W168 Domlager

Diskutiere Domlager im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich kann nichts erkennen *rolleyes* Kann da jemand was dazu sagen?

  1. #21 Hayaman, 01.06.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X3 2.0d
    Ich kann nichts erkennen *rolleyes*

    Kann da jemand was dazu sagen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Domlager. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Jean_Luc1701d, 03.06.2010
    Jean_Luc1701d

    Jean_Luc1701d Elchfan

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kabinenwischer bei Beate Uhse
    Ort:
    BaWü
    Marke/Modell:
    W168/A160 Avantgarde
    Hallo,
    kann mir keiner helfen ob das Domlager nun falsch herum eingebaut wurde???
    Schaut euch das Bild bitte nochmal an, an was genau kann ich erkennen obs ok is oder nicht und wo sollen die Pfeile sein?

    Danke und Gruß
     
  4. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    832
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Hi,
    Ich befürchte, da wurde bricoliert... *ulk*
    Der Pfeil ist das, was Du unter 14 Uhr gesehen hast.
    Das sieht richtig so aus:
    Links im Auto muss das so aussehen:
    [​IMG]
    Rechts dann so:
    [​IMG]
    Regards
    Rei97
     
  5. #24 elchtobi, 26.06.2010
    elchtobi

    elchtobi Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A190 W168
    Ich bin auch gerade dabei das Problem Domlager anzugehen.
    Eine Seite habe ich schon gewechselt. Das alte Lager ist sehenswert.
    Völlig verrostet, ein Teil der Kugeln platt bzw. völlig zermahlen.

    Die Einbaulage ist bei meinen Domlagern aus dem Zubehörhandel zwar nicht mit Pfeilen markiert aber ich habe es wieder so eingebaut wie das alte.
    Das Oberteil ist ja schräg d.h. eine Seite höher als die andere. Die höhere Seite muß wohl immer zum Kotflügel zeigen.

    Ein Bekannter behauptet man könne sich den Ausbau des Federbeins sparen und das Domlager auch so wecheln, dann wäre auch kein Einstellen des Sturzes nötig.
    Ich halte das für unmöglich. Hat das hier schon einmal jemand gemacht?

    Womit wird überhaupt der Sturz verändert? (Mir ist klar das man das ohne entsprechende Gerätschaften nicht selber machen kann.)

    Unklar ist mir außerdem, ob es auch auf die Stellung des oberen Federtellers zum Domlager hin ankommt. Denn der ist ja auch etwas schräg.
    Normalerweise wird dieser wohl automatisch richtig plaziert wenn er am Ende der Feder anliegt, da die Feder unten ja auch auf dem fest angebrachten Federteller anliegt.
    Bei mir hat der Vorbesitzer aber kürzere H+R Federn eingebaut
    Dazu muß der untere Federteller vom Federbein abgeschlagen werden und es wird stattdessen eine runde Auflage mit Gewinde (zum Verstellen der Höhe?) eingebaut. Diese Auflage hat aber keinen Ansatz wo die Feder anliegt.
    Die Feder kann sich also frei drehen und damit auch die Stellung des oberen Federtellers verändern.

    Vielleicht hat ja hier jemand der sich damit auskennt Antworten auf meine Fragen.
    Vielen Dank im Voraus.
     
  6. thei

    thei Guest

    Sorry, wenn ich den Thread nochmal hochhole...

    Ich hab bei mir gestern auch die Domlager gewechselt:

    Ist bei mir auch so, also ich hab auch keine Pfeile an den Lagern, zumindest hab ich keine entdeckt. Aber bei mir zeigt die kürzere Seite zum Kotflügel hin! :-X Hab mir extra nach dem Ausbau das Federbein mit den alten Domlager angeguckt, da fluchtete die kurze schräge seite vom Domlager mit der Befestigung für die Radnabe. Und genauso hab ich das neue Domlager eingebaut. Was is denn jetzt richtig? Muss die kurze Seite oder lange Seite zum Kotflügel hin zeigen? Als ich das Federbein oben am Dom montierte, zeigte das untere ende vom Federbein (war noch nicht mit der Radnabe montiert) schräg nach außen zur Radnabe, so war es mit den alten Domlagern allerdings auch. Wenn ich jetzt die lange Seite vom Domlager zum Kotflügel montiert hätte, hätte ja das Federbein nach innen gezeigt. Als ich die Radnabe mit dem Federbein wieder verbunden habe, war auch das Federbein gerade im Radkasten, also nicht irgendwie schräg. Ich bin etwas verwirrt... *kratz*
     
  7. #26 Elchschrauber, 25.04.2011
    Elchschrauber

    Elchschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Alien, ... Legal Alien
    Marke/Modell:
    A140, SmartFortwo450
    Hi ..., wenn man sich bei Lagebeschreibungen viel EINDEUTIGER ausdrückt.

    Links, rechts ist ja normalerweise immer in Fahrtrichtung gemeint, Fahrer oder Beifahrerseite ist vielleicht oft eindeutiger.

    zum Kotflügel..., Innenkotflügel? oder Außenkotflügel?, vielleicht besser zum Motor hin oder vom Motor weg nach außen.

    Wenn man zu lange überlegen muß, damit man nicht aneinander vorbeiredet, was meint er jetzt, ... , dann hat man leicht schnell keine Lust, darauf zu antworten ;)

    Warum werden manche Beiträge mit diesen großen Zeilenabständen dargestellt? Egal, ob im Standard oder Erweiterten Editor?

    Gruß ES
     
  8. thei

    thei Guest

    Hi,

    Also die kurze schräge Seite vom Domlager zeigt bei mir auf beiden Seiten, also auf der Fahrer- und Beifahrerseite zum Aussenkotflügel hin, also vom Motor weg. ;)

    Wenn man sich dieses Bild anschaut, sieht man, das dort auch die schräge seite vom Domlager mit der Befestigung der Radnabe fluchtet, also auch vom Motor weg zeigen würde, wenn es eingebaut wäre. (Link zur vollständigen Anleitung) Von daher müsste ich meine Domlager ja auch richtig angebaut haben, da es bei mir mit den Originalen und mit den Neuen dann auch so aussah.

    PS: Ist das eigentlich normal das sich die alten Domlager ziemlich schwer vom Stoßdämpfer abziehen liesen?

    Edit: Das mit den Beiträgen liegt an die beiden großen Bilder oben! ;)

    Edit 2: Hier nochmal zwei bilder von den einen Originalen Domlager (Beifahrerseite), wenn man die Pfeile mit den Bild von Rei97 vergleicht (Pfeile zeigen auf ca. 2 Uhr), sieht man das die kurze schräge Seite vom Domlager nach außen zum Kotflügel zeigt (also vom Motor weg), folglich müsste ich ja meine Domlager richtig eingebaut haben! :)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. #28 Elchschrauber, 25.04.2011
    Elchschrauber

    Elchschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Alien, ... Legal Alien
    Marke/Modell:
    A140, SmartFortwo450
    Hi, ich verstehe, was du meinst, da kann man sich wirklich leicht vertuen, leider ist es auf den Bildern von der kompletten Achse die da vor dem Wagen steht auch nicht eindeutig zu erkennen. Die Federn sind i.O., heißt verdreht haben können sie sich nicht so leicht, aber ich meine der Hohe Teil ist außen, kann ich aber nachher noch nachmessen... im WHB ist eine Aussage im vielen Text gerade nicht so leicht zu finden, aber versch. kleinen Abbn. nach könnte doch kurze Seite aussen sein. ... und immer dran denken, laut WHB müssen immer so ziehmlich alle Schrauben und Muttern, die man einmal gelöst hatte ->neu. Gruß ES
    [​IMG]
     
  10. #29 Elchschrauber, 25.04.2011
    Elchschrauber

    Elchschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Alien, ... Legal Alien
    Marke/Modell:
    A140, SmartFortwo450
    ... eindeutig aussen kurze Höhe, also wohl alles richtig, so war es zumindest bei dem Elch eingebaut. Ob man die überhaupt versehentlich verkehrt herum einbauen würde? Die Bilder täuschen in den herausgezogenen Ausschnitten ja übel, weil man kaum beachtet, wie stark die Federbeine da zum Motor hin geneigt sind.

    Gruß ES
     
  11. #30 Elchschrauber, 26.04.2011
    Elchschrauber

    Elchschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Alien, ... Legal Alien
    Marke/Modell:
    A140, SmartFortwo450
    ... scheinbar hat Elchtobi sie aber ja andersherum eingebaut, oder ist das nur wieder das Übliche mit den Lagebeschreibungen? ;) (Wenn jemand ein Bauteil beschreibt, welches er gerade neben dem Kotflügel hat, dann ist das ja nachher eingebaut wieder das gleiche wie im Beitrag hier drüber*elch* ...)

    Wer kann das nochmal konkret bestätigen? ... eindeutig aussen kurze Höhe? ... Bei Pfeilen drauf in Fahrtrichtung: re-hi, li-vo ist auch "aussen kurze Höhe"?
    Gruß ES



    ... man, kann das kompliziert sein mit der Eindeutigkeit ;), 15 mal editiert *rolleyes*
     
  12. thei

    thei Guest

    Hi,

    also wie gesagt bei mir waren die originalen Domlager auch so montiert, das die kurze Seite zum Aussenkotflügel, also vom Motor weg zeigte und genau so hab ich dann auch die neuen montiert, ich denke mal das ist richtig.

    Und wenn man das alte (original) Lager so hinlegt wie die Pfeilmarkierungen oben in den Beitrag von Rei97, würden ebenfalls die kurzen Seiten nach außen zeigen, also zum Aussenkotflügel.
     
  13. #32 Elchschrauber, 26.04.2011
    Elchschrauber

    Elchschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Alien, ... Legal Alien
    Marke/Modell:
    A140, SmartFortwo450
    Hi,
    ... ist schon klar.

    Nur: meint Rei97 rechts und links, wenn er vor dem Wagen steht und nach den Pfeilen sieht,
    oder hält er sich bei der Bezeichnung rechts und links an die allgemein angewendete Regelung?, also in Fahrtrichtung, -> wäre dann ja genau umgekehrt.

    ... kann ja so irgendwie nicht angehen und kein Wunder, wenn jeder sie so einbaut, wie er das gerade verstanden hat. *kratz*

    ... meine aber auch zu sehen, das Rei97 re-hi, li-vo in Fahrtrichtung meint.
    Soviel "Meinen" ist ja schon fast "Wissen" ;)

    Gruß
     
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. thei

    thei Guest

    Hi,

    Also meiner meinung nach, ist auf dem ersten Bild von Rei97 der Haubenzug zu sehen und um den so zu fotografieren muss man vor dem Auto stehen... ;) Also (öh...) dann gegen die Fahrtrichtung! ;D
     
  16. #34 Elchschrauber, 26.04.2011
    Elchschrauber

    Elchschrauber Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Alien, ... Legal Alien
    Marke/Modell:
    A140, SmartFortwo450
    thei, du machst mir Witze;);D;D, .... das nehmen nachher welche ernst ;) ;), gibt nachher*kloppe*


    ...das wirft ja jetzt nicht wirklich die Zuordnung über den Haufen??: ;)

    Kurze Seite aussen oder das Gleiche ist:
    Pfeile (bzgl. re-li in Fahrtrichtung gesehen): re-hi; li-vo

    er steht gegen die Fahrtrichtung, also rechts ist für ihn deshalb links

    erstes Bild:
    li-vo
    zweites Bild:
    re-hi


    Stimmt das denn nun so?, oder haben nachher wirklich die es richtig eingebaut, die es anders herum drin haben??
     
Thema: Domlager
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 domlager pfeil

    ,
  2. w168 domlager

    ,
  3. domlager von oben a klasse pfeil

    ,
  4. domlager w168,
  5. domlager einfetten,
  6. a klasse lenkanschlag einstellen,
  7. W168 Lenkanschlag einstellen,
  8. mercedes a 168 gummis stabilisator schmieren,
  9. a klasse domlager einfetten,
  10. w169 domlager knarzt,
  11. mercedes vaneo domlager wechseln,
  12. lage domlager a klasse,
  13. mercedes domlager wälzlager schmieren,
  14. elchfans de forum a-klasse Domlager
Die Seite wird geladen...

Domlager - Ähnliche Themen

  1. Domlager Stoßdämpfer kompatibel

    Domlager Stoßdämpfer kompatibel: Ich hätte eine technische Frage. Ich verbaue gerade Bilstein B8 Dämpfer mit Eibach Federn und neue Domlager von Meyle. Beim Zusammenbauen des...
  2. A Klasse 160 Baujahr 2000 - evtl. Domlager defekt

    A Klasse 160 Baujahr 2000 - evtl. Domlager defekt: Hallo zusammen, sobald ich links lenke, höre ich vorne links ein komisches geräusch. Habe den querlenker und die spurstange überprüft. Ist...
  3. Qualität von Domlager

    Qualität von Domlager: Hallo, ich habe im letzten Dezember komplett Domlager(Topran) und Stoßdämpfer, Feder erneut. Danach bin ich nur 4000km gefahren, war das ganz...
  4. W169 A150 Benziner - Domlager Schraube/Mutter Anzugsdrehmoment

    W169 A150 Benziner - Domlager Schraube/Mutter Anzugsdrehmoment: Hallo Leute, mit wie viel Nm ist die Mutter für die Stoßdämpferstange im Domlager anzuziehen? Meine Werkstatt hat sie mit nem Schlagschrauber...
  5. Domlager teilweise oder komplett austauchen

    Domlager teilweise oder komplett austauchen: Hallo Elchfans, mein Domlager macht geräusche beim lenken. Ist es möglich um nur das Lager zu wechseln? Sonst musste ich das ganze Teil...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden