W168 EHS-Tausch Worauf achten?

Diskutiere EHS-Tausch Worauf achten? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Tagchen! Ich versuche mich langsam mit dem Gedanken anzufreunden, dass evtl. mal ein Tausch des EHS ansteht. Ich hab ja immernoch das Problem,...

  1. mrnet

    mrnet Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Tagchen!

    Ich versuche mich langsam mit dem Gedanken anzufreunden, dass evtl. mal ein Tausch des EHS ansteht.
    Ich hab ja immernoch das Problem, dass er im kalten Zustand extrem langsam vom 1. in den 2. schaltet. (Achtung! Nicht wie schleifende Kupplung sondern wie keine Lust den 2. Gang einzulegen.)
    Ich spekulier da mal auf das EHS.

    Jetzt frag ich mich, ob ich da evtl. auch n gebrauchtes nehmen/testen könnte, um sicher zu sein, dass es auch das EHS ist und nicht doch das Getriebe oder der Wandler oder...
    Geht das oder ist das auch Fahrzeugspezifisch programmiert?

    Hat jemand schonmal n EHS bei ner nicht-Mercedes-Bude tauschen lassen? Und was kostets?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo mrnet,
    warum willst Du die EHS tauschen, sie funktioniert doch!
    Nach Deiner Fehlerbeschreibung ist es eher durch Getriebeölspülung bzw. Tausch der K1-Lamellenkupplung zu lösen.
    Eine defekte EHS zeigt F-Fehler im Display und wird als Fehlercode hinterlegt. Aber selbst wenn MB die EHS als defekt diagnostiziert, muß sie nicht defekt sein.
    Laut MB kann eine fremde EHS nicht umprogrammiert werden (hängt an der WFS und MSG), ob das Reparaturbetriebe für Steuergeräte können weiß ich nicht.
    Preise: EHS neu ca. 1000 Euro, Einbau bei MB ca. 300 Euro.
    Das Steuergerät wird es bei Dir aber wahrscheinlich nicht sein.
    Grüße
    syscab
     
  4. mrnet

    mrnet Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Getriebeölspülung hab ich schon gemacht. Hat das Schalten und Schaltverhalten allgemein verbessert. Nur dieses Problem ist geblieben.

    Das beschrieben Verhalten passiert nur im kalten Zustand. Wenn das Getriebe "warmgelaufen" ist schaltet er wie Butter.
    Wie gesagt, es ist kein Durchrutschen. Es hat nichts mit meiner Gaspedalstellung zu tun. Es braucht genau gleich lang, egal ob ich dabei den Fuß vom Gas nehme oder Vollgas gebe. (Allerding knallt er den Gang bei Vollgas mit einem Ruck rein. Die Zeit braucht er aber trotzdem).
    Deshalb war meine Vermutung eher nicht bei einer Kupplung sondern eher bei etwas, was den Schaltvorgang grundsätzlich beeinflußt. Und da lag das EHS näher als alles andere, oder? Oder?

    Ach so: Er braucht übrigens die gleiche Zeit, um den Rückwärtsgang einzulegen. In dem Fall aber egal ob warm oder kalt.
     
  5. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo mrnet,
    es gibt noch die Möglichkeit, bei MB die Software des EHS neu aufzuspielen (schätze mal 50-80 Euro) oder bei einem Automatik-Instandsetzer anfragen. Mit der SuFu findest Du einige, die sich spezialisiert haben. Ist auf jeden deutlich Fall deutlich billiger, denn MB tauscht nur Teile und das wird teuer.
    Grüße
    syscab
     
  6. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo mrnet,
    mir ist dazu noch etwas eingefallen:
    ich war vor Jahren mal bei MB zum Getriebeölwechsel. Da auch nach dem Ölwechsel die Probleme vorhanden waren, habe ich den Ölstand nochmals kontrolliert und festgestellt, dass 1,5l fehlten obwohl keine Undichtigkeit äußerlich sichtbar war. Ich habe mir einen Ölmeßstab selbst gebaut und geprüft. Nach MB-Arbeitsanweisung wird der Ölstand bei laufendem Motor geprüft (Wahlhebel N oder P), die Werkstatt hatte das offenbar bei stehendem Motor gemacht. Also verlaß Dich nicht auf die Werkstatt sondern prüfe selbst!
    Wie Du schreibst, hast Du ja schon eine Getriebespülung hinter Dir und die sollten wissen, was sie machen. Wenn nicht, wäre das eine Blamage für die ganze Innung.
    Grüße
    syscab
     
Thema: EHS-Tausch Worauf achten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kostet ein EHS bei Mercedes für die A Klasse

    ,
  2. ehs tausch kosten

    ,
  3. ehs a klasse

    ,
  4. EHS motor,
  5. ehs a klasse w 168,
  6. ehs 168,
  7. ehs b klasse,
  8. a klasse ehs wechseln,
  9. b klasse ehs,
  10. W168 EHS,
  11. a klasse ehs tauschen,
  12. Was ist zu beachten beim tausch von ehs bei a klasse,
  13. ehs defekt b klasse,
  14. worauf achten w168 automatik steuergerät einbauen,
  15. ehs mercedes bklasse ,
  16. mercedes ehs
Die Seite wird geladen...

EHS-Tausch Worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. 170CDI Hochdruckpumpe tauschen

    170CDI Hochdruckpumpe tauschen: Hallo Zusammen, ich möchte bei meinem 170CDI die Hochdruckpumpe tauschen und benötige dazu das richtige Drehmoment für die Befestigung an dem...
  2. Außenspiegel komplett beim W168, BJ 2001 tauschen

    Außenspiegel komplett beim W168, BJ 2001 tauschen: Hallo, will meinen linken Außenspiegel tauschen. Habe gegoogelt aber nichts gefunden. Kann mir jemand helfen?
  3. Batterie Tauschen

    Batterie Tauschen: Hallo in die Runde So nun ist sie leer An dem A210 meiner frau ist die batterie defekt. Muss ich nach dem tauschen irgend etwas beachten auser uhr...
  4. Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.

    Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.: Hallo, bei mir ist vermutlich auch der Anlasser defekt. Der Elch startet sporadisch nicht. Batterie/Benzinpumpe ist neu, Start-Stopp-Relais...
  5. Tauschen der Tachoscheibe

    Tauschen der Tachoscheibe: Hallo, habe leider in meinem A210 (Mopf) eine defekte Lampe beim Drehzahlmesser, was zwar nicht unbedingt störend ist aber doch unschön ausschaut,...