Eberspächer D5WSC

Diskutiere Eberspächer D5WSC im Allgemeines Werkstattforum Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo, habe bei mir eine D5WSC verbaut. Das Problem ist, sie qualmt etwas mehr und sie kommt nicht ganz auf „Vollgas“, woran könnte das denn...

  1. #1 Daniel48599, 01.12.2018
    Daniel48599

    Daniel48599 Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ja den hab ich
    Ort:
    Gronau
    Ausstattung:
    Business
    Hallo,
    habe bei mir eine D5WSC verbaut.
    Das Problem ist, sie qualmt etwas mehr und sie kommt nicht ganz auf „Vollgas“, woran könnte das denn liegen?

    Gruß Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Eberspächer D5WSC. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 02.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    6.545
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Wo hast du sie verbaut? An einem Fahrrad?
    Tankt dein Fahrrad Benzin oder Diesel? ist es gar ein e-Bike?
    Auf Anhieb würde ich sagen du strampelst zu wenig da der Glühstift nicht genügend Leistung entwickelt! :D
     
  4. #3 Daniel48599, 02.12.2018
    Daniel48599

    Daniel48599 Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ja den hab ich
    Ort:
    Gronau
    Ausstattung:
    Business
    Haha bist du eine Lachnummer
    D5WSC steht ganz klar dein dass es eine für einen Diesel ist!
    Es ist egal ob in eine A oder B Klasse es geht um die Standheizung!
    Hast bestimmt zuviel gesoffen!
    Oh man bist du ein Eimer
     
  5. #4 Heisenberg, 02.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    6.545
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Und wie!
    Ich habe sogar sowas hier:
    Bildschirmfoto vom 2018-12-02 07-41-55.png

    Und ich weiß das es die nicht nur als Diesel gibt, tja ich würde sagen, dein erster Advent ist schon mal schlecht gelaufen!
     
  6. #5 Daniel48599, 02.12.2018
    Daniel48599

    Daniel48599 Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ja den hab ich
    Ort:
    Gronau
    Ausstattung:
    Business
    Ja als Benziner heißt die B5WSC
    Und als Diesel D5WSC
    der Unterschied ist, einmal der Brennstoff und die Benziner hat eine separate Pumpe, diese darf nicht mit im Gehäuse sein.

    Mein 1. Advent ist gut gestartet, es gibt Leute die ihn lustig machen
     
  7. #6 Heisenberg, 02.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    6.545
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Na dann wird's noch lustiger, habe sie auch noch in Deutsch in meinem Daten Nirvana gefunden!

    Bildschirmfoto vom 2018-12-02 08-06-17.png

    Und siehe hier die Benziner mit Integrierter Pumpe:
    Bildschirmfoto vom 2018-12-02 08-10-47.png

    Glaubst du ich habe Webasto/Eberspächer noch nie Zerlegt und repariert?

    Nachtrag: den eigentlichen Tipp hatte ich dir aber schon im ersten Beitrag von mir gegeben :D
     
  8. #7 Daniel48599, 02.12.2018
    Daniel48599

    Daniel48599 Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ja den hab ich
    Ort:
    Gronau
    Ausstattung:
    Business

    Hatte auf den Glühstift man direkt „Saft“ drauf gepackt und er funktionierte komplett.
    Unterbreche ich die Dieselzufuhr, läuft die Heizung noch lange nach, so als ob da noch genug Diesel drin ist.
    Dachte erst dass in der Brennkammer, wo der Diesel rein läuft, der Filter zu sitzt aber da kommt man nicht bei.
    Was mich wundert, man merkt nicht durch die Ansaugleitung, dass da Luft angesaugt wird.
     
  9. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    859
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde, Handschaltung, No-Name-Radio, Klima
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Moin @Daniel48599 und @Heisenberg,
    Ihr haut Euch ja ganz nett etwas um die Ohren, den Tonfall gewöhne ich mir so nach und nach mühsam ab und scheitere aber auch immer wieder dabei...

    Nun eine präzisere Frage an @Daniel48599 : Springt die Heizung denn an und verbrennt unsauber?
    Oder besteht das Problem in der Art, wie ich es schon vor langer Zeit an einer R-Serie erlebt habe und @Heisenberg es beschreibt, daß nämlich die Heizung versucht zu starten, aber außer Qualm nicht all zu viel zu Stande bringt?
    Bei der R-Serie war ich im tiefsten Winter am Verzweifeln, bis ich auf die Idee kam, da drunten den aus 6 Boxen bestehenden Pferdestall mit seinen 440 Rössern einmal ein wenig traben zu lassen, bis die Batteriespannung auf Maximalwert (da waren es 29V) war, und sieh mal einer guck, die Heizung lief dann die ganze Nacht durch, obwohl ich den Stall voll Pferde unter der 4m²-Einraumwohnung längst wieder schlafen geschickt habe.

    Wenn dagegen die Heizung doch startet und das Abgas trotzdem stinkt, würde ich eben die Ansaugwege untersuchen.
    Zu einen die Frage: Geht der Luftversorgungsschlauch um eine scharfe Ecke, sodaß so die Luft nicht ungehindert strömen kann? Ein Kumpel hat eine Gasheizung in seinem VW Typ 251, die auf Teillast problemlos tut, da aber aus einem nicht nachvollziehbaren Grund der Spalt zwischen Karosserieblech und Luftansaugung sehr knapp geraten ist, geht die Heizung bei voller Leistung sehr schnell auf Störung. Dieses Problem gilt es in näherer Zukunft auch noch per konstruktiver Änderung abzustellen.
    Kannst Du die Heizung gegebenenfalls auch aus ihrer Einbauposition heraus nehmen und ohne Luftansaugschlauch anwerfen? Bekommt sie dann Luft? Oder röchelt sie auch, wenn nur das nackte Gehäuse in der Landschaft steht?

    Hoffe, daß ich jetzt keine offenen Türen einrenne, was du genau geprüft hast, habe ich unter Umständen unbeabsichtigt überlesen.

    gRuß,
    Obi
     
    Heisenberg gefällt das.
  10. #9 Daniel48599, 02.12.2018
    Daniel48599

    Daniel48599 Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ja den hab ich
    Ort:
    Gronau
    Ausstattung:
    Business
    @Obi
    Also ich habe die Standheizung aktuell aus dem Fahrzeug gebaut.

    Ich lasse sie über einen anderen Kabelbaum und Wasserkreislauf laufen.

    Die Heizung läuft wie folgen:

    Sie springt an, qualmt läuft aber nur auf 3/4 also das „Fauchen“ wie bei einem Jet fehlt. Dafür qualmt sie.
    Unterbreche ich die Dieselleitung, fängt sie kurz an bzw. wird sie lauter, so als ob sie auf „Vollgas“ laufen will und das qualmen hört auf.
    Am Ansaugrohr, direkt an der SH, merke ich nicht dass sie Luft ansaugt.

    Wenn ich die SH laufen lasse und dann ausmache, verbrennt sie ca. eine Minute den Diesel weiter. Obwohl keiner zugeführt wird.
     
  11. #10 Heisenberg, 02.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    6.545
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Wenn der Herr @Daniel48599 so freundlich wäre und sein Profil ausfüllt, könnte das heute ja noch was werden mit dem Rep.Handbuch :D
    Als einstieg würde ich sogar die Einbauanleitung zu erst Springen lassen!
    Ich glaube die 5,2 MB verträgt das Forum so gerade noch *pfff*
     

    Anhänge:

    Reneel gefällt das.
  12. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    260
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Wenn du es wirklich nur mit D5WSC Spezialisten zu tun haben willst,
    solltest du ins D5WSC Forum gehen.
    Und wehe, da taucht ein "B5WSC" Eigner auf, der sich traut, dir einige Hinweise geben zu können: WEG MIT IHM!.
    Denn "es geht um die Standheizung! " (D5WSC)

    RENE
     
    Heisenberg gefällt das.
  13. #12 Heisenberg, 02.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    6.545
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Grundsätzlich haben alle Kraftstoff Betriebenen Zuheizter und auch Standheizungen eine Nachlauf zeit von ca. 1 min um den verbleibenden Kraftstoff ab Absperrventil zu verbrennen!
    Den Grund kann sich bestimmt jeder selber Denken!

