Die A-Klasse von Mercedes im GÜV-Test

Dieses Thema im Forum "W176 Allgemein" wurde erstellt von Mr. Bean, 08.07.2012.

  1. #1 Mr. Bean, 08.07.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    [​IMG]

    http://www.rtl2.de/018097_0197.html
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Schade, dass nicht die Otto-Normal-Variante(n) (122PS - 156PS) getestet wurde(n). Dann wäre das Preisniveau auch in vertretbarem Rahmen geblieben. Der Bericht macht Lust auf mehr. :)
     
  4. #3 bingoman, 08.07.2012
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Der Testbericht war eine reine Werbung für die neue A-Klasse!

    Wichtige Kriterien wie Familien- und Alltagstauglichkeit blieben völlig außen vor.
    Getestet wurde natürlich ein Spitzenmodell mit quasi Vollaustattung. War nicht anders zu erwarten.
    Der Testbericht diente einzig und allein dazu, ein neues und "junges" Image für den W176 aufzubauen!

    Und dazu passen auch die Parolen wie z.B. "die alte A-Klasse hatte ein Ü-60 Image" ;(

    Mercedes wünscht sich als neue Zielgruppe für die neue A-Klasse wohl eine junge, kinderlose, einkommensstarke und unkritische (=gehirnamputierte) Klientel. *taetschel*

    Von den erheblichen Qualitätsprobleme von Mercedes-Benz Fahrzeugen in den letzen Jahrzehnten durfte logischerweise keiner erfahren.
    Das Thema "Rost" wurde in der Sendung deshalb auch mit keiner Silbe erwähnt!

    Dieser getürkte "GÜV-Testbericht" war rein im Sinne von Mercedes-Benz!

    Ich finde sowas zum *kotz*

    Grüße
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    GUV Test ist auch nicht wirklich Ernst zu nehmen :thumbsup:
    Habe den Mathias mal auf dem Ring getroffen und mit Ihm darüber geredet ;)
    Ist eine reine Vera*****des TÜV und aller Sendungen die langweilige Autos mit langweiligen Test zeigen *pfff*

    Gruß

    Dell
     
  6. #5 Black Bull, 09.07.2012
    Black Bull

    Black Bull Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Sandoz
    Ort:
    Baden Württemberg - Kroatien
    Marke/Modell:
    W169 Lorinser
    wenn die jüngeren es sich leisten können, für über 40.000 euro ein baby-benz zu kaufen, warum nicht!? (ohne mich)
    dann kaufe ich mir doch lieber einen renault latitude für dieses geld und habe ein flaggschiff!!!
     
  7. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Mit jünger sind 50 jährige gemeint..der BMW 1er Käufer hat ein Durschnittsalter von 51 Jahren..beim W168 waren es mal 47 Jahre und beim W169 glaub 54 Jahre....jünger ist also relativ ;.)
     
  8. #7 bingoman, 09.07.2012
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Ich denke mal, daß sich der Altersdurchschnitt der Erstkäufer auch beim W176 nicht wesentlich zum Vorgängermodell ändern wird.

    Die von den Marktstrategen angestrebte "jüngere" Käuferschicht wird mehrheitlich erst in zweiter Hand zuschlagen.
    Ist ja beim W168 und W169 nicht anders gewesen!

    Schlecht für die Statistik, da ja nur das Alter der Neuwagenkäufer erfasst wird.
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Tut mir leid, aber hast schon öfters mal Grip geschaut?
    Ist dir dabei das Konzept der Sendung schon mal aufgefallen?
    Als Tipp: Es ist nicht das, den besten Familienvan oder das bequemste Rentnerauto zu finden ;).
    Tut mir leid, aber das ist keine Parole, sondern Realität (auch wenn sie dir nicht passt).
    Doch das denke ich schon!
    Wie gesagt darf man sich nicht plötzlich den 20-jährigen vorstellen. Aber wenn der Altersdurchschnitt 5 oder mehr Jahre sinkt, dann wäre das schon wesentlich.

    gruss
     
  10. #9 bingoman, 09.07.2012
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Selten! Werde ich auch zukünftig sehr vermeiden. Reine Zeitverschwendung!

    Könnte man das schon als "Jugendwahn" oder besser noch "Altersdiskriminierung" bezeichnen? *kratz*

    Grüße
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja, man muss sich bewusst sein, dass das reines "Popcorn-TV" ist.
    Wobei die Gebrauchtwagensuche mit Det ist immerhin die mit Abstand fachlich beste, die im Fernsehen zu finden ist (bleibt trotzdem Unterhaltung und ist kein Bildungsfernsehen).

    Naja, da steckt ein Gedanke dahinter:
    Es gibt ganz klar das Phänomen der Markenbindung, sprich wer eine Marke kauft bei dem ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er beim nächsten Fahrzeug wieder zu der Marke greift.
    Nur bringt das einem Hersteller wenig, wenn es altersbedingt das letzte Fahrzeug des Kunden sein wird.
    Darum ist es wichtig vergleichsweise junge Kunden zu gewinnen.

    gruss
     
  12. #11 Bier-Boy, 09.07.2012
    Bier-Boy

    Bier-Boy Regionalmoderator RLP

    Dabei seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Worms
    Marke/Modell:
    W176 - 200 CDI
    Habs im Fernsehen direkt gesehen und gedacht, dass es für ne Erwähnung hier im Forum net wirklich taugt.

