W168 Dichtheitsprüfung rein vorsorglich durchführen?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von whisky08, 01.07.2010.

  1. #1 whisky08, 01.07.2010
    whisky08

    whisky08 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Elch-Freunde,

    als absoluter Neuling im Forum möchte ich nun mal meine erste Frage loswerden.
    Über Klimaanlagen steht hier ja schon eine ganze Menge. Meine Anlage müffelt und ich möchte sie nun desinfizieren lassen und dabei auch den Filter austauschen lassen. (Das ist kaum teurer als sich selbst die Sachen zu besorgen).

    Nun hat mir A.T.U. auch eine Dichtheitsprüfung vorgeschlagen, bei der ggf. auch Kältemittel nachgefüllt werden soll.

    Ist das rein vorsorglich notwendig oder sinnvoll? Anzeichen für Leistungsabfall gibt es nicht, nur halt ein müffeliger Geruch beim Anschalten.

    Kosten sind 60,- €. Ist das Abzocke oder hilft das wirklich?

    Viele Grüße
    Whisky
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 General, 01.07.2010
    General

    General Guest

    Bei ATU ist generell erstmal alles Abzocke *LOL*
    Ohne Leistungsverlust deutet auch nichts auf nen
    Kältemittelverlust hin, warum dann die Flüssigkeit
    ablassen und neu auffüllen, denn messen kann man
    den Stand nicht *kratz*
     
  4. #3 big-dan, 01.07.2010
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Ich kann über ATU persönlich nix sagen, da ich immernoch zum MB Händler fahre, aber nachdem was man immer und überall so ließt, finden sie mit Sicherheit was und es kommen nochmal 100€ für Austausch und Material dazu.
     
  5. #4 Hayaman, 01.07.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Never change the running system - eine alte Grundregel bei Gebrauchtwagen.

    Also nichts anfassen, schon garnicht bei ATU (Autos Töten Ungeniert).

    Muffeln kann nur der Filter, also wechseln und Sommer geniessen. *thumbup*
     
  6. #5 westberliner, 01.07.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Du kannst ruhig eine Prüfung bzw. Nachfüllung machen lassen, aber fahr lieber zu Pitstop oder Mercedes.

    Filter wechseln, würde ich selbst.

    Idr. Müffelt bei der Klima nicht der Filter sondern den Kondensator so wie ich das verstanden hab, aber hier einfach weng auf voller Stufe laufen lassen und dann sollt es sich auch erledigt haben.
     
  7. puma

    puma Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norden
    Marke/Modell:
    A140 Bj 1998
    Kondensator ???
     
  8. #7 whisky08, 01.07.2010
    whisky08

    whisky08 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hey, ihr seid echt spitze mit euren Antworten.

    Ich kenne so viele Foren, wo der eine es so, der andere es so sagt. Damit ist niemandem geholfen. Aber ihr scheint alle der Ansicht zu sein, dass es nicht notwendig ist. Und da seid ihr sehr überzeugend. Wie gesagt, ich kann mich außer über den Geruch nicht beschweren.

    Ich werde dann selbst bei gehen. Günstigen Filter bestellen, vielleicht nicht den letzten Mist, darf ja auch ruhig mit Aktivkohle sein. Die paar Schrauben lösen und Filter reinschieben. Ich werde bei der Gelegenheit dann wohl auch die schwarze Verkleidung ganz abnehmen und mal alles richtig durchpusten.
    Wo man das ganze dann schon offen hat, sollte man dann auch gleich so ein Desinfektionsspray durch die Lüftung jagen, oder? Wenn schon, denn schon...

    Also doch nicht zu ATU...

    Danke für eure super Hilfe!
    Whisky
     
  9. #8 westberliner, 01.07.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Sie wünschen?
     
  10. puma

    puma Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norden
    Marke/Modell:
    A140 Bj 1998
    Ich wollte nur wissen was der Kondensator mit dem Muffeligen Geruch zu tun hat ? Wenn schon dann eher der Verdampfer, oder *kratz*???
     
  11. #10 Mr. Bean, 01.07.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    [​IMG]

    http://www.strichachtclub.de/c_technik/c_technik_klimaanlage.php

    Kältekompressor Typ "York" mit Elektro-Magnetkupplung / 2 Kondensator ("Kühler") mit Elektrolüfter / 3 Flüssigkeitsbehälter mit Filtertrockner und Schauglas / 4 Expansionsventil / 5 Verdampfer / 6 Gebläse / 7 Kapillarrohr mit Temperaturfühler / 8 Ausgleichsleitung / 9 Temperatur-Unterdruckschalter / 10 100°C Temperaturschalter für den Zusatzlüfter auf dem Themostatgehäuse (o. Abb.) / 11 52° C bzw. 62° C (6-Zylinder) Temperaturschalter an der Trocknerflasche (o. Abb.)
     
  12. puma

    puma Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norden
    Marke/Modell:
    A140 Bj 1998
    Hallo westberliner.
    Wo bist Du ? Bist Du immer der Meinung das der Kondensator schuld für die Muffelige Luft ist ??? *LOL*
     
  13. #12 split1968, 03.07.2010
    split1968

    split1968 Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    88662
    Marke/Modell:
    A 140 168 Bj.:2001 Lang
    Hallo zusammen,
    was ist den das runde ca.20cm. lange Ding links neben dem Kühler beim A-140?

    Da gehen die Schläuche von der Klima hin und weg.
     
  14. puma

    puma Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norden
    Marke/Modell:
    A140 Bj 1998
    Der Trockner?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 cryonix, 03.07.2010
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    das runde, senkrecht stehende Ding ist der Trockner.

    Btw: wird in dem Müffelauto geraucht?
     
  17. #15 split1968, 03.07.2010
    split1968

    split1968 Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    88662
    Marke/Modell:
    A 140 168 Bj.:2001 Lang
    Hallo, danke mal.
    bin gerade quer eingestigen, bei mir sehe ich das grüne Mittel rausdringen wo die Schläuche angeschraubt sind.
    Was kann ich tun??

    Robert
     
Thema:

Dichtheitsprüfung rein vorsorglich durchführen?

Die Seite wird geladen...

Dichtheitsprüfung rein vorsorglich durchführen? - Ähnliche Themen

  1. Gang geht nicht mehr rein

    Gang geht nicht mehr rein: Hallo Gemeinde, da ich in der Suche nichts passendes gefunden habe hier meine Anfrage. Wollte heute mit dem Auto weg. Motor sprang wie immer an....
  2. Heckklappe Kabel durchführen

    Heckklappe Kabel durchführen: Hi Leute ich bin gerade etwas am Verzweifeln. Will bei meinem Elch an die Heckklappe zwei TFT ´s anbringen dazu müssen dann entsprechende Kabel...
  3. Gibt´s eine rein akustische Einparkhilfe / PDC / PTS für vorn und hinten zum nachrüsten?

    Gibt´s eine rein akustische Einparkhilfe / PDC / PTS für vorn und hinten zum nachrüsten?: Hallo! Wie die Überschrift es schon sagt, möchte ich gern in Erfahrung bringen ob es für den 168er eine passende, relativ preiswerte,...
  4. Kabel von der Heckklappe durchführen

    Kabel von der Heckklappe durchführen: Hallo, bin seit 2 Tagen stolzer Besitzer eines A 150 Avan.. Nun möchte ich eine Einparkhilfe mit Sensoren im Kennzeichenhalter montieren. Dazu...
  5. Rückwärtsgang geht nicht rein A 170 CDI

    Rückwärtsgang geht nicht rein A 170 CDI: Hallo zusammen, vor etwa einem Jahr hatte ich mein Auto in der Werkstatt, weil einige Gänge nur noch ganz schwer zu schalten waren. Die Werkstatt...