W168 Domlager

Diskutiere Domlager im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, das rechte Domlager (Federbeinstützlager) meines A 140, Baujahr 2002 knarrt. Tauscht man nur das knarrende Domlager aus oder beide? Es...

  1. #1 Liberty, 05.05.2011
    Liberty

    Liberty Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140, Elegance, Vollautomatik, Baujahr 04.2002
    Hallo,

    das rechte Domlager (Federbeinstützlager) meines A 140, Baujahr 2002 knarrt.
    Tauscht man nur das knarrende Domlager aus oder beide?
    Es gibt ja auch "nur reine Lager", kann man diese auch einbauen, ohne das besonderes Werkzeug benötigt wird, wie Presse, spezial Abzieher usw.?


    Schönen Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tombox

    Tombox Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chemikant / Industriemeister Chemie
    Ort:
    Landkreis OS
    Marke/Modell:
    170CDI Mopf
    Brauchst kein Spezialwerkzeug für...

    Klick mich!

    sollte dir weiterhelfen und hat viele Bilder... Zwar für den einbau einer Tieferlegung aber sind ja viele gleiche Arbeitsschritte...

    Evt nach montage nochmal Spureinstellen lassen?!

    LG Thomas
     
  4. #3 Liberty, 05.05.2011
    Liberty

    Liberty Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140, Elegance, Vollautomatik, Baujahr 04.2002
    Hallo,

    das DIY von Yogi kenne ich, meinte aber nicht das ganze Domlager sondern nur das Lager (Ring) im "Anbaurahmen".

    MfG
     
  5. #4 maddy0815, 06.05.2011
    maddy0815

    maddy0815 Elchfan

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist das das gleche Teil, dass man eigentlich auch zum Federnwechsel braucht- zumindest laut MB- ????? :o

    Ich habe die vorderen Fdern mit Spanngurten zusammengedrückt, das ging sehr gut........... *thumbup*
     
  6. #5 Liberty, 07.05.2011
    Liberty

    Liberty Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140, Elegance, Vollautomatik, Baujahr 04.2002
    Hallo,

    ich glaube wir reden aneinander vorbei.
    Ich meine nur das "Ringlager" in der Mitte der Seite. Siehe Link

    Drück mich
     
  7. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Liberty,
    das Ringlager ist Teil des Stützlagers (sitzt ca. in Mitte des Stützlagers). Wenn nur das Ringlager zerbröselt ist, kann man auch nur das tauschen. Das Stützlager muß dafür aber auf jeden Fall raus und Federspanner wären für diese Arbeit sinnvoll, denn Du mußt das Federbein zerlegen. Spanngurte gehen zur Not auch.
    Grüße
    syscab
     
  8. #7 Liberty, 08.05.2011
    Liberty

    Liberty Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140, Elegance, Vollautomatik, Baujahr 04.2002
    Hallo Syscab,

    genau das meinte ich. Um nur das Ringlager zu tauschen wird dafür ein spezial Werkzeug benötigt?
    Das ich das Federbein ausbauen muss ist klar. Das letzte mal habe ich auch mit Spanngurten gearbeitet als Federspanner Ersatz. ( Gebrochene Feder und Federteller ersetzt).
    "Wenn nur das Ringlager zerbröselt ist". Was sollte denn sonst das Knarzen beim lenken verursachen? (Starkes einschlagen beim ein oder aus parken)

    Gruß
    Liberty
     
  9. #8 Liberty, 26.05.2011
    Liberty

    Liberty Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A 140, Elegance, Vollautomatik, Baujahr 04.2002
    Hallo,

    nun habe ich es riskiert und nur das "Ringlager" des Stützlagers getauscht und alles ist in bester Ordnung.
    Brauchte dafür kein spezielles Werkzeug.
    "Ringlager" = ca. 12,00 Euro
    Komplettes Stützlager = ca. 50,00 Euro
    Ersparnis 38,00 Euro.

    Schöne Grüße
    Liberty
     
  10. #9 Tyrannus, 17.02.2015
    Tyrannus

    Tyrannus Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Moselkern
    Ausstattung:
    Classic , APS 30 , 5 Gang manuel, 203Tsd km Verbrauch kombi. ca 6,1 L
    Marke/Modell:
    A 170 CDI W168 Mopf
    Der Fred ist zwar etwas öller, aber da es in verschiedenen Freds immer unterschiedliche Aussagen gibt wie die Domlager eingebaut werden müssen:
    Verstärkungsstrebe (4) ist die höhere Seite, da wo eine der selbstschneidenden Gewindeschrauben später rein kommt.

    Gruss von der Mosel
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. aequi

    aequi Elchfan

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    16
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    C320 S203, Ex: A 190 W168
    Pass aber auf, da sich die Schrauben des Domlagers hin und wieder bei der Demontage verabschieden.... Wenn du dann nur mit dem Ringlager da stehst, ist das ärgerlich. ;)
     
  13. #11 Tyrannus, 17.02.2015
    Tyrannus

    Tyrannus Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Moselkern
    Ausstattung:
    Classic , APS 30 , 5 Gang manuel, 203Tsd km Verbrauch kombi. ca 6,1 L
    Marke/Modell:
    A 170 CDI W168 Mopf
    Jo, das habe ich am Samstag bemerkt. Auf beiden Seiten je 1 abgerissen. War aber nicht tragisch da eh komplett neu verbaut wurden. Ursache ist hier wohl das die Obere Lagerschale jungfräulich gewindelos ist und erst mit den Schneidschrauben das Gewinde geschnitten wird. Hängen die dann ein paar Jahre drin kann man wirklich von einer mechanischen Schraubensicherung reden.

    grüsse
     
Thema: Domlager
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaneo domlager

    ,
  2. domlager mercedes a140 wechseln

    ,
  3. dom lager bei a1 w168

    ,
  4. domlager wechseln bei mb 140 a,
  5. domlager a klasse w169,
  6. domlager a klasse w168,
  7. federbeinstützlager quietscht mercedes a 160,
  8. domlager a14,
  9. elchfans de forum a-klasse Domlager,
  10. w168 domlager wechseln,
  11. w169 domlager
Die Seite wird geladen...

Domlager - Ähnliche Themen

  1. W168 Domlager schwergängig?

    W168 Domlager schwergängig?: Hallo, hab ´ne Frage bzgl. Stoßdämpferwechsel. Ich habe zuerst am Federbein die beiden unteren Schrauben und den Stabianschluss entfernt. Danach...
  2. W169 Feder, Dämpfer, Domlager, Koppelstangen

    Feder, Dämpfer, Domlager, Koppelstangen: Ein freundliches Hallo in die Runde, nur zur Info, nachdem ich jetzt meine B6 Dämpfer + Brabusfedern, neue Domlager sowie neue Koppelstangen v+h...
  3. Schrauben Domlager

    Schrauben Domlager: Hallo, Domstrebe von OMP ist zum Pulvern in Brilliant Silber [ für alle die nicht wissen wie die farbe aussieht:...
  4. Domlager und Lenkgetriebe defekt???

    Domlager und Lenkgetriebe defekt???: Hi..wir haben eine AKlasse A160 10/97. Lenkung knackt.Servo fällt aus wenn bis Lenkanschlag eingeschlagen wird.Dann Motor aus..wieder an Servo...