W168 Drehzahlmesser spinnt

Diskutiere Drehzahlmesser spinnt im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; hallo, bin neu hier und hab auch gleich mal eine Frage. Habe eine 170 CDI premopf A-Klasse und seit neustem spinnt der Drehzahlmesser. Das sieht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 imperor, 27.10.2005
    imperor

    imperor Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    bin neu hier und hab auch gleich mal eine Frage. Habe eine 170 CDI premopf A-Klasse und seit neustem spinnt der Drehzahlmesser. Das sieht dann wie folgt aus:

    Zündung an = Drehzahlmesser bleibt unten und bewegt sich gar nicht
    Zündung an = Drehzahlmesser geht auf normale Drehzahl und funktioniert, es kann aber passieren das während dem fahren der Drehzahlmesser einfach absackt.
    Zündung an = Drehzahlmesser steigt im Leerlauf auf 3.000rpm und macht von dort aus seinen normalen Dienst.

    Bei der letzten Inspektion hat Mercedes den Fehlerspeicher ausgelesen aber nichts gefunden, da war das Problem auch nicht so häufig, jetzt ist es jedesmal beim Start anders. Habt ihr eine Idee was das sein könnte?

    gruss
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Drehzahlmesser spinnt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das Kombiinstrument hat mit relativer Sicherheit einen weg.
    Ist nicht ganz billig bei DC ein neues zu kaufen, also vielleicht mal bei Ebay schaun ob du ein günstiges erwerben kannst (ist ja nicht so eilig).

    gruss
     
  4. #3 imperor, 27.10.2005
    imperor

    imperor Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    und wie ist das mit dem neuprogrammieren von dem KI? Und vor allem wie ist der Ausbau zu machen? Bei meinem BMW mach ich das in 10min aber bei der A-Klasse hab ich das noch nicht probiert.

    Gruss und Danke
     
  5. Elske

    Elske Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Meister für Veranstaltungstechnik
    Ort:
    Bad Segeberg
    Marke/Modell:
    Vito 120 CDI Deluxe by HG
    vielleicht solltest du, wenn du das ki raus hast erstmal "reinigen", sprich, staubpartikel oder so entfernen und es dann nochmal probieren.
    aus erfahrung meines job´s weiß ich ,das staub ein großer fehlerfaktor sein kann.
     
  6. #5 PIRAHNA, 27.10.2005
    PIRAHNA

    PIRAHNA Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamm/NRW
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde 2/99
  7. #6 BlackElk, 27.10.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Die Anzeigeinstrumente werden über Schrittmotoren angesteuert, d.h. der Computer im KI "zählt" die Schritte, die er an den Motor rausgibt (und geht mal davon aus, daß der Motor auch das tut, was er soll).

    Die Schrittmotoren sind über Steckkontakte mit der Platine im KI verbunden, um da ran zu kommen, müßte man das ganze KI zerlegen.

    Es könnte schon sein, daß ein Kontaktfehler solche Effekte hat, wenn z.B. Halbschrittbetrieb angesteuert wird, aufgrund des Kontaktfehlers aber Vollschritte gemacht werden.
    Oder der Controller hat ne Meise, dann ist man aber chancenlos.

    Wirst wohl um ein Ersatz-KI nicht herumkommen, oder findest dich mit dem Zustand ab..............
     
  8. #7 Scooby_DooAK, 27.10.2005
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Öhhhmm.....

    mal ne kleine Frage, wir hatten das ja schon mal besprochen, aber es gab ja unterschiedliche Meinungen hierzu.

    Was ist denn nun mit der Umprogrammierung, der KM-Anzahl. Kann man das denn nun definitiv via Star-Diagnose bei DC machen lassen?! *kratz*

    Und dann muss man, ja auch noch die FFB neu kodieren, bzw. das neue KI mit dem Schlüssel anpassen, nicht wahr....

    Hab ich sonst was vergessen, oder sind das die einzigen Maßnahmen, die man bei einem KI wechsel’ machen muss?! ???
     
  9. #8 BlackElk, 27.10.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance

    Wenn man einen wahrheitsgemäßen Tachostand haben will, müßte man das eigentlich machen lassen, sonst wäre das ja eigentlich eine verbotene Manipulation (falls das neue KI weniger drauf hat).

    Oder halt einen Schriebs der Werkstatt:

    ....aufgrund Austausch KI am xx.xx.xxxx
    - alter Tachostand
    - neuer Tachostand

    (wäre sinnvoll bei höherem Tachostand des Austausch-KI)

    Technisch machbar ist die Einstellung des Kilometerzählers mit Sicherheit, aber eben neuerdings (ohne Ausnahmen) illegal.