    Is aber immer noch besser als ein Teil der Tests bei TopGear (siehe: http://vimeo.com/2636777 )
    Auch wenn da die ersten Minuten des Tests fehlen ;-)

    mfg Bier-Boy
     
  13. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wuppertal
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Ist Euch schon mal das Konzept des Senders aufgefallen? *ironie* *ulk*
     
  14. #13 Daimler350, 11.07.2012
    Daimler350

    Daimler350 Elchfan

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollte man auch die alte Rostgeschichte in einem Mercedes der neuen Generation erwähnen?? Mercedes und Rost gibts zusammen heutzutage nicht mehr. Du kannst Deutschland auch net einfach unterstellen, dass sie heutzutage immernoch "Nazis" sind, obwohl das schon so lange her ist. Ok, ist ein dummer vergleich aber genau genommen stimmt das.
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Legst du dafür wirklich deine Hand für ins Feuer?

    Gerne werden auch heute noch 4-5 Jahre alte Mercedes wegen Rosts behandelt.

    Bedenke dabei immer, Rost kommt nie von heute auf morgen, sondern braucht immer seine Zeit (ein 2-3 Jahre alter Mercedes hatte fast noch nie Rost).

    Woher kommt also die Erkenntnis?

    gruss
     
  16. #15 MB A 190, 11.07.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Weils hier gerade so schön dazu passt, hier ein sehr neutraler W176-Test der Zeitung "AllesAuto" (ja ich mag sie schon meine österreichischen Nachbarn)

    Überschrift: Kulturschock
    Zitat: ... Die flachere Form hat freilich Konsequenzen. Man sitzt ganze 17 Zentimeter tiefer als früher, mit dem für manch Ältere bequemen Einstieg ist es vorbei. Wer seinen A gerne vollgestopft hat, wird ebenfalls enttäuscht. Der Kofferraum büßte fast 100 Liter ein, bei vorgeklappter Fondbank mehr als 300. So leicht wie der kurze alte findet der neue A keinen Parkplatz mehr. Die geringsten Abstriche verzeichnet der Innenraum. Vier bis fünf Erwachsene sitzen nach wie vor bequem, nur die Kopffreiheit im Fond kann knapp werden ...

    Wer den Rest - also auch die Lobpassagen lesen möchte - hier bitte sehr *biggrin*

    http://www.uploadarea.de/upload/ke8v4r4uvhq7i662m4s8ucoma.html

    Schöne Grüsse MB A 190
     
  17. #16 bingoman, 11.07.2012
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Mann! Es ist mir schon klar, dass diese Rostgeschichten niemals in einem "solchen" Test erwähnt werden dürfen. Der Test in Grip hatte ja klar einen Werbeauftrag. Und das Ergebnis stand natürlich schon vorher fest. Ich wollte nur auf die mangelnde Objektivität hinweisen.

    Wenn man den A176 so von der Seite sieht... :S
    Na ja, die bullige Front erinnert eigentlich schon an einen *elch* ... aber dahinter die plattgedrückte Fahrgastzelle mit den zu Sehschlitzen mutierten Seitenfenster ?(

    Ach, ich vergaß: Das ist ja die neue Definition von Sportlichkeit!
    Zumindest das, was Mercedes Benz darunter versteht! *LOL*

    Damit ich es verstehen kann, bin ich doch wohl schon zu alt... :huh:

    Grüße
     
  18. #17 Scanner, 11.07.2012
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    rost wirst du bei diesem fahrzeug auch nicht finden...
    ist noch zu neu.

    langzeittests sind internwissen und darf nicht preisgegeben werden.


    die zeit wird zeigen ob der 176er ne rostkiste ist.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Du magst mit mangelnder Objektivität ja durchaus recht haben und die Nachteile gegenüber dem Vorgänger sollten, macht man einen objektiven Test, nicht unerwähnt bleiben, aber das Rostthema des Vorgängers hat an der Stelle nichts zu suchen (es wird dort nicht der W169 getestet).

    Einfach weil vollkommen unklar ist, ob der W176 rosten wird und an welcher Stelle im Zweifelsfall. Das kann man mit solchen Tests auch nicht ermitteln und diesbezüglich Schlüsse aus dem Vorgänger zu ziehen wäre alles andere als objektiv.

    gruss
     
  21. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
Thema:

Die A-Klasse von Mercedes im GÜV-Test

Die Seite wird geladen...

Die A-Klasse von Mercedes im GÜV-Test - Ähnliche Themen

  1. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  2. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  3. HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!

    HILFE!!! A 160 springt sporadisch nicht an!!!: Hallo, ich weiss nicht mehr weiter und brauche dringend Euren Rat und Eure Erfahrung!!!;-( Ich fahre seit Jahren einen A 160 lang Bj. 2003 mit...
  4. Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen

    Ich möchte meine A-Klasse Bj 1998 an Liebhaber verkaufen: Hallo, Ich bin hier neu und habe nicht alles gelesen i.S. Verkauf.... Ich fahre seit 8 Jahren eine A-Klasse, W168, BJ 1998 und möchte den Wagen...
  5. Mercedes A klasse

    Mercedes A klasse: Hallo Folgendes Problem mit der Lenkung Wenn ich Rückwärts fahre und denn wieder vorwärts fahre ist die lenkung immer schwergängig An was...