W168 Domlager defekt: Kulanz?

Diskutiere Domlager defekt: Kulanz? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, ich habe das Problem, dass bei geringer Geschwindigkeit (auch im Stand) die Lenkung auf der Fahrerseite knarzt. Wie hier schon einige...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Ruderfreund, 06.11.2006
    Ruderfreund

    Ruderfreund Guest

    Hi,

    ich habe das Problem, dass bei geringer Geschwindigkeit (auch im Stand) die Lenkung auf der Fahrerseite knarzt.
    Wie hier schon einige berichteten, kann es das Domlager sein. Beim rütteln am Auto, knarzt es nicht, also vermutlich sind nicht die Stabis schuld.

    Nun war ich grad bei DC und die wollen sich nächsten Montag den Wagen mal genauer ansehen, sie konnten nicht sicher sagen, dass es die Domlager sind.

    Der Herr meinte aber, dass die Domlager mit Einbau ca. 270€ kosten*rolleyes*.

    Ich habe nach Kulanz gefragt und er meinte, dass die Stabis wohl Kulanzmäßig repariert werden, aber von defekten Domalgern hat er kaum was gehört und deswegen wird der Kulanzantrag dann wohl abgelehnt werden.

    Habt ihr da Erfahrungen gemacht? So wie ich das hier so lese, haben ziemlich viele dieses Problem.
    ciao
    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ich denke auch nicht, dass du Kulanz bekommst Interressier aber auch nicht so wirklich was wir hier denken). Ein Versuch ist es, insbesondere da dein Elch auch nicht allzu alt ist, auf jeden Fall wert.

    gruss
     
  4. #3 Ruderfreund, 07.11.2006
    Ruderfreund

    Ruderfreund Guest

    Hm, okay, hast recht. Aber ich habe hier schon so viele Beiträge gelesen, da dachte ich frage mal, was bei DC rausgekommen ist, ob man es bezahlen musste oder sie es auf Kulanz reparieren.

    Ich finde das nicht so toll, dass die den Wagen erstmal aufbocken wollen um den Fehler zu suchen, mir dann eine Rechnung dafür geben (bestimmt über 50€) und dann einen Kulanzantrag einreichen.

    Ich habe noch einen Gutschein von Euronmaster für eine Achsgewometrie-Vermessung, vielleicht kommt dabei ja raus, was der Fehler ist.

    Was meint ihr?
     
Thema: Domlager defekt: Kulanz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 domlager defekt

Die Seite wird geladen...

Domlager defekt: Kulanz? - Ähnliche Themen

  1. Servopumpe defekt

    Servopumpe defekt: moinsen Hab da direkt mal eine Frage passt die Servopumpe vom W168 in einen W414 sieht optisch gleich und die Anschlüsse sind auch identisch
  2. W169 - Mopf- Schlüssel Microtaster defekt

    W169 - Mopf- Schlüssel Microtaster defekt: Bei mir funktioniert bei einem Schlüssel das aufschliesen nicht mehr. Ich vermute das der Microtaster defekt ist da beim andern Schlüssel alles...
  3. ABS/ESP und Tankuhr defekt

    ABS/ESP und Tankuhr defekt: Also ich habe folgendes Problem: Nach einer gewissen Zeit geht während der Fahrt die ABS Leuchte an. Ich bekomme die Meldung, dass ABS und ESP...
  4. Lamellendach defekt, Reparaturfragen

    Lamellendach defekt, Reparaturfragen: Hallo erst mal, ich bin auch mit Elch und komme aus Hannover, bin eher durch Zufall auf den Elch gekommen. Habe einen gut erhaltenen Elch mit...
  5. Rückfahrlichtschalter defekt

    Rückfahrlichtschalter defekt: Hallo, beim Rückwärtsgang einlegen geht bei mir das Rückfahrlich nicht mehr richtig. Wahrscheinlich ist ja der Rückfahrschalter defekt. Hat...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.