Eibach Pro-Kit Federn falsch eingebaut?

Diskutiere Eibach Pro-Kit Federn falsch eingebaut? im W169 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W169 Tuning & Veredelung; Hallo, ich fahre einen A200 aus 2005 und habe letzte Woche die Eibach Pro-Kit Federn, die hier ja von einigen gefahren und gelobt werden,...

  1. JK1907

    JK1907 Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich fahre einen A200 aus 2005 und habe letzte Woche die Eibach Pro-Kit Federn, die hier ja von einigen gefahren und gelobt werden, einbauen lassen. Dazu gab es die passenden Bilstein B8 Stoßdämpfer, neue Koppelstangen und Domlager. Fahrverhalten wirklich top! *thumbup*
    Nun habe ich beim Lenken im Stand bzw. beim Einparken/Rangieren ein mehrmaliges leises Knacken. Besonders bei der letzen Umdrehung des Lenkrads. Drehe ich das Lenkrad nun zurück in Nullstellung kommt das Knacken wieder.
    Also habe ich mir das ganze gestern Abend mal angeschaut. Wagen hochgebockt und Rad auf der Fahrerseite vorne runter. Denn von hier scheinen die Geräusche zu kommen.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass die Federn so eingebaut sind, dass die Beschriftung auf dem Kopf steht. Sowohl der Eibachschriftzug, als auch die Federbezeichnung. Meines Wissens nach sollte die Beschriftung doch immer lesbar sein?! Auch gerade für die anstehende TÜV Abnahme...
    Könnten hier die Leute, die auch die Eibachfedern fahren einmal nachschauen wie sie bei ihnen eingebaut sind?

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass sie Koppelstange in der unteren Lagerung, also die Befestigung zum Stabi, sehr unschön zusammengedrückt aussieht. Auf der Beifahrerseite sieht es gut aus. (Siehe Bilder)
    Kann es sein, dass die Koppelstange falsch eingebaut wurde (festziehen im nicht Belasteten Zustand?) und hiervon die Geräusche kommen? ?(

    Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für eure Hilfe. Auch wenn ich bisher nur stiller Leser war, ein wirklich top Forum mit vielen interessanten Beiträgen. :thumbsup:

    LG

    Jan

    Beifahrerseite.jpg Fahrerseite.jpg
     
  2. Anzeige

  3. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    428
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Hallo,
    wenn man von oben auf die Domlager sieht, muss ein Pfeil bzw. Winkel auf dem Gummi jeweils schräg zum Motorraum zeigen. Ansonsten ist das Domlager um 180 Grad verdreht eingebaut worden. Der Stoßdämpfer steht dadurch unter Spannung und kann bei Bewegungen Geräusche von sich geben.

    Die Koppelstangen kann man nur insofern falsch einbauen, dass der Gummibalg verdreht ist (wahrscheinlich der im rechten Bild). Geräusche wird das nicht erzeugen. Versuch mal vorsichtig am Balg zu drehen. Wenn es nicht geht, kurz die 16er Mutter lösen und mit einem kleinen Ringschlüssel am Gewindepin drehen.

    Grüße
     
  4. JK1907

    JK1907 Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für deine schnelle Antwort.
    Bist du sicher, dass beim 169er auch die Kennzeichnung auf dem Domlager ist? Habe mir die Domlager als sie geliefert wurden angeschaut und mir war keine Markierung aufgefallen. Kann aber auch sein, dass ich es einfach nicht wahrgenommen habe.

    Um das Domlager von oben zu betrachten muss ich doch die 3 Mutter entfernen und das Federbein nach unten absenken? Oder gibt es eine weniger aufwändige Methode?

    Danke für den Tipp mit der Koppelstange, werde ich mal ausprobieren. :)

    Hast sonst jemand eine Idee bezüglich der Einbaulage der Federn?

    LG

    Jan
     
  5. tippex

    tippex Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    428
    Marke/Modell:
    A160 7/98
    Sorry, ich bin im falschen Unterforum gelandet. Hab mich noch nicht an die Forensoftware gewöhnt.
    Was die Domlager angeht, gilt das nur Für den W168. Bei den Koppelstangen ist es egal ob W168 oder W169.

