W168 E-Satz für AHK einbauen

Diskutiere E-Satz für AHK einbauen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich würde gerne in meine A-Klasse eine Anhängerkupplung anbauen. Wegen dem mechanischen Anbau der Kupplung mache ich mir keine große...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. seni

    seni Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Tauber-Kreis
    Marke/Modell:
    A140 Classic Bj.2000
    Hallo,

    ich würde gerne in meine A-Klasse eine Anhängerkupplung anbauen. Wegen dem mechanischen Anbau der Kupplung mache ich mir keine große Sorgen, dürfte mit ein bischen Muße und Zeit kein Problem sein.

    Der E-Satz wäre es, der mir Sorgen bereitet. Ich hab ein bischen hier im Forum und auf Kupplung.de gestöbert und würde einen 7-Poligen verbauen. Da ich eigentlich nur einen Lastenanhänger ziehen möchte. Dann muss ich doch auch kein Massekabel zur Batterie verlegen? Ich kann dann nur von einem Rücklicht aus die Kabel zum Stecker verlegen. Könnte mir das bitte mal einer für Laien verständlich erklären. Oder wenn er meine Meinung nicht teilt auch gerne revidieren.

    LG Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: E-Satz für AHK einbauen. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CHEYENNE430, 17.10.2007
    CHEYENNE430

    CHEYENNE430 Elchfan

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RENTNER
    Ort:
    HAMBURG
    Marke/Modell:
    170 CDI
    SCHALTPLAN IST BEI JEDEM E-SATZ DABEI ,DU BRAUCHST DEN STECKER NUR AM RÜCKLICHT ANSTECKEN.
    GRUSS CHEYENNE 430
     
  4. #3 Elchvater, 17.10.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    @ seni

    mal eben von einen Rücklicht die Kabel zur Dose verlegen geht nicht, weil du ja Blinker links + rechts , sowie Standlicht links, + rechts anzapfen mußt.

    Dann benötigt du auch noch die Blinkerausfallkontrolle.

    Nimm einen fertigen Kabelsatz von z.b.Westfalia, da ist alles schon fertig. Mit so einen Satz ist es einfach die AHK nachzurüsten.

    Dietmar
     
  5. seni

    seni Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Tauber-Kreis
    Marke/Modell:
    A140 Classic Bj.2000
    Ich hatte schon vor einen Elektrosatz zu kaufen und zu verbauen, wollte also nicht eine Dose anbringen und dann selbst verdrahten. Allerdings hab ich gelesen, dass man von einem Rücklicht alle Kabel weglegen kann, und hier blick ich nicht durch und hatte gehofft eine gute Anleitung hier zu bekommen, da ich es Ansonsten vielleicht doch in einer Werkstatt machen lasse. Möchte nachher nämlich keine teure Folgereparatur wegen einer Defekten Bordelektrik haben.
     
  6. #5 Elchvater, 17.10.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    Im E-Satz sind alle Stecker , Kabel usw.

    Du brauchst dich da nur an die Einbauanleitung zu halten. Stecker vom Rücklicht abziehen, stecker vom E - Satz auf Rücklicht - Stecher ( Auto ) auf das Rücklicht. Anders gesagt, du steckst nur einen zwischenstecker jeweils auf.

    Dann haste im Elch hinten links unter der Seitenverkleidung einen großen Gummispopfen, da ziehste das Habel mit Gumminuffe ein, du brauchst kein Loch bohren um das Kabel nach Außen zu führen.


    Dietmar
     
  7. seni

    seni Elchfan

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Tauber-Kreis
    Marke/Modell:
    A140 Classic Bj.2000
    Okay, vielen Dank.

    Wenn ich nur einen Lastenanhänger ziehen will, genügt mir ein 7-Poliger Stecker, verstehe ich dies Richtig?

    Für Anhänger die Dauerstrom brauchen, wie z.B. Wohnanhänger, oder für ein Rückfahrlicht brauche ich einen 13-Poligen Stecker und muss ein Massekabel zur Batterie legen?

    Ansonsten würde ich es so machen wie von Dietmar beschrieben.

    LG Micha

    PS: Finde ich ja richtig nett von Mercedes, dass die gleich ein Loch vorgebohrt haben. War zwar bestimmt aus logistischen Gründen, aber ich lobe es trotzdem als gute Marketing-Idee.
     
