W168 Drosselklappe reinigen

Diskutiere Drosselklappe reinigen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Community, mein Elch ruckelt beim Gas geben :( ich möchte wegen stotterns beim Gas geben meine Drosselklappen "Total verdreckt!"...

  1. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo Community,

    mein Elch ruckelt beim Gas geben :(

    ich möchte wegen stotterns beim Gas geben meine Drosselklappen "Total verdreckt!" reinigen. Das LMM wurde schon komplett gereinigt. Allerdings weiss ich nicht ob die Drosselklappe demontiert werden kann oder ob es zu Problemen der Einstellung kommen kann.


    Habe hier einen Beitrag dazu gefunden allerdings schreibt einer das ist egal der andere schreibt ne muss neu angelernt werden der nächste schreibt geht automatisch,...


    Frage : Muss die Drosselklappe nach Ausbau neu angelernt werden?


    Gruß der wo der Elch stottert :O)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westberliner, 30.01.2011
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Die lernt sich selbst neu an. Alternativ kannst du die ausbauen und dabei das Kabel dran lassen - die Reinigung geht so auch.
     
  4. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Hi, danke für deine Antwort!

    Darf das Kabel von der Drosselklappe demontiert werden?
    Wenn das Kabel demontiert wird sollte die Batterie abgeklemmt werden?

    Gruß escape
     
  5. #4 Vaneo freund, 30.01.2011
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Warum denn anlernen? Hä *kratz* wenn ich den Stecker von dem Dingens abmache, dann habe ich natürlich vorher die Batterie abgeklemmt! Oder wer will einem Steuergerät was unter Spannung steht einfach mal so zwei Stecker mit jeweils ~ 30pins ab und wieder anstecken. *LOL* Nö nö so was sollte man nicht bei den Summen was die Verwendeten Steuergeräten kosten machen.

    Klick
     
  6. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Meine Klappe schaut 10x verdreckter aus !

    [​IMG]
     
  7. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    So klappen sind nun gut gereinigt "Drosselklappenreiniger"
    Ruckelt noch ein bischen also neue Kerzen müssen her dann sollte das Prob behoben sein seit mindestens 90000Km nicht gewechselt worden.

    Melde mich dann hier mit dem Ergebnis!
     
  8. #7 marco42, 31.01.2011
    marco42

    marco42 Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Steuergerät und der Drosselklappe ist doch keine Spannung mehr wenn die Zündung aus ist, ODER?

    Ich habe sie jedenfalls so ausgebaut und auch die Klappe von "Hand" geöffnet um sie besser reinigen zu können. Wagen läuft wieder ;-)
     
  9. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    So habe mir eben Termin geholt für Zündkerzen wechseln und Fehlerspeicher auslesen.

    Vorhin beim losfahren wieder Gas getreten und es kam keine Leiatung nach ein paar hundert Metern gings einigermaßen. Aktuell leichtes ruckeln im niedriegen Drehzalbereich.

    Auch im Leerlauf viel mir auf das dass Standgas schwankte klang ganz leicht nach scharfer Nockenwelle. Ich bin so langsam echt angepisselt weil nen neues Steuergerät or LMM ist der Wagen leider Nicht mehr Wert.


    Daumen drücken :0(
     
  10. #9 westberliner, 31.01.2011
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Ich habe deine Posts überflogen, bei dir war das Kunststoffrohr vorne an der Ansaugung gerissen...

    Hast du das durch ein neues ersetzt/geklebt?

    Diese Reduzierung hat bei mir einen ziemlich starken unrunden Lauf verursacht.

    Zu der Drosselklappe: Fahre mal alle Pedalstellungen durch. Mal langsam, mal mittel, mal Vollgas, danach sollte es wieder gehen.

    Edit: Ob die Kerzen das ruckeln beseitigen bezweifel ich.

    Meine haben 127 tkm ausgehalten...ich habe diese vorsorglich gegen neue getauscht, danach sprang die Karre etwas schlechter an... ;D
     
  11. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Habe das Drosselklappenmodul komplett zerlegt und gereinigt das Spray brachte garnichts !!!
    Alles peerfekt gereinigt teils eine Schicht von verkrusteten Ölrest rausgepult vor und hinter der Klappe das ist nicht gut das dort soviel krustenreste sind!

    Nun alles sauber neu zusammengeschraubt auch die Drosselklappendichtung geprüft.
    Habe den defekten Plastikschlauch vorn zum Grill geflickt aber das sollte weniger das Problem sein.


    Nun eine Testfahrt Auto ruckelte wier 200 M danach wahr es merklich weg mir viel aber auf das wenn ich von Gang2 in 3 schalte und dann Gas gebe kurz absakt dann aber wieder sich fängt.
    Das passiert nur im 2 Gang.

    Den Test mit langsam, mittel, schnell bringt das was?
    Hat das was mit der Anlernung zutun?
     
  12. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Heute morgen war es dann soweit.
    Ich das Auto angemacht und die Drehzahl ging sowas von in Keller.
    Dann fing er sich drehte wieder hoch danach viel er wieder total ab und der Motor steuerte nach und der Wagen war kurz vor dem absaufen. Ich dann los Gas gegeben der Wagen wurde dann langsamer umd dann nach ruckeln wieder zu beschleunigen. Nach ca. einem Kilometer gings dann eingermaßen.


    Meine Frage:

    Ich habe ja nun den Luftfilter/Drosselklappe geinigt welche schwere verkrustungen aufwies von Oilresten. An der Stelle wo die Drosselklappe sich befindet was liegt dahinter? Denn ich muss ja ausgehen das sie Verkrustung nicht nur an der Drosselklappe allein stattfand sondern auch im Bereich dahinter.

    Befindet sich dort der Zugang zu den Ventilen?
    Würde eine Reinigung des bereichs innen Sinn machen?
    Sitzt in dem Bereich hinter der Drosselklappe ein Teil welches so verschmutzen kann das es zu solchen Vorfall kommen kann? (was kommt nach der Drosselklappe,Ventile ,Zylinder?)
    Würde das Einspritzen von einem Drosselklappenreinger an der Stelle Sinn machen?
    Kann es sein das die Ventile verkrustet/verdckt sind?

    In meinem Kopf male ich mir die schlimmsten Scenarien aus :0(
    14 Uhr Termin @Fehlerspeicher mal sehen was das Ergebis sagt.
     
  13. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Fehlerspeicher MOTOR:

    1681Crash Signal
    03 unplausibel

    0600 Can Signal
    05 Klimaanlage

    0600 Can Signal
    04 Kombiinstrument

    0170 Lambda adaption
    09 am Regelanschlag

    Fehlerspeicher ESP ABS
    c 1201
    c 1140
    c 1504
    c 1103
    c 1120
    c 1102

    Fehlerspeicher wurde im Anschluss gelöscht





    Wer kann mit diesen codes etwas anfangen oder Rüchschlüsse ziehen?

    Grus escape
     
  14. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Kann eigentlich geclosed werden :O)

    Da hier keiner nen Tipp mehr hat zum Fehlercode und ich am Ende bin mit meinem Latain haben wir uns entschlossen nen Audi A6 zu kaufen gefunden haben wir den Wagen schon mal sehen ob er schon nächste Woche nen Platz bei uns in der Einfahrt bekommt :O)

    Das A-Klasse Gebet:

    Oh du meine heilige A Klasse,
    batest mich immer zur Kasse!

    Bald ist dein großer Tag gekommen,
    dann leuchtet dein Licht verschwommen!

    Die letzte Fahrt zum großen Mann,
    dieser nimmt dich dann mal richtig ran.

    Erst nimmt er die das Steuergrät,
    das tut dir doch am dollsten weh.

    Nun noch das BAS und ESP,
    denn das litt schon bei Nässe und Schnee.

    Nun schaut er dir in Kofferraum,
    Da sitzt die ZV im PU-Schaum.

    Ein Blick noch unter den Sozius,
    Batterie ab nun folgt der Todeskuss.

    Schrottplatzkunde Achmed der gute Mann,
    Schraubt ganz sicher nichts mehr ran.

    Nun kommt auch noch der Lasek aus Polen,
    der freut sich und schaut schon ganz verstolen.

    Wenn da nichts mehr zu machen ist.
    Der Händler sagt nimm mit den Mist!

    Behalt den Scheiss und werde froh.
    Ganz ehrlich gesagt ein Griff ins Klo!


