E-CELL, der Elektro-Elch - falls jemand Fragen hierzu hat

Diskutiere E-CELL, der Elektro-Elch - falls jemand Fragen hierzu hat im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, falls jemand Fragen zum E-Cell Forschungsauto auf Basis des W169 hat, so kann er mir diese gerne noch in der kommenden Woche stellen....

  1. #1 Landgraf, 29.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    falls jemand Fragen zum E-Cell Forschungsauto auf Basis des W169 hat, so kann er mir diese gerne noch in der kommenden Woche stellen.

    Werde auch gerne ein paar Fotos und ein Video gegen Ende der Woche posten - falls von Interesse.

    Fahre derzeit rein elektrisch... ist mal etwas ganz anderes. Schont meinen Elch ein wenig und sogar den Geldbeutel, denn 100 Kilometer mit der E-Cell liegen bei rund 3-4 EURO reine Stromkosten.

    [​IMG]

    Sternengruß.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CH-Elch, 29.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    grundsätzliche Frage, was ist bezüglich Elektro/Wasserstoff etc in absehbarer Zukunft seitens MB geplant? Finde momentan die technische Lösung von Opel Ampera / Chevi Volt mit Range Extender sehr interessant, gibts bei MB auch solche Ansätze?

    Wie ist denn die Reichweite von "Deinem" E-Elch?
     
  4. #3 Landgraf, 29.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Dazu nur soviel: in der neuen A-Klasse wird es keine alternativen Antriebe geben!

    Die B-Klasse wird modifiziert als BR242 mit alternativen Antrieben in Serie gehen, mehr kann dazu derzeit noch nicht gesagt werden.

    Die Reichweite vom E-Cell Elch beträgt in der Werksangabe 255Km... ich komme auf mindestens 150-200 Kilometer OHNE mit extrem verbiegen zu müssen. Man kann ganz normal fahren, vielleicht etwas anders beschleunigen und anders Bremsen (Stichwort Rekuperation).

    Jedenfalls wirklich sehr Seriennah das Forschungsauto - gibt nur 500 Stück davon.

    Sternengruß.
     
  5. #4 Robiwan, 30.07.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wir haben auch 2 in der Firma, mit einem davon bin ich sogar hin und wieder am Weg (http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=42325 ). Erst kürzlich wurde bei uns ein Praxistest durchgeführt. Von der Zentrale in Innsbruck zur Außenstelle nach Lienz in Osttirol und retour. Länge pro Strecke: 180km. Die Hinfahrt führte über den Brennerpaß und Südtirol, die Rückfahrt über den Felbertauern und Salzburg. Also viel bergauf und -ab. Hier die Strecke zum Anschauen: https://maps.google.at/maps?saddr=I...&oq=inns&t=h&mra=dvme&mrsp=3&sz=9&via=2,3&z=9

    Den Test hat die A-Klasse mit Bravour bestanden ;)
     
  6. #5 Elfe12e, 30.07.2012
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    54
    Wieviel wiegt so ein Auto und wie hoch ist das zulässige Gesamtgewicht?
     
  7. #6 Landgraf, 30.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Leergewicht: 1610 KG
    Zulässiges Gesamtgewicht: 1960 KG

    Der Wagen hat auch ein erhöhtes Fahrwerksniveau und ein ganz spezielles Reifenformat: 195/60 R16

    Man muss aber dazu sagen, dass diese Fahrzeuge alle "nur" einen Erprobungsfahrzeug-Status nach StVZO §19 (6) besitzen.

    Sternengruß.
     
  8. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Haben nicht alle Elche ein spezielles Reifenformat?
     
  9. #8 Landgraf, 30.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Ich meinte damit, abweichend von den Serien-Elchen und BElchen.

    Meine 215/45 R17 sind eigentlich recht gängig und nicht speziell "Elch"...

    Sternengruß.
     
  10. #9 Robiwan, 30.07.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Der Tragfähigkeitsindex der Reifen beim E-Elch muss auch 89 (=590kg pro Rad) betragen. Normal-Elche haben 87 (545kg).
    Eigengewicht (wird in AT Zulassung angegeben) = Leergewicht 1610kg MINUS 75kg-Fahrer = 1535kg

    @Landgraf: unsere E-Elche haben die EG-Betriebserlaubnis e1*KS07/46*0017*01. Kann man wo nachschauen ob das eine "nur-Erprobungsfahrzeug"-Genehmigung ist?


    BTW: der LiOn-Akku kostet lt. MB ca. 11000€ als Ersatzteil^^
     
  11. #10 CH-Elch, 30.07.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
    ganz schön viel Anpressdruck... aber kein Wunder die Batterie wird wohl nicht klein sein bei 200km+ Reichweite ohne Range Extender
     
  12. #11 Mr. Bean, 30.07.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie lange hält der, bis ca. (50 ...) 70% Leistungsverlust erreicht sind. Ab da ist der Wagen ja praktisch Schrottreif ... ;)
     
  13. #12 Landgraf, 30.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Im deutschen Fahrzeugschein steht bei mir ganz groß "ERPROBUNGSFAHRZEUG im Rahmen des StVZO §19 (6)"... mehr kann ich dir dazu nicht sagen.
    Haben eure Auto eine deutsche Zulassung? Stuttgart oder sind die in A zugelassen?

    @Mr.Bean: solch ein Elektroauto ist natürlich nichts für Billigheimer und bis so ein moderner Li-ion Akku so wenig Leistung hat, dauert es JAHRE. Man spricht von locker 3.000 Zyklen bis nur noch 80% erreicht werden... und selbst 80% von 255 Km ist nicht wenig.

    Sternengruß.
     
  14. #13 Robiwan, 30.07.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Wir haben ein ganz normale österr. Zulassung. Von Erprobungsfahrzeug ist nirgends die Rede.
     
  15. #14 Landgraf, 30.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Vielleicht ist eurer aber auch einfach ein wenig neuer und meiner noch aus der Vorserie!?
    Zugelassen wurde "mein" E-CELL in 10/2010... an Kunden gingen die Fahrzeuge erst im 1.Q. 2011... das mag vielleicht der Grund sein.

    Grüße nach A.
     
  16. #15 Robiwan, 30.07.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Einer der 2 hat den 13.01.2012 als Lieferdatum im Datenblatt. Wie sieht's ausstattungsmäßig bei Dir aus? Auch aktiver Parkassistent, Comand mit Linguatronic, Sitzheizung, BiXenon,... usw?
     
  17. #16 Landgraf, 30.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Das ist die Serienausstattung der E-Cell. Es gab da - soweit mir bekannt - keine Sonderausstattungen. Alle E-Cell Modelle sollten identisch ausgestattet sein.

    Bi-Xenon muss ja auch sein, denn das braucht deutlich weniger Strom/Energie als das ordinäre Halogenlicht!

    Sternengruß.
     
  18. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Sehr interessante Sache... Schade, dass der Elch für die E-Mobilität oder zumindest Hybrid nie wirklich eingesetzt wurde, obwohl er doch das wohl beste Fahrzeugkonzept hierfür besitzt.

    Dass für die neue A-Klasse kein alternativer Antrieb vorgesehen ist, finde ich etwas bedenklich, sofern der Modellzyklus wieder ca. 7 Jahre andauert. Naja, was die Hybridtechnik angeht sind die deutschen Umsetzungen sowieso eher halbherzig.
     
  19. #18 CH-Elch, 02.08.2012
    CH-Elch

    CH-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    dipl. Techniker HF Holztechnik
    Ort:
    Luzern, Schweiz
    Marke/Modell:
    W176 A200CDI 7G-DCT AMG-Sport
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Robiwan, 02.08.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Nach meinem Empfinden ändert sich nichts an den Fahrleistungen.
     
  22. #20 Landgraf, 02.08.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Da ändert sich nichts! Konnte keinen Unterschied feststellen...

    Jedenfalls sind die Fahrleistungen wirklich sehr gut, 0-60 Km/h kommt so schnell i.d.R. niemand mit... aber darum geht es ja bei einem Auto nicht primär.

    Man sollte auch besser nicht unter ca. 30% Akkuladung kommen, denn dann verlängert sich die Ladedauer doch spürbar. Eben wie z.B. beim Smartphone auch der Fall... ein Problem der Akkus generell.

    Sternengruß.
     
Thema:

E-CELL, der Elektro-Elch - falls jemand Fragen hierzu hat

Die Seite wird geladen...

E-CELL, der Elektro-Elch - falls jemand Fragen hierzu hat - Ähnliche Themen

  1. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  2. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  3. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  4. Mein Elch spring nicht an

    Mein Elch spring nicht an: Schon beim Vorgänger meines jetzigen Elchs gab es ein Problem, welches nicht behoben werden konnte. Den musste ich deshalb verschrotten. Der...
  5. Alter Elch

    Alter Elch: Mal etwas positives: bin neulich meinem alten W169 von 2002 begegnet. Der hat bald 280000 km drauf (A170-Benziner) Erste Kupplung, erster Auspuff,...