  8. #7 Forthright, 18.10.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Den "Holland-Haken" gibt es ja auch ab Werk - glaub den abnehmbaren - und somit muß auch MB irgendwo raus :)
     
  9. #8 Dobermann03, 30.09.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Sorry das ich den Fred ausgrabe, aber ich habe gestern meinen Bausatz AHK bekommen und schonmal im Vorfeld die Einbauanleitungen gewälzt. Mechanisch ist soweit auch alles klar, aber bei der Elektrik hat die Anleitung Lücken. Vielleicht kann jemand hier die offene Frage beantworten.
    Wie bekomme ich den Plus-Draht des Blinkerdingens nach vorne zur Batterie ? Was muss ich wo ausbauen ? In der Anleitung stand was von A-Säulenverkleidung abmachen. Das erscheint mir komisch. Kann jemand den genauen Leitungsverlauf angeben und wie ich da jeweilig rankomme ?
    Danke schonmal.
     
  10. #9 BlackElk, 30.09.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.755
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    http://www.elchfans.de/diy/w168/anlage.php?st=3&um=1


    nur die Leiste rechts demontieren und Teppich anheben, dann kommst du an den Kabelkanal, den Draht da hineinlegen

    dann irgendwie unter die Mittelkonsole verstecken und dann in den Batteriekasten rein (wo auch alle anderen Kabel reingehen)
     
  11. #10 Dobermann03, 01.10.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Danke.
    Hab gestern die Kupplung montiert. Hab´s alleine ohne Bühne gemacht. Ich muss sagen es ist schon ein ziemlicher Akt. Erst Rad ab, Innenkotflügel wegbauen, Stossstange ausklipsen, Rad ran, Wagen ab, andere Seite gleiches Spiel, Unterboden weg, auf die Auffahrrampen rauf, mit viel Kraft und List die Montage unter dem Wagen geschafft, Stossfänger ausgeschnitten, Unterbodenblende ausgeschnitten, Wagen wieder runter, komplette Innenverkleidung Kofferraum inklusive Ladekante ausgebaut, Loch für Elektrik gebohrt, durchgefädelt, Stossfänger wieder angebaut, Unterboden anbauen, Wagen wieder aufbocken, Räder ab, Stossfänger einklipsen, verschrauben, Innenkotflügel montieren, Räder ran, ablassen, Stecker anschliessen,mit Gummiteil montieren, oben Leitungen an die Seiten durchziehen und an die Lampenstecker bzw Massepunkte anschliessen, Verkleidungen, Haltepunkte, Gurthalterung, Warndreieck, Wagenheberaufnahme und Abdeckung Zentralverriegelung wieder anbringen, alles wieder einräumen und das rote Kabel zur Batterie auf heute Abend verschieben...
    Ich bin kein ungeübter Schrauber, aber es ist echt ne Frickelei und alleine stösst man auf Grund des Gewichts und der fehlenden dritten Hand schon öfter an die Grenzen des Machbaren. Wer keine gute Werkzeugausstattung hat, sollte ebenfalls die Finger davon lassen, da man von Drehmomentschlüssel über Torx bis Plastekeil und 12 mm Bohrer inklusive Entgrater so ziemlich alles braucht, was man sich vorstellen kann.
    Meine Garage sah während des Umbaus aus wie ne Explosionszeichnung *rolleyes*
    Alles in allem hat die Aktion bislang ca 7 Stunden gedauert. 3 Stunden halte ich für unrealistisch. Mit Bühne geht´s sicher schneller, auch ein zweiter Mann ist sicher für die Montage der Halterung am Chassis optimal. Die linke Abdeckung mit der Stichsäge auszuschneiden gestaltet sich wegen der Form als sehr schwierig.
    Heute muss ich noch mit Prüflampe die Funktion des Steckers prüfen. Hoffe mal ich hab mich nicht "verkabelt".

    Muss man den Blinkerwächter eigentlich zwingend anschliessen ? Mir graut vor der Aktion...

    Hört sich in der Theorie gut an, funktioniert aber in der Praxis kaum, da der mitgelieferte Kabelbaum mittig gebündelt ist und die Länge zum jeweilig gegenüberliegenden Seitenanschluss dann nicht mehr reicht selbst wenn es reichen würde müsste man einen neuen Gummischlauch drüberschrumpfen, da der Gummi sonst nicht bis zur Kupplung reicht, bzw die Kabel frei rumbaumeln. War jedenfalls bei mir so.
     
  12. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    also ich hab das vor nicht allzu langer zeit ja auch selbst gemacht, keine zwei monate her, und es war nicht so ein akt. hab aber auch das ein oder andere etwas anders gemacht:

    - räder hab ich keine abgemacht, der stoßfänger geht auch so einfach ab.
    - unterboden die hinteren schrauben raus, dann fiel der schon auf die strasse und gab den blick auf die interessanten teile frei
    - und dann konnte ich auch schon die ahk dranmachen. waren auf jeder seite zwei schrauben. erst auf einer seite eine rein, dann auf der anderen seite eine rein und dann man konnte die ahk dann mit einer hand hochheben, mit der anderen die fehlenden schrauben noch reindrehen.
    - die gummitülle hätte bei mir auch in "anleitungsrichtung" nicht gepasst, ich hab dann einfach das kabel vom innenraum nach aussen gelegt anstatt von aussen nach innen, denn das loch war groß genug dass der steckdosen-einsatz durchgepasst hat.
    ich hatte einen fahrzeugspezifischen kabelsatz der schon von anfang an so ausgelegt war dass die eine seite länger war wegen dem vorhandenen loch auf der linken seite hinten, hat von den kabellängen sehr gut hingehaun und war auch kein kabelsuchen weil jeder stecker nur an das passende gegenstück ging.

    werkzeug war eigentlich auch nichts spezielles, schraubendreher mit bitaufsatz, kleine ratsche mit bitaufsatz, die passenden torx-bits und drehmomentschlüssel für die großen schrauben an der ahk selbst. ich hab wohl alles in allem auch etwas mehr als die 3h gebraucht, aber nicht viel und hauptsächlich weil ich am suchen war wo denn noch eine schraube ist die die verkleidung zusammenhält.


    was hast du dir denn für eine ahk zugelegt?
     
  13. #12 Dobermann03, 01.10.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Ist ne starre von Borsal mit ABE über Rameder bezogen.
    Die Innenverkleidung der Kotflügel abzumachen bedingt sich schon dadurch, da es sonst passieren kann, dass man die Aufnahme des Stossfängers bei Nichtentlastung durch das Herausziehen ausbricht und diese somit "im Arsch" sind. Ich gehe da lieber den sicheren Weg :)
    Die Montage gestaltet sich schon ein wenig kompliziert, da man ja das Gegenstück durch das Loch im Träger einführen und in Position bringen und halten muss, während man auf der anderen Seite die Schraube reinfummelt und andreht. Um dies machen zu können habe ich mir einen Unterbau gemacht, um den Träger möglichst horizontal anheben zu können ohne noch ne Hand zu brauchen.
    Kabelsatz war bei mir mittig gedreht und hat gleiche Längen nach links<->rechts von daher keine Montage durch Gummi möglich.
    Kabelzuordnung ist bei Borsal manuell nach Plan und schlecht lesbarer Prägung auf dem Stecker.
    Hast du denn das Plus-Kabel zur Batterie montiert ?
     
  14. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    nein, hab ich bis jetzt noch nicht montiert. ich hab die 13polige version eigentlich nur genommen weil mir die stecker besser zusagen und ich dann das kabel immernoch mal anschliessen kann wenn ich mal nen 13poligen anhänger haben sollte der das benötigt, momentan gibts nur 7pol-anhänger die aber mit nem adapter der permanent am anhänger bleibt einfach so viel angenehmer sind was den stecker betrifft weil man nicht mehr dieses "der deckel von der steckdose wird den stecke rshcon halten..."-problem hat.

    meine ist auch starr von rameder, allerdings westfalia.
     
  15. Xenox

    Xenox Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mopf 200CDI
    Na da bin ich ja mal gespannt. Meine kommt nächste Woche dran. Hab eine abnehmbare von Westfalia mit fahrzeugspezifischem E-Satz. Muss eigentlich dieses Überwachungsdingens verbaut sein?
     
  16. #15 Elchvater, 01.10.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    @ Dobermann03

    Wenn man von hinten links das Kabel bis zur AHK mit Kabelbinder an dem Träger festmacht, dann baumelt nichts umher.

    Bei Westfalia AHK mit E - Satzt passt das alles, da passt auch die Dose ( das Innenteil ) durch das Loch, dann nur noch das Innenteil in die Dose einlegen und festschrauben.



    Dietmar
     
  17. 2501

    2501 Elchfan

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemplaner
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Marke/Modell:
    Nissan Navara 2.5
    welches überwachungsdingens? die blinkerüberwachung wie sie weiter oben beschrieben ist? wenn du wie schon erwähnt westfalia komplett mit spezifischem e-satz hast wirst du die egal wie wohl einfach mit anschliessen, ob ein plug&play-stecker mehr oder weniger macht auch nichts aus. ;D

    genau die hab ich auch, da bleibt am ende maximal der stecker zur batterie übrig wenn du den e-satz 13polig hast´, das ist der einzige teil der nicht nach dem klick-und-fertig-funktioniert-prinzip funktioniert.
    mal sehn, wenn der elch akustisch etwas aufgewertet wird bietet es sich auch an das kabel dann noch mit anzuschliessen damit wirklich alles funktioniert, noch wird es nicht gebraucht weswegen ich mir vorerst die arbeit gespart hab.
     
  18. #17 Elchvater, 01.10.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    beim Elch Bj.2000 war hinter der Kofferraumabdeckung rechts ein Kabel mit Dauerplus.

    Beim Elch Bj. 2002 hat Mercedes das Kabel eingespart.



    Dietmar
     
  19. Xenox

    Xenox Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mopf 200CDI
    Ja ich mein die Blinküberwachung. Die ist zwar per Stecker plug and play, aber wegen dem blöden Teil brauchst die Dauerplusleitung.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dobermann03, 02.10.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Ich hab gestern mal die Funktion geprüft. Bei mir ist das Dauerplus noch nicht angeschlossen, aber das Modul verbaut und angeschlossen. Beim Blinken klappert es fröhlich im Kofferraum vor sich hin. Anhänger hatte ich noch nicht angeschlossen, aber beim Messen mit Multimeter hatte ich bei den Blinkern vollen 12V Aussschlag. Funktion scheint also nicht beeinträchtigt zu sein soweit ich das bislang beurteilen kann.
     
  22. Xenox

    Xenox Elchfan

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mopf 200CDI
    Dann gib doch mal Bescheid, wenn Du das ausgetestet hast, weil dann spar ich mir die Dauerplusleitung.
     
Thema: E-Satz für AHK einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 anhängerkupplung einbauanleitung

    ,
  2. leitungssatz westfalia ahk w168

    ,
  3. mercedes w168 KabelDurchführung ahk

    ,
  4. w168 ahk einbauen,
  5. mercedes a klasse w168 anhängerkupplung einbauanleitung,
  6. w169 anhängerkupplung e-satz nachrüsten anleitung,
  7. kabelbaum anhängerkupplung mezedes einbauanleitung a160,
  8. tausch Steckdose Ahk a klasse battrrie abklemmen,
  9. anhängerkupplung Elch selber anbringen,
  10. westfalia anhängerkupplung mercedes w168 bedienungsanleitung,
  11. anhängerkupplung w168 einbauen,
  12. wo befindet sich bei Mercedes B klasse das Loch für elektrosatz Ahk,
  13. a190 anhängerkupplung anbauen,
  14. A Klasse W169 AHK einbauen,
  15. anhängerkupplung einbauen w168,
  16. w168 anhängerkupplung Kabelsatz,
  17. mercedes a klasse anhängerkupplung einbauanleitung,
  18. youtube w168 anhängerkupplung anbauen,
  19. montageanleitung anhängerkupplung a klasse,
  20. ahk a klasse anschliessen,
  21. Mercedes B200 W245 AHK eingebaut - wo ist der stecker zum E-satz,
  22. Mercedes B200 W245 AHK eingebaut - wo wird derE-satz angeschlossen,
  23. Elektrosatz AHK verlegung W168,
  24. e-satz ahk,
  25. Vaneo mit AHK Steckdose austauschen
Die Seite wird geladen...

E-Satz für AHK einbauen - Ähnliche Themen

  1. W168 Radio - Einbau

    Radio - Einbau: Moin aus Saarbrücken! :-) Kann mir jemand zufällig sagen, welchen Radioadapter für ein JVC Radio brauche? Der originale Stecker passt beinahe, ist...
  2. W168 DIY: Voltmeter einbauen

    DIY: Voltmeter einbauen: Ich habe noch kleine Voltmetermodule übrig gehabt, die ich bei Amazon mal günstig für 9,- Euro im Paket gekauft habe. Linkservice: LED Modul...
  3. Einbau eines Bluetooth Adapter

    Einbau eines Bluetooth Adapter: Guten Abend zusammen, ich habe mir für meinen W245 einen Bluetooth Adapter gekauft, welcher mit dem verbauten Comand APS NTG 2 kompatibel ist....
  4. Zündung geht nicht nach Einbau neuer Lenksäule

    Zündung geht nicht nach Einbau neuer Lenksäule: Hi zusammen, habe gestern eine gebrauchte Lenksäule/Mantelrohr in meinen Elch W169 eingebaut. Ich wollte den Code 441 (Lenkrad Längsverstellung)...
  5. Kaufberatung AHK

    Kaufberatung AHK: Ich suche schon eine Weile nach einer AHK für meinen Elch und bin auf folgendes gestoßen:...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden