W168 Drehzahlmesser spielt verrückt.

Diskutiere Drehzahlmesser spielt verrückt. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, der Wagen meiner Freundin ein A 160 75KW/102PS ( Baujahr 1998 ) Modell leidet im Moment unter den verschiedensten Problemen die ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Japs

    Japs Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 W168 Elengance
    Hallo Leute,

    der Wagen meiner Freundin ein A 160 75KW/102PS ( Baujahr 1998 ) Modell leidet im Moment unter den verschiedensten Problemen die ich alle bis auf dieses, was ich gleich erläutern werde Lösen konnte.

    Wenn das Fahrzeug angelassen wird kommt der Drehzahlmesser nicht mit hoch, diesen sieht man nach einiger Zeit, wenn der Motor warmgefahren und die Motordrehzahl hoch genug ist (müssten etwa 3000 U/min sein), am unteren Rand der Anzeigetafel. Wenn ich den Motor jetzt ausschalte und ihn dann wieder einschalte Funktioniert die Anzeige wieder korrekt. So lange bis ich den Wagen wieder länger stehen lasse und der Motor wieder kalt ist.

    Außerdem hab ich den verdacht das er leicht unrund läuft.

    Habe mit einem Mercedes Meister Mechaniker geredet (gut wenn man solche Leute privat kennt) der meinte, wenn er unrund läuft kann am Zündermodul liegen, 80 Euro wenn ichs selber einbauen kann (3 Schrauben) aber wegen dem Drehzahlmesser müsste ich kommen um das Steuergerät auslesen zu lassen und er meinte das währe nicht besonders billig.

    Daher frage ich euch nun ob jemanden eventuell das Problem bekannt ist und er/sie mir weiterhelfen kann.

    Vielen Dank :)

    PS: Es wurde vor 2 Tagen von mir eine Brandneue Batterie Installiert (weil die alte den Geist aufgegeben hat) es kann also schon mal nicht mehr an dieser liegen, die hat nämlich mehr Leistung als die alte Originalbatterie.)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hm da er nach ner Weile korrekt funktioniert würd ich einfach mal sagen der Drehzahlmesser hat ne Macke, wahrscheinlich liegt es daran das er zu kalt wird, deshalb funktioniert er auch nach ner Weile richtig. *thumbup*

    Da wirst Du wohl ein neues KI brauchen. Oder Du besorgst Dir ein gebrauchtes, kann auch defekt sein, der eigentliche Drehzahlmesser ist einzeln und man kann Ihn umbauen *LOL*

    Evtl hat ja hier noch jemand ein altes defektes KI rumliegen *beppbepp* *beppbepp*
     
  4. Japs

    Japs Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 W168 Elengance
    Öhm KI? Was ist das, bin leider kein Automechaniker :)
     
  5. #4 PIRAHNA, 24.11.2005
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
  6. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    das erste ist aber für'n Diesel.
    Aber so würd ichs auch erst einmal machen - versuchen zu schlachten und umzubauen.

    Gruß
    Über
     
  7. #6 PIRAHNA, 24.11.2005
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
    jup *kloppe*

    der dreht ja nur bis 5000 ;D

    Aber wenn neu(gebraucht) dann das Avandgarde Tacho *daumen*
     
  8. #7 Jessica, 24.11.2005
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    So ein komisches Geräusch im kalten Zustand? So eine Art "Jok jok jok" (wie das ein anderes Forummitglied so passend beschreibt)... ?
     
  9. Japs

    Japs Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 W168 Elengance
    Ich geh jetzt einfach mal davon aus das des eine genormte Herstellung ist oder?

    Der A-Klasse hier ist einer vom Typ Elegance, aber wird ja nix machen wenn ich den umbau, wo mir grad einfällt wie krieg ich überhaupt die abdeckung weg und wieder hin :)

    Öhm wo mir grad auffällt das sind so gut wie alles angebote für Diesel bei ebay, der hier schluckt dummerweise Super :/

    wo ich grad seh. JOK JOK JOK???? Naja mit läuft unrund (unsauber) mein ich eher normal hast ja im Leerlauf nen relativ monotonen sauberen klang, der hier klingt eher als wenn er auf nem Zylinder ein bischen zu spät zündet.
     
  10. #9 Mr. Bean, 24.11.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Bei Zündaussetzern würde ich mir die Zündkerzen anschauen. Wie alt siond die denn?

    Die Abdeckung von KI ist rel. einfach zu lösen. Schau einmal unter das Lenkrad. Dort findest du Schrauben. Wenn du die Verkleidung unterhalb des KI gelöst hast, siehst du die Schrauben für die Haube.
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Genau. Du musst nur darauf achten, dass es für einen Benziner ist (Drehzahl bis 6500 1/min und andere Kontrollleuchten).
    Die Ausstattungslinie ist egal.
    Der Ausbau ist recht einfach. Schau mal hier: http://www.blauertacho.de/doc/merce...e_tachobeleuchtung_mercedes_benz_a170_cdi.htm
    Zündmodul klingt schon gar nicht so schlecht. Oder auch die Zündkerzen selbst.

    gruss
     
  12. Japs

    Japs Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 W168 Elengance
    Hmm ja ok mit der Anleitung dürft ich zurecht kommen, wo du grad Zündkerzen sagst, ich kann zwar nen Computer blind zusammenschrauben aber die Zündkerzen von dem Ding hab ich bis jetzt noch nicht gefunden, sind die unter einer Abdeckung? Die hatte ich nämlich auch schon unter verdacht.
     
  13. #12 Mr. Bean, 24.11.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja!

    Nur mehr 3 zylinder
     
  14. Japs

    Japs Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 W168 Elengance
    Oh ok, hab den link grad entdeckt, danke :)

    Hmm sieht aus als wenn ich da von unten dran müsste? kann das sein, dann müsst ich nämlich echt in die Werkstatt, der hier ist unten komplett verschlossen.
     
  15. #14 Mr. Bean, 24.11.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Du mußt oben eigentlich nur draufdrücken ;)
     
  16. Japs

    Japs Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 W168 Elengance
    Klingt ja schonmal ganz gut, also heißt das da is ein Druckverschluß und unter der Hauptabdeckung liegt dann der ganze krempel den mercedes da mal so reingeworfen hat? :)

    ich seh scho hätte automechaniker machen lernen sollen *lol*

    So öhm gleicher Tag 17 Uhr, hab jetzt da mal reingeglotzt, also jetzt weiß ich zumindest mal wo das Zündmodul ist, aber die Zündkerzen hab ich immer noch nicht gesehen, will ja nix wegreißen wo ich nacher garnet hinmuß.

    Ach so ja der Wagen is Scheckheftgepflegt (sprich die volle Prüfung immer zum rechten Zeitpunkt), sprich die Zündkerzen wurden bei der letzten Inspektion erneuert.
     
  17. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ich würde trotzdem versuchen das Drehzahlmesserelement einzeln umzubauen, dann stimmt wenigstens die Kilometerzahl auf dem Tacho noch!!! *thumbup*
     
  18. #17 BlackElk, 25.11.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Die Instrumente sind eigentlich nur Schrittmotoren.

    Den Schrittmotor kann man (einzeln) wechseln, allerdings befindet sich die Ansteuerung dafür auf der Platine des KI, und dort ist alles zusammen drauf bzw. wird über einen einzigen Prozessor gesteuert.

    Möglich, daß ein Steckkontakt für den Drehzahl-Anzeige-Schrittmotor einen Wackelkontakt hat; dann müßte man das KI komplett zerlegen, Kontakt reinigen ..... und gut ist.
    Extra ein neues KI brauchst du nicht kaufen, ich habe noch alle 3 Schrittmotoren rumliegen (aus einem demontierten KI), ich könnte dir durchaus einen überlassen, falls der Motor wirklich hinüber sein sollte.
     
  19. #18 Cubalibre, 25.11.2005
    Cubalibre

    Cubalibre Elchfan

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstadt
    Marke/Modell:
    A160 CDI Öko BJ2002
    Hallo,


    hmm das mit dem Drehzahlmesser ist mir neu, als bei mir mal die Batterie leer wahr (Stand zu lange).

    Da war die Tanknadel schon auf dem Tacho bei der 200er Marke, leider hatte sich der Tank nicht vergrössert.

    Das Problem war ein paar Tage da und als ich deswegen mal zum Daimler fahren wollte, stimmte die Anzeige auf einmal wieder, ich vermute mal durch den Bateriewechsel musste sich der Tankanzeiger ähnlich wie das ESP neu initialisieren.

    Wenn es sich beim Drehzahlmesser auch um einen Schrittmotor handelt, dann könnte da doch dasselbe Phänomen sein? Vielleicht erholt er sich von allein wieder in ein paar Tagen?
    Vielleicht hilft es auch nochmal die Batterie für eine Weile abzuklemmen und damit quasi das Bordbetriebssystem neu zu booten, vielleicht stellt er sich dann wieder ein?

    Ich bitte meine Laienhaften Ausführungen zu entschuldigen, aber schaden kanns ja nicht?


    Grüssle

    Tim
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Japs

    Japs Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 W168 Elengance
    Nun ja, war heute mal beim Meister meines Vertrauens .o(naja ok ich muß bei dem nix zahlen wenn er nur guggt :) ) (Allerdings von einer Riesen Mercedes Fachwerkstatt mit Autohaus vorn dran, also nix Tankstelle mit Ali der guggst du macht :) )

    Das mit dem Zündmodul (bzw Zündspule) hat sich bestätigt, die is hinüber, bemerkung des Meisters, Hey hat doch lang gehalten normal sind die meisten bei 70000 km schon im Eimer, aber das weiß Mercedes :o

    Hat sich dann mal meinen Tacho angeschaut und meinte, hmm ok die Nadel fällt bis ganz unten, das is wohl hin, als ich ihn fragte ob man das einzeln Richten kann meinte er, naja können schon wenn man sich das antun will, nur Mercedes selber rückt die erforderlichen Teile natürlich nicht so raus (Nur als Komplettteil zum Verkauf).

    Ich mein ok, Zündmodul austauschen und die KI wechseln das trau ich mir noch zu, aber die KI aufzuschrauben (brechen? *G*) und da drin was zu tauschen, weiß ja nicht ob ich das hinkrieg.

    Naja hab mir auf jeden fall mal ne Preisliste geben lassen was mich der Spaß nur an Teilen bei Mercedes kosten würde, werd ich wohl wo anders kaufen, die sind mit ihren Preisen mehr als witzig :)

    Zündspule 82,64€ (die krieg ich beim nicht mercedes Händler für 70€)

    Schutzhaube zur Abdeckung der Zündspule (hatte meine Baureihe noch nicht) 7,23€, das is ja noch ganz ok.

    Zündkerzen (4 Stück) 37,92€ <- sind die aus Platin mit Diamentbesatz????

    Kombiinstrument bis 220km/h 193,14€ (auch das hab ich schon wesentlich billiger gesehen)

    Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer, na des werd ich ja wohl hoffentlich billiger herkriegen, der Preis inklusiver der wohl von Westcoast Customs Zündkerzen wär bei 320,93€ nur für die Ersatzteile ..... man will ja nix sagen, aber HAM DIE NEN SCHATTEN???? :)

    Ach ja der ging scho vor wechsel der Batterie nicht mehr, also daran kanns nicht liegen. Schrittmotor ist mir leider auch ein Fremdwort (muß ich mich wohl mal schlau drüber machen)

    Seh scho da muß ich noch einiges lernen, dummerweise hab ich von Auto´s in etwa so viel ahnung wie vom Grillkohle mit der bloßen Hand wenden.
     
  22. #20 BlackElk, 25.11.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    DAS IST NORMAL !!!

    Die Anzeigenadeln haben eine elektronische Nullstellung (da, wo 0 auf der Skala steht) und eine mechanische Nullstellung (mechanischer Anschlag im Schrittmotor).

    Es ist normalerweise so, daß der Prozessor im KI beim Ausschalten der Zündung die Schrittmotoren gegen den mechanischen Anschlag fährt (der ist außerhalb des Sichtbereiches), falls mal irgendwelche Schritte nicht ganz angekommen sein sollten, wird damit wieder ein definierter Zustand hergestellt.
    Beim Einschalten der Zündung werden dann aus der mechanischen Nullstellung die Zeiger durch eine definierte Anzahl von Schritten auf die Nullmarke der Skala gestellt und danach abhängig von den Betriebsdaten (Drehzahl, Geschwindigkeit, Tankgeber) eine entsprechende Anzahl von Schritten ausgeführt, um die Anzeigenadel dorthin zu stellen, wo sie hingehört.
     
Thema: Drehzahlmesser spielt verrückt.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 drehzahl zeiger

    ,
  2. dacia logan umdrehungsanzeige tacho stimmen nicht

    ,
  3. mercedes a klasse drehzahlmesser

    ,
  4. Was ist das a klasse 150 Drehzahl Messer. Spiel verrückt ,
  5. mercedes w168 Drehzahlmesser ,
  6. mercedes a 140 tacho Drehzahlmesser und tacho stimmt nicht
Die Seite wird geladen...

Drehzahlmesser spielt verrückt. - Ähnliche Themen

  1. Drehzahlmesser und Sitz !!

    Drehzahlmesser und Sitz !!: Hallo ... ich hab heute die Lampen im Tacho erneuert .... auf LED umgestellt .... nun ist das Problem das nach dem zusammenbau der Drehzahlmesser...
  2. Leuchtweiteneinstellung spielt verrückt

    Leuchtweiteneinstellung spielt verrückt: Hallo auch,habe seit 2 Wochen einen w169 a180 cdi .eigentlich bin ich auch zufrieden aber der wagen hat ein Problem ! Wenn ich die...
  3. Tacho / Kombiinstrument spielt verrückt, welchen Tacho kann man einbauen?

    Tacho / Kombiinstrument spielt verrückt, welchen Tacho kann man einbauen?: Hallo ihr Lieben, Mein Tacho hat seid 2 Tagen nette Aussetzer. Die Analogen Anzeigen gehen einfach aus (Drehzahl, Geschwindigkeit, Tankanzeige),...
  4. Kombiinstrument ,Drehzahlmesser ausgefallen

    Kombiinstrument ,Drehzahlmesser ausgefallen: Guten Morgen zusammen, A 140 Bj. 2000 ist mir der Drehzahlmesser ausgefallen und zugleich auch die Beleuchtung an den 3 Heizreglern an der...
  5. W 168 A 190 Drehzahlmesser geht nicht mehr

    W 168 A 190 Drehzahlmesser geht nicht mehr: Wie schon im Tread beschrieben geht mein Drehzahlmesser im W 168 A 190 seid gestern Abend nicht mehr . Hat jemand eine Idee oder nen Tip was das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.