Der zweite Elch im Stall. :)

Diskutiere Der zweite Elch im Stall. :) im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Wie ich gelesen habe, sitzt die ECU unter der Ölwanne. Ist das eigentlich ein Thema das Ding auszutauschen oder muss man da was besonderes...

  1. #21 Heisenberg, 24.06.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    9.525
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Nein! Ich suche dir mal die Anleitungen zusammen, aber kann dauern ..... bis morgen Früh!
    Mein Postfach ist Voll :D
     
    Schrott-Gott und Klaus 45 gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Der zweite Elch im Stall. :). Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Klaus 45, 25.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2020
    Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    ALTEEEEEER, ICH FASSE ES NICHT! Man, ich hab die halbe Karre zerlegt, alleine das entriegeln des Schaltknaufs hat mich 2 Fingernägel gekostet.:cursing: Man müsste den verantwortlichen Teeren, Federn und aus der Stadt jagen.*teufel*

    Glaub ich dir.:-) Mir fällt auch auf, das hier bis zu 300 Leute täglich unterwegs sind und kaum 3% davon postet hier irgendwas. Wäre supernett von dir, muss jetzt irgendwie weiterkommen. Hatte vorhin Werkstatt Termin. Nicht mal das Getriebeöl hat der mir gewechselt, nur nachgeguckt was für ne Wanne da drunterhängt, (wegen Filter und Dichtungssatz). Ich sehe gerade, das beide Elche von uns die selbe Farbe haben. ^^

    5.jpg


    1 (3).jpg

    Diff ist auch Ölfeucht. Stinkt auch ein bisserl von drinnen wenn Heissgefahren.:rolleyes:


    Den hier habe ich zur Motivation letztes Wochenende mitgekriegt. Nen C8 S6 TDI. Noch mit Neuwagengeruch. Leider bei Zwofufzich abgeriegelt.:D Aber Ehrlich, als ich wieder im Elch drinnensaß, mit dem noch provisorisch eingehengten Mittelkonsole, (wackelt alles), fühlte ich mich wie auf Mutters Sofa. Man kann auch den Arm besser ablegen/Raushängen, nicht so hoch wie beim Audi, bequemer halt.


    1 (4).jpg

    1 (2).jpg
     
  4. #23 Heisenberg, 25.06.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    9.525
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Hier was zum Lesen.
     
    Schrott-Gott und Klaus 45 gefällt das.
  5. #24 Klaus 45, 25.06.2020
    Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Danke @Heisenberg , auf dich ist verlass. *thumbup* Sieht Easy aus. Viele Schrauben, aber einfach abschrauben halt. Ich habe inzwischen einen Gebrauchten ECU. Aber keine Gewähr auf Funktion. Ich würden den genau so wie beschrieben auswechseln. Bin gespannt.
     
    Heisenberg gefällt das.
  6. #25 Heisenberg, 25.06.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    9.525
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Bitte nicht zu viele Abschrauben, nur die GELBEN
    2020-06-25 08_00_39-Greenshot.png

    Sonnst kommt der ganze Schieberkasten mit Runter ..... Fummelgefahr ;-)
     
    Klaus 45 gefällt das.
  7. #26 Klaus 45, 28.06.2020
    Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Moin moin Forum. Von dem Kauf der gebrauchten ECU, habe ich Abstand genommen. Der Verkäufer ist mir zu unglaubwürdig. Auf der weiteren suche habe ich nun folgendes Problem:

    1.JPG

    Bei diesen Gebrauchten Getriebe ist der abgebildete Aufkleber zu sehen. Laut meinen VIN aber, ist als "Getriebe" die Nummer 722701 00 209147 vergeben. Weiß jemand von euch wie ich nun herausfinde wo denn die VIN Nummer ist? Danke.
     
  8. #27 Heisenberg, 28.06.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    9.525
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Der Aufkleber ist nur die Teilenummer des Getriebes!
    Das A168 370 45 00 ist ein Diesel/Mopf Getriebe.

    Nachtrag: Getriebe passt ab 2002.
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott und Klaus 45 gefällt das.
  9. #28 Klaus 45, 28.06.2020
    Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Danke dir. Da hab ich nochmal glück gehabt.
     
  10. #29 Klaus 45, 01.07.2020
    Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Frage ans Forum, (wollt deswegen keinen neuen Thread aufmachen) gibt es hier Leute, die Erfolgreich solche dreckigen, hellen Polster wieder mit Hausmitteln / Industriereiniger saubergekriegt haben? Würde mich über jeden Tipp freuen.
    1.jpg
     
  11. #30 Schrott-Gott, 01.07.2020
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.256
    Zustimmungen:
    2.946
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    -
    1. Massiv trocken absaugen - mit sauberer Hand- oder Wurzelbürste zur Unterstützung.
    2. Teppichreiniger massiv (Hand- oder Wurzelbürste) einarbeiten
    3. Trocknen lassen.
    Absaugen.
    4. Wiederholen ab 2.