    Desweiteren solltest du dir auch mal den Flammenwächter anschauen, Standheizungen arbeiten genau wie Heizöl Heizungsanlagen zu Hause, nur eben in klein!
     
  14. #13 Daniel48599, 02.12.2018
    Daniel48599

    Daniel48599 Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ja den hab ich
    Ort:
    Gronau
    Ausstattung:
    Business

    Also der Flammwächter kam ja neu, vor gut 3 Jahren.
    Die Standheizung würde jetzt gut 2 Jahre nicht gebraucht.

    Dass die nachläuft ist klar aber die Verbrennung bleibt fast komplett gleich. So als ob er zu viel Diesel reingespritzt hat.
     
  15. #14 Heisenberg, 02.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    6.545
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Antwort:
    mehr sag ich nicht dazu!

    Und für das hier:
    Bin ich Dir Nichtmal Böse *teufel*
    Könnte eine Antwort von mir sein, aber wir sind hier nicht auf Youtube!
    Grundsätzlich würde ich sagen gehört es sich in einem gut Frequentiertem Forum für einzigartige Raumwunder Fliewatüüt's wo man sich "Hilfe" erhofft auch zum Guten Ton sich Vorzustellen und sein Profil auszufüllen!
    Zum Profil gehören auch Beruf und evtl. Alter damit man abschätzen kann mit wem man es zu tun hat!
    Dumpfbacken gehen besser auf "Motor-Talk" diese können auch da gerne ihren Horizont erweitern, oder mit der Tür ins Haus fallen.

    Fröhlichen Ersten Advent!
    Meine Kerze Brennt, also die im zuheizer :D
     
  16. #15 Daniel48599, 02.12.2018
    Daniel48599

    Daniel48599 Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ja den hab ich
    Ort:
    Gronau
    Ausstattung:
    Business
    Ja gebe ich dir recht, wenn man hingegen die ganze Zeit damit verbringt ne Lösung zu suchen und es klappt nicht, ist man irgendwie schon genervt von denn Teil.
    Daher habe ich darüber nicht nachgedacht.
    Also ich bin auch nicht sauer, sage meine Meinung und dann ist es gut
    Habe da schon meinen Kopf ;)
    Aber denke wir haben die Startschwierigkeiten geklärt oder?
     
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Heisenberg, 02.12.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    6.545
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Na ja! Dein Profil ist immer noch recht Spärlich ausgefüllt!
    und einen Blumenstrauss habe ich auch noch nicht erhalten *blumen*

    Da ich aber die Neugier der andren hier kenne ......
    das hier:
     

    Anhänge:

  19. #17 Wolfgangfox, 02.12.2018
    Wolfgangfox

    Wolfgangfox Elchfan

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    82
    Beruf:
    Im Un-Ruhestand
    Ort:
    Dingelstädt
    Marke/Modell:
    W169 A200 Avantgarde mit Autogas und Sprinter 313 CDI Campingbus
    Wenn die Dieselzufuhr funktioniert, kann es ja nur an der Luft liegen. Ich tippe mal drauf, dass die Heizung zu wenig Verbrennungsluft bekommt und deshalb die Verbrennung des Diesels nicht vollständig ist und sie qualmt. Prüf doch mal das Verbrennungsluft-Gebläse.
    Gruß Wolfgang
     
Thema: Eberspächer D5WSC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eberspächer standheizung dw 5 qualmt nur

    ,
  2. w168 eberspächer

    ,
  3. D5W SC Eberspächer

Die Seite wird geladen...

Eberspächer D5WSC - Ähnliche Themen

  1. Allgemeines Eberspächer Standheizung - Fehlersuche

    Eberspächer Standheizung - Fehlersuche: Hallo, in unserem W414 Benziner ist einer Eberspächer Standheizung verbaut. Diese läuft an (Gebläse), zündet (rhythmisches klacken), verbrennt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden