W168 DIY New CarPC V2

Diskutiere DIY New CarPC V2 im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo Elchfans, die Zeit ist mal wieder soweit, dass ich Lust habe mir einen neuen CarPC zu bauen. Wie bei Version 1, wird der PC wieder im...

  1. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Hallo Elchfans,
    die Zeit ist mal wieder soweit, dass ich Lust habe mir einen neuen CarPC zu bauen.
    Wie bei Version 1, wird der PC wieder im Sitzablagefach eines W168 gebaut.

    Das Projekt ist noch nicht fertig gestellt. Daher werde ich in unregelmäßigen Abständen immer die neuesten Fotos posten.

    Ein paar anvisierte Eckdaten des PC:

    VIA Epia Nano ITX Mainboard NL10000
    100 GB 2.5-inch SATA HDD
    Slot-In DVD drive
    1 GB SO-DIMM
    Mini PCI WLAN Karte
    Bluetooth Industriemodul
    Multi Speicherkartenlesegerät
    Anschluss für Telefonkonsole (Handy Ladegerät + USB Kabel, Power Schalter)
    DVB-T Receiver für unterwegs-TV

    die noch fast leere Schublade
    [​IMG]

    die noch fast nackte Front
    [​IMG]

    2.5" Festplatte
    [​IMG]

    Mainboard + DC Platine
    [​IMG]

    Mini PCI WLAN Modul
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly
    .. *daumen* geniale Idee, bin sehr gespannt wie´s weitergeht, toll.
     
  4. #3 Tsunami, 19.03.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    schöne idee, bin gespannt wie es am ende aussieht!
    warum hast den sub-d von aussen aufegschraubt und nicht von innen?
     
  5. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Die kriegst sonst den Stecker nicht drauf, weil die Bolzenschrauben zu weit raus stehen.
     
  6. #5 Tsunami, 19.03.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    will mich net zuweit herauslehnen, meine jedoch das es verschieden hoch bauende typen gibt dafür, aber wird so auch schön und vor allem dezent unauffällig.
     
  7. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Short Update


    DVD Slot und Front connectors
    [​IMG]

    LAN connector
    [​IMG]

    Ansicht von innen
    [​IMG]
     
  8. #7 silberfan, 20.03.2007
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Echt klasse wie viel kostet denn der ganze Spass? *kratz*
     
  9. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Hi,
    das teuerste ist das Board mit ca 250 + Mächensteuer.

    Eine genaue Aufstellung versuche ich mal nach der Fertigstellung zu erstellen.
     
  10. Wabba

    Wabba Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Ehningen
    Marke/Modell:
    B 200 CDI
    Sexy! *daumen*

    Die Schublade scheint ja der perfekte Ort für einen CarPC zu sein. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, mir auch einen einzubauen, allerdings würde ich das System dann gerne über die Comand-Tasten bedienen können.

    Bei eBay bin ich über eine sogenannte IMA-Box (http://www.ima-box.de/) gestolpert, mit der man zumindest DVD-Player und DVB-T-Receiver über die Navi-Tasten bedienen kann. Eigentlich müsste dann doch auch ne USB-Version für nen PC drin sein... *träum*
     
  11. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Guten Morgen *koffein*
    nach einer Woche Urlaub gehts es nun weiter mit dem CarPC.

    Einbau des Kartenlesers

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    LEDs und Stromanschluss (Eingang/Ausgang*)

    [​IMG] [​IMG]


    LED Beleuchtung CD Auswurftaste

    [​IMG]


    Anschlüsse für Audio/Video

    [​IMG] [​IMG]

    *) Ich habe an der Telefonkonsole einen Schalter. Hierüber kann ich externe Geräte mit Strom versorgen (Subwoofer, Rückfahrcam, etc)
     
  12. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Update

    Hallo Elchfans!
    Es geht weiter! So langsam nimmt der PC an Gestalt an.
    Das löten diverser Sonderkabel nimmt leider sehr viel Zeit und Gedult in Anspruch.
    Auch habe ich gestern den ersten Funktionstest gemacht, das Board läuft!


    Hier seht Ihr das Industrie-Bluetooth Modul mit der dazugehörigen Antenne

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    VIA EPIA NanoITX Mainboard 1GHz mit 512 MB RAM-Modul

    [​IMG] [​IMG]


    USB Kabel zum Anschluss an das Mainboard

    [​IMG] [​IMG]


    USB Kabel für den Kartenleser

    [​IMG]


    Sonderelektronik
    • Hauptstromverteilung inkl. Sicherung
    • Zum Ausgeben von 12V über den Schalter der Telefonkonsole
    • HDD-, Power LED und 2x LED für 12V in und 12V out.
    • PC Power Taster und Reset Taster
    • Ansteuerung der LEDs am Gehäuse
    • DC Buchse und Power Schalter zum Betrieb über 230V Netzteil
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Interner 4-Port USB Hub

    [​IMG]


    Gesamtansicht

    [​IMG]


    Noch bin ich mir unschlüssig, ob ich den Verbleibenden Platz nutze, um einen PCMCIA Kartenleser einzubauen für eine UMTS Karte. Aber das kann ich notfalls auch noch nachrüsten.

    Der 9-pol D-SUB Stecker ist übrigens kein serieller Port. Dort wird die schon vorhandene Telefonkonsole angeschlossen. Über den Port kann der Strom eingeschaltet werden und der PC hochgefahren werden. Zudem geht hier eine USB Leitung drüber, um das Handy anzuschließen und mit Strom zu versorgen.
     
  13. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly
    ... :o :o :o *daumen* *daumen*
    ... A210, intel inside...
     
  14. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Wirklich klasse, je mehr ich mir das Ganze ansehe, desto mehr habe ich Lust, meinen Elch auch mit einem Car-PC auszurüsten. Was man damit alles anstellen kann... *träum*

    Mfg,
    moose
     
  15. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Update

    Guten Morgen,
    ja, da saß ich doch eines Abends wieder an dem CarPC, um noch ein bissle zu schaffen und stellte dann fest, dass es keine Kabel mehr zu löten gibt ;)
    Mit anderen Worten: Ich wurde schneller fertig als gedacht.

    Der Grundaufbau ist nun fertig gestellt. Eben schnell XP drauf gezogen, weil ich auch neugierig war, ob meine ganzen Sonderanfertigungen an Kabeln auch funktionieren. Hab meinen USB Stick von einem Port zum anderen gesteckt; und sie taten es!!! *daumen*
    Treiber installiert, Sound geht auch, Kartenleser geht, Bluetooth geht!!! einfach geil


    Bei zwei Dingen hatte ich etwas Bauchschmerzen:

    1. Geht das DVB-T? Die Systemanforderungen lagen ein wenig über 1 GHz CPU. Aber zu meinem Erstauen läuft DVB-T sehr flüssig. Nur mit Timeshift und Recording sollte man nicht anfangen, aber ist im Auto eh unnütz.

    2. Geht das WLAN? Die WLAN MiniPCI Karte samt Antennen habe ich aus einem defekten D-Link DSL Router ausgeschlachtet. Ich musste mir nur einen entsprechenenden Treiber aus dem Internet fischen, dann lief das Teil *thumbup*

    Was ich sonst noch vorhabe:
    Nicht viel :)
    Die Kabel und Anschlüsse werde ich noch ordentlich mit Aufklebern beschriften.
    Sonst fällt mir gerade nichts ein.


    So genug gelabert, sehr selber ;D

    Jetzt brauche ich nur noch einen Elchfan mit CNC Fräse für die Schublade, dann gehe ich in Serie *LOL*

    Bauen der letzten Kabel
    [​IMG]

    Audio und Video Kabel
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    S-ATA Festplatte
    [​IMG]

    Frontansicht
    [​IMG]

    WLAN
    [​IMG]

    [​IMG]

    Mainboard
    [​IMG]

    [​IMG]

    Mainboard Anschlüsse
    [​IMG]

    [​IMG]

    Einbau DVD-RW
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Erster Betrieb
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    DVB-T Dongle
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. #15 Flitzpieper, 13.04.2007
    Flitzpieper

    Flitzpieper Guest

    Aber mal allerhöchsten Respekt *doll* *doll*. Geniale Sache *thumbup*. Ist der DVB-T Empfänger für den Fahrbetrieb (dualempfänger) ausgelegt oder für lange Stunden im Stau bzw. Elchfantreffen ?
     
  17. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Hallo,
    ich habe seit der CeBit auch dazugelernt, dass es eine Rolle spielt mit welcher Geschwindigkeit man sich bewegt.
    Ich gehe nicht davon aus, dass er für den Fahrbetrieb gemacht wurde. Genaueres kann ich erst sagen, wenn ich es getestet habe.
    Aber Stau und Elchtreffen würden schon reichen. DVD und TV bei der Fahrt ist eh nicht so toll *kloppe*
     
  18. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Hallo und schönen Sonntagabend,

    ich schon wieder ;)


    Das hier sind vorerst die letzten Bilder, weil ich mit dem PC fertig bin. Ich muss nur noch ein paar Treiber und Programme installieren. Dann ist der PC einsetzbar.

    Neu sind jetzt diverse Aufkleber um die Anschlüsse zu beschriften.
    Seht selbst ....

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Macht mich echt an das Teil!
    Wirklich saubere Arbeit, wenn du Lust hast, noch so einen zu bauen, sag bescheid *aetsch*

    Aber je mehr ich deine Bilder sehe, desto mehr Lust bekomme ich, sowas auch umzusetzen.

    Mfg,
    moose
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Hey Moose,
    kein Problem, sagen wir 500 € zzgl. Teile und wir sind im Geschäft.



    Vielleicht haben sich einige von euch schon gefragt, wieso ich hier ständich von PC Version 2 speche:

    Back to the roots
    Version 1.0


    Jetzt erfahrt Ihr, wie alles anfing im Spätsommer 2003.
    Die Version 1 meines CarPC war ursprünglich nur für eines gedacht: mp3. Daher war die Hardwareausstattung auch recht spärlich.

    Die Ausgabe erfolgte nur über ein LCD. Die Steuerung wurde mit 3 Tastern vorgenommen (über den seriellen Port):
    Lied vor/zurück, Play/pause, Stop, nächste/vorige Playlist

    Dem LCD habe ich übrigens 2 Helligkeitsstufen beigebracht, für Tag und Nachtfahrt. Steuerung mit dem KFZ Lichtschalter ;)

    Aufbau des PC
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Aufbau des LCD

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Der fertige PC

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Die 3-Tasten Bedieneinheit meines alten W168

    [​IMG]


    Version 1.1

    Einige Zeit später sind TFT Touchscreens erschwinglich geworden. Dem CarPC habe ich ein neues Motherboard mit 1 GHz spendiert (vorher 800 MHz), einen größeren RAM und eine GPS Antenne. Und schnell gehen die USB Ports aus...

    Da der PC im Laufe der Jahre mit gewachsten ist, sieht der Kabelsalat sehr chaotisch aus. Der PC ist nur noch ein "Flickenteppich". Dies war auch ein Grund mehr für den neuen PC. Das DVD Laufwerk war anfangs nicht geplant und liegt lose auf dem Mainboard :-/


    So sieht er aktuell am heutigen Tag aus

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  22. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Damit es vollständig wird, hier noch die Telefonkonsole.
    Habe heute noch einen USB Hub eingebaut.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Ich freue mich übrigens sehr über jede Art von Kritik. Also schreibt was die Tastatur her gibt.
     
Thema:

DIY New CarPC V2

Die Seite wird geladen...

DIY New CarPC V2 - Ähnliche Themen

  1. W169 Grundträger New Alustyle inkl. Ski- bzw. Snowboardhalter

    Grundträger New Alustyle inkl. Ski- bzw. Snowboardhalter: 220 Euro, nur einmal genutzt, alle Schlüssel vorhanden. Komplettpreis
  2. DIY Anleitungen Vaneo W414

    DIY Anleitungen Vaneo W414: Do-It-Yourself Anleitungen Vaneo W414 Sonstiges Lackschäden beseitigen & Grundlagen des Lackierens von Erik Lackschäden beseitigen nach der...
  3. DIY Anleitungen B-Klasse W245

    DIY Anleitungen B-Klasse W245: Do-It-Yourself Anleitungen B-Klasse W245 Interieur & Elektronik Tempomatschalter mit Limiterfunktion (PDF 3.6MB) von Funkenmeister Car-HiFi,...
  4. DIY Anleitungen A-Klasse W169

    DIY Anleitungen A-Klasse W169: Do-It-Yourself Anleitungen A-Klasse W169 Interieur & Elektronik Einbau der Mittelarmlehne (PDF 1,4MB) von Flieger77 Mono-Fahrradhalter (PDF...
  5. DIY Anleitungen A-Klasse W168

    DIY Anleitungen A-Klasse W168: Do-It-Yourself Anleitungen A-Klasse W168 Interieur & Elektronik 12V Steckdose im Kofferraum nachgerüstet von Grosche Ambilight (PDF) von Olisbenz...