    5. Nicht zufrieden?

    Spüliwasser, Bürste, Nassauger.


    6. Nicht zufrieden?
    Lösungsmittel einsetzen:
    Aceton, Nitro-Verdünnug, etc.

    VORSICHT:
    Ex-Gefahr. Brandgefahr, Verfärbungsgefahr, Ränderbildung, etc.

    -

    Großflächig arbeiten.
     
    Klaus 45 und Heisenberg gefällt das.
  12. Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Danke @Schrott-Gott . *thumbup* Mit dem Teppichreiniger war ich mir jetzt nicht Sicher, aber wenn du das sagst, geht es ab. Ich meine, man kann eh nichts mehr Kaputt machen an den dingern.

    P.S. Elch Nr. 3 ist im Anmarsch. Natürlich W168 (!) Diesesmal mache ich keine Kompromisse und auch keine Gefangenen. :D Downpipe und Fächerkrümmer habe ich auch ausgeguckt. Da muss doch mehr drin sein als 198 Km/h. Ich Berichte dann. Wunderschönes WE an alle Elchfans.
     
  13. Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.256
    Zustimmungen:
    2.946
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    -
    Ich habe Sitze auch schon mit dem Kärcher bei vollem Druck und mit höchster Temperatur gestrahlt.
    -
    Dagegen ist Teppichschaum aus der Sprühdose harmlos.

    Jedoch Vorsicht mit der (Wurzel-) Bürste - sonst sieht Deiner NACHHER so aus .... .

    k-DSCF0199.JPG
    -
    p.s.:
    Das war VOR dem Kärchern !!!
    -
    Der vorherige Besitzer hat im Auto Gips angerührt ! k-DSCF0191.JPG
     
    Klaus 45 gefällt das.
  14. Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    9.525
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Ich denke es war ein Fliesenleger .... :D Die sehen alle so aus :rolleyes:
     
    Klaus 45 und Schrott-Gott gefällt das.
  15. #34 Klaus 45, 04.07.2020 um 22:25 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2020 um 22:30 Uhr
    Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Hätte ich nie für möglich gehalten, aber man sieht, Erfahrung ist durch nicht zu ersetzen.*thumbup**thumbup*

    Also Ehrlich, musste erstmal Googeln was das ist. Allerdings werde ich das tunlichst lassen, sondern besser (erstmal) mit einer "Glitzi" Schwamm für Abwasch erstmal beigehen. Steigern kann man immer noch. Weiß jetzt auch nicht ob das Mittelteil bei den A210 Evo`s Stoff oder Leder ist.

    Auf jedenfall wird dieses Projekt, den einbau eines Vialle LPdi beinhalten. Es ist der letzte stand der Technik in Sachen LPG und kommt nunmehr gänzlich OHNE Benzin aus (!) also man startet Direkt mit LPG. Wenn Zeit über ist, mache ich vielleicht einen Tutorial für den Einbau für uns alle. Das ganze ist derart vereinfacht worden, (z.b. fehlen irgendwelche Verdampfer und Kühlwasseranschlüsse) das es wirklich Babyleicht ist das ganze mit DIY zu Erschlagen. Muss nur noch schauen, wo ich hier eine Bühne herbekomme.

    Der momentane Elch, bettelt mich formlich an "Klausi, schmeiss mich bitte nicht wech". Die Kiste wird im 2 Gang immer schneller, jetzt bin ich schon bei 80 Sachen, halb im roten Bereich.:thumbsup: Na ja gut, hab da jetzt auch gut 2 Liter 2- Takt Öl und 300 Liter Diesel durchgejagt, die Injektoren und auch der Rest dürfte von innen Blitzblank sein. Erstaunlich bei diesen Elch (mit 180.000 Km) das der bei weiten nicht so zugeschmockt war wie der Langnasenelch. Der vorbesitzer hat den wohl gut getreten.

    Daher wollte ich den guten Jungen einen gefallen tun und den einen Funktionierenden ECU verpassen, bin also immer noch auf der Suche danach. Falls es hier einen Kollegen gibt, der eins rumfliegen hat immer her damit. Ausserdem suche ich immer noch Elch-Kollegen in Raum Hamburg/Lübeck und Umgebung die eine Bühne oder Grube haben. Vielen Dank.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  16. Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Ich stell mal die Bilder vom Langnasenelch hier für die Kollegen rein, bevor ich das bei Mobile reinstelle. Vielleicht gibbet unter euch jemander der interesse hat. Leider hat mein Idiotischer Nachbar, (während der Fahrt eingepennt) nun einen leichten Auffahrunfall verursacht.

    Der Wagen ist voll Fahrbereit. Motorhaube, Stoßstange, Kotflügel und Scheinwerfer kosten zusammen ca. 450 Euro. Den kaputten Turbolader hatte ich schon gekauft, Inzwischen ist auch ein guter Ladeluftkühler hinzugekommen. Für den TÜV wurden viele Teile wie Lichtmaschine, Teile am Fahrgestell, Bremsen etc. erneuert, der ging dann auch im April 2020 durch den TÜV. Die Leichtmetallfelgen sind nicht dabei, sondern Stahlfelgen! Ich dachte so an 950 Euro VB.

    Ich habe wirklich lange nach diesen Wagen gesucht. Der hat nicht alle Extras aber ist halt sehr gepflegt und sieht auch Optisch ansprechend aus. Natürlich sind div. kleine Kratzer da. Aber halt Smartrepair und gut is. Von den Silbergrauen mache ich auch noch Bilder, den will ich auch Verkaufen, weil das Thema Dieselantrieb für mich erstmal durch ist. Achja Baujahr ist 2004 (Mopf).



    Rear1.jpg

    TÜV.jpg



    IMG_2456.JPG


    IMG_2463.JPG


    IMG_2464.JPG

    IMG_2468.JPG

    IMG_2471.JPG



    IMG_2477.JPG



    IMG_2479.JPG

    IMG_2481.JPG
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  17. Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Mist, Bilderzahl überschritten. Hallo Admin, kann ich noch 4-5 Bilder vom Unfallschaden und anderes reinstellen? Danke.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  18. Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    9.525
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Pro Beitrag sind nur 10 Bilder möglich!

    Neuer Beitrag, neue Bilder ..... aber bitte nicht immer im "Vollbild" Modus ;-)
    Als Anhang oder Miniatur-anschicht reicht vollkommen aus.
     
    Klaus 45 und Schrott-Gott gefällt das.
  19. Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    4.256
    Zustimmungen:
    2.946
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Plochingen bei Stuttgart
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 150.000, Bj.'98/'01
    -
    DAS wäre echt S U P E R ! ! !
    - - -

    Das sind beides normale/ kurze oder ?

    Ich suche einen langen ....
     
    Heisenberg gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Der Blaue (die Bilder) ist ein Langer. Stelle nachher noch paar Bilder wegen Beinfreiheit A170 vs A170 L rein.
     
  22. #40 Klaus 45, 06.07.2020 um 12:28 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2020 um 12:38 Uhr
    Klaus 45

    Klaus 45 Elchfan

    Dabei seit:
    02.05.2020
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    100
    Beruf:
    Flugtriebwerkstechniker, Erfinder.
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ausstattung:
    W168 A170 CDI Baujahr 6.2002 Fahrleistung: ca. 170 Tkm Automatik Ausstattungsvariante: Classic, alles Serienmäßig.
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI
    Hier die Bilder Normal vs Langversion und noch der Unfallschaden, Motorraum zustand der Polster.

    3Lang.JPG

    4Normal.JPG

    IMG_2514.jpg

    Site.jpg

    5.JPG

    7.JPG

    6.JPG
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Der zweite Elch im Stall. :)

Die Seite wird geladen...

Der zweite Elch im Stall. :) - Ähnliche Themen

  1. Wo ist die zweite Lambdasonde?

    Wo ist die zweite Lambdasonde?: Hallo, Vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben: Bei meinem T245, Diesel, B 180 CDI, Baujahr 2008 zeigt der Fehlerspeicher eine defekte...
  2. W169 zum zweiten Mal

    W169 zum zweiten Mal: Hallo Gemeinde, nach fast drei Monaten suche ich wieder eure Unterstützung. Mein Elch will einfach nicht mitmachen. W169 A150, 266tkm, bj2005,...
  3. Zweiter "Elch" im Stall!

    Zweiter "Elch" im Stall!: Ich war schon immer auf der Suche nach einem zweiten Elch, es sollte auf jeden fall wieder ein W168 und ein A170 bis Bj. 2001 sein. Kürzlich...
  4. Der Trend geht eindeutig zum Zweit-Elch...

    Der Trend geht eindeutig zum Zweit-Elch...: Als ich im Januar 2013 meinen Elch gekauft habe, war mein Vater der erste, der meinte "Also weisst du, das letzte Auto was ich mir kaufen würde,...
  5. W168 AMG Elch die zweite....

    AMG Elch die zweite....: so........ nach langem überlegen habe ich mich jetzt doch dazu entschlossen meinen elch zu verkaufen, nur diesmal mit nem defekten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden