W168 DIY: Grüne Cockpitanzeige für Abblendlicht statt Lichtsummer

Diskutiere DIY: Grüne Cockpitanzeige für Abblendlicht statt Lichtsummer im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Ist dein Lichtsummer/Licht angelassen Warnpiepser auch kaputt, oder nervt dich? Dann lies weiter. Also ich brauchte jetzt schon 5x Starthilfe,...

  1. #1 Marwolf, 25.06.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm - W169 A200CDI CVT
    Ist dein Lichtsummer/Licht angelassen Warnpiepser auch kaputt, oder nervt dich?
    Dann lies weiter.

    Also ich brauchte jetzt schon 5x Starthilfe, weil ich das Licht versehentlich angelassen habe. Das ist mir bei anderen Autos bisher NIE passiert. Denn die hatten eine grüne Anzeige dafür im Cockpit. Zudem ist mein Lichtwarner seit Begin defekt - wobei ich ihn wohl auch zertreten hätte, denn ich hasse es, wenn mich Technik dafür anschreit, wenn sie selbst zu blöde ist. Ich denke nämlich: Zündschlüssel raus, Licht aus. Basta.

    Wie auch immer. Die zweite Batterie und das Starthilfekabel konnten ja keine Dauerlösung sein.

    Also habe ich mir eine grüne LED ins Cockpit gebastelt. Ich würde auch gerne Bilder dazu beitragen, denn ich hab extra welche gemacht. Aber das Forum unterstützt dies nicht nativ, und ich hab keinen Bock mit externen Dienstleistern herumzuhampeln, die sowieso irgendwann aufgeben oder löschen. Und ich will auch nicht für jedes Thema ein Album in meiner Cloud aufmachen.

    DIY - jetzt gehts los
    Soviel zur Vorrede.

    Wer es nachmachen will: Ihr braucht nur ca.
    - 1m zweipoligen Draht/Kabel *
    - 1x LED 5mm grün, inkl. 6,5mm Plastikfassung
    - 1x 1kOhm Widerstand
    - ggf. Stromdiebe
    dazu Lötfähigkeit, Kreuzschraubenzieher, Zange/Schere, Klebeband, ggf. Schrumpfschlauch, 6-6,5mm Bohrer

    Dann löst Ihr die 2 Schrauben unterm Lenkrad und stellt dieses nach unten, um die Verkleidung mit dem Lüftungskanal abzumehmen. Lüftungsknopf vorher abziehen.

    Sodann könnt ihr mit 2 Schrauben die KI-Abdckung abnehmen. In diese könnt ihr oben mittig mit dem Bohrer Platz für die LED schaffen. Oder sucht euch einen anderen Einbauort dafür aus.

    An die LED lötet Ihr den Widerstand an. Ich habe das kurze Beinchen an der abgeflachten Seite (minus) gewählt. Dann an Widerstand und Pluspol der LED euer zweiadriges Kabel. Mit Schrumpfschlauch oder Klebeband alle blanken Stellen einzeln abschirmen.

    Nun gehts an den Lichtschalter, der ein fettes Modul ist. Vorne könnt Ihr die Blende abziehen, dann 3 Schrauben lösen, damit er lose wird. Heraus bekommt Ihr in dann aber nur, wenn ihr noch unten das Teil mit ODB-Anschluss und Kofferraumentriegelung mit 2 Schrauben löst.

    Die Ki-Abdeckung kann dann schon wiidrauf und das Kabel verdeckt durch offene Bereiche herunter bis zum Lichtmodul geführt werden.

    Das Lichtmodul hat einen braunen und einen blauen Mehrfachstecker. Wir nehmen nur den braunen. Dort ist Pol 2 Masse, Pol 8 bietet für unsere Zwecke perfekte 12V plus sobald Standlicht oder Abblendlicht an ist. Wie Ihr nun an die Kabel geht, ist euch überlassen. Ich habe sie 2mm breit entisoliert und denn meinen Klingeldraht stramm darum gewunden und abgeklebt. Löten ist sicher auch möglich, aber wegen Vibrationen im KFZ-Bereich eher unüblich. Stromdiebe sond irgendwie praktisch, aber auch hässlich und klobig.

    Kurzen Funktionstest durchführen.

    Jetzt nur alles wieder zusammenbauen und fertig.

    *(40-60cm reichen auch, aber unkomfortabler beim Verlegen),
     
    Gast14468 und Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 25.06.2019
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.173
    Zustimmungen:
    15.375
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Wo sind die Bilder?
    Ich finde sie nicht *ironie*
     
    Gast14468 gefällt das.
  4. #3 Marwolf, 25.06.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm - W169 A200CDI CVT
    Siehe Absatz 4.
    Das Forum unterstützt keinen Bildupload.
     
  5. #4 Heisenberg, 25.06.2019
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.173
    Zustimmungen:
    15.375
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    *kratz*

    Und wie kommen meine Bilder all hier ins Forum ?
     
    Gast14468 und MadX gefällt das.
  6. #5 Marwolf, 25.06.2019
    Marwolf

    Marwolf Elchfan

    Dabei seit:
    26.11.2018
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    NRW nähe Düsseldorf
    Marke/Modell:
    W168 preMopf A170 CDI classic AT aus 2000 mit Standheizungsupgrade 230tkm - W169 A200CDI CVT
    Gute Frage. Wieso hab ich anfangs nur im Editor die Option "Gib eine URL ein, um ein Bild hinzuzufügen" gesehen?
    Hier jetzt jedenfalls Bilder, aber ich kann wed r die Reihenfolge sortieren, noch einzeln kommentieren oder gar platzieren.

    In Bild 4 sieht man mein rotweiss verdrilltes Kabel. Dies soll die Verlegung verdeutlichen. Vom Ki zum Lichtmodul.
     

    Anhänge:

    Sandy Stoll, Gast14468, W168Nexus und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

DIY: Grüne Cockpitanzeige für Abblendlicht statt Lichtsummer

Die Seite wird geladen...

DIY: Grüne Cockpitanzeige für Abblendlicht statt Lichtsummer - Ähnliche Themen

  1. W168 DIY: Voltmeter einbauen

    DIY: Voltmeter einbauen: Ich habe noch kleine Voltmetermodule übrig gehabt, die ich bei Amazon mal günstig für 9,- Euro im Paket gekauft habe. Linkservice: LED Modul...
  2. W414 DIY Anleitungen Vaneo W414

    DIY Anleitungen Vaneo W414: Do-It-Yourself Anleitungen Vaneo W414 Sonstiges Lackschäden beseitigen & Grundlagen des Lackierens von Erik Lackschäden beseitigen nach der...
  3. T245 DIY Anleitungen B-Klasse W245

    DIY Anleitungen B-Klasse W245: Do-It-Yourself Anleitungen B-Klasse W245 Interieur & Elektronik Tempomatschalter mit Limiterfunktion (PDF 3.6MB) von Funkenmeister Car-HiFi,...
  4. W169 DIY Anleitungen A-Klasse W169

    DIY Anleitungen A-Klasse W169: Do-It-Yourself Anleitungen A-Klasse W169 Interieur & Elektronik Einbau der Mittelarmlehne (PDF 1,4MB) von Flieger77 Mono-Fahrradhalter (PDF...
  5. W168 DIY Anleitungen A-Klasse W168

    DIY Anleitungen A-Klasse W168: Do-It-Yourself Anleitungen A-Klasse W168 Interieur & Elektronik 12V Steckdose im Kofferraum nachgerüstet von Grosche Ambilight (PDF) von Olisbenz...