Allgemeines Diesel und Pflanzenöl

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von BlackDevil, 04.09.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BlackDevil, 04.09.2008
    BlackDevil

    BlackDevil Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemadministrator
    Ort:
    Maintal, Hessen
    Marke/Modell:
    W169 150
    Wieso spricht eigentlich keiner über Dieselfahrzeuge mit einem Pflanzenölumbau??
    Das wäre doch noch sparsamer im Verbrauch und den anfallden Kosten

    Ein Hersteller für so Umbaukits
    LINK
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 04.09.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Stimmt! Unser Eichbeamte hat seinen Wagen auch so umgebaut und fährt jetzt Pflanzenöl von z.B. ALDI
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Weil CDI-Motoren besonders kritisch sind (Injektoren, Hochdruckpumpe), bei kürzeren Strecken kaum Ersparnis drin ist (weil erst mal der Motor warm werden muss -- das dauert eine ganze Weile) und weil immer noch umständlich gespült werden muss. Vergisst man es einmal, hat man beim nächsten Anlassen nicht unerhebliche Probleme.

    Interessant finde ich es, dass in der Referenzliste einen A140CDI gibt. Den gibt's nämlich gar nicht.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Und auch Pflanzenöl ist nicht mehr für die dort angegebenen 85 Cent zu bekommen.
    Die Ersparnis ist nicht so richtig groß. Bis es sich da lohnt muss man schon eine Menge gefahren sein und zusätzlich hat man die Risiken.
    Wer das machen will, dem würde ich zumischen empfehlen. Je nach Temperatur mehr oder weniger.

    gruss
     
  6. #5 Scanner, 04.09.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    lebensmittel verbrennen... pfff.

    sonst gehts noch.

    die chinesen kaufen den weltmarkt leer und wir verbrennen das in motoren, kein wunder das die preise steigen, und das ist noch lange nicht das ende der latte.
     
  7. #6 BlackDevil, 04.09.2008
    BlackDevil

    BlackDevil Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemadministrator
    Ort:
    Maintal, Hessen
    Marke/Modell:
    W169 150
    Und wie wäre es mit Abfallprodukt dem Frittenfett?

    Hmm das ist ja geil
    Biotaxi
     
  8. #7 Mr. Bean, 04.09.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    http://www.autobild.de/artikel/blaubes-frittenfett-tagebuch-1.-folge-_42891.html

    http://www.vol.at/news/welt/artikel...n-mit-mcdonalds-oel/cn/news-20080729-04061637

    http://www.umweltjournal.de/fp/archiv/AfA_technik/oekosprit.php

     
  9. #8 Scanner, 04.09.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    nagut, altfett bzw altoel.

    aber soviel gibs garnich um einen bedeutenden anteil der autos zu betreiben, ausser es gibt morgens mittags und abends nur noch fritten zum essen^^

    und ob die co2-bilanz aufgrund der energiemengen dann positiver wird, bezweifel ich mal *LOL*
     
  10. #9 BlackDevil, 04.09.2008
    BlackDevil

    BlackDevil Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemadministrator
    Ort:
    Maintal, Hessen
    Marke/Modell:
    W169 150
    Hmmm da haben die Amis nen vorteil die fressen ja nur Fastfood
     
  11. #10 Scanner, 05.09.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    und haben doppelten spritverbrauch pro fahrzeug.
    das gleicht es wieder aus *ulk* *ulk*
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ein Verwandter von mir fährt seinen Sprinter seit Jahren mit altem Frittenfett.

    Das bekommt er spät abends bei McDonalds geschenkt, wenn sie den Laden zu machen und dann das Fett aus den Fritteusen lassen. Dann ist es auch noch gut warm. Das schüttet er gleich durch ein Betttuch in eins der zwei 200-Liter-Fässer, die in seinem Sprinter drin stehen, damit sind die groben Verunreinigungen schon mal weg. Und hängt dann einfach den Sprit-Schlauch ins Fass.

    Also Spritkosten gleich Null.

    Viele Grüße, Mirko
     
  13. #12 BlackDevil, 05.09.2008
    BlackDevil

    BlackDevil Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemadministrator
    Ort:
    Maintal, Hessen
    Marke/Modell:
    W169 150
    *an kopf hau* ach ich dep stimmt die amis ham ja nur Schluckspechte :-) hmm aber so ein Shelby GT *gaaaber*
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Wir hatten bis vor kurzem nen 2,5 TD Sauger als Familienkutsche, ( war ein Japaner ) das Gesaue und die leeren Flaschen vom Salatöl, hat da auch ganz schön genervt. Die Leute haben net schlecht geschaut, wenn wir bei der " Gelber-Sack-Abholung " 4 - 6 Säcke mit leeren Salatölflaschen rausgestellt haben.

    Jetzt ist die Ersparnis wirklich nicht mehr gravierend, darum haben wir jetzt auch auf Benziner umgesattelt.

    @cooper, Dein Kumpel mit Sprinter, hat das alte Frittenöl garantiert noch nachbehandelt ( feingefiltert ) Betttuch reicht da nicht aus, sonst ist der Spritfilter schneller zu als man Babb sagen kann.

    @BlackDevil, allmählich fangen auch die Ami's ab kleinere Autos zu fahren, bei denen steigen die Spritkosten nämlich auch ins unermessliche.

    Gruß Pacini
     
  16. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Nein, weil er von Natur aus ziemlich faul ist (und auch gar keinen Ort hätte, wo er das tun könnte, außerdem müsste er das Fett dafür nochmal aufwärmen). Offenbar reichen zwei oder drei Lagen Baumwolle aus, und wenn der Filter wirklich mal zu ist (passiert ihm hin und wieder), wäscht er ihn halt aus.

    Die alten Sprinter vertragen das wohl einigermaßen.

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema:

Diesel und Pflanzenöl

Die Seite wird geladen...

Diesel und Pflanzenöl - Ähnliche Themen

  1. Öl-Filter Diesel/Benziner identisch?

    Öl-Filter Diesel/Benziner identisch?: Hallo gaanz kurze frage. nach einem Oel-wechsel bei der RegionaL UEberGreifenden Mercedes-Niederlassung in meiner nähe habe ich im A140 einen...
  2. Thermostat wechseln beim Diesel? (A180)

    Thermostat wechseln beim Diesel? (A180): Hallo Leute, natürlich hat man bei einem 10 Jahre alten Auto auch ein Problem: Schön betriebswarm wird meiner neuer Elch leider nie, auch nicht...
  3. B-Klasse: Motortypen von Diesel- und Benzinerfahrzeugen und Fragen zum Aufbau

    B-Klasse: Motortypen von Diesel- und Benzinerfahrzeugen und Fragen zum Aufbau: Hallo liebe Leute. 1. Ich habe eine erste kurze Frage: Die Dieselfahrzeuge der B-Klasse haben den Motor OM 640. Wie sieht es mit den Benzinern...
  4. KAufberatung W169 Diesel

    KAufberatung W169 Diesel: Hallo Mein bisheriger W168 A170 Diesel habe ich ausgefahren. Die Automatik macht Probleme, sodass ich auf der Suche nach einem neuen...
  5. Erfahrungen mit W168 A170 CDI Automatik Diesel MoPf F-Fehler und viel mehr

    Erfahrungen mit W168 A170 CDI Automatik Diesel MoPf F-Fehler und viel mehr: so moin, ich bin neu hier und bitte um nachsicht, wenn ich noch nicht genau weiß, was ich wie wo warum frage und antworte :-) meine alter...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.