Drosselklappenpoti und Notlauf

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von zarni.woop, 09.08.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 zarni.woop, 09.08.2005
    zarni.woop

    zarni.woop Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    Hallo,
    zuerst mal: Ich bin neu hier. Sehr gutes Forum, ich lese seit einiger Zeit und find eigentlich alles klasse.
    Ich bin seit einigen Monaten Besitzer einer A-Klasse von 5/00 mit 190er Motor.
    Leider war das ein Griff ins Klo, habe bis jetzt schon 800 Euro Reparaturkosten drinstecken :-(((


    Jetzt mal zum Thema:
    Seit einiger Zeit habe ich ab und zu das Problem das der Wagen im unteren Drehzahlbereich kein Gas annimmt. Faehrt wie 40 PS. Also ich nach dem ersten Mal gleich zum Boschdienst gegenueber von meiner Arbeitsstelle und nachgucken lassen (da ich 50 km Arbeitsweg habe dachte ich mal, lange fackeln ist nicht so gut.)

    Was ich da noch nicht wusste: wenn ich den Wagen neu starte (nicht mit Strg-Alt-Entf) ist der Fehler weg.
    Der Meister liest das steuergerät aus und ein unbekannter Fehler taucht auf (Mercedes -Kumpel raet im das Zuendmodul auszutauschen, waer wohl schon oefter mal passiert) dabei stellt man fest, dass Durchschlagspuren an dem Zuendspulengehaeuse zusehen sind. Die Kerzen sind Grotte und werden gleich mitgetauscht und als Ursache angenommen.

    Ich zahle 260 Euronen und fahr in Urlaub, alles wieder in Ordnung.
    Urlaub ist zu Ende, Fehler wieder da. Ich dicken Hals ;-))

    Also wieder zum Boschdienst mit dem frische aufgetretenen Fehler und lasse den Wagen gleich an. Der Chef macht selber die Analyse und faehrt zur Bestaetigung nochmal zur DC-Zentrale OWL. Da wird das Steuergerät nochmal mit Mercedes-Software ausgelesen und auf dem Ausdrck steht: Fehler: Pedalwert-/Drosselklappenpoti weicht vom Referenzwert ab (oder so aehnlich)

    Boschdienst berechnet erstmal nix, loescht den Speicher und will warten bis der Fehler wieder auftaucht. Falls das passiert soll die Drosselklappeneinheit (nur komplett erhaeltlich) getauscht werden, weil das Poti ne Macke hat. Material ca. 200 Euronen, Arbeitslohn weiss ich nicht.

    Jetzt, dass was mich stutzig macht:
    Der Chef behauptet steif und fest, dass sowohl durch die Sache mit den Zuendspulen, als auch durch die Drosselklappenfehler den Notlauf des Motors ausgeloest wurde. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Fehler auch Anfangs durch ein fehlerhaftes Poti hervortrat, erscheint mir doch sehr hoch, aber ich kanns nicht beweisen und bezahlt habe ich schließlich schon.

    Dann habe ich noch in mein A-Klasse Reparaturbch geguckt:
    Da steht, dass solch ein Verhalten durch eine durch das Steuergeraet fixierte Drosselklappe hervorgerufen wird, weil sowohl das Signalpoti und auch das zweite Referenzpoti einen fehlerhaften Wert an das Steuergeraet meldet.

    Ist es wahrscheinlich, dass beide Potis verrecken oder ist da vielleicht nur irgendein Stecker nicht richti kontaktiert??


    Was meinen die Elektronenschwinger von Euch dazu???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. m1k

    m1k Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    a-140 weiss
    Wilkommen im Club....
    Mir ging es genau wie dir, bei MB konnte mir keiner Helfen und die wollten mir jegliche Reparatur andrehen (Drosselklappen austauschen, irgendwelche Sensoren etc.) Da der Fehler aber nur sporadisch auftrat (keine Leistung BAS ESP leuchtet) dachte ich mir das es nicht sein kann das etwas direkt defekt ist.

    Ich habe die Drosselklappen gereinigt (Bremsenreiniger bei laufenden Motor reingesprüht und gas gegeben...natürlich nicht viel...aber so wirds bei VW auch gemacht)

    Noch dazu habe ich nach 70000 km endlich mal den offenen Sportluftfilter gereinigt. Da kam richtig Dreck raus...evtl auch eine Ursache das er in niedriegen drehzahlbereich abgestorben ist bzw dieser Fehler auftrat.