    Ich bin leidenschaftlicher Elch Fahrer und wenn der Wagen nicht soviele Probleme hätte ich würde den Wagen wieder kaufen! Allein der Gedanken den Wagen dann beim Händler zu lassen tut mir wirklich innerlich weh (klingt sicherlich lächerlich) aber dieser Wagen ist mir so ans Herz gewachsen und meiner Frau auch!


    Elk die Geldvernichtungsmaschine :)

    Danke an diese tolle Community und die Hilfe die ich hier immer bekommen habe.
    Auf das euer Elch niemals nie (doppelte Negation :D) stottern wird und ihr Ihn immer gut behandelt. Bye meine Freunde
     
  15. #14 viragoo, 03.02.2011
    viragoo

    viragoo Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Papenburg
    Marke/Modell:
    W168 170CDI Bj 2/01 * 90 PS *
    super .....

    da fehlen nur noch die Noten und dann wäre es sicher ein Hit.
     
  16. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Ähm ?

    Copyright by escape *LOL*
     
  17. heppo

    heppo Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A160 11/99

    Wer wirft denn da gleich das Handtuch? *kratz*

    Wenn alle Codes gelöscht sind, und das sind einige.... einfach nochmal fahren, den Fehler provozieren und nochmal auslesen. Dann wird es übersichtlicher.


    0170 Lambda Adaption am Regelanschlag deutet auf Nebenluft hin, also dass hinter dem LMM ein Leck im Ansaugsystem ist.


    C1140 und C1504 sind Probleme mit dem Bremslichtschalter. Das Teil kostet fast nichts und ist im Handumdrehen gewechselt.

    C1102 und C1103 sind die hinteren Drehzahlsensoren für das ABS/ESP (Sensoren defekt oder Kabelbruch)
     
  18. Baumi

    Baumi Regionalmoderator Süddeutschland

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemechaniker bei Daimler
    Ort:
    Sachsenheim
    Marke/Modell:
    A190 Turbo + Alltagsschüssel A210L & Punto 1,2 16v
    Also nach deinem beschriebenen Fehlerbild mit den Drehzahlschwankungen, hört sich das an wie bei mir.
    Damals war der LMM defekt.
    Am besten mal das Steuergerät zur Durchsicht wegschicken nd dann wenn möglich reparieren lassen.
    z.B Hier

    Ich habe damales ein neues Steuergeät einbauen lassen müssen da ich von einer Reperatur nix wusste
     
  19. #18 Hayaman, 03.02.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Nach dem Bild was escape eingestellt hatte müsste es sich um ein Mopf handeln.
    Bei dem ist der LMM zwar auf der Platine von MSM (N3/18) verbaut aber der Ansauglufttemperaturgeber (B17) einzeln und kann einzeln getauscht werden.
    Manchmal spinnt der auch. Ein guter Meisterbetrieb kann den mal prüfen oder ein Gebrauchtes kurz einsetzen zum Testen.

    Hier ein Schema
    [​IMG]

    Auch bei Auktionator gibts Reparaturbetriebe für MSG ab 245 € inkl. 2 Jahre Garantie.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. escape

    escape Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz
    Marke/Modell:
    A 140
    Ok, letzer Versuch :O)

    Aktuell schaut es so aus das der Fehlerspeicher gelöscht wurde.
    Die vorherigen Daten etc. wurden schon ausgebessert Bremspedalschalter etc.
    Ich denke die ganzen Fehler wurden von mir verursacht beim Lampenaustausch der Klima und Kombiinstrumente. Was ich als gravierend finde ist der Lambdaeintrag. Ich habe gehört das die Lambda addaption wieder eingestellt werden kann oder so ähnlich.

    Folgende Symtome treten aktuell auf

    Motor kalt
    startet prolemlos
    anfahren der Wagen geht in die Knie (erster Gang)
    schalten in den zweiten beschleunigen, der Wagen geht richtig in die Knie
    das macht er extrem die ersten 500m oder so wie man Ihn tritt.
    Drehzahl geht manchmal garnicht runter man Tritt Kupplung und dann auf Gas
    der Wagen fährt die Drehzahl hoch nun kann es vorkommen schon einige male passiert das die Drehzahl bei 3000 stehen bleibt. Einige ordentliche Tritte aufs Gaspedal hoch jaulenden lässt er dann die Drehzahl wieder ins normale kommen.
    Gestern musste ich den Motor dafür ausmachen.

    Dieses B17 Modul glaube habe ich nicht.
    Anbei ein Paar Bilder der LMM Aufbaute.
    Das Paketband habe ich da umwickelt weil der Luftschauch vom Luftfilterkasten sonst immer abrutscht. Ich weiss schaut unprofessionell aus :)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich war schon am überlegen ob das Gaspedal Poti defekt ist.
    Keine Ahnung ob das so heisst. :O)

    Im warmen Zustand verhält sich der Wagen gutmütig und nur mit äusserst kleinen rucklern die kaum zbis garnicht zu bemerken sind.


    Wie ist da mit der Nebenluft wo wird die sehr Wahrscheinlich angesaugt?
    Im Bereich des LMM oder kann das überall passieren?

    Meine Frau hat nen C240 2.6 gefunden der gefällt ihr besser als der Audi *g*
    Also wenn wir den Elch retten können dann wollen wir das machen aber es muss auch am Ende keine Totmannsrechnung werden :O)

    Gruß escape (vielleicht bekommen wir den Elch wieder hin)
     
  22. #20 Hayaman, 03.02.2011
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ja, ich hab´s auf den Fotos gesehen, hast Recht. Es ist der alter Standard.

    Nach den beschrieben Symptomen, spinnt der total.
    Ich würde den Gaspedalgeber überprüfen. Das hatten wir auch schon hier gehabt, dass er ähnliche Probleme verursacht hatte.

    Die Undichtigkeit kann liegen zwieschen dem MSG, Drosselklappe und dem Saugkanal (Motorblock) dh, diese Kunststoffverbindungen prüfen. Du musst auch den Entlüftungsschlauch checken, der zwischen dem MSG und der Drosselklappe reinkommt.
    Wenn der undicht ist, kommt falsche Luft hinterm LMM und es gibt zu mageres Gemisch.

    Viel Glück *thumbup*
     
Thema: Drosselklappe reinigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 drosselklappe anlernen

    ,
  2. w168 drosselklappe reinigen anleitung

    ,
  3. a klasse drosselklappe anlernen

    ,
  4. w168 drosselklappe einstellen,
  5. b klasse drosselklappe reinigen,
  6. mercedes b 2009 drosselklappe reinigen,
  7. w169 drosselklappe reinigen,
  8. w169 drosselklappe anlernen,
  9. w168 drosselklappe reinigen,
  10. drosselklappe anlernen mercedes w168,
  11. was kostet Reinigung drosselklappe w 168,
  12. w168 drosselklappe,
  13. Drosselklappe Mercedes W 168,
  14. w169 drosselklappe ausbauen,
  15. drosselklappe reinigen mercedes w245,
  16. drosselklappe w168 anlernen,
  17. nach drosselklappen reinigung lambda leuchtet,
  18. drosselklappe reinigen w168,
  19. drosselklappe reinigen mercedes b klasse,
  20. drosselklappe kaputt symptome w 168,
  21. drosselklappe vaneo,
  22. a190 leerlaufventil einlernen,
  23. A140 drosselklappe reinigen,
  24. A140 Luftmassenmesser anlernen,
  25. drosselklappe reinigen mercedes a klasse w169
Die Seite wird geladen...

Drosselklappe reinigen - Ähnliche Themen

  1. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
  2. Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM

    Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM: Hallo liebes Forum, in meinem Vaneo 1.7 CDI Automatik 2002 ruckelt die Schaltung. Die Diagnose bei Mercedes ergab ein defektes...
  3. Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? )

    Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? ): Hallo Elchfreunde, wenn ich den Luftmassenmesser und die Drosselklappe mal reinigen möchte , kann ich dann bei "Zündung aus" die elektrischen...
  4. Auto startet nicht mehr nach reinigung des AGR

    Auto startet nicht mehr nach reinigung des AGR: Hallo liebe Gemeinde, ich habe gestern das AGR gesäubert und seitdem startet mein a180 CDI nicht mehr. Alle Kabeln steken , wenn man startet...
  5. "Altes" Heckschloss Reinigen

    "Altes" Heckschloss Reinigen: Hallo zusamnen, ich wollte letzte Woche mein Heckschloss nach der DIY Anleitung die hier einsehbar ist reinigen und wieder gangbar machen. Das...