    FFB und Schlüssel muß man nicht neu codieren, weil die Schlüssel mit dem Modul Fahrberechtigungssystem synchronisiert sind, und nicht mit dem KI.

    Im KI ist dann lediglich einzustellen, ob Funk-FFB oder nicht, weil hierfür dieselben Anschlüsse am KI genutzt werden, allerdings jeweils in anderer Funktion.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nicht ganz.
    Das KI muss mit dem Schlüssel synchronisiert werden (sofern man eine Fernbedienung hat). Das ganze kostet inkl. Kilometereinstellung bei DC 5 AW´s (ca. 30€).
    Wie schon gesagt können mehr Kilometer programmiert werden, aber nicht weniger.

    gruss
     
  11. #10 BlackElk, 28.10.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    @Jupp:

    vom Modul Fahrberechtigungssystem geht eine Leitung zum KI und steuert die ZV an. Die Signale auf dieser Leitung sind zwar codiert, aber eben bei allen Elchen gleich (sonst würde mein ZV-Signal-Dekoder nicht funktionieren), somit kann der Schlüssel eigentlich nur mit dem FBS synchronisiert sein.
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wo soll denn das FBS sitzen?
    Aus eigener Erfahrung kann sagen, dass mit einem neuen KI die Funkfernbedienung nicht mehr funktioniert. Sie muss erst angelernt werden.

    gruss
     
  14. #12 BlackElk, 28.10.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Das Modul FBS sitzt irgendwo in der Nähe der Lenksäule an der Wand zum Motor, da geht dann auch der Transponder am Zündschloß drauf.

    Das KI muß wahrscheinlich erst auf den Betrieb mit FFB umcodiert werden, wenn die Einstellung auf Schloßnußschalter (ohne FFB) steht.

    @Jupp:

    hab dir mal einige Auszüge aus dem WIS geschickt, die die Funktion beschreiben
     
Thema: Drehzahlmesser spinnt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umdrehungszeiger spinnt

    ,
  2. a klasse 99 drehzahlmesser spinnt

    ,
  3. drezahlmesser bewegt sich nicht mehr

    ,
  4. Drehzahl bei A 140 spinnt,
  5. A klasse Drehzahlmesser Anschluss,
  6. a140 drehzahlmesser spinnt,
  7. a klasse drehzahlanzeige probleme,
  8. w168 tacho drehzahlmesser,
  9. drehzahlmesser w168,
  10. drehzahlmesser hängt,
  11. drehzahl anzeige spinnt und motorkontroll,
  12. mercedes a klasse drehzahlmesser,
  13. drehzahlmesser bei a klasse,
  14. mercedes w168 Drehzahlmesser ,
  15. drehzahlmesser spinnt mercedes,
  16. w168 drehzahlmesser ausgefallen,
  17. vito drehzahlmesser defekt
Die Seite wird geladen...

Drehzahlmesser spinnt - Ähnliche Themen

  1. W168 Drehzahlmesser und Sitz !!

    Drehzahlmesser und Sitz !!: Hallo ... ich hab heute die Lampen im Tacho erneuert .... auf LED umgestellt .... nun ist das Problem das nach dem zusammenbau der Drehzahlmesser...
  2. W168 Kombiinstrument ,Drehzahlmesser ausgefallen

    Kombiinstrument ,Drehzahlmesser ausgefallen: Guten Morgen zusammen, A 140 Bj. 2000 ist mir der Drehzahlmesser ausgefallen und zugleich auch die Beleuchtung an den 3 Heizreglern an der...
  3. W168 W 168 A 190 Drehzahlmesser geht nicht mehr

    W 168 A 190 Drehzahlmesser geht nicht mehr: Wie schon im Tread beschrieben geht mein Drehzahlmesser im W 168 A 190 seid gestern Abend nicht mehr . Hat jemand eine Idee oder nen Tip was das...
  4. W168 A170 CDI Drehzahlmesser zeigt falsch an

    A170 CDI Drehzahlmesser zeigt falsch an: Moin zusammen, ich habe in meinem A170 CDI (MoPf) aus 3/2001 jetzt neuerdings das Problem, dass der Drehzahlmesser falsch (zu wenig bis viel zu...
  5. W168 Drehzahlmesser teilweise ohen Funktion ?

    Drehzahlmesser teilweise ohen Funktion ?: Der Drehzahlmesser unserer A Klasse von 6/2001 ist mal ohne jegliche Funktion= Nadel nicht sichtbar, mal falsche Anzeige ca. 1500 U bei 3500 U...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden