live gesehen oder nur auf Fotos? Dazwischen liegen Welten *thumbup*
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Da magst du recht haben.
    Und genau da liegt wahrscheinlich auch der Grund für die rosarote Mercedesbrille.
    Landgraf wollte schon immer ein Fahrzeug von Mercedes, was vom Prinzip her eines ist, wie der 1er BMW.
    Jetzt gibt es dieses und deshalb ist es eben soooo toll.
    Dass es diese Fahrzeugkategorie aber vorher auch schon gab und der Fakt, dass er trotzdem Mercedes gefahren ist, obwohl das Fahrzeugkonzept des W169 ihm offensichtlich gar nicht wichtig war, spricht für mich parademäßig für die rosarote Mercedesbrille ;).

    Was mich persönlich eben etwas stört, dass er in den letzten Jahren immer in seinen Ausführungen den W169 vollends gelobt hat, wo sich heute herausstellt, dass er eigentlich im vollkommen falschen Konzept gesessen hat. Das war wohl nur aufgrund der rosaroten Mercedesbrille möglich. Und da darf man sich natürlich fragen, wie viel Objektivität dann in dem Bericht steckt (man braucht keinen Vergleich machen, wenn man nicht auch hier und da etwas objektiv an die Sache ran geht).

    gruss
     
  16. #15 CH-Elch, 29.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    Ich werde diesen Donnerstag im Rahmen der Roadshow das erste mal W176 fahren können, dann gibts einen weiteren Bericht (und meine (Sonnen-)Brille ist schwarz ;-)
     
  17. #16 MB A 190, 29.07.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    @ CH-Elch: nein kenne ihn lediglich von den Fotos - lasse mich aber in ein paar Wochen gerne überraschen, bin ja auf deinen Bericht gespannt, wobei du dein Herz ja auch eigentlich schon verloren hast ;)

    @ Jupp: Ja - nein - ich meine Jein.
    Leider muss ich da jetzt aber bissi ausholen: Es gab so manches Auto welches ich unbedingt mal haben wollte und glückliche Umstände haben mir es ermöglicht das eine oder andere privat Probezufahren, also nix Händlerbeknien und in 10 Min bist wieder da.

    Ach was fand ich den Jaguar XJS (12-Zylinder) geil und nachdem ich das Teil mehrmals als Cabrio gefahren hatte musste ich feststellen, das der Jag so was von Müll war - miserable Automatik-Abstimmung, schlechte Fahrleistungen und grenzlastige Verarbeitung - abgehakt.
    Ja der 911er, wer wollte nicht schon mal so einen Traum fahren. Mein gefahrenes Exemplar war ein 911er Jubiläumsmodell - traumhaft schön mit Vollausstattung. Nachdem ich dann nach 20 Minuten endlich die für mich halbwegs passende Sitzposition gefunden hatte, habe ich ihn gleichmal in der Einfahrt abgewürgelt - wie peinlich. Anschliessend bin ich mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch Ratisbona-City gerast, da es mir einfach nicht gelingen wollte halbwegs vernünftig damit zu fahren. Auf dem Highway ein Traum für mich in der City ein Alptraum - abgehakt.
    Ein fetter Chrysler Grand Cherokee mit 5.2 V8 - tierisches Gerät, aber ein Vebrauch von knapp 30 Litern auf dem Highway und die schlampige Verarbeitung (Motorschaden mit 35 tkm) - vollkommen inakzeptabel.

    Was für mich never in Frage kam war ein Benz und über einen Elch ganz zu schweigen. Aber sag niemal nie, was steht jetzt in unserer Einfahrt: ein ELCH. Und wisst ihr was, wenn mich jemand frägt, dann muss ich ernsthaft sagen ein (für mich) grossartiges Auto. Meine Frau sagt ich habe endlich ein vernünftiges Auto und mein Sohn will nur noch mit dem Elch, obwohl er ja eigentlich das Zweitauto ist, gefahren werden.

    Was ich eigentlich damit sagen will, ist dass sich im Laufe der Jahre Ansichten ändern können (und sollten). Bisher war Landgraf halt vollkommen zufrieden mit seinem W169 und findet den W176 jetzt einfach besser und er ist davon restlos begeistert - er hat quasi sein Traumauto gefunden.
    Und ob nun Mercedes seine Lieblingsmarke ist oder nicht, sei ihm doch selbst überlassen, gibt auch FC Bayern Fans *sorry* etc ...

    Ach ja der Vollständigkeit halber - ein Traumauto hab ich natürlich auch noch - Lancia 8.32, aber bevor ich mir das antue, kauf ich mir von jeder gesparten Inspektion einen Elch dazu ;)

    Also freut euch mit Landgraf und *kloppe* nicht immer so auf seine Begeisterung für den W176 ein, das ist doch gar nicht ser Stil dieses Forums, oder?!

    Gruss MB A 190
     
  18. #17 Landgraf, 29.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Sorry aber, was für ein Quatsch! :D

    Mein erstes Auto war schon ein Mercedes, das ist nämlich alles nur eine Frage des Geschmacks!

    Und mein zweites Auto habe ich auch heute noch, eine 1988er S-Klasse. Wenn man so etwas 6-7 Jahre gefahren ist und einen "Neuwagen" haben möchte, dann gibt es nicht viel Auswahl... und es kann sich nur um einen Mercedes handeln.

    Warum dazu immer wieder "rosarote Brille" gesagt wird entzieht sich komplett meiner Kenntnis.

    Ich hätte auch einen W204 kaufen können, aber dann ohne großartige SAs... das ist dann aber für mich kein erstrebenswertes Auto. Den W203 mochte ich nie so ganz... und der W202 war da schon viel zu alt und opamässig (das ist er nämlich wirklich, im Gegensatz zum W169!).
    Also einen W169 mit Vollausstattung... das Konzept gefällt mir durchaus, sonst hätte ich ihn nicht gekauft.

    Hätte es einen CLC mit 4 Türen gegeben, dann wäre es kein W169 geworden... so viel ist mal klar.

    Der neue W176 ist für mich genau so viel Mercedes wie ich brauche... für den Alltag, denn der S-Klasse Oldtimer steht ja in der Garage wenn man mal einen richtigen Mercedes fahren möchte.

    Warum man das immer alles haarklein erklären und zerreden muss... muss mich doch nicht rechtfertigen!

    Sternengruß.


    P.S.: abgesehen davon, fahre ich meinen W169 sicher noch 1,5-2 Jahre... und bis dahin kann es sein dass ich unbedingt einen A45 haben möchte oder einen CLA250... who knows!
     
  19. #18 CH-Elch, 30.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    dem kann ich nur Kopfnickend zustimmen *thumbup*

    Fahrschulauto: W168 A170 CDI Elegance (lange ists her ;-)

    1. und bisher einziges eigenes Auto: V168 A160L Avantgarde

    Ob der Nachfolger wieder ein Stern hat, der Antwort auf diese Frage komme ich am Donnerstag näher :-)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich möchte das gerne mit zwei Zitaten von dir beantworten:
    Da steht nicht, der W176 ist genau so viel "Auto" wie du brauchst, sondern so viel "Mercedes" wie du brauchst.
    Für dich kommt nichts anderes als Mercedes in Frage und bislang hatte Mercedes eben nicht das ideale Fahrzeug für dich im Angebot.
    Das hat sich jetzt geändert und die Begeisterungsstürme sind eigentlich nur dem Umstand geschuldet, dass du dich bei deiner Fahrzeugwahl im Vorfeld auf 2-3 Modelle festlegst (über die Bedingungen eines begrenzten Budgets und dass es ein Mercedes sein muss).
    Das nennt man rosarote Mercedesbrille ;).
    Du hast ihn gekauft aufgrund deiner beiden Voraussetzungen (Budget und Mercedes). Eigentlich hätte vom Fahrzeugkonzept dir aber ein 1er BMW viel mehr zusagen müssen (Thema in deinem Vergleich: Wer braucht schon die Variabilität oder die Kürze des Fahrzeugs? ... klar, du nicht, andere aber schon).
    Für dich war der W169 unter den beiden Bedingungen die beste Wahl (das kleinste "Übel"), aber lange nicht die ideale Wahl. Einfach weil das Konzept dir bei weitem nicht 100%ig zusagt (das liest man klar aus deinem Vergleich heraus).

    gruss
     
  22. #20 Landgraf, 30.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Mein Leben ist mir zu kurz um mich mit Experimenten oder Abstrichen abzugeben.

    Klar kommt für mich keine andere Automobilmarke ausser Mercedes in Frage - die Gründe dafür sollte jeder Mercedes-Fahrer (jeder echte!!) nachvollziehen können.

    Vom Budget gibt es da weniger grenzen, zumal ich ja seit weit über 10 Jahren eine S-Klasse besitze in die jährlich weit mehr Geld fliesst als in den Elch, Stichwort "rolling restoration".

    Nur brauche ich für den Alltag keine C-Klasse oder eine E-Klasse, lieber einen hochpotenten Kompaktwagen von Mercedes.

    Irgendwie sehe ich dein Problem nicht, der W176 ist der Nachfolger der bisherigen A-Klasse, da ich bisher schon zufrieden war, steige ich eben auf den Nachfolger um!? Vielleicht wird es aber auch ein GLA... das kann ich heute noch nicht sagen, nur dass mir die neuen MFA-Modelle von Mercedes alle sehr gut gefallen. Punkt!

    Sternengruß.
     
Thema:

Der Versuch eines Vergleichs zwischen 169 und 176

Die Seite wird geladen...

Der Versuch eines Vergleichs zwischen 169 und 176 - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  2. Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169

    Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169: Hallo Leute, hab hier mal längere Zeit gesucht und für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe für einen W 169, zwei folgende Teilenummern gefunden. A...
  3. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  4. Sitzbezug W 169

    Sitzbezug W 169: Hallo Ich habe bei meinem W169 den Bezug (Sitzfläsche, Teilleder) getauscht. Der neue Bezug ist leicht faltig. Ich habe den Eindruck, das dieser...
  5. W 169 Marktforschung für Elektro-Umbau

    W 169 Marktforschung für Elektro-Umbau: Liebe Foren-Teilnehmer als Besitzer eines in die Jahre kommenden W 169 CDI wollte ich einmal fragen, ob ich alleine auf diesem Planeten mit...