Diverse Probleme mit A 200 CDI W169

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Klopfomat, 01.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Klopfomat, 01.01.2007
    Klopfomat

    Klopfomat Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Abend, Zusammen.

    Habe mich gerade angemeldet und auch direkt mehrere Fragen...

    Das Fahrzeug (A 200 CDI Avangarde/Polar Star) ist von Mai 2006 und 30.000 Km Autobahn gelaufen und wird äußerst pfleglich behalndelt...

    Was kann man bitte gegen folgende Probleme machen (habe schon einen Neuwagen W168 hinter mir mit allen Defekten, die man sich vorstellen kann...)?

    Beim Schließen der Scheibe Fahrertüre hält die Scheibe nach 2/3 an und fährt zurück (wurde bereits 3 x ohne Ergebnis nachgebessert).

    Nach ca. 25.000 Km derfängt der Motor an zu brummen bei Lehrlaufdrehzal, wiederholt sich bei ca. 1.500 U/Min, DC kann das nicht nachvollziehen...
    Geräusch sehr, sehr nervig.

    Kackergeräusche beim einkuppeln ohne eingelegten Gang (Ausrücklager???), angeblich lt. DC kein Problem.

    Gummigestank aus dem hinteren, rechten Radlauf...

    Schlecht eingepasste Türe und sonstige kleinen Probleme hat man bereits beseitigt.

    Vielen, vielen Dank für eure Beiträge.

    Grüße
    Sascha
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkenmeister, 01.01.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    @klopfomat

    1. Die Seitenscheiben haben fast alle das Problem bei der Ausstattung Funktionserweiterung das besonders bei höheren Temperaturen ( Außen) die Scheiben reversieren. Bis Dato gibt es keine Abhilfe zu diesem Problem. Der Austausch von Komponenten des FH Systems bringen keine Abhilfe ( Motor, Türsteuergerät). Das Problem ist bei DC bekannt und es wird an einer Abhilfe gearbeitet.

    2. Es gibt verschieden Beanstandungen im Bereich der Kupplung gerade im Bereich der A 180 und A 200 bei mechanischen Sechsganggetrieben. Ich tippe bei dir auf eine Geschichte mit dem axialen Spiel der Kupplungsscheibe auf der Getriebehauptwelle . GGF kann das Zweimassenschwungrad zu hohes Spiel haben.
    3. Das Brummen kann und wird mit dem Zweimassenschwungrad zusammenhängen das eine Resonazfrequenz erzeugt. Diese Frequenz wirst du als Brummen aufnehmen. GGF Ist das Knacken beim Kupplungstreten dann auch weg.
    4.Beim Gummigestank kann ich allerdings überhaupt nichts zuordnen. Es sei denn der Gestank ist Zeitweise und wenn es stinkt und du den Wagen abstellst das die Auspuffanlage knackt. Dann kann es sein das der Diesepartikelfilter sich in der Regeneration befindet. Die Abgasanlage hat dan eine temperatur von ca. 650 Grad am DPF. Da kann es ab und zu leicht riechen.



    Melde dich mal

    Gruß Kay
     
  4. #3 umberto, 01.01.2007
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Das erinnert mich wieder an meine 2 Grundregeln beim Mercedes-Kauf:

    1. Kein Schaltgetriebe
    2. Kein Schaltgetriebe. ;)

    Umbi

    P.S. Aber mein 200cdi ist im Bereich der Leerlaufdrehzahl auch nicht gerade ein Laufwunder (Vibrationen, die sich wie Brummen anhören). Ist halt ein Vierzylinder.
     
  5. #4 Klopfomat, 01.01.2007
    Klopfomat

    Klopfomat Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kay,

    vielen Dank für die kompetenten (und turboschnellen) Ausführungen...
    Interessant in diesem Zusammenhang, dass mir das mit dem Fensterheber keiner erzählt, sondern ich 3x in die Werkstatt fahre und man mich immer fragt, ob der Fehler immer noch da sei...
    Was denkts Du zu dem Thema Spiel Schwungrad?
    Weiterfahren oder reparieren lassen?
    (Das Auto wird überwiegend betrieblich genutzt und hat Garantie bis zum Rückgabetermin...)
    Ich hatte eigentlich keine Lust mir den Neuwagen schon auseinandernehmen zu lassen, was meiner leidlichen Erfahrung nach meistens neue Problem nach sich zieht.

    Danke nochmals....

    Viele Grüße
    Sascha

    Dann ist mir noch etwas eingefallen; Die Serviceintervallanzeige hatte mir Morgens Restlauf von 1500 Km angezeigt. Nach ca. 400 gefahrenen Km dann urplötzlich - 1200...
    Wenn meine Frau es nicht auch gesehen hätte, würde ich es nicht glauben...
    Was kann das sein???
     
  6. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Klopfomat@

    Die Anzeige reagiert dynamisch ! Vorgegebener Restwert bis zum Antritt
    einer Inspektion sind von festen Werten vorgegeben.
    Wenn Du aber nicht das Fahrzeug nach diesen Werten bewegst ?
    Also, auf AB schonend und weniger belastend fährst, erhöht sich dieser
    mögliche Wert an KM bis zur Inspektion !
    Umgekehrt, ein scheuchen nur auf Kurzstrecke verkürzt den Wert !

    Ein nachfüllen des Öl, weil der Ölstand kurz vor minimum stand, erhöht
    wiederum der Wert ! Also, erhöht sich der KM-Stand bis zum Antritt
    vorgegebener Inspektion (Assyst).

    Ich hoffs, ich hab es so richtig, bzw. verständlich ausgedrückt ?
    Ansonsten soll es Kay oder andere (mit besseren technischen Verständniss-
    Ausdrucksweise machen) ;)

    Das Problem mit den E-Fensterhebern an den Front-türen habe ich auch,
    aber nur ab und zu mal, für mich bisher nicht so störend.
    Sonst hab ich bisher keine Probleme, ich bin selber überrascht, zumindest zu
    den gegenteiligen Meldungen andere geplagter W169 Bestitzer. ;)
    Und meiner ist von 08.2005 mit 18000 Km auf der Uhr, noch keinen Assyst !
    Laut KI angekündigt in circa 6500 KM !

    Andere von Dir aufgeführte Störungen kenn ich nicht, da ich ja einen 180 CDI
    Autotronic habe ! Das beste Getriebe für den Elch, was es gibt ! ;)

    Ups, fast vergessen, die Folie an der B-Säule, die nur auf der Fahrerseite
    Falten hat....soll aber bei kommenden Assyst beseitigt werden.

    und ein Frohes Neues Jahr noch....
     
  7. #6 dieselfreak, 02.01.2007
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169
    Abhilfe von DC ist doch inzwischen vorhanden!
    Das Problem der reversierenden Seitenscheiben beim automatischen Hochlauf soll mit der neuen Software für die Türsteuergeräte behoben worden sein.
    In dieser Software-Version wurden die Parameter für den automatischen Hochlauf geändert, damit das reversieren nicht so schnell ausgelöst wird.
    Seit 11/06 ist diese neue geänderte Software bereitgestellt.
     
  8. #7 Klopfomat, 04.01.2007
    Klopfomat

    Klopfomat Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmals Alle zusammen.
    Vielen Dank für die rege Beteiligung.

    Also ich hatte die "Kleinigkeiten" erst gar nicht angeführt...

    Folie 3 x getauscht, wieder faltig...

    Türe extrem schlecht eingepasst, nach dem 3. Versuch in Ordnung...

    Hochlauf (Softwareupdate ist in 12.06. erfolgt) funktioniert immer noch nicht...

    Nochmals bitte die Frage an Funkenmeister:
    Sollte man die Sache mit dem Spiel Einamssenschwungrad machen lassen oder lieber weiterfahren.
    Wie gesagt, ich möchte das schöne Auto nicht nach 6 Monate zerlegen lassen...

    Danke und Grüße
    Sascha
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 funkenmeister, 05.01.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Hiy Sacha.

    Also das mit den Türstuergeräten habe ich gestern mal ausprobiert. Den Erfolg kann ich erst überprüfen wenn es wieder wärmer wird. Aber mit der DAS Version bei Mercedes könne die optimierten Datensätze programiert werden. Für jedes Türsteuergerät seperat.
    Das mit dem Zweimassenschwungrad solltest du machen lassen. Nur must du einen Händler finden der meine Befundung auch so siehst. Und da klaffen defenitiv Lücken zum können und teilweise wollen.
    Mein Getriebe ist das dritte mal gebuckelt worden und ich habe keine Probleme. Ist halt ein sehr passgenaues Puzzel. *LOL*

    Und ich werde dir dann besser nicht die Bilder der Organtransplantation per mail schicken. *keks* *keks* *keks* *keks*

    Also ich habe da meine Kollegen absolut vertraut. Weil die möchten ja auch in den genuss einer hervorragenden elektrotechnischen Betreuung kommen. :-X


    Gruß Kay
     
  11. #9 Klopfomat, 11.01.2007
    Klopfomat

    Klopfomat Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kay,
    vielen Dank nochmal.
    (habe erst jetzt wieder reingeschaut...).
    Kann es sein, dass das brummgeräusch je nach Motortemperatur unterschiedlich laut ist?
    Man hat den Eindruck da ist was lose, auf jedenfall nervt es...
    Zum Glück haben wir ne originale Soundanlage mit Subwoofer und i-pod Anbindung...
    Güße
    Sascha

    P.S. Bin für Bilder immer dankbar, reines Interesse...
     
Thema: Diverse Probleme mit A 200 CDI W169
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a 200 cdi probleme

    ,
  2. mercedes a 200 cdi probleme

    ,
  3. a 200 cdi Mängel

    ,
  4. mercedes a klasse w169 autotronic probleme,
  5. a200 zweimassenschwungrad,
  6. mercedes a 200 style probleme
Die Seite wird geladen...

Diverse Probleme mit A 200 CDI W169 - Ähnliche Themen

  1. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  2. Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln

    Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln: Hallo. Vor ein paar Monaten habe ich einen A 168 gekauft, gebraucht von 1999, der Werkstattinhaber hatte den für sich selbst erneuert ("große...
  3. W169 Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005

    Gepäckraumrollo W169 A 180 CDI Bj.2005: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach dem obigen Teil. Wer ein Rollo anzubieten bitte melden mit Preisvorstellung: gerdnawrath@googlemail.com
  4. A200 W169 gelbe Motorleuchte?

    A200 W169 gelbe Motorleuchte?: Guten Abend, nachdem ich hier nichts explizit zum A200 Benziner und der gelben Motorleuchte gefunden habe, einige kurze Fragen an die...
  5. Motorroller mit W169 transportieren?

    Motorroller mit W169 transportieren?: Hallo zusammen, nachdem ich schon gestaunt habe, wie problemlos eine WaMa hinten reinpasste, nun eine etwas gewagtere Frage: Kann man einen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.