    Grüße
     
  6. JK1907

    JK1907 Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kein Problem! :)
    Dann werde ich morgen mal die Koppelstange richten oder richten lassen und hoffen, dass davon die Geräusche kamen. Auch wenn du sagst, dass selbige keine Geräusche machen kann. :D
    Werde dann berichten.
    Ich hoffe es hat noch jemand einen Tipp zu der auf dem Kopf stehenden Beschriftung der Federn. ?(
     
  7. #6 Hochsitzer, 24.04.2016
    Hochsitzer

    Hochsitzer Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    EN- Kreis
    Ausstattung:
    Radio: Command 2.5, der Rest fast komplett
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Die Einbaurichtung sollte im Gutachten stehen.
    (Oder halt in der ABE)

    ;-)
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. JK1907

    JK1907 Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich auf der Website von Eibach mir das Gutachten zum kompletten Federsatz anschaue, steht hier leider kein Wort zur Einbaulage drin. *thumbdown*
    Nun gibt es aber noch ein Gutachten zu einer einzelnen Hinterachsfeder...und hier steht drin, dass die Einbaulage anhand der Beschriftung abgelesen werden kann und die Beschriftung nicht auf dem Kopf stehen darf. Das tut sie ja hinten bei mir nicht...vorne schon. Finde das alles verwirrend... ?(

    Wäre toll wenn jemand der die Feder auch verbaut hat sich hier mal zu Wort melden könnte. :)
     
  10. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    147
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo JK1907,
    ich habe die Eibach Pro bei meinem 168 Elch eingebaut.
    Kann ich mal nachsehen wie es bei mir mit der Schrift aussieht. Ich weiß es leider nicht mehr, aber ich werde nachsehen.
    Noch eins,
    hast du schon mal direkt bei Eibach telefonisch oder schriftlich nachgefragt. Für mich wäre das die erste Adresse, die müssen es ja wissen.

    Gruß Skubi
     
Thema: Eibach Pro-Kit Federn falsch eingebaut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eibach federn

    ,
  2. richtiger Einbau eibach federn

    ,
  3. Einbauanleitung eibsch

    ,
  4. Einbau eibach Beschriftung,
  5. seat leon eibach federn knacken,
  6. einbauanleitung eibach federn,
  7. Eibach Federn knacken,
  8. stoßdämpfer falsch eingebaut,
  9. eibach federn schrift innen,
  10. eibach federn top markierung,
  11. eibach pro kit federn,
  12. federbezeichnung eibach
Die Seite wird geladen...

Eibach Pro-Kit Federn falsch eingebaut? - Ähnliche Themen

  1. W168 Feder vorn

    Feder vorn: Hallo, aus Umbau ist hier eine Feder W168 überzählig. Farbcodierung: rot / rot / blau Kam aus einem A140. ... [ATTACH]
  2. Uhr geht falsch trotz Audio 50

    Uhr geht falsch trotz Audio 50: Bei mir war Batterie leer und ich musste neu laden Danach war die Uhr in Tache voll verkehrt Nach Anleitung soll man Zeit im Navi einstellen, das...
  3. Feder schon wieder gebrochen

    Feder schon wieder gebrochen: Hallo zusammen, ich habe 2013 auf beiden Seiten die Federn und Domlager erneuert, nachdem die Feder links gebrochen war. Und was soll ich sagen?...
  4. Bilstein/Eibach B12 Sportfahrwerk

    Bilstein/Eibach B12 Sportfahrwerk: Hallo, meine A-Klasse Bj.2007 hat jetzt 170000km drauf und ich glaube ich werde Ihr heuer neue Dämpfer gönnen. Hat wer Erfahrung mit dem Eibach...
  5. linke vordere Feder gebrochen

    linke vordere Feder gebrochen: Linke vordere Feder gebrochen. die Gummiauflage ( Federaufnahme auf dem Teller hat sich gelöst) Federn habe ich liegen aber wo bekomme ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden