W169 DiY Zenec NC620D Einbau (Doppel Din Naviceiver) gegen Audio 5

Diskutiere DiY Zenec NC620D Einbau (Doppel Din Naviceiver) gegen Audio 5 im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo zusammen, ich habe mein originales Audio 5 durch einen Doppeldin Naviceiver NC620D von Zenec ersetzt. Erforderliche Bauteile waren...

  1. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Hallo zusammen,
    ich habe mein originales Audio 5 durch einen Doppeldin Naviceiver NC620D von Zenec ersetzt.

    Erforderliche Bauteile waren folgende:
    • ZENEC ZE-NC620D Naviceiver 2-Din mit TMC + Parrot BT
    • ZEY-CTS-MCZ001 ZE Stalk/CAN-Bus Ada. Mercedes A/B-Klasse/C W203
    • ZENEC ZEZ-ZENECLEAD Adapter ZEY Stalk-Interface auf ZENEC
    • Doppel-DIN Einbaukit Rubber Touch Mercedes 2005->
    • Mercedes Benz Leitungssatz von ISO auf Quadlock A 203 540 83 08
    • Mercedes Benz Klimablende mit Aussparung für Sitzheizung und Parktronic A 169 680 32 39
    • Drei "Japanstecker" für die Verbindung vom Stalk Adapter zum Radio für Rückwärtsgang, Handbremse und Geschwindigkeitsimpuls
    • Baumwollgewebeband (um die Stecker und Kabel abzukleben, damit nichts klappert)
    Zudem habe ich folgendes Originalwerkzeug verwendet
    • Langkeil W 115 589 03 59
    • Ausziehhaken W 140 589 02 33 00
    Außerdem wird noch ein Torx Schraubendreher und eine Crimpzange für die Japanstecker benötigt.

    [​IMG]
    Die Teile müssen alle verbaut werden.

    Als erstes wurde das Radio nach Anleitung von Kenny ausgebaut.
    Zu beachten ist hier, dass die lange Klimablende pro Seite durch jeweils 3 Clips gehalten wird.
    Dies war mir nicht bekannt, daher habe ich leider einen Clip abgebrochen.

    [​IMG]
    Noch sieht es übersichtlich aus im Radioschacht

    Nachdem alles ausgebaut war, musste zuerst die Lüftersteuerung versetzt werden.
    [​IMG]
    Halterung links
    [​IMG]
    Halterung rechts

    Damit das Radio mit dem CAN Bus kommunizieren bzw die Signale auslesen kann, wurde das braun rote CAN Bus Kabel vom Mercedes-Benz Adapter im Radioschacht in den Beifahrerfußraum gezogen. Dort befindet sich der CAN Bus Verteiler.
    [​IMG]
    Beifahrer Fußraum hinter der Plastikabdeckung Der Teppich muss etwas zur Seite geschoben werden

    Da ich den originalen Adapter verwende, passt der Stecker einwandtfrei, Es muss nur darauf geachtet werden, dass der Plastikclip auf der Rückseite (rechte Seite im Bild) entfernt wird. Sonst können die Stecker nicht gelöst bzw eingesteckt werden.
    [​IMG]
    CAN Bus Verteiler

    Nachdem dies erledigt war, habe ich den USB und Media Connector ins Handschuhfach gelegt.
    [​IMG]
    USB- und Audio/Video Eingang

    Im Handschuhfach befindet sich hinten links ein Loch, durch das man ganz einfach die Kabel in den Radioschacht ziehen kann.
    [​IMG]
    Das gelbe Kabel geht nach links in den Radioschacht. Es gehört zur Lüftungssteuerung. Das von mir verlegte Kabel ist das schwarze im Vordergrund.

    Die GPS Antenne wurde links vom Radioschacht im Amaturenbrett angebracht.
    Hier befindet sich ein Metallstück, an dem die magnetische Antenne hält.
    [​IMG]
    Das schwarze, von links kommende Kabel ist das GPS-Antennenkabel

    Der Kabelsalat wächst. Aus ISO wird Quadlock.
    [​IMG]
    Hier ist die CAN Bus Leitung nochmals gut zu sehen.

    Jetzt habe ich die Kabel an die entsprechenden Adapter angeschlossen, damit diese später an die Rückseite des Radios angebracht werden können.
    [​IMG]
    Der Audio/Video Eingang aus dem Handschuhfach wird mit den Adaptern an den grünen Stecker angeschlossen. Das blaue unten rechts gehört zur GPS Antenne (Fakra Stecker)

    Damit das Radio die Signale vom CAN Bus versteht, muss der Stalk Adapter (schwarzes Kästchen) angeschlossen werden.
    Dieser besitzt das Gegenstück zum Quadlock Stecker und bietet über einzelne Leitungen das Handbremssignal, Geschwindigkeitsimpuls und den Rückwärtsgang an.
    [​IMG]

    Jetzts wollte ich die Radioblende einbauen, leider passte diese nicht ganz, links und rechts waren zwei Laschen zuviel (vermutlich für den Viano oder so)
    [​IMG]

    Fein Multimaster sei dank passt die Blende kurze Zeit später problemlos.
    [​IMG]

    Jetzt die Kabel nach Anleitung ans Radio anschließen, den Metallrahmen anbauen und das Radio einbauen.
    [​IMG]

    Kurzer Test und danach das Lüftungsgitter und die Klimablende einbauen.
    [​IMG]
    Radio funktioniert
    [​IMG]
    Navi bekommt ein Signal und funktioniert auch
     
    Sid, Robiwan und schnudel6 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 03.11.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Danke für den Bericht!

    Klappen die Lenkradtasten?

    Darf ich einen Bericht daraus machen und den in's DIY stellen?
     
  4. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Darfst du gern tun.
    Lauter/Leiser geht.

    Handy ist bei mir nicht freigeschaltet und wird zu 99% auch nicht gehen.
     
  5. #4 Mr. Bean, 06.11.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  6. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Mein Dank gilt dir, fürs erstellen des PDF. :)
     
  7. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Ich muss das DiY evtl. noch anpassen.

    Seit letzter Woche Donnerstag ist der GPS Empfang drastisch schlechter geworden (Signal suchen dauert gut 10-20 min)

    Ich vermute, dass die Antenne verrutscht ist.

    Werde sie mit Kabelbindern fixieren.
     
  8. #7 surveyor, 09.11.2011
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Ich würde dir empfehlen, die GPS-Antenne nach Abnahme der KI-Verkleidung mit doppelseitigem Klebeband direkt auf das KI zu kleben.

    Das Bild stammt zwar von meinem Vaneo, aber die gezeigte Einbaulage dürfte equivalent für alle Elche zutreffen...
    [​IMG]
     
    _alex_ gefällt das.
  9. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Danke, das KI wollte ich jetzt nicht zwingend entfernen.

    Ich werde mal schauen und berichten.
     
  10. arminm

    arminm Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    zuerst mal mein Kompliment zu dem Forum :-)

    Wir haben uns vor ein paar Wochen einen W169 Bj. 2006 zugelegt. Dort war das Audio 20 installiert. Habe wegen der fehlenden BT auch ein Zenec NC6200 mit dem folgenden Adapter bestellt [Lenkrad Fernbedienung Adapter Mercedes ab 2005 Radio Zenec von Connects2 --> Amazon.de]

    De Einbau hat soweit alles geklappt nur mit dem CAN Bus Adapter. Irgendwie komme ich mit der Anleitung nicht klar. Habe den Adapter zwischen dem Originalstecker und dem Zenec gesteckt. Die schwarze Box an den dafür vorgesehenen Anschluss und jetzt?
    Das andere Kabel, dass auf die andere Seite der Box eingesteckt werden soll war nicht dabei. Werde es am Montag reklamieren, oder habe ich was vergessen zu bestellen?. Aber was mache ich mit mit dem Kabel? Wo muss ich denn das anschliessen? Box im Fußraum? Wie komme ich denn da ran bzw. wo ist die denn? Welchen Anschluss muss ich denn nehmen?

    Wäre schön wenn Ihr mir helfen könnt :-)
     
  11. arminm

    arminm Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hab vergessen den Adapter mit zu bestellen.

    Damit wäre das eine Problem gelöst ... :-)
     
  12. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Gib dann Bescheid, ob es funktioniert.
    Bin noch nicht dazu gekommen, nach der GPS Antenne zu schauen =(
     
  13. arminm

    arminm Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich bekomme das mit dem Kabel in den Beifahrerfußraum nicht gebacken.
    Habe die Verkleidung versucht wegzumachen. da sehe sehe ich nur die Batterie und die sicherungen. muss es da rein?
     
  14. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Nein, direkt unter dem Handschuhfach.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    So, habe den GPS Empfänger an eine andere Position gesetzt.
    Werde dazu das DiY nochmal bearbeiten, damit die Stelle ersichtlich wird.

    Zudem habe ich die Halterung am Radio für den Metallkäfig anders angeschraubt, damit die Blende bündig abschließt.
     
  17. #15 dieterp, 19.01.2012
    dieterp

    dieterp Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheitswesen, Beratung
    Ort:
    Wallbach, CH
    Marke/Modell:
    MB GL450 Cdi (A200T)
    Hallo Alex,

    super Thread, vielen Dank. Ich war zu faul und hab den Umbau durch den freundlichen MB-Vertreter machen lassen. Bei den vorderen Lautsprechern werde ichs in den kommenden Wochen mal selbst angehen...kuckst Du ^^

    Gruss
    Dieter
     
Thema: DiY Zenec NC620D Einbau (Doppel Din Naviceiver) gegen Audio 5
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radio 2 din w169

    ,
  2. mercedes audio 10 tauschen gegen doppel din

    ,
  3. zenec ze nc620d einbauanleitung

    ,
  4. zenec nc620d einbauanleitung
Die Seite wird geladen...

DiY Zenec NC620D Einbau (Doppel Din Naviceiver) gegen Audio 5 - Ähnliche Themen

  1. W168 Doppel DIN Radio

    Doppel DIN Radio: Hallo zusammen. Da ich für meinen Elch ein Doppel DIN Radio Suche und einbauen möchte, und ich einige Fragen, die ich zwar im Forum teilweise...
  2. Harman-Kardon und Audio 20

    Harman-Kardon und Audio 20: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier, also bitte nachsichtig sein, wenn ich jetzt vielleicht eine schon geklärte Frage stelle: Auch welches Geräte...
  3. W169 Doppel DIN Radioblende

    Doppel DIN Radioblende: Hallo wenn ich bei mir die blende A1696803239 einbaue habe ich dann darüber platz für ein doppel DIN radio ? Und kann ich die klima und...
  4. Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang

    Audio 20 Lautsprecher hinten mit schlechtem Klang: Hi, Elchfans. Seit 3 Monaten bin ich Besitzer eines W169 (180 cdi) BJ. 2007 mit dem Audio 20 Radiosystem Der Klang der hinteren Lautsprecher ist...
  5. Motorprobleme nach Einbau Tuningbox

    Motorprobleme nach Einbau Tuningbox: Morgens, habe mit einem anderen Fahrzeug (VW TDI) gute Erfahrung mit Tuningboxen gemacht. Da ich mir (meiner Frau...) zu Weihnachten einen 180 er...