Diagnosegerät - taugt ein billiges was? (Probleme mit der Heizung)

Diskutiere Diagnosegerät - taugt ein billiges was? (Probleme mit der Heizung) im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi zusammen, kurz vorweg: hab seit kurzem (ca. 3 Wochen) auch nen Elch (V168, Bj. 2001, 1.4L Benzin) und Probleme mit der Heizung (wird nicht...

  1. #1 Martin K, 08.02.2012
    Martin K

    Martin K Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ettlingen
    Marke/Modell:
    V168, Benzin
    Hi zusammen,

    kurz vorweg:
    hab seit kurzem (ca. 3 Wochen) auch nen Elch (V168, Bj. 2001, 1.4L Benzin) und Probleme mit der Heizung (wird nicht richtig warm).
    Zuerst dachte ich an defekten Thermostat (gar nicht so einfach die Diagnose ohne Temperaturanzeige des Kühlmittels ^^ ). Also neuen gekauft und eingebaut (der alte Thermostat war übrigens im kalten Zustand bei einigen Plusgraden in der Garage schon offen).
    Besserung gabs aber leider nicht wirklich. Ich kann eine halbe Stunde zur Arbeit fahren, ohne dass ich den Temperaturregler runterdrehen muss.

    Um meine Kühlmitteltemperatur mal zu bestimmen überlege ich mir ein billiges Diagnosegerät zu kaufen. Hab dazu 3 (eigentlich 2) gefunden:

    Diagnosegerät 1
    Diagnosegerät 2
    Diagnosegerät 3

    Das erste und das zweite scheinen sich nur im Preis zu unterscheiden, oder?! 8|
    Und wie ich rauslese, kann das dritte auch nicht wirklich viel mehr...

    Ist so ein billiges Diagnosegerät denn überhaupt sinnvoll / kaufenswert?
    (ich denke mal, mein Elch (Bj. 2001, Benziner) müsste ja OBDII unterstützen, oder?)


    Und noch ne Frage, was haltet ihr von diesen möglichen Ursachen zu meinem Problem?
    - klemmendes/defektes Absperrventil für die Warmwasserleitung der Heizung

    - zugesetzter Wärmetauscher im Heizungskasten
    (hab das in dem Thread hier gefunden klick)


    Für Tipps bin ich wirklich dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Martin,
    Fehler auslesen allein wird Dir wahrscheinlich nicht weiter helfen, denn selbst wenn der Motor nie Betriebstemperatur erreicht, ergibt sich kein Grund für eine Fehlermeldung. Das Gerät müßte Life-Daten während des Betriebs auslesen können, und das habe ich bei keinem entdeckt. Carsoft und Multiplexer sollen nach einigen Threads funktionieren. Schau mal über die SuFu nach.
    Grüße
    Gerd
     
  4. #3 Martin K, 08.02.2012
    Martin K

    Martin K Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ettlingen
    Marke/Modell:
    V168, Benzin
    Ja, an sowas wie Life-Daten-Übermittlung der Temperaturmessung hab ich auch gedacht. Ich bin davon ausgegangen, dass auch die Billiggeräte sowas können... schade.
     
  5. #4 Vaneo freund, 08.02.2012
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Schau mal ob dich das hier interressiert. Klick.



    Natürlichzeigen dir diese Dinger die Life-Daten an.
     
  6. #5 MB A 190, 08.02.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Wie wärs damit:

    http://www.ebay.de/itm/OBD2-Bluetooth-Diagnose-CAN-BMW-Mercedes-/310338645242?pt=Elektroger%C3%A4te&hash=item48419fecfa

    kannst dein Android-Handy hernehmen und es kann auf jeden Fall life-Daten (laut Beschreibung). Und wenn nicht kannst du s anscheinend zurückgeben.

    Ansonsten für die Apple-Ei-Geräte-Nutzer gibts das hier (ohne Software):

    http://www.ebay.de/itm/for-IPAD-IPHONE-IPOD-PC-OBD2-OBDII-Diagnostic-Wireless-scanner-Code-Reader-WifI-/220910481145?pt=Elektroger%C3%A4te&hash=item336f4a6ef9

    Gruss MB A 190
     
  7. thei

    thei Guest

    Hi,

    Leg lieber nen 20er drauf und kauf dir das hier, das kann auch life-daten auslesen, das war mein erster OBD2 Scanner und der sollte auch bei BJ. 2001 laufen.
     
  8. Nigel

    Nigel Elchfan

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    Troisdorf
    Marke/Modell:
    W168 A210 Evo
  9. #8 Martin K, 09.02.2012
    Martin K

    Martin K Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ettlingen
    Marke/Modell:
    V168, Benzin
    @ Vaneo: Ja, ans Leihen dachte ich zuerst. Aber mit Hin- und Rückporto ist's glaub gar nicht mehr so günstig. Zumal ich das Auto noch ne Weile fahre und sicherlich hin und wieder mal Fehlercodes auslesen will...

    150€ für's Scangauge ist mir dann aber doch ein wenig zu teuer...

    @ thei: das DIAMEX macht einen ganz vernünftigen Eindruck. Warum benutzt du es nicht mehr? (Kann ich vielleicht deins abkaufen ^^)

    @MB A 190: für die Bluetooth-Smartphone-Dinger bräuchte ich dazu noch ein Smartphone. Geht also auch nicht. :)

    Können die Billigteile von Pearl, bzw. Westfalia nun doch Live-Daten übertragen? Meinst du die von mir geposteten oder die zum Leihen?!


    Danke noch für die bisherigen Antworten :)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. thei

    thei Guest

    Hi,

    Ich hab meinen Diamex schon seit ca. 2009 verkauft! :D Ich war mit dem Gerät sehr zufrieden, mehr als Fehler auslesen / löschen und Life-Daten auslesen geht mit dem Gerät aber auch nicht!

    Also ich sag mal für den normalen Gebrauch reicht der Diamex alle mal und du hast dann wirklich was vernünftiges! :) Mittlerweile bin ich beim Scandevil (auch von Diamex) angelangt, der kostet aber auch fast 200€
     
  12. #10 Schrott-Gott, 02.03.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    948
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Evtl wirds aber nicht wärmer, wenn Du n`OBD-Scanner anschließt? *ulk*
    -
    Ich hab zu so `nem Problem schon mal was geschrieben:

    A 140 heizt immernoch nicht!!!!

    Vielleicht hilft Dir das?

    Gruß

    Schrott-Gott
     
Thema: Diagnosegerät - taugt ein billiges was? (Probleme mit der Heizung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehlerauslesegerät für heizung

    ,
  2. a190 welches diagnosegerät

Die Seite wird geladen...

Diagnosegerät - taugt ein billiges was? (Probleme mit der Heizung) - Ähnliche Themen

  1. Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme

    Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme: Moin Jungs, Verzweifle an dem externen Startknopf an Mamas A Klasse W 168, 2001. Muss den Abbauen, weil der aus welchem Grund auch immer einen...
  2. nach KI ausbau probleme mit der Zentralverigelungspumpe

    nach KI ausbau probleme mit der Zentralverigelungspumpe: Hallo Leute muste heute zwechs Birnschen wechsel das KI ausbauen , so weit alles OK nur hört die Pumpe von der ZV jetzt nach dem Abschliesen...
  3. Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben

    Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben: Liebe Gemeinde, kann mir jemand verraten, wie man das Einstellrad der Belüftung des B200 nennt, das oben auf dem Armaturenbrett im Lüftungsgitter...
  4. Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen

    Aufwartung - Angehöriger einer Neuen - mit diversen Problemen: Ich bin so frei und starte direkt einen neuen Fred :D. Wer will schickt mich zur Guillotine, wem dies zu übertrieben erscheint möge mir doch nach...
  5. Allgemeines Probleme Comand Online/Lautsprecherausfall

    Probleme Comand Online/Lautsprecherausfall: Hallo, Ich fahre einen GLA 220 d EZ 4/2015. Habe seit längerer Zeit ein Problem mit dem Comand Online. Die Türlautsprecher vorne fallen häufiger...