    Kurz und knapp, nach den 2 Reinigungsvorgängen läuft er jetzt wieder seit ca 2 Monaten wie geschmiert!


    Greetz
     
  4. #3 zarni.woop, 11.08.2005
    zarni.woop

    zarni.woop Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 190
    HAllo nochmal,

    vielen Dank für den BEitrag, ich habs auch ausprobiert. Man wird sehen ob es hilft.

    Was ich eigentlich noch wissen wollte war, ob das Steuergerät in den definierten Notlauf auch dann schaltet wenn das Zuendspulenmodul nicht in Ordnung ist.

    Das ist naemlich das was sie mir beim Boschdienst erzaehlt haben, damit ich die erste Reparatur nicht reklamieren kann.
     
  5. m1k

    m1k Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    a-140 weiss
    Weiss ich nicht, aber es wir immer viel vermutet und geredet....kann ich dir aber nicht sagen!

    Viel Glück!
     
  6. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also normalerweise hat jeder Wagen der eine OBD2 Diagnose Schnittstelle hat auch eine Missfire Detection. Frueher war es so eine Zuendspule fuer alle Zylinder heute gibt es einzel Zuendspulen fuer jeden. Bei meinem Toyo gibt es 4 Kabel an jeder +B = 12V , Masse , Zuendimpuls , und Missfire Detection zur ECU. Weiterhin sollte bei einer ausbleibenden Zuendung oder Fehlerhaften Zuendung auch die ECU anhand des Kopfsensors erkennen das da was nicht in Ordnung ist. Jeder Fehler der abgelegt wird , und das ist der Fall wenn die Motorkontrolle leuchtet , eindeutig zuzuweisen er bekommt eine NR. z.B. P0100 Luftmassenmesser usw... .
    Weiterhin kann man wenn eine Zuendung ausbleibt oder Fehlerhaft ist anhand der Short und Long fuel trim Werte sehen was Sache ist. Die Lambdasonde wuerde in dem Fall registrieren das unverbrannter Kraftstoff mitkommt und auf Dauer die Long trim fuel Werte (Korrektor der Einspritzdauer) reduzieren bzw. auch hier wieder einen Fehlercode setzen.
    Schau mal hier vorbei www.obd-2.de

    Gruss Joerg
     
Thema: Drosselklappenpoti und Notlauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Drosselklappen Poti Automatik Notlauf

    ,
  2. pedalwertgeber a140 defekt

    ,
  3. notlaufprogramm mercedes a140

    ,
  4. drosselklappe gewechselt trotzdem geht auf notlauf,
  5. w168 potentiometer,
  6. pedalwertsensor a 140 forum
Die Seite wird geladen...

Drosselklappenpoti und Notlauf - Ähnliche Themen

  1. Notlauf A170

    Notlauf A170: Guten Morgen, Gemeinde Fahre seit kurzem eine A Klasse 170 Automatik, 132000 km Wenn ich Im kalten Zustand los fahre,fährt er die ersten ca.4-5...
  2. ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft

    ESP defekt, Notlauf....: Lenksäulenmodul fehlerhaft: Hallo, auch meinen Kleinen hat´s erwischt. ESP defekt erscheint und er befindet sich im Notlauf. Nach dem Auslesen kam nun Lenksäulenmodul...
  3. Notlauf nach Wegflug Keilriemen

    Notlauf nach Wegflug Keilriemen: Hallo alle miteinander, mein Kleiner macht mir wieder mal etwas Sorgen. Zur Geschichte: Auf der A9 ist mir plötzlich und unerwartet (und ohne...
  4. Automatik getriebe zeigt F an und leuft auf notlauf

    Automatik getriebe zeigt F an und leuft auf notlauf: Hi habe folgens Probleme mit mein vaneo er fahrt nur in notlauf und zeigt F Und epc an laut Diagnose folgende fehler kann mir jemand sag wie...
  5. Notlauf nach Umbau

    Notlauf nach Umbau: Guten Morgen Leute. Nachdem ich diesen Winter meinen Elch umgebaut habe. Der Innenraum wurde komplett auseinander geholt und es wurde alles...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.